12V KFZ Steckdosenalternative

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von Grischan, 13 Feb. 2019.

  1. NP_BRumm

    NP_BRumm Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2015
    Beiträge:
    17
    Medien:
    10
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Neuruppin
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03.2013
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ja ne, is klar
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    keine, absolut keine
    Umbauten / Tuning:
    Original Sitzschiene modifiziert/8 cm längerer Weg. (genial einfache Umrüstung)
    Bearlock.
    Anhängerzugvorrichtung.
    Alle Scheiben hinten schwarz 95% blickdicht.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich habe mir jetzt auch die Neutrik stecker bestellt: Powercon für 230 V und speakon für 12 V.

    Ich denke Kabelbuchsen für speakon gibt es auch:
    8-Polig: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    4-poliger Stecker Link nur für Mitglieder sichtbar.
    4-poliger Stecker Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Die 4-poligen Buchsen sollen mit den 2-poligen steckern zuzammen passen. Mal sehen.

    So vom Gefühl müsste das eine gute Lösung für die Stromversorgung im Auto sein. Ich finde die normalen 230 V Steckdosen im Auto nicht so gut, die Nehmen so viel Platz weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2019
  2. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,

    alles in allem tragen die Neutrik Stecker aber mehr auf als ein normaler Schuko Stecker.
    Vor allem ragen die so weit raus, zusätzlich steht dann noch das Kabel ab weil nicht abgewinkelt. Da bleibt man im engen Auto gern mal hängen.

    Aber ne alternative zum Zigaretten Stecker ist´s schon.

    Das ist aber nur meine Meinung.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2019
  3. Grischan
    Themen-Starter

    Grischan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Juni 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock
    So nachdem ich endlich mal Zeit hatte, konnte ich es endlich mal montieren und da ihr mir mit der Steckerwahl so geholfen habe, bin ich Euch das Bild ja schuldig :danke:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Habe eine Metallblende gebastelt für die Plastikabdeckung umd ein bisschen Abstand zu bekommen,a nsonsten wäre ja die 2. Batterie im Weg.
    Links kann ich entweder 12V anschliessen für den Laptop oder meine Solartasche (1+ und 1- sind die 12V und 2+ und 2- dahinter ist der Solarregler angeschlossen für die Solartasche, der Regler ist jetzt unter dem Fahrersitz montiert) oder mit Y-Kabel beides.
    Wollte Poka Yoke machen, nicht das ich im Suff das Panel zerschiesse.
    Mitte ist nur 12V (1+ und 1-) für unseren Kühlschrank zwischen den Vordersitzen und rechts für USB.

    Muss sagen das Stecksystem gefällt mir. Zum einen Bajonettverschluss und noch extra verriegelt. Da wird sich während der Fahrt nichts lösen :)

    Und ja, Auto muss ich mal wieder Staubsaugen :uuups:
     
  4. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,375
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,361
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Hab ich das jetzt richtig verstanden:
    Links: grau=4pin-Stecker für 12V und Solar
    Rechts: blau=2pin-Stecker für 12V

    Berichte mal ob dir die 2pins für die Solareinspeisung reichen. Meist werden bei den Steckern ja die 4er für die Einspeisung verwendet und je 2 für +/- genutzt, da der Querschnitt sehr gering ist.
     
  5. Grischan
    Themen-Starter

    Grischan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Juni 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock
    Ja genau, am "grauen" Stecker NL4FX, hier habe ich die zwei Kabel der Solartasche, die im Solarregler waren einfach statt im Solarregler in den Stecker geschraubt. Musste nichts ändern. Der Crimp hat gepasst.
    Habs grad nicht im Kopf, aber Du kannst glaub ich bis mindestens 6mm2 in den Stecker.
    Meine Vermutung ist, dass Of..... hier auch nur 2,5mm2 im Kabel verwendet. Ist eine 120W Tasche, die hat einen Kurzschlussstrom von 6,2A. Bleibt also der Steckerwiderstand, aber ich denke der ist erstmal vernachlässigbar.
    Aber ersteinmal ausprobieren.

    Und der blaue, ist der NL2FX, den könnte ich in beide Dosen stecken und hätte mein Bordnetz. Würde ich den blauen in den mittleren machen, würde nichts passieren, da die Pins nicht angeschlossen sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Bilder nachgerüstete KFZ- Steckdose / USB Fahrersitzkonsole T6 - Elektrik 5 Juni 2018
Kfz-Steuer T6 - News, Infos und Diskussionen 27 Sep. 2016
Kfz-Fahrtenbuch.de T6 - News, Infos und Diskussionen 27 Juni 2016
KFZ Versicherungsfragen T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 14 Nov. 2011
Kfz Steuer T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Jan. 2010
KFZ-Steuer T5 - News, Infos und Diskussionen 28 Okt. 2005
KFZ-Steuer T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Juli 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden