Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

Dieses Thema im Forum "T5 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von DerGonzo1975, 24 Feb. 2010.

  1. DerGonzo1975

    DerGonzo1975 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Jan. 2010
    Beiträge:
    227
    Medien:
    54
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Elektriker unter Tage
    Ort:
    Dorsten
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    achwatt
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    ABS, ASR, EDS, Klima, AHK, el. Fahrtenschreiber
    Umbauten / Tuning:
    Funk-Rückfahrkamera, getönte Scheiben, Haltegriff A-Säule Beifahrerseite, zusätzliche 12V-Steckdosen, WWZH (aufgerüstet) mit FFB T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H08xxxx
    Heute schreibe ich eine Anleitung zum Nachrüsten des Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule eines VW T5 Transporters.
    Diese Anleitung kann ebenfalls für die T5 Caravelle verwendet werden.

    Am Ende dieser Anleitung gibt ein Video, daß eine Zusammenfassung aus einigen Fotos und Videosequenzen zeigt.


    Es gibt zwei Farben der Innenverkleidung: "Artgrey" und "Purebeige". Da ich selber Artgrey nachgerüstet habe, sind die VW-Teilenummern in dieser Anleitung für Artgrey - wer Purebeige hat, muß sich die entsprechenden Teilenummern selbst heraussuchen.

    VW - Teilenummern:


    • 7H0 858 150 A - Winkel (1x) - 4,50€
    • 7H0 858 638 Y20 - Haltegriff (1x) - 16,30€
    • 7H0 857 627 Y20 - Abdeckkappe (1x) - 2,25€
    • N 103 474 03 - Schraube (2x) - 0,58€
    • N 904 407 02 - Schraube (2x) - 0,34€

    Die angegebenen Preise sind Nettopreise, insgesamt habe ich brutto 28,52€ bezahlt.

    Der Winkel wird eigentlich mit drei Schrauben an der A-Säule festgemacht, ich habe aber nur zwei bekommen. Ich kann jetzt nicht sagen, welche der Teilenummern für die Schrauben ist, von denen man drei verbauen könnte.
    Ich habe den Winkel nur mit zwei Schrauben festgemacht, das reicht aber problemlos aus.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Die A-Säule vor dem Umbau:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Als erstes muß die Abdeckung des rechten Lautsprechers entfernt werden. Dazu hebt man diese vom Sitz aus mit einem flachen Schraubendreher an und klappt sie dann nach vorne hoch.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Anschließend wird die Verkleidung der A-Säule entfernt. Dazu zieht man diese vorsichtig von oben nach unten ab, es muß dreimal klacken, da die Verkleidung an drei Punkten festgesteckt ist.


    Die A-Säule ohne Verkleidung:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    An der Innenseite der Verkleidung sind Markierungen vorhanden, an denen die Löcher für den Haltegriff gebohrt werden müssen. Alternativ dazu könnte man auch eine Verkleidung mit Löchern bei VW kaufen - Kostenpunkt: 40€. Diese habe ich mir gespart.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Markierungen für die Löcher

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Markierungen für die Löcher - mit Edding nachgemalt​


    Die größe Arbeit ist das Ausschneiden der Löcher in der Verkleidung. Diese müssen oval sein. Ich habe zunächst mit einem 2mm-Bohrer viele einzelne Löcher gebohrt, dann mit einem kleinen Cuttermesser die Stücke zwischen diesen durchgeschnitten und hinterher alles mit einer Feile bearbeitet, bis es passend war.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Nachdem ich die Verkleidung passend hatte, habe ich zunächst den Winkel an die Säule geschraubt, dazu brauchte ich einen 10er Ringschlüssel oder ähnliches. Wie bereits erwähnt, werden hier eigentlich drei Schrauben festgemacht, ich hatte aber nur zwei. Diese reichen aber auch problemlos aus. Die Gewinde für die Schrauben sind bereits im Blech der A-Säule vorhanden.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Anschließend wird die Seitenverkleidung wieder angebracht. Diese zuerst unten vorne am Lautsprecher einhängen und mit drei Schlägen auf die Klemmpunkte wieder einrasten. Dabei ist auch darauf zu achten, daß die Dichtung der Tür wieder über der Verkleidung liegt und nicht darunter eingeklemmt wird.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    In die Löcher wird nun der Haltegriff eingeführt und mit zwei Schrauben in die Gewinde des Winkels verschraubt. Dazu braucht man entweder einen Torxschrauber oder einen 5,5er Schraubendreher.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Anschließend kann die Abdeckkappe angebracht werden. Diese wird zunächst oben und dann Stück für Stück nach unten eingeklickt.


    Die A-Säule mit fertigem Haltegriff:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Als letztes muß die Abdeckung vom Lautsprecher wieder angebracht werden. Diese wird einfach vorne eingehängt und mit einem leichten Schlag eingeklickt.

    :] Fertig ist der komplette Umbau! :]


    Hier das Video zum Umbau:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 März 2014
  2. Dorfkaiser

    Dorfkaiser Guest

    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hallo GONZO,

    besten Dank für Deine ausführliche Beschreibung!

    Ich habe es Dir gleich getan und den Griff nach Deiner Anleitung nachgerüstet.
    Hat alles bestens geklappt!

    Nochmals vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen
    Peter
     
  3. StefanMarea

    StefanMarea Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2006
    Beiträge:
    2,925
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Regelungstechnik
    Ort:
    Berlin
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Heck
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Mercedes Benz Viano 3.0 CDI Ambiente Edition
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Eine perfekte Beschreibung ... wow

    ... und noch als Tipp, wer mit den Verkleidungsteilen hantiert, sollte sich weiße Baumwollhandschuhe anziehen oder penibel saubere Hände haben ... man sieht jeden Fingerabdruck darauf. Diese lassen sich zwar relativ gut abwaschen, aber man muss sie ja nicht erst entstehen lassen.
     
  4. herbie23

    herbie23 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Sozial
    Ort:
    Bönen (Östliches Ruhrgebiet)
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    08.04.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    MFD
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hat super geklappt Dankeeee. Anleitung passt auch für die Fahrerseite!
     
  5. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,197
    Zustimmungen:
    3,596
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule


    Das war meine Frage!

    Sind die Teilenummern die gleichen und das Teil wird nur seitenverkehrt montiert?


    DANKE Gonzo für die Anleitung!
     
  6. Sidewinder711

    Sidewinder711 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11.10.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Servus!

    Befestigungswinkel für linke Seite: 7H0 858 149 A
    (Wobei dieser Haltegriff nur für Rechtslenker vorgesehen ist - Aussage vom Freundlichen)
    Griffe und Abdeckkappen sind auf beiden Seiten gleich.

    MfG
    Sidewinder711
     
  7. MV97

    MV97 Guest

    Registriert seit:
    18 Nov. 2003
    Beiträge:
    1,684
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Beim T5.2 gibt es den auch links ab Werk.

    Ich habe den vor einiger Zeit auch nachgerüstet. Hier meine Teileliste: Gegenüber den Angaben oben wird der Befestigungswinkel mit 3 Schrauben befestigt.

    Befestigungswinkel - 7H0 858 149 A - 1 Stück, für 4,93 Euro
    Schraube M6x15 - N 904 407 02 - 3 Stück, Stück für 0,16 Euro
    Haltegriff - 7H0 858 637 Y20 - 1 Stück, für 2,06 Euro
    Schraube - N 103 474 03 - 2 Stück, Stück für 0,22 Euro
    Abdeckkappe - 7H0 857 627 Y20 - 1 Stück, für 2,06 Euro

    Wäre auch was für unseren "Foren Opi". :D :D
     
  8. Luno

    Luno Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Frührenter
    Ort:
    46240 Bottrop
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    November 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Keine
    Umbauten / Tuning:
    Anhängerkupplung, 230Volt an Board
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC oder7EB keine Ahnung
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hallo,bin neu hier und habe mal eine Frage.
    Voher habt Ihr die Teilenummern her, und wo und wie die Teile bestellt.
    Gruß Dietmar
     
  9. Sindaugh

    Sindaugh Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,283
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT Produktmanager
    Ort:
    München NordOst
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    1/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
    Umbauten / Tuning:
    Umbauten
    WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
    Reparaturen
    133tkm - Bremssattel hinten rechts
    133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
    144tkm - Querlenkerbuchsen VL
    157tkm - Dichtungen Turbolader
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H080xxx
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hallo,

    ich schätze, dass man die Teilenummern beim Freundlichen erfragen kann und beschaffen tut der die Teile auch gleich. Natürlich ist es da ein wenig teurer, aber dafür kein Versandaufschlag und die Teile sind definitiv die richtigen.

    Gruß
    Steven
     
  10. Hausmann

    Hausmann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2009
    Beiträge:
    3,255
    Medien:
    22
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    An der Nordseeküste!
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Gut eingefahren!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    la.Radst.,4Motion,3200KG,Exclusiv Paket,2el.Schiebetüren,Servotronic,MFL
    Umbauten / Tuning:
    Kindernackenstützen vom Multivan! §50- 10 Sitzer!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC Q16
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Touran Cup TSI / Concorde Liner plus 1090 Gmax IQ mit MAN 12 250 TGL
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Super Anleitung,danke! :danke:
     
  11. Luno

    Luno Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Frührenter
    Ort:
    46240 Bottrop
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    November 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Keine
    Umbauten / Tuning:
    Anhängerkupplung, 230Volt an Board
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC oder7EB keine Ahnung
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hallo Steven,
    herzlichen Dank für die Antwort. Ich dachte es gäbe im Net oder auf VW Seiten die Möglichkeit selbst zu bestellen.
    Mein Freundlicher ist nämlich gar nicht freundlich und der nächste Freundliche ist schon ein paar Kilometer weg.
    Gruß Dietmar
     
    Willyb gefällt das.
  12. MOETA

    MOETA Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2011
    Beiträge:
    14
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Ebenfalls vielen Dank für das super Video!

    Jetzt bin ich auch in der Lage die A-Säulenverkleidung abzubauen...
     
  13. Drymond Bestpin

    Drymond Bestpin Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2011
    Beiträge:
    227
    Medien:
    185
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    ... immer nur fast ...
    Ort:
    Herford
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.04.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    VCDS ("lernt man aber nicht in 5 Minuten")
    Umbauten / Tuning:
    Höhenmesser (natürlich in ft); Betriebsstundenzähler; Kühlboxlüfter, div. Wippschalterchen; REPs(€): AGR-Ventil 400; CamperUnit 600; Schiebetürschloß 250; Gebläseregler 250
    FIN:
    WV2zzz7HzAH256xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W35
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hai Gonzo,
    grade erst gefunden, Griffe wollte ich schon immer haben. Super Video -- mit Klemmstativ gearbeitet???
    Man sollte Säulenverkleidungsabnehm- und wiederdraufsteck-Videos einen eigenen Phread widmen!
    Vielen Dank für die erstklassige Anleitung, den anderen auch nochmal für die Teilenummern ...
    Grüße, Karsten

    2013-04-10 (Mi) 10:12:01
     
  14. barns13

    barns13 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/07
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H130638
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Anleitung: Nachrüsten eines Haltegriffes für den Beifahrer an der A-Säule

    Hallo!
    Top Anleitung!Hat SUPER geklappt!Nur vorsicht, Stoff ist sehr empfindlich, SAUBER Hände und Umgebung MUSS SEIN!Ansonsten FLECKEN!:-(
    Hatte auf Beifahrerseite schon einen, aber bringt mir als Fahrer nix;-(

    Seht top aus, auf beiden Seiten!!!

    Und ist nicht Teuer, alles zusammen Original VW ca. 35€!!Stand 22.8.2012

    TOP ANLEITUNG

    - - - Aktualisiert - - -

    SORRY meinte Stand 22.05.2013!!!Nicht 2012!!!
     
  15. Donnerkeil

    Donnerkeil Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2011
    Beiträge:
    1,047
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    954
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    05.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Warum ???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    24 und 40 mm Spurverbreiterung, Alufelgen 8 x 18 MSW mit 255/45/18 ,
    Campingumbau mit Heckküche, Schlechtwegefahrwerk, Frontschürze Pan-Americana, Cate Motorradträger, Abgedunkelte Scheiben, Bilstein Grün, Drehscheibe Beifahrer mit flacher Konsole,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Gonzo

    Danke für die super Anleitung. Habe beide Griffe in nur 20 min Eingebaut dank deiner Spitzen Anleitung

    Gruß Donnerkeil
     
  16. Cornish by nature

    Cornish by nature Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2015
    Beiträge:
    109
    Medien:
    22
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu...
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Zuheizer, Climatic, E-PaketI
    Umbauten / Tuning:
    Aguti Drehkonsole Beifahrersitz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich hohle das Thema mal wieder hoch, vielen Dank an den TE.
    Habe mir auch Griffe nachgerüstet. Allerdings waren bei meinen Blenden die Löcher nicht vormarkiert, so dass ich durch messen eine ungefähre Position für die erste Bohrung ermitteln musste.
    Ich habe die Blende dann im eingebauten Zustand mit dem Bohrer bearbeitet und mit einem cutter nachgearbeitet. Ab und zu habe ich die Schrauben eingedreht um zu sehen ob die Bohr/Schneid- Arbeiten halbwegs symmetrisch sind. Immerwieder mit den Griffen getestet ob's schon passt, bis sie dann dran waren.
    Vielen Dank, jetzt kann ich mich in den Dicken schwingen ohne die Dichtung im Trittbereich zu sehr zu beanspruchen...

    Gruß
     
  17. tebege

    tebege Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    348
    Medien:
    26
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Mech. Diff.-Sperre, Seikel Desert, eFH, ZV, WWSH, GRA, Lederruder, Pornoscheiben, 235/60 R17
    Umbauten / Tuning:
    W8 innenleuchte, Rival UFS, Reimo EasyFit Schlafdach, verstärkter Stabi hinten, Planar 2D LSH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Super Anleitung!
    habe die Griffe schon vor einiger Zeit nachgerüstet.
    Allerdings muss ich jetzt noch mal an die A-Säule ran um eine DAB Antenne zu montieren. WIe kriege ich denn die Abdeckungen vom Griff ohne Beschädigungen wieder ab?

    Grüße aus Hamburg
    Thomas
     
  18. Chaos17

    Chaos17 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bombenbauer
    Ort:
    Solingen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    August 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 300
    Extras:
    2.te Schiebetür
    langer Radstand
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug (Eigenbau)
    MFB(Eigenbau)
    Schmutzfänger
    Hallo!
    Es gibt bei ebay Keile aus Plastik.
    Damit geht es beschädigungsfrei!
    MFG
     
  19. tebege

    tebege Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    348
    Medien:
    26
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Mech. Diff.-Sperre, Seikel Desert, eFH, ZV, WWSH, GRA, Lederruder, Pornoscheiben, 235/60 R17
    Umbauten / Tuning:
    W8 innenleuchte, Rival UFS, Reimo EasyFit Schlafdach, verstärkter Stabi hinten, Planar 2D LSH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    danke, sowas brauch ich
     
  20. honk79

    honk79 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2015
    Beiträge:
    98
    Medien:
    19
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mit so dünnen Drähten
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer zur WWZH mit Multicontrol aufgerüstet, Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH10....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hi Leute,
    erstmal danke für die tolle Anleitung. Hab den Griff die Tage auch gleich mal eingebaut.
    Aktueller Preis aller Teile netto €37,55 (brutto €44,68 ), die haben da ganz schön zugelegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Haltegriffe an der A-Säule nachrüsten T6 Caravelle T6 - Tuning, Tipps und Tricks 25 Dez. 2018
Nachrüsten eines Haltegriffes an der B-Säule T5 - Tuning, Tipps und Tricks 27 Dez. 2016
Haltegriffe von der A-Säule entfernen T6 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Nov. 2016
Haltegriffe an der A Säule nachrüsten/der "Freundliche" sagt es ginge nicht!?!........ T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Jan. 2015
Haltegriff T5 TRansporter, B-Säule nachrüsten T5 - News, Infos und Diskussionen 18 Apr. 2012
Angstgriff / Haltegriff C-Säule nachrüsten T5 - California 28 März 2009
Rollo A-Säule Beifahrer ausbauen T5 - California 7 Sep. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden