Busvorzelt Obelink Mallorca Easy Air

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von heinerkarin, 10 Sep. 2016.

  1. DerNonne

    DerNonne Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Thermocall Advanced, Waeco CFX 28
    Hallo,
    wenn ich mich richtig erinnere sind das Seitenfenster sowie auch die Seiteneingangstüre und der Bereich oberhalb des vorderen Eingang mit Netzen ausgestattet.
    Grüße,
    Tobias
     
  2. ditzej

    ditzej Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2016
    Beiträge:
    105
    Medien:
    33
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Hallo,

    ich war heute in Winterswijk und habe es mit genommen. Es ist mein erstes Vorzelt für den Dicken. Wenn es klappt und das Wetter mitspielt, wird es nächste Woche im Münsterland getestet. Dann berichte ich euch gerne wie es sich für einen Anfänger wie mich eignet.
    Eine Frage habe ich aber schon vorab, wie haltbar sind die Böden von diesen Vorzelten? Kann man problemlos mit einem Campingstuhl im Zelt sitzen ohne den Boden zu verschleißen? Oder muss zwingend noch zusätzlich eine Zeltunterlage drunter? Die fand ich nämlich im Vergleich zum Zelt sehr teuer.

    Gruß Dietmar
     
  3. soulreaver001

    soulreaver001 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2015
    Beiträge:
    149
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hirnwindungs-Spezialist
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    AHK, Standheizung, Heck-Flügeltüren, Fiamma - Heckträger
    Umbauten / Tuning:
    Alpine-Head-Unit, Endstufe, Focal-2-Wege-System vorn und hinten - Kabel-Vorbereitung für Box Kofferraum und oder hinter Fahrersitz.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H0*****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    ein "Dicker" reicht uns. ;)
    An dem Testergebnis wäre ich auch sehr interessiert. Wenn ich das auf den Bildern sehe, braucht es hier jede Menge Abspannleinen ... ist das bei allen Busvorzelten so? Wenn ich länger stehe, kein Problem, aber alle zwei, drei Tage das auf- und abbauen, das artet dann schon etwas in Arbeit aus, oder?
     
  4. ditzej

    ditzej Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2016
    Beiträge:
    105
    Medien:
    33
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Na ja, ein gewisser Arbeitsaufwand wird glaube ich nie zu verhindern sein. Es sei denn meine Holde übernimmt den Part und lässt mich vom Klappstuhl aus zuschauen...:D
     
  5. ditzej

    ditzej Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2016
    Beiträge:
    105
    Medien:
    33
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Hallo,

    ich habe das Zelt heute zur Probe im Garten aufgestellt. Dafür, dass ich zum ersten mal ein Vorzelt am Bulli aufgebaut habe, ging es flott von der Hand. Ich habe mir zusätzlich noch diese Link nur für Mitglieder sichtbar. geholt. Mit dem Akkuschrauber gehen sie ruck zuck rein in den Boden und auch wieder raus. Das Set reicht mit 20 Stk. für das Zelt aus.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Zelt geschlossen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Zelt offen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Schleusenöffnung.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Fenster, oben Moskitonetz unten Fenster.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Seiteneingang, mit Moskitonetz und Abdeckung von außen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Verschließbarer Moskitonetzbogen über der großen Eingangstür.

    Der Aufbau hat soweit ganz gut geklappt. Einzig der Reißverschluss der Hauptöffnung ging sehr stramm zu. An der Stelle muss man das Zeltgewebe an den Luftkammern etwas in Richtung Reißverschluss schieben, dann ging er gut zu. Das sind denke ich Probleme die dem unebenen Gelände in meinem Garten geschuldet sind und sich durch gutes Ausrichten des Zelt minimieren lassen.

    Der echte Test kommt nächstes Wochenende.

    Gruß Dietmar
     
  6. ditzej

    ditzej Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2016
    Beiträge:
    105
    Medien:
    33
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Hallo Allerseits,

    ich war nun das erste Mal über Christi Himmelfahrt mit meinem Ensemble auf dem Campingplatz, nicht jedoch im Münsterland, es war alles ausgebucht wo ich hin wollte, sondern an die Ostsee. Das Vorzelt hat sich dabei bestens bewährt. Die Größe war für uns, zwei Personen + Hund (Jackie) vollkommen ausreichend. Wie auf den Bildern zu sehen haben, wir den kleinen Tisch der MV Schiebetür im Vorzelt für unseren kleinen Kühlschrank + Kartuschenkocher aufgestellt. Wenn nötig passte auch der zweite Tisch + zwei Stühle rein und wir konnten uns noch gemütlich zum Frühstück im Zelt bewegen. In dem Fall haben wir aber die Fahrräder draußen geparkt. Die wiederum wurden Nachts mit den Stühlen und dem zweiten Tisch ins Vorzelt geschoben und miteinander mehrfach abgeschlossen. Ich hab es lieber wenn alles im Zelt verstaut ist wenn wir Schlafen. Über dem Haupteingang des Vorzelt gibt es eine Art Vordach, welches mit einer Zeltstange auf Spannung gebracht wird. Das sitzt so stramm, dass die drei zusätzlichen Abspannleinen überflüssig sind und abgenommen haben. Wir haben sie im Zelt zwischen die Verstrebungsluftkammern als Wäscheleine gespannt. Das war ungemein Praktisch, da es sonst im Zelt kaum Möglichkeiten zum aufhängen von Wäsche gibt.
    Ein Problem war, wie oben schon beim ersten Aufbau bei mir im Garten erwähnt, dass der Reisverschluss des großen Eingangs sehr stramm zu geht und das eventuell zu Lasten des Reisverschluss gehen könnte. Hier habe ich versucht Spannung aus der Verstrebung des Vordach zu nehmen und zusätzlich die Zeltbahn um die Hauptluftkammer in Richtung Reisverschluss zu schieben. So ging der Reisverschluss gut zu, war aber immer noch im Bereich der Strebe sehr stramm.
    Zwischen Bulli und Schleusentür empfehle ich noch zusätzlich eine Plane auszulegen. Die muss nicht groß sein, ich habe nicht gemessen aber ich denke 150 * 70 cm sollten reichen. Idealer Weise am besten noch mit Heringen sichern.
    Die Belüftung funktioniert recht gut, da einerseits der Seiteneingang komplett mit Netz ausgestattet ist, und gegenüber das Fenster im oberen Bereich ein Netz hat. Über dem Haupteingang befindet sich auch noch ein Bogen aus Moskitonetz. Die Netze können alle auch verschlossen werden.
    Wir hatten dieses Wochenende keinen Regen und somit kann ich zur Dichtheit auch nichts sagen, ich erwarte aber, dass es absolut dicht ist.
    Hier noch ein paar Bilder.

    Schönen Gruß, Dietmar

    Bulli voll gepackt.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Komplett
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Zelt von vorne
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Innen
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Wäscheleinen
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  7. heinerkarin
    Themen-Starter/in

    heinerkarin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rauenberg bei Hoffenheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    18.03.09
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal abwarten
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    linke Schiebetür, Sportfahrwerk, Sitzheizung, WWZH, Gute-Nacht m. Multiflex,
    Umbauten / Tuning:
    235/50R18 auf Proline PY, später evtl. 4 cm tiefer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H105xxx
    Das sieht ja wirklich sehr gut aus, wie lange hat der Aufbau gedauert?
    Wie hast du es am Bus befestigt? Meines hat seine Bewährungsprobe übernächste Woche in Südfrankreich.
     
  8. ditzej

    ditzej Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2016
    Beiträge:
    105
    Medien:
    33
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Das reine Zelt aufbauen sind nur wenige Minuten. Bis dann aber alles ausgerichtet, verspannt und eingeräumt ist, vergeht natürlich noch mal etwas Zeit. Ich denke wenn ich etwas geübter bin wird sich der komplette Aufbau in unter einer Std. schaffen lassen. Ich habe eine Kederleiste am Bullidach befestigt. die Verbindung ist optimal. Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  9. DerNonne

    DerNonne Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Thermocall Advanced, Waeco CFX 28
    Unser Zelt steht seit 5Tagen in Süditalien und wird nur mittels kleinem Tarp an den Bus angedockt. Dadurch ist die Schleuse überdacht und man kann auch mal schnell an den Bus dran...
     
  10. ditzej

    ditzej Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2016
    Beiträge:
    105
    Medien:
    33
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Eine Anmerkung möchte ich noch beifügen.

    Da das Vorzelt eine feste Bodenplane hat, gibt es auf vielen Campingplätzen Probleme mit den AGB's. Dort ist nämlich oft vermerkt, dass es nicht gestattet ist diese auf dem Rasen auszulegen.

    Wir waren letze Woche wieder an der Ostsee und sind in der Buchungsbestätigung nochmals darauf hingewiesen worden. Nach einem Anruf und der Aussage, dass wir dann stornieren müssen hat uns der Betreiber gestattet unser Zelt für die fünf Nächte aufzubauen.

    Das sollte man vorher mit dem Platzbetreiber abklären, damit es keine böse Überraschung beim Aufbau gibt....
     
  11. forest1234

    forest1234 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo allerseits.

    Zu dem Zelt

    "Obelink Mallorca Easy Air"

    würde mich noch interessieren,

    1. ob man das notfalls auch alleine aufbauen kann. Aufbauvideo wäre toll. Gibts bei Obelink aber für dieses Modell nicht.

    2. ob man das Zelt auch als "stand-alone" nutzen kann, falls man mit dem Bus mal kurzzeitig weg möchte. Welche Schleusenankoppelung empfiehlt sich in dem Fall.



     
  12. heinerkarin
    Themen-Starter/in

    heinerkarin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rauenberg bei Hoffenheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    18.03.09
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal abwarten
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    linke Schiebetür, Sportfahrwerk, Sitzheizung, WWZH, Gute-Nacht m. Multiflex,
    Umbauten / Tuning:
    235/50R18 auf Proline PY, später evtl. 4 cm tiefer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H105xxx
    Zu 1: Ich würde sagen Ja. Ich würde zuerst die Schleusenstange an der C-Schiene, falls vorhanden, befestigen, danach die 3 Luftkammern aufpumpen und danach ausrichten.
    Zu 2: Ja, siehe 1
     
  13. forest1234

    forest1234 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo, soweit das aus der Beschreibung des Zeltes hervorgeht, hat das Zelt eine Aufnahme für Schleusenstange und Kederwulst. Kannst du mir bitte sagen, welchen Durchmesser dieser Kederwulst hat?
     
  14. heinerkarin
    Themen-Starter/in

    heinerkarin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,039
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rauenberg bei Hoffenheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    18.03.09
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal abwarten
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    linke Schiebetür, Sportfahrwerk, Sitzheizung, WWZH, Gute-Nacht m. Multiflex,
    Umbauten / Tuning:
    235/50R18 auf Proline PY, später evtl. 4 cm tiefer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H105xxx
    Leider nicht, da das Zelt verpackt ist. Ich würde auf keinen Fall einen Keder verwenden, da das Andocken mit der Schleusenstange viel einfacher ist.
     
  15. velomox

    velomox Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    6 Sep. 2015
    Beiträge:
    493
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bradworschdsidie (Nürnberg)
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    24. Februar 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LuftSH, zwei Schiebetüren, ohne Sitzbank uvm
    Umbauten / Tuning:
    Bett und Küche von Vanessa Mobilcamping, Ladebooster für 2. Batterie, 230V-Einspeisung, Kissmann Kühlbox, VB 4C LFW, Brandrup Multirails beidseits, Aufstelldach SCA194
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    So mache ich das auch. Funktioniert problemlos auch alleine.

    Gruß Velomox
     
  16. florian767

    florian767 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anlagenmonteur/ Schweißer
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Guten Abend,

    Kann mir bitte jemand sagen welchen Durchmesser die Kederwulst hat an diesem Zelt?
    Will mir ein Kederadapterset dazu kaufen.

    gruß Florian
     
  17. DerNonne

    DerNonne Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Webasto Thermocall Advanced, Waeco CFX 28
    Standard: müsste 7,5mm sein! Ich habe nicht direkt nachgemessen, aber mein anderer Keder am Sonnensegel hat 7,5mm und ist “gleich dick”

    Ich nutze aber 99% die Schleusenstange , da ich diese mit 3 Kabelbindern an meine Kederschiene am Multivan befestige. Die Kederschiene sitzt bei mir auch ca 20mm Distanzklötzchen.


    Grüße Tobias
     
    florian767 gefällt das.
  18. florian767

    florian767 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anlagenmonteur/ Schweißer
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Danke für die schnelle Antwort
     
  19. kingfaro

    kingfaro Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04/2019
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Hier meine/unsere Erfahrung zu dem Zelt Mallorca Easy Air. Es ist super easy auf/abzubauen und bisher waren wir auch super zufrieden. Wir hatten uns zuvor viele Zelte angeschaut, aber das hat uns überzeugt .. gehabt.
    Wir waren gerade über den 3. Oktober in Holland und ja, es hat wie auch hier in Deutschland geregnet. .. und was soll ich sagen .. innen wurde alles nass!!!!! Es hat getropft wie in einer Tropfsteinhöhle!! .. und nein, es war kein Schwitzwasser.
    Wir haben jetzt Kontakt mit Obelink aufgenommen. Jetzt müssen wir Fotos machen (haben das Zelt jetzt nochmal im Graten aufgestellt -> regnet ja auch gerade wieder ;-)) und mit einem ausgefüllten Formular an Obelink senden. Ich bin sehr gespannt, was da rauskommt. Die nette Dame am Telefon meinte nämlich schon "naja, ist ja auch Polyester" ...??? Hallo?? .. das Polyester nicht so dolle ist, hat mir der Verkäufer vor Ort nicht gesagt!

    Naja, schauen wir mal.
     
    TCamper gefällt das.
  20. die Vroni

    die Vroni Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rhein-Kreis- Neuss
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    23.11.2018
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Club Joker, Hochdach
    Kommt auf die Wassersäule an.Wie ist die denn?Ich hatte ein Kampa Air Busvorzelt, das hatte 6000 Wassersäule.Da hat nichts reingeregnet.Aber irgendwo muss sich ja der Preisunterschied erklären.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[verkaufe] Busvorzelt Verkäufe 2 Sep. 2019
Die Standheizung und das Busvorzelt... T6 - News, Infos und Diskussionen 7 Mai 2016
Deutschland -Mallorca mit'm Bulli Point of Interest - interessante Orte 11 Okt. 2013
Meine ersten Erfahrungen mit Obelink Tourer Busvorzelt Der (Fern-) Reisetaugliche 15 Aug. 2013
Busvorzelt T5 - News, Infos und Diskussionen 24 Mai 2009
Busvorzelt T5 - California 20 Sep. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden