Calicap oder Calitop?

Dieses Thema im Forum "T5 / T6 - California - Exterieur" wurde erstellt von RobC, 15 Aug. 2018.

  1. RobC

    RobC Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Nähe Bern
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    AHK fix, verst. Stabis, Dammglas, Climatronic, Sitzheiz., Landstrom
    Salut in die Runde ...

    nachdem ich meinen Beach bestellt habe, beschäftige ich mich natürlich jetzt schon mal mit unverzichtbarem Zubehör - und bei der Suche nach Calicap und Alternativen dazu, bin ich noch auf Calitop gestossen. Nun - lange Rede, kurzer Sinn: Wer hat sich auch schon mit einer Entscheidung rumgeschlagen und für was habt ihr euch entschieden (und warum)?

    Grues
    Robert
     
  2. sec5050

    sec5050 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    03-2012
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ...
    Weder noch - hab's selbst genäht: Günstiger, kleiner im Packmaß, die Befestigungen wo ich sie gerne hätte und in Wunschfarbe :D
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Nebenan gibt es auch weitere Alternativen von Campinie, California-Camping, Carasip, Reimo u.a.
    Es lohnt sich, neben dem Preis, die Befestigung und die Gesamtabdeckung zu vergleichen.
    Soll für z.B. Wintercamping noch ein Isotop innen hinzu hat sich der Vorteil, das Calitop mit einziehen zu können, erledigt.
    Soll Solar auf's Dach, eine Box, ein Kanu o.a. braucht's eine Aussparung, damit kann auch nicht jeder Hersteller dienen.
     
    baarster, Karl Lifornia und RobC gefällt das.
  3. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,883
    Zustimmungen:
    1,031
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Keine Ahnung, was die verschiedenen Hersteller so anbieten, aber nimm die „topless“ Variante.
    Dann steht einem Solarpanel und Dachträgern nichts im Wege und leichter zum Drüberziehen ist sie auch.

    Ich hab die Calicap und kann nur Gutes berichten. Qualität und Service ist super, ob die anderen Hersteller da mitkönnen weiß ich nicht, aber es wird schwierig sein.

    Grüsse,
    Arne
     
    RobC gefällt das.
  4. seltsamkeit

    seltsamkeit Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2015
    Beiträge:
    149
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    02-2017
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Heckauszug, Brandrup Isotop, Solar 220WP, LSH Planar 2D
    Weder noch! Der neue Stoff ist super, auch im Winter und bei Dauerregen. Ich hab das isotop von brandrup dauerhaft innen montiert, isoliert zu jeder Jahreszeit und dunkelt ab, und kann wie gesagt dauerhaft montiert bleiben. Spar dir das Geraffel mit einer Mütze.
    Grüße
     
    pablo-miralles und RobC gefällt das.
  5. Mauser

    Mauser Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Umbauten / Tuning:
    Roofbox von California Camping, Heckauszug 700mm Calidrawer, diverse Diebstahlsicherungen (z.B. Bearlock, OBD-Saver, Pedalock, SDNA-Code), CFX35w, Calicap
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    haben uns ein Calicap zugelegt, nach langem hin und her, ob man das wirklich braucht - zumal es preislich ja nicht ganz billig ist und wir vorwiegend im Frühsommer bis Spätsommer unterwegs sind. Nach unserer ersten Fahrt mit dem Bus haben wir bei überraschendem kälterem Wetter mit leichtem Regen die Mütze schnell zu schätzen gelernt. Bei Außentemperaturen nachts von ca. 8 Grad waren die Sommerdecken deutlich frisch im Dachzelt. Mit aufgezogener Mütze war die Temperatur angenehm und die Zusatzheizung nicht nötig. Die Qualität ist super.
    Aufziehen und zusammenlegen lässt sich die Mütze recht einfach, wobei eine zweite Person schon hilfreich ist. Auch bei stärkerem Wind an der Küste gibts bislang keinen Grund zur Beanstandung und die Mütze hält erstaunlich gut. Kedersteine und Mütze passen zwischen die zusammengeklappten Stühle in der Heckklappe, wobei das Gewicht dann in der Heckklappe gerade noch dazu reicht, dass die Heckklappe alleine oben bleibt.

    Die Mütze von California-Camping (etwas günstiger und hatte ich seinerzeit als Alternative überlegt) kann ich persönlich indessen nicht empfehlen, da ich mit diesem Shop schlechte Erfahrungen sowohl beim Einkauf, Kontaktaufnahme, als auch bei anschließender Reklamation gemacht habe.

    Das Isotop von Brandrup scheint mir gerade einen wichtigen Vorteil, dass das Dachzelt außen trocken bleibt und damit der Abbau ohne vorherige Trocknungsphase eingeleitet werden kann, nicht zu haben (wird innen angebaut, wenn ich das richtig gesehen habe). Dafür muss man halt nicht auf- und abbauen. Muss aber jeder für sich entscheiden.

    Viele Grüße
    Mauser
     
    RobC gefällt das.
  6. kuoni

    kuoni Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Libertiy Line, Mojavebeige, AHK, Rückfahrkamera, Front Assist, 80l Tank, DAB, LSH
    Umbauten / Tuning:
    Tuning: Passagiere, Hinfahrt: Ist es noch weit? Rückfahrt: Stalldrang
    Wir haben das Calicap und sind sehr zufrieden.
    Zum montieren/demontieren fixiere ich das Aufstelldach auf ca. 30 cm Höhe, damit kann es noch vom Boden aus besser 'Feinjustiert' werden ohne zu stark zu ziehen was der Dachlackierung nicht so gut bekommen würde.
    Bezüglich Nutzen (Nässe, Temperatur) kann ich mich den obigen Antworten anschliessen.
    Andere Lösungen haben wir (noch) nicht ausprobiert.
    Wir haben im Dach eine etwas dickere Komfortmatratze. Zusammen mit dem Isotop von Brandrup könnte es eventuell etwas knapp werden, wenn das Isotop dauernd drin bleibt.
     
    RobC gefällt das.
  7. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,292
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,098
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Wir haben Isotop und Calicap topless. Jedes hat seine Vorteile. Das Cap wird nur noch bei drohendem Regen aufgezogen.
    Beim elektrohydraulischen Dach gibt es mit dem Isotop zusammen mit der etwas dickeren Calibed-Matratze keine Probleme.
    Zum Calitop kann ich nichts sagen. Gibt es dort überhaupt eine oben offene Variante für Solar und Dachträger?
     
    RobC gefällt das.
  8. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,281
    Zustimmungen:
    1,242
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Hallo,

    Das Calitop wird unterhalb des Daches befestigt. Die Frage Topless stellt sich nicht, es ist immer Topless. Die 4 Seiten können ausgestellt werden (Beschattung, Belüftung) oder die Ecken werden über Klettband dicht verbunden.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    schmuddel65 gefällt das.
  9. RobC
    Themen-Starter

    RobC Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Nähe Bern
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    AHK fix, verst. Stabis, Dammglas, Climatronic, Sitzheiz., Landstrom
    Wie wird das Calitop am Dach befestigt, wenn ich fragen darf? Muss man was montieren oder werden vorhandene Befestigungspunkte verwendet?

    Grues
    Robert
     
  10. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,281
    Zustimmungen:
    1,242
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Es müssen vorkonfektionierte Halterungen einmalig montiert werden.
     
  11. RobC
    Themen-Starter

    RobC Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Nähe Bern
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    AHK fix, verst. Stabis, Dammglas, Climatronic, Sitzheiz., Landstrom
    Zuerst mal vielen Dank an alle, die geantwortet haben. Ihr habt mir sehr geholfen :-)

    Schlussamend wird die Entscheidung wohl pro Calitop ausgehen - irgendwie behagt mir persönlich das Calitop mehr als das Calicap ...

    Grues
    Robert
     
  12. Zeebulon

    Zeebulon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2014
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Nürnberg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Schaltwippen
    Habe mal Link nur für Mitglieder sichtbar. zusammengeschrieben. (Dieser Sektor der HP ist erst laaangsam im Aufbau.)
     
    Parasol und borz300 gefällt das.
  13. pille0815

    pille0815 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    100
    Medien:
    35
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Schlüsselanhänger "Wolle", LSH, Lichtpaket, AHK, Markiese, GPS-Tracker
    Umbauten / Tuning:
    Camping-Pot, 220V, Solarlader, Schwerlastauszug, selfCaliBox, Zuheizer -> WSH
    Habe seit Herbst auch das Isotop drin UND die Komfortmatratze.
    Es geht, man muss das Isotop aber penibel zusammenlegen, da wo es möglich ist!
    Es ist zwar knapp, aber man bekommt alles zu und dicht.
    Für warmen Regen braucht man das Calicap nicht, auch wenn der Regen waagerecht unterwegs ist, da kommt nix durch, selbst wenn man mit dem Hintern an der "Wand" liegt.
    Wenn es aber Temperaturen unter 5 °C gibt kommt bei mir noch das Calicap drauf, ich fahr doch nicht in den Urlaub um zu frieren und die LSH springt dann auch seltener an!
     
  14. steff888

    steff888 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    N/A
    Ich habe es an anderer Stelle auch schon mal geschrieben. Wir haben ein Thermo Cover von Vanstuff Link nur für Mitglieder sichtbar. und sind echt zufrieden damit. Das besteht aus einem wasserdichten Softshell und hat sich auch bei kaltem Wind im Skiurlaub bewährt. Was mir noch gut gefällt ist das relativ kleine Packmaß und dass es sehr schnell trocknet wenn es mal nass geworden ist. Also von mir klare Empfehlung.
     
  15. jeanba13

    jeanba13 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Photographe
    Ort:
    Marseille
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Selbstgebautes Koffermodul
    Hat niemand einen Link nur für Mitglieder sichtbar. getestet ?
     
  16. Feli 66

    Feli 66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Sep. 2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braucht man doch bei 75 KW nicht. ;-)
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Liberty Modell aus CH mit der 2er Bank
    Hallo Pille0815

    Hast Du auf dem Calibed Roof auch noch ein Laken drauf, wenn du das Dach schliesst?
    Muss leider warten mit der Montage bis es wärmer wird.
    Danke für eine Info
    Feli
     
  17. pille0815

    pille0815 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    100
    Medien:
    35
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Schlüsselanhänger "Wolle", LSH, Lichtpaket, AHK, Markiese, GPS-Tracker
    Umbauten / Tuning:
    Camping-Pot, 220V, Solarlader, Schwerlastauszug, selfCaliBox, Zuheizer -> WSH
    @Feli - ja da ist natürlich noch ein Laken drauf :)
     
  18. pablo-miralles

    pablo-miralles Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    03/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, LED-Licht, MFA Plus
    Servus,

    Ich habe ein Calicap und ein Isotop. Das Isotop ist zu 95 % völlig ausreichend und unproblematisch. Das Cap nutze ich eigentlich nur bei starkem Schneefall.

    Die Montage finde ich ziemlich nervig ...

    Viele Grüße
    Leo
     
  19. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,231
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Calitop: Praktisch, auch geeignet für Solar oder Dachträger und ein sehr guter Service. Und es gibt sogar eine Telefonnummer im Impressum auf der Seite. Andere Shops haben das scheinbar nicht nötig...
     
  20. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,883
    Zustimmungen:
    1,031
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC

    Verwechselst Du das mit Calicap.de ?

    Zumindest haben die eine Telefonhotline auf ihrer Seite und mit dem Calicap Topless eine Lösung für Dachträger und PV Anlagen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[verkaufe] Calicap für T5 / T6 Verkäufe 16 Juni 2019
Zwei Fragen zum Calicap topless T5 / T6 - California - Exterieur 20 Sep. 2018
Calicap/Mützenfrage T5 - California 17 März 2018
Wo am besten Calicap kaufen? T6 - California 23 Apr. 2017
Calicap Der (Fern-) Reisetaugliche 10 Feb. 2017
Calicap mit Fenster - pro und contra T5 / T6 - California - Exterieur 16 Aug. 2016
Calicap mit oder ohne Fenster? T6 - California 29 Feb. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden