Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

Dieses Thema im Forum "T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von crimefight, 30 Nov. 2009.

  1. crimefight

    crimefight Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Für die Sicherheit des Bügers und des Verkehrsteil
    Ort:
    Neunkirchen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    soll kommen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    RNS2, Standheizung Regensensor, Zuziehilfe, Bergassist, Leder, CD-Wechsler, AHK, Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    Bruxafol Folie (4%)
    Hinten Hertz HSK 165, vorne Emphaser Xt4 (200er), Helix P 10 Subwoofer in Selbstbaugehäuse zw. den Sitzen
    H&R Distanzscheiben ( vorne 20er hinten 30er)
    Dinol-Hohlraumversiegelung-Unterbodenschutz zusätzlich
    Bereifung: 255/45 R 18 auf MSW (OZ) SF39 flash lackiert - Hankok Evo
    Hi Ich muss nächste Woch dringend Türen dämmen Entweder dieses Aluzeugs-wenns preioslich ok ist oder mit den Bitumenplatte ( sinsd aber wohl schwerer) Sind die Türne eigentlich so konstruiertm,dass der Regen von den Scheiben ins innere läuft-oder bleibt der Innenbereich immer trocken Wäre ja neben der Auswahln des Dämmmaterials auch für die Position der Enstufe wichtig
     
  2. maxwen0

    maxwen0 Moderator Team

    Registriert seit:
    13 Dez. 2007
    Beiträge:
    6,206
    Medien:
    104
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chiptuning vom Roma Fahrzeugtechnik ca. 95kW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, Audio Systems HX 165 SQ, M 165 PLUS, GRA, Car-PC mit DVB-T, WOMO light umbau, RFK, Blaupunkt Autofun Pro, WWZH, MV Scheinwerfer, Hella TFL, ZV Innenschalter, Pioneer TS-WX11A,Ukatex,Highline KI, Aero SW, Trittstufenbeleuchtung, Fahrerhausteppich, Eberspaecher Airtronic D2, ZZH
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H072xxx
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    Hi

    Also ich wuerde nicht garantieren das da niemals Feuchtigkeit
    eindringen kann ;)

    Gruss max
     
  3. Pelz7000

    Pelz7000 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2006
    Beiträge:
    508
    Medien:
    7
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zu Hause
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    S
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen


    cool, Endstufen in den Türen......:D

    Türendämmung mit Bitumenplatten und xtreme-isolator o.ä

    das bißchen Gewicht macht den Kohl auch nicht fett8)
     
  4. Henryp

    Henryp Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    2,735
    Medien:
    38
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    75
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    Hallo,

    Türen vorn? Dann beachte, daß da ab-und-an auch Scheibenverkehr besteht und Du den Hohlraum nicht komplett zu baust ;-) auf die innere Seite des Außenbleches (bzw. den Zwischenraum Blech-Scheibe) würde ich nichts verbauen, dort kann immer mal was langlaufen, wenn oben die Dichtlippe bspw. wg. eines Steinchens nicht schließt. Zudem ist der Bereich schmal... und Du müßtest die Hebemechanik gut beachten!

    Antidröhn ist wertvoll für sattes Tür-Geräusch, auch wg. der Vibrationen zu empfehlen. Aber es reichen wenige Streifen, Du brauchst die Türen nicht komlett verkleben. Besser mit Xtrem Isolieren oder bspw. mit Jehnert Dämmvlies akustisch optimieren.

    Viele Grüße,
    Henry
     
  5. crimefight
    Themen-Starter/in

    crimefight Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Für die Sicherheit des Bügers und des Verkehrsteil
    Ort:
    Neunkirchen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    soll kommen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    RNS2, Standheizung Regensensor, Zuziehilfe, Bergassist, Leder, CD-Wechsler, AHK, Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    Bruxafol Folie (4%)
    Hinten Hertz HSK 165, vorne Emphaser Xt4 (200er), Helix P 10 Subwoofer in Selbstbaugehäuse zw. den Sitzen
    H&R Distanzscheiben ( vorne 20er hinten 30er)
    Dinol-Hohlraumversiegelung-Unterbodenschutz zusätzlich
    Bereifung: 255/45 R 18 auf MSW (OZ) SF39 flash lackiert - Hankok Evo
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    Iss ja gut

    Ich meinte natürlich die LS Weichen:D
     
  6. MV97

    MV97 Guest

    Registriert seit:
    18 Nov. 2003
    Beiträge:
    1,684
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    :help:

    Ähmmm... Die Schachtleiste ist keine "Dichtung" sondern nur für die Optik. Das Wasser läuft durch die Tür und unten durch die Ablauflöcher wieder aus der Tür raus. Das ist so gewollt.

    Daher muss die silberne Blechplatte hinter der Türverkleidung unbedingt immer mit einer Dichtung eingebaut werden und sollte möglichst nicht entfernt werden. Erst zwischen diesem Blech und der Türverkleidung kann gedämmt werden.
     
  7. GuzziTom

    GuzziTom Moderator Team

    Registriert seit:
    28 Jan. 2009
    Beiträge:
    7,977
    Medien:
    60
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Hunsrück
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/04
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wendland 158 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Von VW fast alles, Xenon, Soundstream Rubicon 555 & Focal 165er vo. u. hi. & Subwoofer, Drive&Play
    Umbauten / Tuning:
    20" ICON 6 mit 245er, 17"-Bremse mit gel. Zimmermännern,
    Fahrwerk von Claer 85 mm tiefer, im Winter 235/17 mit 50 mm Spurverbreiterungen, Ambilight rot von Audi, flexibler Sortimoeinbau, VCDS-Dummy
    FIN:
    7HZ5H0128xx
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    Moin,

    und die requenzweiche würde ich irgendwo im Fahrzeug verbauen.
    a. wegen Feuchtigkeit
    b. wegen Erschütterung beim Tür schließen
    c. wenn im Auto, mußt du nur ein Kabel in die Tür legen für den Tieftöner und wenn du die Weiche in die Tür baust, legst du 1 Kabel zur Weiche, 1 Kabel von der Weiche zum Hochtöner und evt. noch ein Kabel zum Mitteltöner. Also statt 1 legst du 2-3.
    Und ich denke, das macht aus Platzgründen überhaupt gar keinen Spass.

    Gruß Tom
     
  8. crimefight
    Themen-Starter/in

    crimefight Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Für die Sicherheit des Bügers und des Verkehrsteil
    Ort:
    Neunkirchen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    soll kommen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    RNS2, Standheizung Regensensor, Zuziehilfe, Bergassist, Leder, CD-Wechsler, AHK, Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    Bruxafol Folie (4%)
    Hinten Hertz HSK 165, vorne Emphaser Xt4 (200er), Helix P 10 Subwoofer in Selbstbaugehäuse zw. den Sitzen
    H&R Distanzscheiben ( vorne 20er hinten 30er)
    Dinol-Hohlraumversiegelung-Unterbodenschutz zusätzlich
    Bereifung: 255/45 R 18 auf MSW (OZ) SF39 flash lackiert - Hankok Evo
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    OK VERSTANDEN
    Boor-ey nur mal eben LS und Endstufe einbauen

    Ich hab gelesen, dass wohl das Dämmen vom Außenblech-also die Tür selbst- ausreichend ist.
    Ich tendiere dann dazu- mir die 10x20mm Bitumenstreifen zu kaufen-die sind leicht zu händeln

    Die Silent Paste ist bestimmt ne schmierige Angelegenheit
     
  9. Henryp

    Henryp Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    2,735
    Medien:
    38
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    75
    AW: Dämmung Türen-Feuchtigkeit innen

    Hallo MV97,
    stimmt, die Dirchtung hatte ich glatt vergessen - meine Baumaßnahmen liegen ja schon Monate zurück. Danke für die Ergänzung/Korrektur!

    Schachtleiste: Wieder was gelernt :-))

    Bis später,
    Henry
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dämmung der Türen T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 23 Feb. 2018
Türen verriegeln von innen... ?!? T6 - News, Infos und Diskussionen 7 Okt. 2017
Inweiweit BESSERE Dämmung der Türen beim T6 Highline??? T6 - News, Infos und Diskussionen 27 Aug. 2016
Substitut für SAW 60 : Dämmung Stirnseite von innen zum Motorraum+A Der (Fern-) Reisetaugliche 26 Juli 2016
Dämmung der vorderen Türen T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 16 Feb. 2016
Chromgriffe Türe innen T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 27 März 2015
Feuchtigkeit in den Türen durch Dämmung? T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 5 Apr. 2014
Dämmung des T5 Daches von Innen im Winter - Isolite für Dach? T5 - California 29 Aug. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden