E-Rolli-Kauf - auf was muss ich achten?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von bulliritt, 16 Juni 2011.

  1. bulliritt

    bulliritt Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2009
    Beiträge:
    795
    Medien:
    14
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Büroservice
    Ort:
    Ortenau, BW
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    29.01.10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    warum?
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Jubiläumspaket 20 Jahre, AD, WWZH, AHK, GRA
    Umbauten / Tuning:
    Defa-Stromeinspeisung, Ctek-Ladegerät, Kl.Küchenschrank, Heckauszug
    Liebes Forum,

    wie ich aus anderen Bereichen weiss, wird hier im Board geholfen. Heute wende ich mich in einer außergewöhnlichen Angelegenheit an Euch. Für meinen Vater steht die Anschaffung eines elektrischen Rollstuhls an. Als absoluter Laie auf diesem Gebiet, weiss ich leider nicht auf was ich achten muss. Er würde sich gerne ein gebrauchtes Modell zulegen, um die Bettelei bei den Kassen zu umgehen. Kann mir von Euch jemand bitte Tips geben, was dabei zu beachten wäre? Viiielen lieben Dank. :pro:
     
  2. JoJoM

    JoJoM R.I.P.

    Registriert seit:
    7 März 2009
    Beiträge:
    8,399
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    42275 Wuppertal
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    31.05.2017
    Motortuning:
    never !!!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    AW: E-Rolli-Kauf - auf was muss ich achten?

    Hallo Michael,

    bei deiner Frage kann ich leider nicht helfen.

    Aber zur Bettelei bei den Kassen kann ich was sagen. Meine Stiefmutter sitzt schon seit Jahren im Rollstuhl, wenn sie nicht gerade mal ein paar Meter mit zwei Krücken geht. Bevor sie ins Pflegeheim gegangen ist, hatte sie auch mal eine Weile einen E-Rolli von der Krankenkasse. Da war sie sogar noch nicht 100%ig reine Rollstuhlfahrerin.

    Der Rolli war, wie auch jetzt im Pflegeheim der normale Rolli, auf Kosten der Krankenkasse bei einem Sanitärhaus gemietet. Die Anschaffung war zwar etwas Papierkram, aber von der Genehmgung her absolut kein Problem.

    Sprech die Kasse doch mal an. Falls ihr bei deinem Vater externe Pflege habt, könnt Ihr normalerweise auch auf die Hilfe der Pflegedienstleitung bauen. So war das zumindest in unserem Fall.
     
  3. Hopsing

    Hopsing Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2008
    Beiträge:
    74
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Rentner Klemptner
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    geht auch ohne
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    PDC vorne/hinten
    AHK
    Privacy
    Aussenspiegel elektrisch
    SWD beheizt
    Xenon
    2. Schublade unter Sit
    AW: E-Rolli-Kauf - auf was muss ich achten?

    Hallo Ritt´s,

    mit Bettelei, hat dasganze eigentlich nichts zu tun, wenn der Arzt das ganze Verordnet und der Anspruch besteht, ist das ganze eigentlich schon erledigt, nur gibt es bei derartigen Hilfsmitteln unterschiedliche Modelle was die Versorgungspraxis betrifft ( Fallpauschalen etc. ) An eurer Stelle würde ich erstmal in das Sanitätshaus eures Vertrauens gehen und mich Beraten lassen was möglich und was nötig ist, dann schreiben die euch bestimmt gerne einen Verordnungsvorschlag auf damit geht Ihr zum Arzt und sprecht mit dem das ganze nochmal durch.

    E-Rollis sind leider nicht mein Bereich, aber ich kann gerne mal die Kollegen fragen was man da so beachten muss.


    Grüsse Hopsing
     
  4. bulliritt
    Themen-Starter/in

    bulliritt Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2009
    Beiträge:
    795
    Medien:
    14
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Büroservice
    Ort:
    Ortenau, BW
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    29.01.10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    warum?
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Jubiläumspaket 20 Jahre, AD, WWZH, AHK, GRA
    Umbauten / Tuning:
    Defa-Stromeinspeisung, Ctek-Ladegerät, Kl.Küchenschrank, Heckauszug
    AW: E-Rolli-Kauf - auf was muss ich achten?

    Hallo Hopsing,

    hab' ehrlich gesagt auch nicht ganz verstanden, warum mein Vater den Weg über E-bucht geht. Ihm war es wohl wichtig, dass er sich was eigenes nach seinen Vorstellungen kaufen kann. In letzter Zeit hatte er und meine Mutter viel Rennerei bis so manche Gerätschaft im Haus war, zuletzt kämpften sie für ein mobiles Beatmungsgerät, damit mein Vater nicht mehr länger zu Hause gefangen ist. Ich glaube deshalb hatten sie jetzt erstmal die Nase voll vom Behördenkram.
    Wir sind im Moment alle froh, dass er nach seiner schlimmen Diagnose (ALS) wieder raus an die frische Luft und unter Leute will. Er bat mich deshalb heute ihn bei der Suche nach einem E-Rolli zu unterstützen, da ich im Internet halt besser und schneller voran komme, als er. Wenn's sein Wunsch ist, werde ich ihm natürlich dabei helfen und Eure Tips helfen mir beim Finden:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Solarpanel kaufe - worauf ist zu achten? Der (Fern-) Reisetaugliche 23 Apr. 2018
E-Rolli fahren im Cali Umbauten für Menschen mit Behinderungen 16 Mai 2016
worauf sollte ich vorm Kauf achten !!! T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 Dez. 2012
VCDS kaufen - auf was achten? T5 - Elektrik 23 Juli 2011
Worauf achten beim Kauf? T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Aug. 2010
VCDS kaufen wo und worauf ist zu achten?? On Board Diagnose 24 Mai 2010
T5 Kauf ,worauf achten? T5 - News, Infos und Diskussionen 9 Mai 2007
Worauf zu achten beim Kauf? T5 - California 12 Feb. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden