Elektronik spielt verrückt?

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von ulito44, 21 Juni 2019.

  1. ulito44

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo,
    ich muss schon wieder um Eure Mithilfe bitten.
    Ich bin am Mittwoch so ca. 30 km mit dem neuen Abgastemperaturfühler vor Abgasturbolader zur Probe gefahren und habe dann den Wagen abgestellt. Als ich nach ca. 2 Stunden den Motor angelassen habe um zurück zu fahren, fing die gesamte Instrumentenbeleuchtung an zu flackern und mein Battwatch (Beschreibung als Anlage) gab einen Schrillen Dauerton von sich und das Batteriesymbol blinkte rot.
    Ich habe dann den Wagen wieder aus gemacht und dann war alles wieder in Ordnung. Sobald ich aber den Motor angelassen habe, war wieder die selbe Störung. Das abklemmen der Batterie hat auch nicht geholfen. Das rote blinkende Batteriesymbol sagt, dass etwas mit der Batterie, mit der Lichtmaschine oder dem Regler nicht in Ordnung ist oder der Keilriemen gerissen ist (den ich aber nicht habe).
    Da ich aber nach Hause wollte und musste, bin ich also mit der Beleuchtung vorne und hinten, alles andere ging nicht, gefahren, was hier aber nicht so auffällt.
    Am nächsten Morgen habe ich den T5 angelassen und siehe da, er sprang an und alle funktionierte. Ich habe dann das VCDS angeschlossen und das Ergebnis als Anhang. Als ich dann aber die Stellprüfung für
    die Heizung gemacht habe, fing das Battwatch schon an zu piepsen und ich habe den Vorgang schnell beendet und versucht den T5 anzulassen, aber ohne Erfolg. Auch mit Starthilfe sprang er nicht an.
    Ich habe dann über Nacht die Batterie mit meinem Black & Decker Ladegerät geladen und die Batterie heute Morgen wieder eingebaut. Die Batterie hatte laut dem Battwatch 13,6 V und der T5 sprang auch sofort an. Als ich ihn aber eine halbe Stunde später wieder anlassen wollte, sprang er nicht mehr an und ich habe die Batteriespannung gemessen, es waren nur 5,6 V.
    Ich habe anschließend die Batterie zum laden für 24 Stunden weg gebracht. Aber ich glaube nicht, dass das die Lösung ist.
    Die Batterie ist von Oktober 2018, die Lichtmaschine ist im September 2017 überholt worden und gleichzeitig wurde auch ein neuer Regler eingebaut.
    Wie kann ich weiter vorgehen oder was kann ich tun???

    Vielen Dank und viele Grüße

    Uli
     

    Anhänge:

  2. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,487
    Zustimmungen:
    782
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Du hast keinen Keilriemen? Wie wird denn die Lichtmaschine angetrieben?

    Die Polklemmen sind alle richtig fest?
     
  3. Minky

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Moin,

    von den Fehlerspeichereinträgen hat er zu viel Spannung während der Fahrt. Da kann dein Regler abgeraucht sein. Am besten mit einem externen Multimeter testen. Fahrzeug starten und einmal ein bisschen Drehzahl geben, dann messen.
    Wenn das so sein sollte, unbedingt Fahrzeug wieder ausschalten da du sonst deine Steuergeräte hochjagen kannst.
     
  4. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,036
    Zustimmungen:
    3,401
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo,

    beim R5 wird das über Stirnradantrieb und Gateskupplungen gemacht.
    Richtige Motoren haben das so... ;););)
     
    teclord und smartcdi gefällt das.
  5. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,036
    Zustimmungen:
    3,401
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    @ulito44

    Sorry Uli, aber bei Fahrzeugelektrik bin ich halbwegs raus.
    Ist für mich ein rotes Tuch.

    Würde aber auch, so wie @Minky, auf ein Reglerproblem und damit falsch oder gar nicht geladener Batterie tendieren. Oder so wie @Carstix schreibt, mal alle Anschlüsse und Klemmen überprüfen.
    Batteriepole, Limaanschlüsse usw.

    Viel Erfolg!
     
  6. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo,
    auf der 30 km langen Rückfahrt von Quintero nach Hause ist meine Batterie überladen worden. Ich war mit ihr bei einem Batteriefachmann und der hat sie durchgeprüft und obwohl sie dicke Backen hatte, noch mal geladen. Die Batterie (9 Monate alt) war aber kaputt und ich habe eine neue mitgenommen und gleicht eingebaut.
    Der Battwatch zeigte auch volle Batterie an, aber sobald ich den Motor angelassen habe, ging die Spannung hoch, aber nicht wie normal so 14,4 Volt sonder gleich auf 15,... und höher und ich habe den Motor abgestellt. Ich habe dann angefangen den Generator auszubauen um nach dem Regler zu sehen, weil ich vermute, dass er nicht mehr in Ordnung ist. Wie ich schon geschrieben habe, ist der Generator im Sept. 2017 general überholt und ein neuer Regler eingebaut worden. Aber nicht meiner aus Deutschland sondern einer von der Firma (vielleicht ein Billigteil aus China.
    Falls der Regler kaputt ist, habe ich also schon einen neuen.
    Leider bekomme ich aber eine Schraube von der Klimaanlage nicht gelöst und so möchte ich versuchen, den Generator so auszubauen, obwohl es sehr eng ist.
    Leider ist jetzt etwas passiert, was hier sehr selten vorkommt, es gibt Regen. Aber morgen soll schon wieder die Sonne scheinen.
    Mir ist aber aufgefallen, dass neben der Gateskupplung am Generator ein kleiner Spalt ist und bei der Klimaanlage nicht. (Anhang Bild) Vielleicht kann einer der Spezialisten dazu etwas sagen.
    Die beiden Gateskupplungen und Freiläufe habe ich mit einem Freund im Herbst 2017 erneuert.
    Ich werde weiter berichten.....

    Viele Grüße

    Uli
     

    Anhänge:

  7. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo,

    kleiner Zwischenbericht. Der Generator-Regler, den ich noch liegen hatte passt nicht, obwohl ich bei der Bestellung in Deutschland die genauen Daten angegeben habe.
    Ich bin dann zu der Firma die den Generator überholt und den neuen Regler eingebaut hatte. Leider gibt es auf Regler nur 3 Monate Garantie und ich muss den Generator bis
    morgen da lassen, da sie nicht den richtigen Regler da haben. Er muss bei Bosch in Santiago bestellt und von dort geschickt werden.
    Mir ist aber erst jetzt aufgefallen, dass lt. Rechnung in meinem Generator ein Regler für einen VW Golf eingebaut worden ist.
    Vielleicht kann mir einer sagen, ob das der Grund ist, dass er so schnell kaputt ist.

    Viele Grüße

    Uli
     
  8. Minky

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Moin Uli,

    nach deiner Fahrgestellnummer finde ich nur die hier 070 903 803 als Spannungsregler. Die ist definitiv für deine Fahrgestellnummer. Musst du mal vergleichen mit deiner Rechnung.
    Teilenummer von Bosch dazu: F 00M 346 029
     
  9. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Minky,

    Danke!, man wird hier im Forum immer schlauer. Ich habe bei 170.000 km die beiden Torsionsela. Kupplungen und Freiläufe gewechselt und da war der Ratschlag hier im Forum,
    dabei gleich die Wasserpumpe, den Luftmassenmesser und den Generator Regler zu ersetzen. Ich habe dann den Anlasser und den Generator in einer Fachwerkstatt überholen
    und einen neuen Regler einbauen lassen.
    Der von mir bestellte Regler 13 0570 von Hüco passte leider nicht und so hat man mir lt. Rechnung einen Regler für einen Golf eingebaut. Leider hat er nach 19 Monaten den Geist
    aufgegeben und die Batterie überladen und zerstört.
    Heute gegen 17.00 soll der neue Regler von Bosch eingebaut sein und dann kann ich erst sagen, was es für ein Regler ist.

    Ich bedanke mich und berichte weiter,

    Uli
     
  10. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Minky,

    der T5 läuft wieder. Der neue Regler ist ein Bosch F 00M 346 087 für 73 200 chil. Peso ( 95.- €) plus Einbauen 15.000 chil. Peso (20.- €). Die Batterie wird geladen lt. Battwatch mit 14,2 V. Ich hoffe, dieser Regler hält länger als der Golf Regler, der ja nur 18 Monate gehalten hat.

    Ich bedanke mich und sende viele Grüße

    Uli

    PS.: Leider kann ich den T5 nicht mehr anlassen, ich bekomme den Zündschlüssel nicht gedreht. Ich muss ein neues Thema erstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
RNS2 DVD spielt verrückt + elektronischer Geisterei T5 - Elektrik 17 Juni 2013
Camperunit spielt verrückt T5.2 - Elektrik 12 Apr. 2013
Innenbeleuchtung spielt verrückt T5 - Elektrik 13 Dez. 2010
Standgas spielt verrückt , Abgaswarnleuchte auch T5 - Mängel & Lösungen 28 Aug. 2010
Dynaudio spielt verrückt... T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 19 Dez. 2009
Batterieproblem: T5 spielt verrückt T5 - Mängel & Lösungen 17 Mai 2008
MFA spielt verrückt T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Nov. 2007
Steuergerät spielt verrückt T5 - California 4 Juli 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden