Erster Bulli soll ein Gen.6 werden!?

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Berti Bulli, 3 Juni 2019.

  1. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,100
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Ich finde das Akustik-Dämmglas wird echt überbewertet.

    Bin neulich in dem Highline meines Nachbarn mitgefahren und habe im Vergleich im niedrigen Geschwindigkeitsbereich (bis 100km/h) keinen Unterschied gehört. Erst bei höheren Geschwindigkeiten (130+) wird er deutlich und mit Dämmglas ist es leiser ... Wobei mir bei der Geschwindigkeit aber die Schiebefenster in den Schiebetüren des Highline wiederum negativ aufgefallen sind. Aus dem Bereich kamen deutliche Windgeräusche. Die Schiebefenster sind aber ohnehin kein Dämmglas.

    Fazit für mich: Da ich selten schneller wie 120 fahre, kann ich auf Dämmglas verzichten.

    Ok, ich komme von einem alten, relativ lauten Caddy. Bin da eine andere Geräuschkulisse gewohnt. Der Bulli ist generell schon deutlich leiser :)
     
    Berti Bulli gefällt das.
  2. Berti Bulli
    Themen-Starter

    Berti Bulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bulle
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Ich glaub das auch nicht mit 75k Liste. Werd denen dann mal auf den Zahn fühlen.
    Was meint ihr zu Winterrädern? Sollten die dazu sein?
     
  3. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,100
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Wenn in dem Gebrauchtwagenangebot keine als „zugehörig“ ausgewiesen werden, würde ich auch nicht in die Richtung verhandeln... nicht, dass es dazu führt, dass der Händler (welche keine im Bestand hat) irgendwas an Winterrädern organisiert ... dann eher ohne verhandeln und Winterreifen selbst nach eigenen Vorlieben (Reifen + Felgen) besorgen

    Edit: wenn welche dabei sind, dort aber die Profiltiefe nicht mehr so toll ist, könnten neue Reifen eine Verhandlungsmasse sein ... gilt übrigens auch die Sommerbereifung
     
  4. Berti Bulli
    Themen-Starter

    Berti Bulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bulle
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h

    Der ist es nicht geworden! Irgendwie gefiel er mir nicht. Die sogenannten Comfortsitze wirken irgendwie billig. Zumal der Händler auch nicht verhandeln wollte.
     
  5. coastglider

    coastglider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Extras:
    Standheizung , 2te Batterie ,
    Tönungsfolie Blickdicht ,
    Beifahrersitz drehbar,
    AppConnect ,
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    9 x 20 Twin Monotube ET42 & ET 39 auf 275/35/20 Kumho PS91
    8 x 18 BBS SX 01 ET 45 auf 255/45/18 Dunlop Wintersport
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich finde das Dämmglas überhaupt nicht überbewertet .
    Ich habe den G6 mit Dämmglas , ein Kumpel den Comforline ohne . Wir empfinden da einen deutlichen Unterschied.

    Konfiguriere die doch mal einen G6 nur mit den Extras die du wirklich brauchst .
    Der G6 bringt ja schon einiges von Haus aus mit .
     
    Reini114 gefällt das.
  6. Berti Bulli
    Themen-Starter

    Berti Bulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bulle
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Die Airbags hinten hatte er aber.
     
  7. SoL2000

    SoL2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2019
    Beiträge:
    105
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    28.06.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    GX3 PAD QE9 ZE7 ZI6 ZZ9 Z2A Z4B 1G2 2G2 2P6 3CX 3S4 3Y7 4C2 4E8 4H1 4X7 5BG 6XP 7AL 7VL 7X8 8X4 9WT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH145xxx
    Na immerhin, dann fehlen sie nur in der Bescheidenen...
     
  8. Miiickael

    Miiickael Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED Scheinwerfer, ParkPilot + RFK, 18" Toluca, 2 Schiebetüren, ACC etc.
    Die Sitze sind aber auch im Gen6 drinnen ;)

    Ich hab vor 3 Wochen von nem 2015er Highline mit Aktustik/Dämmglas auf einen 2019er Comfortline ohne gewechselt.
    Ehrlich gesagt ist es mir nicht aufgefallen, ausser der Comfortline hat das vll. und wurde nicht ausgewiesen :)
     
    falk204 gefällt das.
  9. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,100
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Mit Überbewertung des Dämmglas habe ich nicht gemeint, dass dies sinnlos wäre. Ganz sicher nicht! Es hat schon seine Berechtigung...

    Ich habe nur angemerkt, dass ein neuer Multivan grundsätzlich ein niedriges Geräuschniveau im Innenraum hat und dass man - meinem Empfinden nach - einen Unterschied von Dämmglas zu Normalglas erst bei höherer Geschwindigkeit hört.

    Hier im Forum werden ja oft Zusatzausstattungen als „Must-Have“ verkauft und entsprechend empfohlen ... ein „Must-Have“ ist Dämmglas definitiv nicht, aber ein Komfortgewinn (für die die drauf Wert legen)

    Ich habe mich ganz bewusst gegen das Dämmglas entschieden (der Aufpreis zum Privacy zum Dämmglas ist ja überschaubar), da mit den dickeren Scheiben auch ein Mehrgewicht einher geht (wobei dies scheinbar aber sogar weniger ist, wie ich damals angenommen hatte. Das Thema hatte wir vor ner Weile in einem anderen Faden), das ständig herumzuschleppen ist ... Ich brauch es nicht und bin zufrieden :)

    Im Übrigen hab ich dies Thema ab und an mit meinem Nachbarn. Er meint, sein Highline ist - trotz gleicher Motor-/Getriebekombination - subjektiv träger im Anzug. Klar sein Highline wiegt ja leer auch fast 150kg (Dämmglas, Unterfahrschutz, ...) mehr wie mein TL... bzw. ich habe die entsprechend höhere Zuladung frei...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2019
    t4user911 gefällt das.
  10. Miiickael

    Miiickael Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED Scheinwerfer, ParkPilot + RFK, 18" Toluca, 2 Schiebetüren, ACC etc.
    So gehts mir schlussfolgernd auch :)
     
    falk204 gefällt das.
  11. coastglider

    coastglider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Extras:
    Standheizung , 2te Batterie ,
    Tönungsfolie Blickdicht ,
    Beifahrersitz drehbar,
    AppConnect ,
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    9 x 20 Twin Monotube ET42 & ET 39 auf 275/35/20 Kumho PS91
    8 x 18 BBS SX 01 ET 45 auf 255/45/18 Dunlop Wintersport
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Ansprüche sind .

    Ich kann zum bsp. auf die Rückfahrkamera verzichten und habe bewusst auf´s DSG verzichtet .
    Die 2te Schiebetür ist nutzlos für mich , für andere unerlässlich.
    Ich brauche die Standheizung
    Ich habe auch keine Rücksitzbank geordert , weil sie nur in der Garage stehen würde .
    Dafür habe ich mir 20 Zöller gegönnt und ein B14 .
    Ich weiß , braucht kein Mensch und der Anzug geht flöten und die Endgeschwindigkeit .
    Mir ist es das wert und ich finde es chic.

    So hat halt jeder seine Vorlieben und so soll es auch sein . Sonst wäre der Konfigurator ja auch sinnlos.

    Übrigens das Dämmglas mindert nicht nur Windgeräusche .
    Du merkst es schon in einer lauten Umgebung wenn du stehst ( Industriegebiet , Autobahnparkplatz , Bahnübergang......)
     
  12. Berti Bulli
    Themen-Starter

    Berti Bulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bulle
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Danke für die Meinungen. Ich bin mittlerweile soweit auf einen 2018 zu setzen und bis 45000€ zu gehen. Was sagt ihr zu meinen Favoriten:

    1.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    2.


    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    3.


    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    Die Nr. 1 ist jetzt mit Springfield Felgen in schwarz (siehe Foto)
     
  13. Berti Bulli
    Themen-Starter

    Berti Bulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bulle
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Der Weiße vom Foto wird es!

    Kann mir jemand einen Tip geben was besser ist? Garantieverlängerung auf 5 Jahre und bzw. Oder das Wartung & Inspektion Paket???
     
  14. SoL2000

    SoL2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2019
    Beiträge:
    105
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    28.06.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    GX3 PAD QE9 ZE7 ZI6 ZZ9 Z2A Z4B 1G2 2G2 2P6 3CX 3S4 3Y7 4C2 4E8 4H1 4X7 5BG 6XP 7AL 7VL 7X8 8X4 9WT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH145xxx
    Naja sind zwei unterschiedliche Produkte...
    Einmal Garantieverlängerung für notwendige Reparaturen, einmal Wartung & Inspektion. Besser abgesichert bist du sicher mit der Garantieverlängerung.

    Am besten ist und bleibt allerdings die Garantieverlängerung ab Werk.
     
  15. Berti Bulli
    Themen-Starter

    Berti Bulli Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bulle
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    für eine 3 Jährige Garantieverlängerung will VW 4662€ oder monatlich 103,83€ haben. Das ist mir echt zu fett. Für W+I sind es 38,45€.
    Was meint ihr, brauch man die Garantieverlängerung oder zahlt man da nur drauf? W+I würde ich evtl. bei der ersten Inspektion abschließen, wobei man in einer freien Werkstatt eh günstiger käme, oder?
     
  16. Miiickael

    Miiickael Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED Scheinwerfer, ParkPilot + RFK, 18" Toluca, 2 Schiebetüren, ACC etc.
    Das ist schon ein stolzer Preis für die Garantieverlängerung, das wäre mir zuviel und würde ich auch net machen.

    Die ersten Jahre würde ich persönlich nicht in eine Freie Werkstatt für Inspektion/Service gehen. Im Falle von evtl. Kulanz würde ich bis irgendwo 5 Jahre Fahrzeugalter zum :) gehen.
    Bezüglich des Wartungspakets, musst dir selber durchrechnen aber meist kommt das auf den gleichen Wert raus als wie wenn du das so zahlst.
     
    Berti Bulli gefällt das.
  17. SoL2000

    SoL2000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2019
    Beiträge:
    105
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    28.06.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    GX3 PAD QE9 ZE7 ZI6 ZZ9 Z2A Z4B 1G2 2G2 2P6 3CX 3S4 3Y7 4C2 4E8 4H1 4X7 5BG 6XP 7AL 7VL 7X8 8X4 9WT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH145xxx
    Ja, gleich bei Bestellung auf 5 Jahre ausdehnen kostet halt "nur" 1.500... Die nachträgliche würde ich auch nicht abschließen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lackcode Gen 6 Felgen in Weiß T6 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Apr. 2019
Kurze Vorstellung und Konfig. Gen.6 T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 30 Aug. 2018
Mein erster Bulli Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 26 Juni 2018
Gen. 6 auf Edition-Optik ändern T6 - Tuning, Tipps und Tricks 28 Apr. 2018
Werksabholung Gen 6, kleiner Erfahrungsbericht T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11 Juli 2016
Preisvergleich Gen 6 vs. Highline T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 23 März 2016
Gen 6: meine Konfiguration und Fragen ... T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 23 Sep. 2015
Erster Bulli T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 20 Jan. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden