Erster VW-Bus - worauf muss man beim Gebrauchtkauf achten?

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von VWalt, 3 Juni 2019.

  1. VWalt

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hallo zusammen,

    ich bin sowohl neu im Forum, als auch Neuling in Sachen Bus. Nach Probefahrten mit Ford Tourneo Custom, Toyota Proace Verso Family und zuletzt einem T6, tendieren wir nun zu einem gebrauchten T6 Multivan.
    Das Fahrzeug soll hautptsächlich für Freizeitzwecke genutzt werden, den Transport von Fahrrädern mit einem auf der Anhängekupplung angebrachten Ständer erlauben und auch mal für "Notübernachtungen" taugen.
    Folgende Ausstattung/Merkmale soll er besitzen:
    • zweite Schiebetüre
    • DSG Automatikgetriebe
    • Anhängerkupplung
    • mindestens 140 PS
    Preislich liegt die Schmerzgrenze zwischen 35 und 40 TEuro.
    Gibt es Kriterien, auf die man in dieser Konfiguration besonders achten sollte?
    Ich hatte schon ein Angebot für das ältere Modell T5 BJ 1/2015, das an sich gepasst hätte, bin aber durch dieses Forum auf die Problematik des 132KW Motors gestoßen und habe nicht gekauft.

    Gibt es beim T6 ähnliche Killerkriterien, auf die man als Laie, beim Gebrauchtkauf achten sollte? Sind bestimmte Motoren oder Merkmale mit Vorsicht zu genießen?

    Vielen Dank vor ab für alle Tipps!
     
  2. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,233
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Er sollte eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre haben. :D
     
  3. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,010
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,330
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    In den ersten Jahren gibt es häufiger gerissene Zylinderköpfe. Meist bei den 204PS, es sind aber auch einige 150PS betroffen.

    Gruß, Marcus
     
  4. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,496
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ja. Vor allem die ersten beiden Baujahre des T6 haben ihre Problemchen mit dem Zylinderkopf, betroffen sowohl 150kW als auch 110kW, außerdem gabs Anfangs ziemliche Schwierigkeiten mit den Differenzdrucksensoren, defekte Turbos wegen Eisschlag durch gefrierendes Kondenswasser und allerlei anderem Ungemach. Außerdem kam zwischenzeitlich noch ein SW-Update dazu, über dessen Auswirkungen gerade diskutiert wird. Immerhin zeigt sich VW bei den Zylinderköpfen kulant. Bislang haben sie die Kosten dafür stets übernommen, sofern das Auto konsequent bei VW gewartet wurde.

    Die VW-Garantieverlängerung kann nur greifen, wenn der Bus noch Herstellergarantie hat, also noch keine 2 Jahre alt ist oder der Bus von Privat mit bestehender Garantieverlängerung gekauft wird. Aber dann werden es keine 5 Jahre mehr sein können. Eine während der Werksgarantie angestrebte nachträgliche Garantieverlängerung kann Dich kostenmäßig locker in den Bereich von 4.000€ bringen. Du kannst es selbst ausrechnen lassen: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Die genannten Eckdaten (MV, 2. Schiebetür) nötigen Dir auf jeden Fall eine höhere Ausstattungslinie auf, die sich auch im Preis bemerkbar machen wird. Ich würde in der angedachten preislichen Liga wenn irgendwie möglich die Zähne zusammenbeißen und ein Auto kaufen, das so neu wie möglich ist, also möglichst ab Bj. 09/2018 mit Euro 6d-TEMP.
     
  5. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    :eek: So schlimm? Immerhin: guter Punkt - danke!
     
  6. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Herzlichen Dank für die detaillierte Liste - werde mich mal im/ab dem genannten Baujahr umsehen.
    Kann es sein, dass man mit dem 6er ebensoviel falsch machen kann wie mit dem 5er? Langsam werde ich etwas skeptisch...
     
  7. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,496
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Eigentlich nicht. Es ist nur nicht so einfach, den für sich passenden Bus zu finden, bei dem einfach alles stimmt.
     
  8. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Klar - gerade gebraucht weiß man ja nicht viel. Würdest du eher einen Wagen mit mehr oder weniger gefahrenen Kilometern vorziehen? Bei wenig km habe ich immer den Verdacht, dass er zum "Ausliefern" von Kindern und zum Einkauf verwendet wurde, was ja dem Motor vermutlich weniger gut tut, als ein paar Langstreckenkilometer.
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,233
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    2016er oder 2017er kann sich durchaus lohnen wegen der geringeren Steuer. Euro 6 ist Euro 6, da werden nicht einmal die Grünen einen Unterschied machen.

    Such einen mit maximal 40.000 km. Bei 60.000 können Bremsen und Scheiben runter sein. DSG Ölwechsel kommt nach 3 Jahren und kostet um die 450.

    Bus fahren kostet nicht wenig Geld.
     
  10. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,496
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    ich habe mal eben bei mobile ein paar Autos angeschaut. Im Bereich um die 40t€ gibts schon schöne Busse mit teilweise nur wenigen Kilometern auf der Uhr. Diese würde ich bevorzugen. Kommt immer auch drauf an, über welche Kilometerleistung wir überhaupt sprechen. Bei 60tkm Lieferverkehr oder 100tkm Langstrecke würde ich klar zur letzteren Option greifen.
    Kurzstrecken sind leider für moderne Diesel ein echtes Problem geworden.
     
  11. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,496
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Busfahren kostet. Das sehe ich auch so. Die etwas höhere Kfz-Steuer bei WLTP-Autos ist doch bei geplanten 35-40k Kaufpreis vollkommen Schnuppe, oder?

    Habe jetzt gerade gelesen, dass man wieder über Plaketten nachdenkt, diesmal über hellblaue (schlechter) und dunkelblaue (besser). Dunkel bekämen 6d-TEMP und besser, 6a-c und nachgerüstete Euro5er dagegen Hell. "Euro 6 ist Euro 6" würde ich daher inzwischen nicht mehr vorbehaltlos unterschreiben.
     
    MarcusMüller gefällt das.
  12. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,233
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Das ein 4 Jahre altes Auto von Fahrverboten betroffen sein soll wird nicht passieren.
     
  13. BulliFan1305

    BulliFan1305 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2018
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    1.April 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline

    Anhand des Kilometerstand kannst du doch nicht das Streckenprofil sehen.

    Ich kann selten fahren dafür Langstrecke und trotzdem weniger Kilometer haben wie jemand der viel fährt und mehr Kilometer hat aber nur Kurzstrecke gefahren ist.

    Ein Postauto z.B. fährt viel, viel Kurzstrecke.
     
  14. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Danke für die Tipps.:danke:
    Dann mache ich mich mal auf die Suche nach einem jungen, noch unter Garantie stehenden T6 mit DSG, der wenige Langstreckenkilometer hat.
     
  15. BulliFan1305

    BulliFan1305 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2018
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    1.April 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline

    Und wie findet man raus ob er er wenig Langstreckenkilometer hat?

    Er kann ja auch wenig Kurzstreckenkilometer haben.
     
  16. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,233
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ist die Anzahl der Startvorgänge über VCDS auszulesen?
     
    BulliFan1305 gefällt das.
  17. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Fragen und auf eine ehrliche Antwort hoffen? :rolleyes:
     
  18. dnoermann

    dnoermann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2017
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    FIN:
    WV2zzz7hzeh0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EMC49
    Ja, ist sie, ich meine das war ein Messwert im Batterie-Steuergerät Nr:61 oder im Motorsteuergerät Nr:1
     
  19. dasedl

    dasedl Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Dez. 2017
    Beiträge:
    164
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Automobilbranche
    Ort:
    Landshut
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline

    Halte ich für übertriebene Panikmache wenn ich sehe wieviel Handwerker VW Busse täglich auf der Autobahn unterwegs sind. Gerade auch letztens in Österreich/Schweiz aufgefallen.
    Ich tendiere eher auf weniger SA, da wo nichts ist, kann nichts kaputt gehen. Gehe davon aus das die gröberen Schäden eh ab 6 Jahren kommen können.

    Das ist aber nur meine Meinung.. ..T6 TSI Fahrer ohne Garantieverlängerung.
     
  20. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,496
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Das mit den Handwerkerbussen ist relativ. Es macht einen großen Unterschied wer die Werkstattrechnung bezahlt- der Chef oder ich selbst. Zudem sind viele, wahrscheinlich die meisten, Firmenfahrzeuge Leasingautos mit komplettem Wartungs-Verschleiß-Ersatzwagen-Paket, wie es für den Privatkunden gar nicht erst angeboten wird.
    Wenn man die Reparaturkosten halbwegs im Rahmen halten will, dann ist die GV aus meiner Sicht immer erste Wahl, sofern sie zu einem guten Satz dazu bestellt werden kann.
    Das spielt natürlich alles keine Rolle, wenn ich soviel Geld verdiene, dass der Unterhalt eines Busses in meinem Geldbeutel gar nicht auffällt und ggf. auch ein Tauschmotor entspannt aus der Portokasse gezahlt werden kann.
    Gerade der T6 glänzt ja nicht wirklich mit allerbester Zuverlässigkeit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Worauf achte ich beim "kleinen" 5ender? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11 Sep. 2017
Worauf achten beim Motorkauf? T5 - Mängel & Lösungen 15 Jan. 2016
Worauf beim Kauf 140 PS Kasten achten ? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25 Okt. 2015
Worauf achten beim Kauf T5 140 PS BJ. 2011 T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 3 Sep. 2015
Vorankündigungen größerer Schäden - worauf achten beim Gebrauchtkauf? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15 Sep. 2013
Genaue Vorstellungen- aber worauf genau achten beim Kauf? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Sep. 2012
Worauf achten beim Kauf? T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Aug. 2010
Worauf zu achten beim Kauf? T5 - California 12 Feb. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden