Gasherd Flammengrösse

Dieses Thema im Forum "T5 / T6 - California - Interieur" wurde erstellt von bergziege, 5 Juni 2019.

  1. bergziege

    bergziege Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    Februar 2011
    Hallo Leute

    Ich finde es schade sind beide Rechaud am Gasherd bei meinem California gleich gross:
    Gerne möchte ich ein kleineres Rechaud für eine kleinere Hitze ein-/umbauen, habe ihr Erfahrung?
    Geht das & wo finde ich Zubehör dazu?

    Danke schon mal für eure Hilfe!
     
  2. huckyberry

    huckyberry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2018
    Beiträge:
    850
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Emsland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ID1,IS1,Q31,ZI6,ZK7,ZL4,ZQ2,ZS7,0KX,0NM,1D1,1G2, 1S1,1T9,2G2,2MD,3S4,3U5,5BG,6XP,7X9,8QL,8X4
    Umbauten / Tuning:
    "Pseudo-Edition", Heckauszug, Windabweiser, PDC im Nummernschildverstärker, Nebelscheinwerfer, MFL, Standheizung nachgerüstet, abschaltbare Kofferraumbeleuchtung, Stig-Deckel, Calitaschen/Stühle
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Lohnt der Aufwand? Vielleicht einfach eine elektronische und hitzemäßig einstellbare 1-Feld-Kochplatte zusätzlich daneben stellen? Nimmt nicht viel Platz weg und kostet nur ein paar Euro bei jedem Elektronikfachmarkt.
     
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Der Kocher ist von Smev und im gelben Buch der Gasprüfung eingetragen. Ich würde daran nichts verändern.

    Selbst wenn man einen anderen Düsensatz und einen anderen Brennerkopf verbauen könnte müsste dafür auch die Edelstahlplatte geändert werden. Da hilft nur Fingerspitzengefühl bei der Regelung und ein Gasherdkreuz.
     
  4. bergziege
    Themen-Starterin

    bergziege Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    Februar 2011
    Ob sich der Aufwand lohnt kann ich erst sagen, wenn ich ihn vollumfänglich sehe. Ich schaue mal nach Düsensatz und Brennerkopf von Smev. Merci für den Tipp, eine zusätzliche Platte ist für mich keine Option.
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Jegliche Veränderungen an der Gasanlage ist nur mit erneuter Gasprüfung zulässig.
     
  6. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,585
    Zustimmungen:
    506
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Das wäre jetzt nicht das Problem, kostet ein paar Euros. Dumm ist nur das man zumeist eine Pauschale zahlt, dafür aber nur ein System geprüft werden muss.
     
  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,356
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Mir ging es nicht um die 42 EUR, sondern um die Vorschrift und die Sicherheit.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden