GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

Dieses Thema im Forum "Fahndungsliste" wurde erstellt von Airborn80, 7 Mai 2009.

  1. Lifter

    Lifter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Oktober 2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Hallo zusammen,

    bei einem Diebstahl meines Dicken würde ich, als Schwerbehinderter, meine Mobilität verlieren, darum habe ich vor ein paar Wochen einen recht aufwendigen GPS-Tracker verbauen lassen. Versteckt eingebaut bringt er doch einiges an Sicherheit und lässt mich etwas beruihigter Schlafen.
    Folgende Möglichkeiten bietet das System:

    [TABLE="class: MsoNormalTable"]
    [TR]
    [TD="colspan: 2"]
    [FONT=&amp]Ihre Ortungssystem[/FONT]
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Ihr Tarifmodell:[/FONT][/TD]
    [TD="width: 111"] [FONT=&amp]Maxi-Paket[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Anzeige des Tracklogs + Gefahrene
    Strecke, Lenk - und Standzeiten:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]13.90 €[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Live Ortung:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Routenanzeige mit Archiv:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Fahrtenbuch mit Archiv:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Elektronische Diebstahlüberwachung:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Fahrzeugservice Überwachung:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Zugriffsrechte:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]Fahrzeug - Gruppierung:[/FONT][/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Inklusive[/FONT][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]
    [FONT=&amp]GSM - Datenübertragung[/FONT]
    [/TD]
    [TD][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD] [FONT=&amp]ePlus Flatrate (ohne Aufpreis)[/FONT]
    [/TD]
    [TD] [FONT=&amp]Ja
    [/FONT]
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Das Fahrzeug ist jederzeit mit einem GEO Zaun zu sichern, beim verlassen dieser Zone bekomme ich sofort eine SMS und eine eMail und kann sofort Agieren. Per Fernabschaltung lässt sich die Zündung unterbrechen und setzt das Fahrzeug still.
    Natürlich ist mir klar das es kein Allheilmittel gegen Diebstahl ist, aber es kann etwas dazu Beitragen, es dem Dieb schwerer zu machen.
     
  2. rubel

    rubel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2006
    Beiträge:
    917
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kommunikationstechnik
    Ort:
    D 50127 - Bergheim
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu ???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    Nebelscheinwerfer, PDC, elekt. klappb. Spiegel, AHK, 2. Batterie, 235er/17"-Alu, 2 Schiebetüren
    Umbauten / Tuning:
    Hella LED Tagfahrlicht, 230 V Spannungswandler, DCF-Uhr, DVB-T Fernseher, LTE/UMTS-WLAN, lichtdichte Scheibenverdunklung, Kompressorkühlschrank, Heck-Camping-Küche und einen Anhänger fürs Muskel-Bike und alles, was vorne nich reinpast, wie z.B. Porta Poti, Grill, Zelt für die "Wildnis" .
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Hi,

    Das GPS-Tracking ist für alle, die zu viel Fernsehen und Agentenfilme sehen. Wie soll das funktionieren, wenn der Wagen in einer Tiefgarage ohne Verbindung zum Satelitten steht ?

    Wenn er geklaut wird, ist es eigentlich schon zu spät !!! und alle Schalter und Unterbrecher nutzen nichts, wenn die Karre mit dem Tieflader abgeholt wird.

    Keine Polizei fährt einem GPS Signal hinterher und es ist keine große technische Tat, den Handyempfang (und damit auch das Nachrichten senden) mit einem "Wobbler" zu unterbinden bis das Fahrzeug von den Dieben "sauber" gemacht wird.

    Einfach nicht in Panik verfallen und 100% Sicherheit gibt es nirgend wo.

    Sollen die Autos doch nachts unbemannt geklaut werden. Mir immer noch lieber, als tagsüber unter Gewalt an der nächsten Ampel !!! (wenn diese nur noch mit Besitzer laufen bzw. starten)

    Ich bezweifel das eine GPS-Ortung jemals was gebracht hat (außer man hat andere Interessen der Verfolgung) und bevor ich Geld in so einen Schnickschnack stecke, warte ich auf den Rabatt bei der Versicherung.

    Aber ist eben meine Einstellung zu dem Thema.


    Grüße
    Rubel
     
  3. Lifter

    Lifter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Oktober 2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Hallo rubel,

    Quatsch oder Schnick Schnack wie Du es nennen magst, ist GPS (Global Positioning System) auf keinen Fall. Sicher kann ich in einem Parkhaus nicht geortet werden, aber wie oft steht man in einem Parkhaus und wie oft ist man auf der Straße ? Übrigens kann ein mit GPS bestücktes Fahrzeug, auf einem Tieflader, sicher geortet werden.
    Ich denke das es jedem selbst überlassen bleiben sollte wie er sein Fahrzeug sichert oder was er für sein Fahrzeug investiert. Innovationen sollte man immer Positiv betrachten, sonst bleibt man Gedanklich auf der Strecke.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.........auch ohne GPS.
     
  4. GuzziTom

    GuzziTom Moderator Team

    Registriert seit:
    28 Jan. 2009
    Beiträge:
    7,971
    Medien:
    60
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Hunsrück
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/04
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wendland 158 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Von VW fast alles, Xenon, Soundstream Rubicon 555 & Focal 165er vo. u. hi. & Subwoofer, Drive&Play
    Umbauten / Tuning:
    20" ICON 6 mit 245er, 17"-Bremse mit gel. Zimmermännern,
    Fahrwerk von Claer 85 mm tiefer, im Winter 235/17 mit 50 mm Spurverbreiterungen, Ambilight rot von Audi, flexibler Sortimoeinbau, VCDS-Dummy
    FIN:
    7HZ5H0128xx
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Moin,

    sicher bringt das was. Ich habe bereits weiter vorne im Fred das Beispiel des Vodafone-Menschen gebracht. Und diese Story stimmt.
    Genauso haben alle großen Baufirmen in ihren Baggern, Walzen usw. GPS-Tracker eingebaut. Das machen die sicherlich nicht um den Verkauf von GPS-Trackern zu fördern. Da stehen die eigenen Interessen im Vordergrund.

    Das es allerdings keine 100%-ige Sicherheit gibt, da geb ich dir Recht. Es sei denn...

    Gruß Tom
     
  5. Volka

    Volka Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Sep. 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Drei Kinder Background Chor
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    N'Abend!

    Hier noch ein Beispiel, wo es geklappt hat:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Edit: Was meinte letztens ein Freund meiner Frau als sein T4 hier verschwand: Er war der letzte aus seinem Freundes- und Bekanntenkreis, dem dies noch nicht passiert ist. Es wird nicht der (vermeintlich) einzige Dieb in der Region gewesen sein, der Bullis klaute.

    Grüße

    Volker
     
  6. PsyOps

    PsyOps Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Wenn tatsächlich der weg geplotet wird, dann kann man ja im schlimmsten fall zumindest sehen, in welches Parkhaus er eingefahren ist...
     
  7. denni9000

    denni9000 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2007
    Beiträge:
    982
    Medien:
    36
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Quality Manager (Automotive), techn. Betriebswirt
    Ort:
    Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chip (204 PS)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    20" ND Ultra mit 275/35 102 mit DUNLOP SP Max, H&R Gewindefahrwerk, 40mm Spurverbreiterung, Meyle ve
    Umbauten / Tuning:
    Scheiben schwarz, Carbon,
    EM Phaser G5 (12")Subwoofer, Alpine PDX 4.150 für Em Phaser XT 4 (20cm) Alpine PDX 1.100 für den Sub. 2 x 1K Powercaps., USB & 20 GB HD, ALARM- Ortung,Megapulser, Magnat 2 Way Rear System in 2. Reihe, Mustangstripes, 20" ND Ultra (RH), Duplex (Friedrich Motorsport) Rollei
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    K1300 R, Inisgnia BiTurbo
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Ich würde das Geld dafür IMMER wieder in die Hand nehmen.
    Allein um es den Dieben so schwer wie möglich zu machen.

    Wenn es legal und funktionssicher wäre, würde ich auch eine selbstschuß Anlage und Giftgas einbauen.
    Weil solche Leute, die es nur auf das Vermögen und Gut anderer abgesehen haben, in meinen Augen Abschaum der Gesellschaft sind!

    Wer hier aus dem Board investiert nicht jede menge Zeit, liebe und Geld um "sein Baby" etwas aufzuhübschen oder zu verbessern. Da möchte man bestimmt nicht das so ein hergelaufener Assi es klaut, in seine Einzelteile zerlegt und verhökert.

    Sorry für die Ausdrucksweise, aber erst vorgestern wurde meinen Nachbarn WIEDER!!! sein Auto aus der Garage geklaut.
    War zwar kein T5 aber das ist denke ich auch egal.
    Jeder kann das Gefühl nachvollziéhen.

    Gruß
    Denni
     
    Parasol gefällt das.
  8. dvorak

    dvorak Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2004
    Beiträge:
    1,025
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Stadtgrenze Köln
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    06/09
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Karmann Colorado Wohnmobilaufbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Karmann Colorado Wohnmobil
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Hallo Denni,

    entschuldige bitte, aber die Aussage über "Giftgas und Selbstschussanlage" halte ich - bei allem Respekt und auch verständlichem Ärger - für dieses Forum doch nicht als angemessen! Nichts für ungut, aber das empfinde ich als zu stärken Tobak !
     
  9. denni9000

    denni9000 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2007
    Beiträge:
    982
    Medien:
    36
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Quality Manager (Automotive), techn. Betriebswirt
    Ort:
    Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chip (204 PS)
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    20" ND Ultra mit 275/35 102 mit DUNLOP SP Max, H&R Gewindefahrwerk, 40mm Spurverbreiterung, Meyle ve
    Umbauten / Tuning:
    Scheiben schwarz, Carbon,
    EM Phaser G5 (12")Subwoofer, Alpine PDX 4.150 für Em Phaser XT 4 (20cm) Alpine PDX 1.100 für den Sub. 2 x 1K Powercaps., USB & 20 GB HD, ALARM- Ortung,Megapulser, Magnat 2 Way Rear System in 2. Reihe, Mustangstripes, 20" ND Ultra (RH), Duplex (Friedrich Motorsport) Rollei
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    K1300 R, Inisgnia BiTurbo
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Hallo Michael,

    ja Du hast recht. War wohl etwas übertrieben.

    Aber kannst Du Dir vorstellen, das die "Brüder" die den Wagen geklaut haben, auch im Beisein der Familie die Wohnung ausgeräumt haben?
    Die Familie schlief in der 2. Etage und unten haben die in aller selen Ruhe die Bude geplündert.
    Um das Zeugs dann weg zu schaffen haben die sich über das Haus zugang zur Garage verschafft und gleich alles in den Familienwagen (Galaxy) verfrachtet.

    Dreister geht es doch wohl nicht, oder?

    Da es nur ca. 20 m von mir entfernt ist hab ich da schon begründetet Angst um meine Familie.
    Ich für meine Fälle habe nun vorsorge getroffen! Hier geht keiner mit meinen Sachen aufrecht mehr raus.
    (Sofern ich es mitbekomme)
    Wie sollen wir unsere Familien noch vor solchen Typen schützen?
    Klar bin ich gegen Selbstjustiz, aber wer glaubt ernsthaft rechtzeitig Hilfe von der Polizei zu erhalten? Die hben ganze 20 Minuten gebraucht um in der Nacht hier zu sein!!

    Mein Haus ist schon lange mit Kameras ausgestattet, mein Nachbar wird dies nun auch tun.
    Wie seht Ihr das? Soll man hier der Ohnmacht der Behörden weiter vertrauen?
    Ich hab da so meine Zweifel.

    Gruß
    Dirk
     
  10. engl

    engl Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Deutschland
    Mein Auto:
    N/A
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Motortuning:
    Fluxkompensator veg.
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Heck
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    wv2zz...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    V8
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Etliche. Wen es genauer interessiert, der kann mir gerne seine Tel. schicken, ich rufe ihn dann an!
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Der wirksamste Diebstahlschutz sind Dellen, Dreck und Rost!

    Will aber keiner machen, gell?!!:p

    Aufs Land ziehen hilft auch; da kann man auch mal den Schlüssel stecken lassen; nur daß vlt. am nächsten Morgen einer seinen Rausch drin ausschäft!

    GPS funktioniert schon; ein Bekannter hat seinen MV aus Kasachstan zurückgeholt! Der hat dort allerdings auch eine Großfamilie, die das gemanaged hat. ;)
     
    AniKa gefällt das.
  11. Spassreisender

    Spassreisender Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    leider immer noch regelmäßig unregelmäßig
    Ort:
    Hilgertshausen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03.2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    LR, 3,2 t, Vantecc Kameras und alles was man auf jeden Fall braucht (oder auch nicht)
    Umbauten / Tuning:
    Wohmoausbau WSR-Comfort von WSR Robibbero OHG, GS-Luftfederung Spezial (vorn Omniroad), 235/65 17 AT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH042XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

     
  12. docflo

    docflo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Radiologe
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

     
  13. lobomoronda

    lobomoronda Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Wenn du nach einem Diebstahl zur Polizei gehst ist eine der ersten Fragen auf deren Checklist:
    Sind sie sich sicher, dass sie das Fahrzeug dort wie sie es gesucht haben auch abgestellt haben?

    Mit einem GPS Peilsender kann man diesen Fall jedenfalls ausschließen.

    Ich bau so ein Teil sicher ein. Denn vielleicht hat der Dieb keinen Jammer dabei. Vielleicht verwendet er ihn nicht weil er den GPS/GSM nicht gleich entdeckt.
    Vielleicht funktioniert der Jammer nicht ständig und es gibt doch irgendwann ein Signal.

    Ich habe von einer erfolgreichen Ortung gehört sogar nur über die SIM-Karte in der Standheizung.

    Außerdem ist die Idee Geofencing und eine CAN Bus Alarmanlage auch eine gute Idee wie ich finde. Das ist dann in einem Gerät.
    Der Dieb muss ja erstmal in das Auto rein. Da ist dann die SMS aber auch schon weg und ich kann (wenn ich wach bin ;-)) Schritte setzen.
     
  14. sunchild

    sunchild Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Ingenieur Halbleiterbranche
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Ich zweifle nicht an der Funktion des Trackers, aber ich bin der Meinung das jeder noch so trottelige Busdieb der Neuzeit einen GSM Jammer dabei hat. Die Dinger kosten ja nix mehr und sind klein und handlich - klick an und Ruhe is. Da gibt es nicht mal mehr einen SMS Alarm oder Anruf der Alarmanlage.
     
  15. RidetheBulli

    RidetheBulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    SAP Consultant
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    30.03.2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Never
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Noch Nix
    Umbauten / Tuning:
    Noch nix
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    500 gramm Semtex mit dem Zündungsplus schaltbar....... das wäre mal ne Diebstahlsicherung.





    An die Kollegen vom BND und NSA das ist nur ein Witz!!
     
    AniKa gefällt das.
  16. sunchild

    sunchild Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Ingenieur Halbleiterbranche
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    AW: GPS-Ortung bei Diebstahl - hat das schon mal funktioniert??

    Oh oh jetzt bist Du im Detailfilter :D
     
  17. soeren44

    soeren44 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    1,081
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    38108 Braunschweig
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    April 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein nie
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Karmann Colorado 600, Climatic, MFA
    Umbauten / Tuning:
    RNS 510, FSE Premium, KI, MFL
    FIN:
    WV3ZZZ7JZCX005XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Karmann Colorado 600
    Hallo,

    leider sind die Dienststellen ZEG Banden in Niedersachasen aufgelöst worden. Die waren sehr erfolgreich. Deshalb gibt es im Raum H und BS

    Ermittlungsgruppen bei der Kripo, die sich um die Banden Kriminalität kümmern. Das große Problem ist, dass man nicht die Speziallisten für die

    Überwindung der EWS schnappt, sondern nur armseelige Fahrer, die man wieder laufen lassen muss. Weiterhin sind diese Kuriere leicht ersetzbar.

    Ich hatte meinen T4 Generation schon bei einem polnischen Angriff erfolgreich gesichert und habe es bei den weiteren T5 ebenfalls gemacht!

    Gruß
    Siegbert
     
  18. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,287
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    24,744
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    nicht zu Zeiten der Schwarzweißfilme sondern in diesem Jahrzehnt live erlebt:

    Bei gemütlichem Sitzen des Nächtens im Garten ungewöhnliche Geräusche gehört, dorthin gelaufen und beobachtet, wie sich mehrere Typen mit Kleinlaster in einem Haus bewegen (die Typen, nicht der Kleinlaster), in das sie nicht hineingehören.
    Sofort mit dem Handy die Polizei gerufen, der Einsatzwagen war nach fünf Minuten vor Ort, soweit so gut.
    Die beiden Polizisten stiegen aus, schauten sich aus ca 30 Meter Entfernung die Beladung des Kleinlasters an - und fuhren ohne weitere Maßnahmen davon.
    Am nächsten Tag erhielt ich auf Nachfrage vom Dienststellenleiter die Auskunft, die Kollegen hätten bei der Kontrolle nichts Verdächtiges bemerkt.......
    Während in der Presse zu lesen war, dass der Sachschaden sich etwa mit dem Wert des Diebesgutes die Waage hielt schwieg sich der Polizeibericht über den Vorfall aus.

    Gruß

    hjb
     
  19. FlyingGerman

    FlyingGerman Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    H&N
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Servus,

    genau die drei oben genannten Punkte würden mich auch interessieren, hab nur keinen Schimmer was und wie mit wem am besten.

    Vielleicht hat jemand nen paar Tipps per Pm für einen T5 Neuling.

    Gruß Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2015
  20. Lightstone

    Lightstone Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    die Technik hat sich aber weiter entwickelt, es gibt mittlerweile
    - eine GSM/GPS Ortung mit eingebauten Akku und sehr guten GPS Empfängern (ublox) die z.B. auch unter Carports ein Signal haben.
    Solllte der Dieb das GPS Signal stören (GPS Jammer = Funksignalstörer), kann mit einer guten Ortung auch per Link nur für Mitglieder sichtbar. geortet werden.
    - Sollte der Dieb ein GSM Jammer einsetzen, wird dieser Versuch "bestraft" indem ein Signal an eine möglichst nachgerüstete Alarmanlage übergeben wird.

    Gruß
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Standheizung T5 funktioniert mal und mal nicht T5 - Mängel & Lösungen 20 Sep. 2019
Mal wieder: Versuchter Diebstahl meines Busses... T5 - News, Infos und Diskussionen 23 Juli 2019
GPS Ortung T5.2 - Elektrik 11 Nov. 2014
GPS-Antenne - hab ich die schon drin? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Okt. 2011
Antennen- und GPS Stecker flicken, funktioniert das?? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 1 Apr. 2011
GPS-Ortung: alternative Systeme Fahndungsliste 21 Nov. 2010
GPS-Ortung T5.2 - Elektrik 15 Okt. 2010
Hatten wir das schon mal? Off-Topic 18 Feb. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden