Gutachten für 225/70R16 auf 6,5J Stahlfelge

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von Alohatyp, 29 Juni 2018.

  1. Bayer2506

    Bayer2506 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Motorist
    Ort:
    Lkr. Mühldorf am Inn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    215/65R16 BF-Goodrich AT KO2 auf 6.5x16" Serien-Stahlfelge, vorne und hinten 40mm Spurverbreiterung H+R, Gummimatten vorne und hinten, Climpair,
    255/55R18 Bridgestone Dueller A/T001 auf Dezent-Alufelgen vom BMW X5,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4-Pritsche
    Hallo Knox,
    wo hast Du die Rocktonfelgen VO 616024 für 38 Euro gesehen ?
    Dein angegebener Link funktioniert bei mir leider nicht.
    MfG Sepp
     
  2. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,594
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Hi, der Link ist ja auch schon ein halbes Jahr alt.
    Musst mal googeln.
    Sind wohl etwas teurer geworden. Link nur für Mitglieder sichtbar..
     
  3. Bayer2506

    Bayer2506 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Motorist
    Ort:
    Lkr. Mühldorf am Inn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    215/65R16 BF-Goodrich AT KO2 auf 6.5x16" Serien-Stahlfelge, vorne und hinten 40mm Spurverbreiterung H+R, Gummimatten vorne und hinten, Climpair,
    255/55R18 Bridgestone Dueller A/T001 auf Dezent-Alufelgen vom BMW X5,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4-Pritsche
    Danke sehr.
    Hab schon gesehen, dass sie teurer geworden sind. Hätte ja sein können, dass Du was
    günstiges weist.
    MfG Sepp
     
  4. hjeuck

    hjeuck Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2014
    Beiträge:
    224
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Neureuther-Ausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC AQU00633
    Also das mit der Eintragung bzw. Genehmigung von 235/70 R16 (statt der 205/65) auf der Originalfelge haben wir auch hinter uns - mit dem Ergebnis, dass der der TÜV das verweigert hat. Die genauen Gründe habe ich nicht so recht verstanden ....

    Nun haben wir 225/70 R16 drauf (General Grabber AT3) auf den Felgen.
    Aber auch die nur mit TÜV-Gutachten, Tachoanpassung und einer "Erneuerung" der Betriebserlaubnis.

    Das Ganze hat unser Ausbauer gemanged - das hätten wir selbst kaum und ohne großen Aufwand hinbekommen.
    Es ist demnach tatsächlich nicht soo einfach und kommt anscheinend auch auf den Größenunterschied der alten und neuen Reifen.
     
  5. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,594
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Nein, es kommt nicht auf den Unterschied zum alten Reifen an. Es kommt auf den Unterschied zu dem Reifen bzw. zu dem Abrollumfang an, der bei der Typgenehmigung als Standardgröße definiert ist. Der neue Reifen darf maximal 8% größer sein.
    Standartgröße ist 215/65 R16. 235/70 R16 ist nur etwa 7% größer.
    Eure alten 205/65 R16 sind 3% kleiner als Standard. Wahrscheinlich hat der TÜV Prüfer das nicht kapiert und deshalb die Abnahme verweigert.
     
  6. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,659
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Bei mehr als 8% brauchst du ein Abgasgutachten , deshalb neue Betriebserlaubnis.
     
  7. hjeuck

    hjeuck Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2014
    Beiträge:
    224
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Neureuther-Ausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC AQU00633
    Gilt der 215er auch dann als Standard, wenn im Schein 205er eingetragen und montiert sind?
     
  8. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,594
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Maßgebend ist wie gesagt der Reifen aus der Typgenehmigung. Ich glaube nicht, dass da beim Kombi die 205er Reifen angesetzt wurden.
    Was im Schein steht, ist irrelevant. Sonst könnte ich ja 5 mal hintereinander jeweils 8% größere Reifen montieren und im Schein eintragen lassen, und fahre am Ende mit Unimogreifen rum...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Allrad Tachoprüfstand oder Prüfer für Eintragung 225/70R16 Raum Düsseldorf T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12 Apr. 2018
235 / 70 R16" auf 6,5Jx16 VW Stahlfelge an Multivan Startline - Tüv Gutachten T5.2 - Downloads / Tutorials 14 Sep. 2017
AT Reifen in 225/70R16 T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 2 Nov. 2016
Stahlfelge 225/75 R16 (Seikel) lieber in mattschwarz als silber. T5 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Apr. 2016
6,5J x 16 Zoll Stahlfelgen unterschiedliche Einspresstiefen T5 - News, Infos und Diskussionen 10 März 2016
225/ 55 r17 auf 17zoll stahlfelgen erlaubt?? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 29 Feb. 2016
Gutachten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 20 Juli 2009
Gutachten? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Dez. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden