Haldexöl an der 4motion Hinterachse wechseln ( Anleitung )

Dieses Thema im Forum "T5 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von Kölsche Jung, 13 Apr. 2011.

  1. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,476
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Dann werden wohl bei Dir nur 600 reinpassen
     
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,781
    Zustimmungen:
    2,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Blockheadjoker,
    wenn ich das richtig sehe hast du
    1. aus deinem Haldex-Ölkreislauf 600ml Haldexöl abgelassen
    2. in dein HA-Getriebe 600ml "irgendwas" eingefüllt.

    Deinem Haldex-Ölkreislauf fehlen somit also jetzt 600ml Haldexöl.
    Und du solltest mal eine Info geben, was für ein Öl du in die gezeigte Öleinfüllschraube des HA-Getriebes eingefüllt hast.

    Fahren solltest du erst mal keinen Meter...

    Gruß
    Jochen
     
    go-create, hjb, B-VW und 2 anderen gefällt das.
  3. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,476
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Nee, die Ablassschraube müsste beim 5.2 schon die vom Getriebe sein. Ausserdem sind lt. 7zap die Füllmengen beim Getriebe 0,5L und bei der Haldex 1 Liter.
    Ob das jetzt nur die Gebindegrössen sind oder die Füllmenge, weiss ich nicht.
     
  4. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,781
    Zustimmungen:
    2,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Simsone,
    die in diesem Beitrag gezeigte Schraube ist die Ölablasschraube der Haldex-Kupplung. Das meint jedenfalls auch der RLF, da habe ich grad noch mal nachgeschaut. Ich bleibe bei meinem Statement - keinen Meter fahren bevor das nicht endgültig geklärt ist bzw. bevor die Haldex wieder aufgefüllt ist. Und (falls Haldex-Öl in die Hinterachsgetriebeinfüllöffnung eingefüllt wurde) diese Suppe da rausholen und das richtige Getriebeöl einfüllen. Sonst wird das teures Lehrgeld...

    Gruß
    Jochen
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Apr. 2019
    hjb, B-VW, simsone2 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,476
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Uups,na dann werde ich das vor dem wechseln ebenfalls noch mal im Rep. Leitfaden nachsehen.
     
    Toto78 gefällt das.
  6. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,951
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    5,100
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Besser ist das!
    Sonst Kost das teuer Geld!?(
     
  7. Blockheadjoker

    Blockheadjoker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Planar2D, Campingausbau, Pioneer SDH DA120, ESX Soundsystem
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, 19" Breyton race gts auf 255/40R19
    Moin
    Hab den Bus erst seit nem halben Jahr, deshalb weiß ich auch nicht sicher ob vorher alles in richtigen Mengen befüllt wurde.
    Ins Diff kam auf jeden Fall Getriebeöl 75W90 rein.
    Das Bild habe ich noch von nem Tiguan mit Haldex IV gefunden, allerdings fehlt hier die gezeigte Ablassschraube am Bus
     

    Anhänge:

  8. Blockheadjoker

    Blockheadjoker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Planar2D, Campingausbau, Pioneer SDH DA120, ESX Soundsystem
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, 19" Breyton race gts auf 255/40R19
    So war jetzt kurz beim Freundlichen.
    Hier gibt es definitv für das HeckDiff nur eine Befüllschraube über die das Öl zum abgesaugt werden muss, hier haben allerdings 600ml gefehlt :eek:
    Das Haldex IV hat eine Befüllschraube, links auf dem 1. Bild und eine Ablassschraube, auf dem 2. Bild.
    Teilenummer für das Haldex Öl ist die G055175A2 für stolze 36€.
    Einen Filter gibt es angeblich beim dem Haldex IV im Bus nicht, hier ist nur ein Sieb verbaut, welches wartungsfrei sein soll.
    Danke für die Mithilfe
     
  9. Sindaugh

    Sindaugh Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,292
    Zustimmungen:
    435
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT Produktmanager
    Ort:
    München NordOst
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    1/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
    Umbauten / Tuning:
    Umbauten
    WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
    Reparaturen
    133tkm - Bremssattel hinten rechts
    133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
    144tkm - Querlenkerbuchsen VL
    157tkm - Dichtungen Turbolader
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H080xxx
    Sehr schön. Danke für die Rückmeldung. Ich würde aber noch klären lassen, warum am hinterachsdiff 600ml fehlten.
     
  10. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,781
    Zustimmungen:
    2,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Blockheadjoker,
    na dann wäre das ja geklärt. Das mit dem angeblich nicht vorhandenen Filter bei Haldex 4 (T5.2) ist leider eine Fehlinfo deines Freundlichen - es gibt sehr wohl einen Filter, den man tunlichst alle 60.000km wechseln sollte. Davon handelt ja die Hälfte dieses Freds hier und es ist auch eine (sehr teure) Bezugsquelle des Filters genannt. Wenn du da schon dran bist solltest du das auch gleich mit erledigen; wenn du es richtig gut machen willst ziehst du auch die Haldex-Vorladepumpe und reinigst das Sieb an der Pumpe. Das Sieb ist übrigens mitnichten wartungsfrei, es filtert letztlich noch mal die verunreinigte Suppe, die der nie gewechselte Ölfilter der Haldex wegen "Sättigung" nicht mehr filtern kann.

    Das Bild von der Tiguan-Haldex 4 ist interessant, aber von der Anordnung der Ablass-/Einfüllöffnungen nicht mit dem T5.2 zu vergleichen. Alleine schon wegen der nicht vorhandenen HA-Getriebeablasschraube...

    Gutes Gelingen!

    Jochen
     
    hopuschmidt und Toto78 gefällt das.
  11. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,951
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    5,100
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Moin!
    Den Filter für Haldex 4 bekommt man hier:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Andere Hersteller die Haldex 4 verbauten, geben Wartungsintervalle zwischen 30tkm und 40tkm vor.
     
  12. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,781
    Zustimmungen:
    2,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Toto78,
    den eigentlichen Filter gibt es ja z.B. auch hier:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Da ist dann allerdings der falsche Deckel mit dem anderen Plastikeinsatz dabei.
    Ich werde kommendes WE mal versuchen, den weißen Plastikeinsatz beschädigungsfrei rauszubekommen, angeblich gibt es da einen Trick über VCDS: Die beiden Deckelschrauben des Filters ein Stück lösen, dann über VCDS die Haldexpumpe ansteuern, so dass der aufgebaute Druck die Filterkartusche rausdrückt und man den weißen Plastikeinsatz beschädigungsfrei rausnehmen kann.
    Mir wiederstrebt es irgendwie, für so ein Filterchen mit ein bißchen Plastikgelumpe 60€ hinzulegen. Selbst der Preis bei Teilehaber ist noch "sportlich" für so ein bißchen Zeugs...

    Gruß
    Jochen
     
    hopuschmidt, simsone2 und Toto78 gefällt das.
  13. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,951
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    5,100
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Hallo Jochen!
    Probier das mal.
    Da ich an der Haldex mangels Grube, Bühne und Erfahrung nicht selber Schraube, mach ich da keine Experimente.
    Aber immer gut, wenn sich jemand mit Sachverstand an sowas ran traut!
     
  14. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,476
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Bei Erfolg mache ich es nach, auch wenn ich schon den teuren Filter hier liegen habe, nur für die Zukunft dann gut zu wissen ob es so geht.
     
  15. Becks88

    Becks88 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AHK, Schiebedach, SHZ
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer aufgerüstet
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H031169
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 tdi mit fast 500 tkm : )
    Hallo,

    dank der guten Anleitung hab ich auch in kurzer Zeit das Öl und Filter gewechselt.Da es ziemlich verdreckt war
    habe ich es mehrmals gemacht. Anfänglich mit dem org. VW Öl für 27 Eu /L und dann mit febi Haldexöl.
    Es hat die Freigabenummer, aber sieht etwas anders aus, ist etwas dicker und riecht anders, Kostenpunkt 15 Eu.
    Bei 28 GrAD Aussentemperatur hat 1 Liter gereicht.
    Mal sehen ob es sich bewährt : )
     
  16. masselmassel

    masselmassel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2017
    Beiträge:
    126
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    34326
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    4/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    motorcode BPC
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Scheinwerfer mit TFL von Dectane
    Moin, ich habe heute das Haldex Öl und den Filter mit einer Apothekenspritze gewechselt. 60ml, musste sie zwar ein paar mal füllen, aber es ging ausgezeichnet. Schaut:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Ich habe den ganzen Liter reinbekommen, aber es ist noch nicht ausgetreten.
    Leider hatte der freundliche da schon zu, sodass ich kein Öl nachholen konnte.
    Das mache ich Montag. Habe jetzt auch irgendwo gelesen, dass mit Filterwechsel mehr als 1l reingeht
    Kann ich morgen 200km fahren, ohne dass gleich was kaputtgeht?
    Es kam auch nur knapp 1l raus, das habe ich grob nachgemessen. Es waren etwa 900-950ml altöl in der Ölkanne.
    Ps. Ja, ich hatte den wagen hinten etwas hochgedreht, damit ich darunter mehr platz hatte. Vielleicht lag es auch daran...?
     

    Anhänge:

  17. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,770
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    ATM-Motor mit alles bei 144.000km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich würde damit fahren.
     
  18. hopuschmidt

    hopuschmidt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2014
    Beiträge:
    85
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Fast genau in der Mitte D
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Seikel Höherlegung
    Umbauten / Tuning:
    Wohnmobileinbau, Solaranlage
    Hallo masselmassel,
    Ich habe vor 2 Wochen das Oel gewechselt mit Säuberung des Pumpensiebs, wo auch noch etwas Öl rauskommt. Das Sieb war sehr verschmutzt. Am Ende ging genau ein Liter rein. Ich hatte mir 2 Flaschen besorgt.
    Steht Dein Auto beim wechseln auch wirklich waagerecht?
    Hast Du ins richtige Loch aufgefüllt?
    Wenn ja, würde ich auch fahren aber dann noch mal auffüllen.
    Gruß die Hopuschmidts
     
  19. Becks88

    Becks88 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AHK, Schiebedach, SHZ
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer aufgerüstet
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H031169
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 tdi mit fast 500 tkm : )
    Hallo,
    beim ersten Wechsel mit Filter hat bei mir 1 liter nicht gereicht, es waren ca. 23 grad.
    Vorher waren auch nur ca. 900 ml drin. Dann beim zweiten wechsel mit 28 grad kam es
    rausgelaufen. ICh denke, 100ml machen da nicht die welt aus.
     
    masselmassel gefällt das.
  20. masselmassel

    masselmassel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2017
    Beiträge:
    126
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    34326
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    4/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    motorcode BPC
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Scheinwerfer mit TFL von Dectane
    Danke, das wollte ich hören ☺️.
    Das Gehäuse der Vorladepumpe schaut bei mir aus, als wäre es schon seeehr lange an seinem Platz. Läuft die Pumpe bei jedem Meter, den ich fahre? Dann wären die Kohlen sicherlich schon ziemlich runter...? Aktuell 322tkm
    Kann an der Haldex schnell was kaputtgehen, wenn die eines Tages ausfällt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
4Motion Getriebeölwechsel Hinterachse T5 - Mängel & Lösungen 22 März 2018
T5.1 4Motion Ölverlust Hinterachse T5 - Mängel & Lösungen 4 Okt. 2017
4motion Ölverlust Hinterachse T5 - News, Infos und Diskussionen 14 Juli 2014
4motion Verteilergetriebe Hinterachse T5 - Mängel & Lösungen 1 Apr. 2014
Bremsscheiben und Bremsbeläge an der Hinterachse wechseln T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Dez. 2013
Gab es den 4Motion auch mit Autmatischer Sperre in der Hinterachse? T5 - Mängel & Lösungen 18 Okt. 2013
"Heulendes" Geräusch von der Hinterachse beim 4Motion... T5 - Mängel & Lösungen 11 Okt. 2012
4motion: Geräusch aus Bereich Hinterachse T5 - Mängel & Lösungen 16 Dez. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden