Hebebühne unter T5.2 Widder zusammen gebrochen, möglicherweise Neukauf T6 Rockton

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Weekendwarrior, 7. April 2018.

  1. Weekendwarrior

    Weekendwarrior Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    /
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    WIDDER GP (Seikel Fahrwerk, Getriebeumbau....)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Servus zusammen,
    Mein T5.2 hatte gestern einen möglicherweise fatalen Unfall beim Lackierer auf der Hebebühne.
    Die Hebebühne hat wohl vorne rechts nachgeben und der Bulli ist von der Bühne gerutscht. Der Lackierer selbst war glücklicherweise gerade in der Pause so das kein Mensch zu Schaden gekommen ist. Siehe Bilder !

    Der genaue Schaden steht noch nicht fest, da erst ein Gutachter wegen der Bühne kommen muss, dann wird der Bulli geborgen und danach können die Schäden festgestellt werden. Solange hängt der gute übers Wochenende so auf der Bühne. Ich hoffe natürlich das Beste, dass der Schaden wirtschaftlich reparierbar ist und dass ich den Widder behalten kann. Nichts desto trotz möchte ich mich schon einmal vorbereiten um ggf. Eine sinnvolle Entscheidung treffen zu können.

    Kurze Vorgeschichte: Habe den Bulli seit Oktober 2015 und mittlerweile einiges an Anstrengungen in das Fahrzeug investiert. Unter anderem hatte ich einen versteckten Schaden vom Händler mitgekauft weswegen ich seit 2,5 Jahren mit Anwalt, Gericht usw. Einen Haufen Stress hatte. Das war jetzt gerade soweit, das es behoben wurde, der Lackierer musste noch etwas nachbessern und deshalb war der Bulli auch auf der Bühne. Zusätzlich wurden folgende teilweise VW t5.2 bekannte Probleme behoben oder wegen Defekt getauscht oder durchgeführt.
    - Lack Griff Schiebetür l+r
    - Lack Kennzeichenmulde flügeltür hinten r
    - Gleichlaufgelenke vorne l+r
    - radlager hinten links und rechts
    - AGR Ventil incl. kühler
    - stabis und querlenker v
    - domlager l+r
    - Dichtung Fahrertür l
    - zusatzdichtungen fahrer und beifahrertür
    -Tönung Scheiben
    -isolierung und Dämmung mit armaflex und alubutyl
    - Bett
    - laufleistung im Moment 131tk
    Als nächstes verabschiedet sich dann wohl auch der Klimakompressor (klappert wenn kalt)

    So jetzt stelle ich mir natürlich die Frage falls der Schaden reparierbar ist ob es nicht vielleicht sinnvoll ist ein paar Euro in die Hand zu nehmen und einen t6 rockton zu ordern oder einen 4-motion Transporter zu ordern und zu seikeln oder einen gebrauchten mit wenig km zu kaufen.
    Der Widder ist halt so einfach nicht ersetzbar. Allerdings benötige ich das kurze Getriebe (noch nicht) zwingend und wäre auch mit einem höheren 4motion Happy.
    Für behalten spricht für mich im Moment:
    - ich weiss was ich hab
    - der ausbau ist zumindest schonmal gestartet
    - weniger Wartezeit auf ein nutzbares kfz als auf einen neuen zu warten
    - sammlerstück darf man eigendlich nicht hergeben
    Für neu:
    - Garantie
    - schadenstechnisch nicht so arg vorbelastet wie mein armer widder
    - keine versteckte Folgeschäden durch "hebebühnencrash" möglich

    Gebraucht:
    Schliesse ich nicht aus aber ich scheine beim gebrauchtwagenkauf kein gutes Händchen bei der Auswahl zu haben.
    Und es wäre wieder ein megastress mit suchen besichtigen usw.

    Vielleicht noch als Info was ich mit dem Wagen so anstelle und benötige:
    - Transport auch bei wiedrigen Strassen-Bedingungen von Bikes, Ski und Equipment am Wochenende
    - freies Camping an abgelegeneren Plätzen
    - wird weiter ausgebaut oder soll ausgebaut werden.
    - 4motion, min. 140ps, man. Klima, Luftstandheizung, gra, zv, el. Spiegel u. Fenster, 2-3 sitzplätze, evtl. LR

    Was meint ihr?
    Will Keep you updated.
     

    Anhänge:

  2. TCamper

    TCamper Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    871
    Medien:
    65
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    504
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ach du Scheisse! Mein Beileid. Fachlich kann ich da leider nichts beitragen.
     
  3. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.014
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Fürth
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L
    Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Ich kann auf den Bildern keinen abgebrochenen Tragarm sehen. Da diese Bühne, so wie ich es auf den Bildern deuten kann, eine mindest Tragkraft von 3,2T hat, kann es an der Belastung wohl nicht gelegen haben.
    Hatte jahrelang eine ältere gleicher Bauweise von Ravaglioli. Ich vermute eher das der Bulli abgerutscht ist weil er falsch oder nicht korrekt unterbockt wurde.
     
  4. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    3.173
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.546
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Hier kannst Du dich schon mal einlesen!

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    So, wie dein Wagen auf der kaputten Bühne hängt kann das für das Fahrzeug nicht gut sein.

    Hoffentlich geht es halbwegs gut aus! Drücke die Daumen!
     
  5. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    3.457
    Medien:
    311
    Alben:
    26
    Zustimmungen:
    1.127
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Der Wagen muss jetzt echt so (mehrere Tage) hängen bleiben, bis ein Gutachter kommt ?

    Grüße und fettes Beileid
    Martin
     
  6. Weekendwarrior
    Themen-Starter/in

    Weekendwarrior Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    /
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    WIDDER GP (Seikel Fahrwerk, Getriebeumbau....)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Anscheinend hat sich wohl eine Verzahnung gelößt an der Bühne so wurde mir zumindest gesagt. ich hatte aber keine Gelegenheit das genauer anzuschauen und wollte jetzt auch nicht unter den 2,5t herumturnen.
    Da es halt Freitag Mittag passiert ist und am Wochenende kein Gutachter kommt muss der Bulli wohl solange da hängen bleiben.
    So 2,5t bewegt man auch nicht mal so eben wenn sie dort so ungünstig hängen. Bin eingespannt wie der Bulli geborgen werden soll.
    @smartcdi danke werd ich mir mal zu gemüte führen.
     
  7. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2017
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das ist einem Bekannten auch an so einer Spindelhebebühne passiert, die Bühne ist runtergeknallt gerade als er unter der Bühne wegging um etwas zu holen. War allerdings eine ältere gebrauchte, da sollte man wirklich regelmässig die Muttern der Spindel kontrollieren/erneuern, deswegen bei gebrauchten Spindelbühnen besonders acht geben. Das wird mit dem hier geschilderten Fall nix zu tun haben, wollte es nur mal schreiben, weil da viele nicht drüber nachdenken.

    Grüße
    Carsten
     
  8. Propainfahrer

    Propainfahrer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2017
    Beiträge:
    158
    Medien:
    27
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Beckingen
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    27.09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Egal wie das passieren konnte, ist halt sehr ärgerlich, jetzt hast du längere Zeit keinen Bus, an der Technik wird wohl nicht defekt sein, Blech und Glas sind wohl nur kaputt und das lässt sich ja reparieren.
    Ob du damit leben kannst musst du selber entscheiden.
    Ich würde den mit dicken Hebekissen runter lassen.
     
  9. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.014
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Fürth
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L
    Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Wenn sich eine Verzahnung gelöst haben soll, können das eigentlich nur die Arretierstifte der Tragarme sein. Die Bühne sieht allerdingsnoch TipTop aus, Da rasten die selbst bei mäßiger Wartung automatisch ein, es sein denn sie wurden von Hand entsperrt.
    Für mich hört sich das nach Anwendungsfelder an, aber man kann Materialversagen nie ganz ausschließen .
     
  10. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    4.163
    Medien:
    44
    Alben:
    7
    Zustimmungen:
    2.864
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    :uuups::help:
    Erstmal Beileid zu der passierten Sch..ße!X(
    Zur Reparatur kann man so schlecht was sagen, da man ja noch nicht wirklich viel sieht.
    Erstmal runter mit dem Widder und dann weiter sehen!
    Evtl. ist ja der Schaden nicht ganz so schlimm!:pro:

    Zum Theme T6 Rockton...
    Kurzes Getriebe musst du da selber nachrüsten lassen, das gibt's nicht mehr ab Werk.
    Den T6 gibt es nicht mehr als "Expedition", wo das kurze Getriebe, die 225/75-16 und der Ufs serienmäßig war. Auch gab's den "Expedition" "nur" mit 140Ps/103Kw.

    Der T6 Rockton ist vergleichbar mit dem "normalen" T5.2 Rockton.
    Und der "normale" T5.2 Rockton hat zwar das Seikel-Fahrwerk und noch einige andere Teile vom "Widder" verbaut, ist aber im Endeffekt ein "nackter" Transporter. Es fehlen z.B. das kurze Getriebe, die AT-Bereifung und das Schnierle-Sitzsystem.
    Dafür konntest du ihn mit 103Kw oder 132Kw bestellen. Auch DSG war möglich.

    Wie das jetzt alles beim T6 Rockton ist, kann ich dir jetzt aus dem Stehgreiff nicht sagen. Damit habe ich mich nicht ausreichend auseinander gesetzt.

    Guck mal in der Sufu, da wurde schon einiges zum T6 Rockton geschrieben.

    Vielleicht hilft dir das alles schonmal etwas weiter...
     
  11. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    3.173
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.546
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    @Weekendwarrior

    Wie geht es jetzt denn weiter???
    Ist der Dicke schon geborgen???
     
  12. Weekendwarrior
    Themen-Starter/in

    Weekendwarrior Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    /
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    WIDDER GP (Seikel Fahrwerk, Getriebeumbau....)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Servus,
    Kurzer zwischen Status, das Gutachten kommt wohl morgen.
    Der dicke ist unten.
    Es war wohl wirklich ein Problem mit der Hebebühne. Aber warum genau ist wohl nie zweifelsfrei zu klären.
    Der Schaden beläuft sich wohl auf über 17k :/
    Genaue Infos habe ich dann mit dem Gutachten.
    Mittlerweile bin ich mir ziemlich unsicher ob ich ihn überhaupt noch zurück haben möchte.
     
  13. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    4.163
    Medien:
    44
    Alben:
    7
    Zustimmungen:
    2.864
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    17t€:eek::eek::eek::eek::eek:
    Das ist im Prinzip das „Todesurteil“ für den Widder...:(
    Wirtschaftlicher Totalschaden...
    Tut mir leid, das es so bescheiden gelaufen ist!

    Ist dein Dicker noch von der Bühne gefallen?
    Oder ist der Schaden inkl. der Bühne?
     
  14. Weekendwarrior
    Themen-Starter/in

    Weekendwarrior Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    /
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    WIDDER GP (Seikel Fahrwerk, Getriebeumbau....)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Er wurde schrittweise abgelassen. War nicht dabei.
    Schadensumme nur am Widder.
     
  15. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    4.163
    Medien:
    44
    Alben:
    7
    Zustimmungen:
    2.864
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Scheibenhonig...:help:
     
  16. Weekendwarrior
    Themen-Starter/in

    Weekendwarrior Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    /
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    WIDDER GP (Seikel Fahrwerk, Getriebeumbau....)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Servus zusammen,

    Habe jetzt die finalen Zahlen.
    Restwert 17100€
    Schaden 17600€

    Werde heute Abend noch ein paar Bilder nachreichen.

    Als Referenz wurde ein Rockton Expedition angenommen, weil das Fahrzeug ja so nicht erhältlich ist.

    Jetzt bin ich nur immer noch ziemlich ratlos was ich tun soll. Für die Summe bekomme ich wenn man so die Ausstattung in mobile übernimmt bei weitem nichts vergleichbares.
    Wenn ich mal die Höherlegung und das Getriebe aussen vor lasse und einfach nach einem normalen 4 motion schaue auch nicht.

    Den neukauf habe ich schon wieder gestrichen , wenn man irgendwie in die Richtung bissl konfiguriert ist der Preis zu hoch für mein Budget.

    Was meint ihr?
    Behalten oder was neues gebrauchtes suchen?
     
  17. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    4.163
    Medien:
    44
    Alben:
    7
    Zustimmungen:
    2.864
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Was wurde denn alles beschädigt?
     
  18. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8Habcdef
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Die Schadenshöhe ist doch zunächst egal und nicht ausschlaggebend. Spannender wäre was genau Schaden genommen hat, und wie die Instandsetzung aussieht. Nur ein paar Lenker krum die gegen neu getauscht werden? Nur Anbauteile verbeult, Scheiben zersplittert die nur getauscht werden? Oder haben tragende Teile was abbekommen, wenn ja, welche?

    So würde ich mich da herantasten. Und wenn Du reparieren läßt gibt es noch die 100 + x Regelung, wo die Reparatur etwas teurer sein darf als der Restwert.

    Cheers, Michael
     
    Toto78 gefällt das.
  19. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    18.372
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.063
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Die gilt so aber nur bei einem Verkehrsunfall. Der liegt aber hier ja nicht vor. Keine Ahnung wie das bei einer Beschädigung in der Werkstatt aussieht.
     
    McFly42 gefällt das.
  20. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8Habcdef
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ah, war irgendwie der Auffassung das diese 130%-Regelung bei allen Haftpflichtschäden angewendet wird. Für mich als Geschädigten ist es doch unerheblich ob mein Fahrzeug durch ein Fahrzeug, oder durch einen anderen Unfall wie in der Werkstatt zu Schaden kommt. Hätte daher nicht die Erwartungshaltung, daß Geschädigte versicherungstechnisch ungleich behandelt werden abhängig von der Art des Schadensverursachers.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 oder T5.2? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24. November 2017
T6 Konditionen in Österreich? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 12. September 2017
T6 Rockton, AHK nachträglich einbauen T6 - Tuning, Tipps und Tricks 18. Mai 2017
T6 (neu),T6 (gebraucht),oder T5.2 T6 - News, Infos und Diskussionen 5. April 2017
T5.2 Widder T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26. Januar 2017
Rockton T6 Geländebereifung?? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 29. Juli 2016
T6 Rockton ohne Expeditionspaket ? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19. Februar 2016