Ist die E-Mobilität für uns TX Fahrer überhaupt sinnvoll ?

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Karotti, 5. November 2017.

  1. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    4.378
    Zustimmungen:
    1.628
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hier mal die Echtwerte der (geliebten) DUH:

    Modell / Erstzulassung (Monat, Jahr) VW T6 Transporter 2.0 TDI / 03.2016


    Hubraum 1.968 cm3

    Leistung 75 kW

    Treibstoff Diesel

    Abgasnorm EURO 6

    Kilometerstand 4.735

    Zusammenfassung

    Durchschnitt CO2 in g/km 162

    Durchschnitt NOx in mg/km 118

    Faktor zu Grenzwert NOx Euro 6 Diesel ( 125 mg/km)* 0,9

    * der NOx-Grenzwert Euro 6 für leichte Nutzfahrzeuge liegt bei 125 mg/km
     
  2. Grumpy

    Grumpy Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 03/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    Hm.
    Mal meine bescheidene Meinung und direkte Antwort auf die Ursprüngliche Frage des TS
    (zur Erinnerung "Ist die E-Mobilität für uns TX Fahrer überhaupt sinnvoll ?")

    Es gibt jetzt 2 Benziner und 5 Diesel und alle finden Sie Abnehmer. Mit Tuningmaßnahmen verdoppeln wir mal die jeweilige Anzahl.
    Bei dem Haufen Individualisten (aka. Tx-Fahrer) finden sich bestimmt auch noch welche die einen reinen Akku-Elektro-Multivan (ICH ICH ICH!) oder eine Wasserstoff-Elektro-Caravelle ganz toll fänden.
    Warum? Weil unter Tx-Fahrern keine 2 die exakt gleichen Bedürfnisse haben.

    Daher meine Antwort: JA sie wäre sinnvoll! Nicht für jeden, aber bestimmt den einen oder anderen.

    Ob es für VauWeh sinnvoll wäre ist einen anderen Thread wert. :D;):cool:

    Grüße vom Grumpy
     
  3. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    595
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ... wenn man noch einmal auf den ersten Artikel des Themenstarters zurück hüpft
    und zum 1. Kommentar im 2. Artikel (hjb) ist eigentlich alles erzählt;)

    Seit dem dreht sich alles im Kreis, kommt viel Überflüssiges hinzu, mit einer
    kleinen Prise von Vorwürfen. Also wie in der Politik, nichts sagend, kein Ergebniss
    und blutige Nasen...:)
     
  4. ..Kai..

    ..Kai.. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbstundständig
    Ort:
    CB
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.05.2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    geplant
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dyaudio+DVE
    Extras:
    Schiebedach, Rückfahrkamera, ACC, 2 Schiebtüren, keine Rücksitzbank,
    Umbauten / Tuning:
    schwarzer Innenraum, getönte Rückleuchten, gepfeffert FW 120 mm
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Caddy GTI, Audi RS2,GT3 Clone
    dann könnte es auch wikidings heißen und bräuchte keinen Austausch8)
     
  5. Karotti
    Themen-Starter

    Karotti Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-MECHATRONIKER a.D.
    Ort:
    Im Südwesten von Deutschland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    Klimaanlage, Elektropaket,Tempomat, Navi TomTom go610, Zusatzheizung und Schiebefenster Komfortaust.
    Umbauten / Tuning:
    2 Zusätzliche Tische original VW an Kopfstütze, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen und Remo Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Zusatzspiegel in Sonnenblenden und Aktivkohlefilter!
    Hallo VW-Mitforristen. Das Thema ist und bleibt halt polarisierend. Fakt ist, bis zum heutigen Tag, gibt's keinen Bulli als E-Auto, und die angekündigten Modelle werden wohl nicht all unsere Bedürfnisse befriedigen können.

    Wenn man z.B. an das 3 ltr. Auto zurückdenkt, war es zu teuer, zu anfällig und mittlerweile wäre es wohl auch zu dreckig.

    Was folgern wir hier raus. Erst mal abwarten was uns VW oder andere Hersteller nun hoffentlich "bald" wirklich Präsentieren, wer oder welche Technologie nun wirklich das Rennen machen wird, weiß noch niemand!

    Egal was uns die Werbung oder Politik oder wer auch immer erzählen mag, es gibt keine zu 100% saubere Energie und erst recht keine saubere Produktion, wir müssen nur lernen mit den Ressourcen sinnvoller(verantwortlicher) umzugehen und für uns alle und die Umwelt das beste rauszuholen.

    Ich hoffe mal, das bei den wohl anstehenden Veränderungen, für uns Individualisten nicht alles geopfert wird.
    Auch im Sinne für unsere Kinder, und das es bezahlbar bleibt.

    Gruß Andreas und:danke::pro:.
     
  6. GriLLe

    GriLLe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Hardwaredesigner
    Ort:
    Schwechat
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Kommt nicht in Frage
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    VAG-COM (vom T5)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Jantje"
    Hi
    Bin ich froh, dass Du dein sauberes Fahrzeug nur dann fährst, wenn die Abgasreiniung des T6 nur teilweise funktioniert. Was fährst Du eigentlich in der anderen Hälfte des Jahres, wenn die Reinigung des T6 funktioniert?
    Gruß und *zirp*
    GriLLe
     
  7. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Cabrio mit Benziner ohne Direkteinspritzung

    Für die Luftreinhaltung und die Gesundheit sind die austauscharmen Wetterlagen im Winter das mit Abstand größte Problem.
     
  8. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    763
    Punkte für Erfolge:
    75
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Ich befürchte, darauf wirst Du keine Antwort bekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Felgengröße und Reifendimension ist „sinnvoll“ und sieht gut aus? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25. November 2017
Rubrik E-Mobilität T6 - News, Infos und Diskussionen 6. November 2017
Kaufberatung Multivan Trendline - sinnvolle Konfiguration?? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 5. November 2017
Umweltprämie sinnvoll? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29. August 2017
T6 mit Dynaudio sinnvoll ? T6 - News, Infos und Diskussionen 13. März 2016
Dachschienen sinnvoll? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 31. Januar 2016
Servicepauschale sinnvoll ? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7. Januar 2016
Tx-Board goes Amsterdam! T6 - News, Infos und Diskussionen 21. April 2015