Kederschiene

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von VWHelmut, 3 Feb. 2009.

  1. VWHelmut

    VWHelmut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    in Pension
    Ort:
    RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    5/08 - Erwerb 16.12.
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    keine
    FIN:
    WV2ZZZ7H8H14960X
    Hallo,
    möchte an meinem MV auf der Schiebetürseite eine Kederschiene ambauen (ankleben) um bei Bedarf einen einfachen Sonnenschutz / Regensuchutz einzuschieben.

    Welche Möglichkeiten - Liferanten Kederschine - gibt es dafür?

    Eine Markise kommt für mich nicht in Frage.

    Danke

    Gruß He
     
  2. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,567
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: Kederschiene

    Hallo,

    ich habe eine von Brandrup (gibts eloxiert in silber und schwarz) dran.
    Nix geschraubt, nur mit PU geklebt - hält bombenfest. Auch in der Waschanlage.
    Wegen Schrauben hätte ich schon wieder Angst bezüglich Rost.

    Auch bei uns kommt ein Sonnendach dran (auch Brandrup).
    Und wenns mal regnet ist es ein Regendach - ganz praktisch beim Campen. Nur stürmisch darf es nicht sein.


    Michael
     
  3. VWHelmut
    Themen-Starter

    VWHelmut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    in Pension
    Ort:
    RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    5/08 - Erwerb 16.12.
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    keine
    FIN:
    WV2ZZZ7H8H14960X
    AW: Kederschiene

    Hallo Michael,
    danke schon mal. :danke:

    handelt es sich um diese Schiene?

    TOP-RAIL T5
    rechts (kurzer Radstand Überlänge HD) carbon, Aluprofil 3,10 m 100 700 505 7H5 071 727 C 8B4 139,–

    Welchen Kleber verwendet - kann man die Schiene selbst anbringen, habe irsgendwo gelesen, dass bei T5 dies eine Fachwerkstatt machen sollte. ?

    Brandrup schreibt von Windgeräuschen beim fahren - wie sind diese?

    Dachträger kann man weiter verwenden ?

    Gruß He
     
  4. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,567
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: Kederschiene

    Hallo,

    also ich habe mich vor dem Anbringen sehr lange schlau gemacht.
    Ja, jetzt wo du es sagst - es ist diese TopRail. Windgeräusche nicht mehr als sonst, obwohl ich auch manchmal auf der Autobahn die S.. raus lasse............

    Die Schräubchen dienen eigentlich nur zur Fixierung bis der Kleber abgebunden hat - ca. 24 Stunden.
    Habe es in der Garage gemacht - mit Holzlatten und Keilen gegen die Mauer verspannt.

    Wenn du einigermaßen technisch versiert bist, kriegst du das auch hin. Auf alle Fälle brauchst du einen zweiten Mann (Frau).

    Ich habe die Überlänge genommen, da diese ohne Bohrungen ist. Vorsichtig kürzen, damit die Eloxalschicht nicht beschädigt wird.
    Dann vorbiegen, bis sie mit der Krümmung vom Dach übereinstimmt.
    Zu zweit provisorisch mit Tape ans Auto kleben und das Autodach an der Schiene abkleben. Dann gehts eigentlich auch schon mit dem Kleben los.
    Vorsicht mit dem Primer - der darf wirklich nur da hin, wo später die Schiene sitzt. Frist richtiggehend den Lack weg. Sehr agressiv.

    Zum Schluss noch die Endstücke anbringen - die vordere lange ist auch etwas fummelig, weil lang und Biegung.
    Brandrup bietet einen Klebesatz an - Primer, Reiniger, Kleber


    Michael
     
  5. hkall

    hkall Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    162
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Südlich von MUC
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    04/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    4 Schlafplätze,
    kaltes Bier im Kühlschrank
    Umbauten / Tuning:
    Campingausbau mit Hochdach (Zillka), PDC hinten, Hella LED-TFL, W8-Ambiente-Innenleuchte, Highline-KI, GRA, Board-Aufkleber
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ6H093xxx
    AW: Kederschiene

    Hallo He,

    also ich hab bei mir die Multirail von Reimo dran
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Die ist geschraubt und geklebt (Sikaflex). Das Heckstück ist nur geklebt, das habe ich mir wohl durch zu viel Zug durch ein straff gespanntes Sonnensegel schon mal abgerissen.
    Wieder angeklebt und gut ist ... Jetzt achte ich genau darauf, daß das Sonnensegel nur am Hauptteil der Schiene anliegt.

    Gruß, Heiner
     
  6. MV08

    MV08 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2012
    Beiträge:
    155
    Medien:
    64
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    hinter Bad Honnef erstes Kaff in RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein, niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    viel :)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H08****
    AW: Kederschiene

    Hi,

    auch eine Möglichkeit ist die vorhandenen Löscher auf dem Dach zu verwenden und dort eine Kederleiste zu montieren. Bilder habe ich hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kederschiene T5 - California 27 Mai 2019
Kederschiene am Multivan befestigen T6 - Tuning, Tipps und Tricks 20 Okt. 2018
Kederschiene kleben T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 16 Apr. 2018
Kederschiene T6 - Tuning, Tipps und Tricks 12 März 2018
Kederschiene befestigen Der (Fern-) Reisetaugliche 18 Mai 2017
Kederschiene zum Anschrauben T6 - Tuning, Tipps und Tricks 18 Jan. 2017
Kederschiene Der (Fern-) Reisetaugliche 27 Dez. 2016
Kederschiene T5.2 - California 11 Aug. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden