Lackabplatzer am Hubdach

Dieses Thema im Forum "T5 - California" wurde erstellt von wako1_de, 21 Aug. 2008.

  1. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,194
    Zustimmungen:
    3,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    ...einen hab ich noch...einen hab ich noch...einen hab ich noch...


    Nachdem mein Lackblüher seit Sommer letzten Jahres immer wieder verschleppt wurde, im Dezember lief ja die Lackgarantie aus, haben die es kurz vor Weihnachten noch geschafft, mein AD neu zu lackieren.
    Daß das Auto danach komplett mit Farbwasser und Lackresten versaut war, verschweige ich mal hier an dieser Stelle....

    Schön war allerdings die Entdeckung vor wenigen Tagen: an genau den selben Stellen wie vorher (oberhalb der Fahrertür) beginnt es nun schon wieder zu blühen. Und zwar spür- und sichtbar!!! X(X(X(

    Soviel zum Thema lackieren des Aludaches! Das Zeug blüht, nicht der Lack ist schuld!

    Ein Austausch des Daches kam aber angeblich nicht in Frage, da es mit einer Lackierung ja getan sein sollte...:mad:

    Ich bekomm echt die Krise, wenn ich dran denke, daß die mir sagen werden: "Sorry, Lackgarantie abgelaufen, Garantie auf Garantiearbeiten gibt es nicht! Ällabätsch und Trallalla....!!!".
    Genauso wird es werden. Und wenn der unfreundliche :D mir so kommt, vergeß ich meine gute Kinderstube... :evil::evil::evil:
     
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,714
    Zustimmungen:
    2,279
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Yves,
    hallo hauser23,

    ich zitiere mich mal selber aus Beitrag 6 dieses Freds:

    Dasselbe hat Peter Freundlich übrigens auch hier schon eingeworfen. Und von daher ist es noch ärgerlicher, wenn an deinem Cali, Yves, sinnlos rumlackiert wird (Spoiler muss getauscht werden) und an deinem, hauser23 sinnlos der Spoiler getauscht wird, obwohl ein nachlackieren gereicht hätte.

    Versteht mich nicht falsch - hier hat niemand die Weisheit gepachtet. Aber im Zweifelsfall findet man die wichtigen und richtigen Informationen hier im board und nicht in einer VW-Werkstatt. Schade um den entstandenen Ärger und Frust!

    Gruß
    Jochen
     
  3. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,194
    Zustimmungen:
    3,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Jochen!

    Ich hab wahrscheinlich hier bissl am Thema vorbeigeschrieben.

    Mein Spoiler wurde vorher schon getauscht und da ist auch alles gut.

    Nur hatte ich Lackaufwurf (wegen blühendem Alu) am AD selber, oberhalb der Fahrertür, ca. 20-30 cm hinter der vorderen Dachkante...
    Und das wurde "nur" lackiert, und nun, gute zwei Monate später, fängt es wieder an zu blühen! :mad:
     
  4. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,714
    Zustimmungen:
    2,279
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Yves,
    ich habe aber auch nicht richtig gelesen...;)

    OK, wenn es das Dach ist - das muss wenigstens nicht lackiert werden, sondern es kommt als Ersatzteil ja fix und fertig lackiert! Du wirst um einen Tausch nicht herumkommen! Bei meinem ersten Cali (frühes Mj 05 mit Fertigungsdatum Juli04) musste aus demselben Grund die Dachschale getauscht werden. Eine Woche nach Zusage der Wandlung habe ich dann die Scheiße am RCBR-Modul entdeckt - ich war heilfroh, dass ich damit dann nichts mehr am Hut hatte.
    Mj 04 (ein ganz paar Cali davon gibt es ja) bis Mitte Mj06 - alles tickende AlufrassLackzeitbomben... :(

    Viele Grüße
    Jochen
     
  5. heuser23

    heuser23 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Freizeitgestaltung
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06.2007/ für mich 03.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Cate Hecklastenträger 250kg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H107XXX
    AW: Lackabplatzer am Hubdach


    Zuerst haben sie es schleifen lassen, weil ohne Zulassung nicht so dringend
    und jetzt kommen sie nicht mit dem Finger aus dem Ar.... !
    Außerdem hat die Werkstatt sich mit dem Arbeitsaufwand mächtig verschätzt,
    weil es auch das erste Mal ist.
    Da ich eine Rechtschutzversicherung habe, werde ich mir gleich morgen erst mal juristischen Rat holen.


    @exCEer

    Ich bin wahrscheinlich zu naiv, zu glauben, das eine VW Vertragswerkstatt zusammen mit einem von VW entsandten Gutachter eine Entscheidung dieser Art richtig treffen können.
    Beim nächsten Mal bin ich schlauer und mein erster Weg ist hierher.
     
  6. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,714
    Zustimmungen:
    2,279
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo heuser23,
    kannst du mal die FIN in deinem Profil nachtragen (letzte 3 Stellen ausxxen)? Vielleicht stand dein Fahrzeug vor EZ ja ne Weile als Schaustück irgendwo rum und deiner gehört doch zu der "Alupestbeulen"-Serie?
    Wobei der serienmäßige DPF eigentlich stark dagegen spricht...

    Gruß
    Jochen
     
  7. PeterFreundlich

    PeterFreundlich Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Ich habe fertig !!!
    Ort:
    St.Hubert
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Moin Yves,

    das Nachlackieren des Aludaches war ein grober handwerklicher Fehler. Sogar in Hannover ist bekannt, dass es keinen Sinn macht aufgeblühtes Alu nachzulackieren, das geht einfach nicht.
    Damit solltes Du mal zu Deinem :D gehen, er möge sich in Hannover stark machen für einen Tausch auf Kulanz.
    Sollte das absolut nicht fruchten, such Dir einen Anwalt mit Schwerpunkt Europäisches Wirtschaftsrecht. Danach hast Du sehr wohl auch bei Garantiearbeiten Anspruch auf Garantie.
    Das EU-Recht ist zwar nicht 1:1 umzusetzen, man kann damit aber trefflich prozessieren.

    Viel Erfolg wünscht der Pitter
     
  8. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,194
    Zustimmungen:
    3,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Moin Pitter!

    Und danke für die Info!

    Das ärgerlichste an der Sache ist, daß die mir bei Anzeige des Mangels gesagt haben, daß das Dach GETAUSCHT wird!!! Nach nem knappen halben Jahr "Verschleppung" hat es dann doch nur für eine Lackierung "gereicht". :evil:

    Aber das mit der Rechtsberatung werd ich mir gut überlegen und wenn die kein Einsehen haben, dann auch durchziehen. Rechtsschutz hab ich und würde mich darauf einlassen.
    Schließlich will ich den Cali noch ein paar Jährchen fahren. Nur wenn er die Beulenpest hat, hätte ich keinen Spaß mehr dran! Und das geht freilich nicht!
     
  9. Jörg ef

    Jörg ef Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    JULI 2005,WV2ZZZ7HZ6H009xxx
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    PDC, MFL, el. Klappspiegel, Climatronic, Regensensor
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug, Schubladen im Küchenschrank
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Heuser,

    ich fühle und leide mit Dir!

    _____________
    Gruß Jörg
     
  10. heuser23

    heuser23 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Freizeitgestaltung
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06.2007/ für mich 03.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Cate Hecklastenträger 250kg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H107XXX
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Meine Gebete wurden erhört !
    Auto ist fertig, alles funktioniert, innen wie außen auf Hochglanz gebracht.
    Mit nur einem Tag Verspätung kann ich doch noch in Urlaub.
    In Südfrankreich kann dann alles auf Dauer erprobt werden und hoffe, ich muß anschließend nicht schon wieder in die Werkstatt.

    @exCEer
    Habe die FIN auf Deine Empfehlung hin zur zukünftigen Hilfe nachgetragen ! Danke !

    Danke für Eure Anteilnahme und freundliche Unterstützung !
     
  11. Calitreiber

    Calitreiber Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Finanzleiter eines Industriebetriebes
    Ort:
    Netphen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.09.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    B & B Chip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 300
    AW: Lackabplatzer am Hubdach


    Hallo zusammen,

    was lange währt ... Da ich meinen Spoiler nicht dem Wintersalz aussetzen wollte, habe ich mich jetzt auf den Weg gemacht, meine Lackierung über VWN einzufordern. Leider war einige Zeit vergangen und die ganze "Schose" mußte erneut beantragt werden. Jetzt ist es endlich soweit:

    Am kommenden Montag kommt er zum lackieren weg - mal sehen wann ich ihn wiedersehe ...

    Gruß Calitreiber
     
  12. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,194
    Zustimmungen:
    3,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Volker,

    auch Dir mache ich wenig Hoffnung... Wenn das Alu am Spoiler unter dem Lack blüht, hält die Lackierung keine drei Monate. (Siehe mein Eintrag oben betreffs des Daches...)
    Ist allerdings "nur" der Lack abgeschuffelt, dann wird nur lackiert.
    Bei blühendem Alu muß der Spoiler getauscht werden! Das allerdings hat bei meinem seinerzeit gut geklappt!
     
  13. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,714
    Zustimmungen:
    2,279
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Calitreiber,
    bei dem Baujahr deines Cali gebe ich Yves recht: Das Nachlackieren ist völlig sinnfrei! Das fängt nach kurzer Zeit wieder an zu blühen. Das RCBR-Modul gehört getauscht - dazu solltest du dir eine Werkstatt suchen, die dieses Geschäft beherrscht. Bist du bei Knebel in siegen?

    Gruß
    Jochen
     
  14. Calitreiber

    Calitreiber Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Finanzleiter eines Industriebetriebes
    Ort:
    Netphen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.09.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    B & B Chip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 300
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Jochen,

    jau - aber Knebel`s wollen den Komplettwechsel part tout nicht vornehmen (haben wohl mal einen Versuch gestartet und der Meister kommentierte: Nie wieder ...)

    Daß die Lackierung auf Dauer hält, glaube auch ich nicht - aber mir muß das egal sein. Mein T 5 Cali und ich gehen in absehbarer Zeit sowieso getrennte Wege ...:D

    Gruß Volker
     
  15. Calitreiber

    Calitreiber Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Finanzleiter eines Industriebetriebes
    Ort:
    Netphen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.09.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    B & B Chip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 300
    AW: Lackabplatzer am Hubdach


    Hallo Jochen und Yves: Das diese beschriebene "Lösung" keine vernünftige ist, wissen wir doch alle ...

    Ich habe ihn auf jeden Fall jetzt sauber lackiert wiederbekommen - man sieht absolut nichts mehr (so lange wie es dauert ...) - bei Folgeschäden darf sich der neue Besitzer mit VW "rumschlagen". Ich habe das nämlich satt!

    Nächste Woche geht das "Bussli" wahrscheinlich schon weg ...:o:D

    Gruß Calitreiber
     
  16. cali-abensberg

    cali-abensberg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Medien:
    9
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ausbilder Koch
    Ort:
    Abensberg/Niederbayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2009
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H122550
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo!
    Nachdem mein RCBR-Modul im Oktober 08 an den Innenseiten, wo das Aufstelldach aufliegt, nachlackiert und foliert wurde, dachte ich, ich hätte es damit überstanden. Und nun daß: 1 Tag vorm Calitreffen am Gardasee habe ich meinen Cali poliert, und was entdecke ich: Eine ca. 2Cent große "Blase" an der Vorderkante!!! Sieht aus, wie an meinem ersten Auto (FIAT 127 Sport) als der zu rosten anfing und nicht mehr aufhörte! Jetzt habe ich wohl auch diese Prozedur mit Spoilertausch usw. vor mir!! Ich dachte eigentlich, daß mein Cali laut meiner FIN (WV2ZZZ7HZ6H075xxx) nicht mehr zu den betroffenen Fahrzeugen gehört?!? Gibt es auch noch "spätere" Betroffene??? Und nochwas: Übernimmt diesen Tausch VWN???
    Christian :(
     
  17. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,194
    Zustimmungen:
    3,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Christian,

    so sehr ich es Dir auch wünsche: Ich befürchte eher NEIN!

    Du bist aus der 3jährigen Lackgarantie raus, aus der normalen Garantie sowieso. Ich befürchte, spätestens jetzt windet sich VWN ganz sanft aber sehr bestimmt aus der Aktion raus...:evil:
     
  18. cali-abensberg

    cali-abensberg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Medien:
    9
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ausbilder Koch
    Ort:
    Abensberg/Niederbayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2009
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H122550
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Yves!
    Wie schauts mit der Anschlußgarantie aus? Übernimmt die das?
    Christian
     
  19. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,194
    Zustimmungen:
    3,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Christian,

    wenn die Anschlußgarantie vollumfänglich wie die Werksgarantie zieht, dann ja.

    Bitte mal in den Bedingungen der Anschlußgarantie lesen!! :confused:
     
  20. cali-abensberg

    cali-abensberg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Medien:
    9
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ausbilder Koch
    Ort:
    Abensberg/Niederbayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2009
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H122550
    AW: Lackabplatzer am Hubdach

    Hallo Yves,
    ich werde mich mal überraschen lassen, am Freitag bringe ich ihn zum Reifenwechseln, dann macht mein :) ein paar Fotos und macht eine Lack-BA. Bis jetzt hat immer alles geklappt, was ich zu beanstanden hatte und VWN hat bis jetzt auch mitgespielt. Meine Hoffnung liegt ja auch darin, daß ich noch nicht lange aus der 3jährigen Lackgarantie raus bin (16.02.09) Vielleicht hat ja einer bei VWN nen guten Tag!! (Die Hoffnung stirbt zuletzt)
    :)
    Christian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lackabplatzer Motorhaube T6 - Mängel & Lösungen 29 Nov. 2017
Kleine Lackabplatzer vorne an der Motorhaube T5.2 - Mängel & Lösungen 3 Okt. 2012
Lackabplatzer unterhalb des Schiebetürgriffs T5 - Mängel & Lösungen 28 März 2011
Mütze für Hubdach T5 - California 21 März 2010
Lackabplatzer Heckflügeltür T5 - Mängel & Lösungen 13 Apr. 2009
Hubdach undicht T5 - California 5 Juli 2008
hubdach einstellen T5 - California 24 Okt. 2007
Hubdach T5 - California 6 Mai 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden