LKW Zulassung vom Zoll aberkannt

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von oberhausen123, 26 Dez. 2018.

  1. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Ich bin jetzt auch mit einem von 3 Fahrzeugen durch:

    Meinem Einspruch beim Crafter mit Snoeks wurde stattgegeben und ich bekomme einen geänderten Bescheid.

    T6 Transporter und mein Ex-Sprinter 4x4 fehlen noch.
     
  2. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Man unterhält sich auch viel mit anderen Leuten; einige sind genau so wütend wie wir und wehren sich. Anderen ist es anscheinend völlig egal, was der Zoll (Staat) da abbucht. In größeren Firmen werden die geänderten Bescheide anscheinend nur abgeheftet.

    Wie sind Eure Erfahrungen im Gespräch mit anderen Betroffenen?
     
  3. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,140
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,078
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Meine Bekannten haben sich erfolgreich gewehrt.
     
    Andreas H gefällt das.
  4. red10

    red10 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    907
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Zinkwerker
    Ort:
    Noordholland
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nooit
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Snoeks-Doppelkabine,AHK,nicht sichtbare Rückfahrkamera,Airlinerails
    Umbauten / Tuning:
    kein DPF und doch die grüne Plakette
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ7H144xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7Hk172
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MB Vito 111 CDI
    Hallo,

    Mein Widerspruch wird erst im naehsten Jahr behandelt.

    Gruss RED
     
  5. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Warum das?
     
  6. red10

    red10 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    907
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Zinkwerker
    Ort:
    Noordholland
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nooit
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Snoeks-Doppelkabine,AHK,nicht sichtbare Rückfahrkamera,Airlinerails
    Umbauten / Tuning:
    kein DPF und doch die grüne Plakette
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ7H144xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7Hk172
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MB Vito 111 CDI
    Hallo,

    Aufgrund der Menge an Anfragen/Einsprüchen zur Kfz-Steuer gibt es derzeit einen nicht unerheblichen Rückstau an zu bearbeitenden Vorgängen.

    Originaltext.

    Gruss RED
     
  7. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Ich muss mir jetzt doch einen Anwalt besorgen und Klage einreichen. Heute kam die Ablehnung meines Einspruches. Die Ladefläche (3,43m²) wäre kleiner als der Personenraum (3,53m²).

    Ich habe eigentlich gar keine Zeit und nerven, mich mit so etwas zu beschäftigen. :mad:
     
  8. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Gibt es schon was Neues? War schon eine Verhandlung?
     
  9. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Hat jemand von Euch außerdem Vermessen lassen?

    Folgendes steht bei mir im Bescheid;

    Personenfläche: 3,53m²
    Ladefläche: 3,43m²

    Ich selbst hatte gestern noch einmal gemessen, und bin bei 2,221m x 1,538m auf 3,42m² gekommen.
     
  10. Trans4mo

    Trans4mo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Schlüssel- u. Schlossreparateur
    Ort:
    tschechische und polnische Grenze sind zu nah
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ach lass mal
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    vom 2. Becherhalter über Climatic, FSE Premium, 3,2 to, LR, WWZH, Diff.-Sperre bis Xenon usw.
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B6, Spannungswandler 600 W
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJS35TV
    Bisher gab es nur eine Rechnung der Finanzkasse Chemnitz, die umgehend an die RS-Versicherung weitergeleitet und beglichen wurde.

    Wann es zu einem Termin bei Gericht kommt, ist derzeit offen.
     
  11. gandi78

    gandi78 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Hallo Zusammen,

    ich bin relativ neu hier und habe schon einiges nützliches gelesen, Danke hierfür.
    Auch bei mir ist es so, dass der Zoll den LKW als PKW besteuern möchte.

    Ich habe einen T5 mit langem Radstand, 5 Sitzplätze, 2.5TDI großer Motor, hinterste Sitzreihe nicht vorhanden, hinterste Sitzreihe keine Verglasung.
    T5 wurde als LKW ab Werk ausgeliefert.
    Ich bekam den Steuerbescheid, daraufhin habe ich Einspruch eingelegt mit entsprechenden Bildern.
    Stand heute: Ich war bei der Vermessung (sofern man das Vermessung nennen kann) und bekam einen Tag danach Bescheid.

    Hier Ausschnitte der Mail:
    Sie sind seit 29.05.2019 Halter eines Fahrzeuges der Marke Volkswagen Typ Transporter. Das Fahrzeug verfügt über 5 Sitzplätze. Das zulässige Gesamtgewicht des Dieselfahrzeugs beträgt 3.200 kg, das Leergewicht 2.090 kg. Es weist einen Hubraum von 2.461 cm3 und eine Höchstgeschwindigkeit von 188 km/h auf. Bei der Vermessung am 15.07.2019 beim Zollamt Ingolstadt wurde bei Ihrem Fahrzeug eine Ladefläche von 3,19 m² (47,71%) und eine zur Personenbeförderung dienende Fläche von 3,50 m² (52,29%) festgestellt.
    Die für die Einstufung Ihres Fahrzeuges als Pkw relevanten Merkmale sind insbesondere, das äußere Erscheinungsbild, die Zahl der verkehrsrechtlich zulässigen Sitzplätze, die Höchstgeschwindigkeit sowie die – im Verhältnis zum zulässigen Gesamtgewicht – geringe Zuladung. Ein wesentliches Indiz für das Vorliegen eines Pkw ist im vorliegenden Fall die Zuladung, die 1.110 kg (zulässiges Gesamtgewicht 3.200 kg abzüglich Leergewicht 2.090 kg) und damit 34,69 % des zulässigen Gesamtgewichts beträgt. Die Zuladung liegt dabei unter der für einen Lkw typischen Zuladung. Der Bundesfinanzhof hat eine Zuladung von 34,6 % des zulässigen Gesamtgewichts nicht als außergewöhnlich hohe, die Verwendung zum Gütertransport eindeutig indizierende Zuladung angesehen (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofes vom 08.02.2001, VII R 73/00). Auch ist die Anzahl der Sitzplätze (5 Sitzplätze) Pkw-typisch. Die hinteren Sitzplätze sind, ebenso wie die vorderen Sitzplätze, vollwertig ausgestattet. Sie sind mit Sicherheitsgurten versehen und über eine eigene Tür zu erreichen. Ebenso lässt das äußere Erscheinungsbild des Fahrzeuges nicht auf ein überwiegend der Güterbeförderung dienendes Fahrzeug schließen. Die Fahrzeugkabine ist über eine Schiebetür zu erreichen. Das Fahrzeug dient deshalb auch nach seinem äußeren Erscheinungsbild nicht überwiegend dem Transport von Gütern, sondern bietet neben dem erkennbar vorrangigen Zweck der Personenbeförderung im Umfang einer klassischen Limousine lediglich noch die Möglichkeit eines Gütertransports, wobei das Volumen über das eines klassischen Kofferraums hinausgeht.
    Demgegenüber fallen die für die Einstufung als Lkw sprechenden Fahrzeugmerkmale nicht mehr entscheidend ins Gewicht.
    Daher bemisst sich die Kraftfahrzeugsteuer für Ihr Fahrzeug auch unter Geltung der Neuregelung des KraftStG nach dem für Pkw geltenden Steuersatz gemäß § 9 Absatz 1 Nummer 2 a) aa) KraftStG


    Ich habe nun bis 13.08. Zeit zu antworten.
    Eins ist klar, so einfach werde ich das nicht akzeptieren.

    Mich würde interessieren ob hier jemand eine ähnliche Konfiguration an Fahrzeug vermessen hat lassen und wie das Ergebnis war?

    Grüße
    gandi
     
  12. Trans4mo

    Trans4mo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Schlüssel- u. Schlossreparateur
    Ort:
    tschechische und polnische Grenze sind zu nah
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ach lass mal
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    vom 2. Becherhalter über Climatic, FSE Premium, 3,2 to, LR, WWZH, Diff.-Sperre bis Xenon usw.
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B6, Spannungswandler 600 W
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJS35TV
    Hallo,

    das ist ja gelebte Bürgernähe;), einen Tag nach Vermessung (was und wie ist vermessen worden?) per Mail dem Steuerzahler zu antworten.
    In jedem Fürstentum dieses Staates werden andere Argumente mit ins Boot geholt, da bei Dir die prozenztuale Gewichtverteilung mit ins Spiel gebracht wird.
    Bei meinem Vermessungstermin im Januar galt diese Argumentation überhaupt nicht mehr, obwohl das bei der Erstzulassung und Vorstellung 2011 beim FA das mit entscheidende Kriterium war.
    Das ein Urteil aus 2001 vom BFH mit entscheidend sein soll, auch interessant:confused:
    Mein 5 Sitzer TransVan ist von der Konfiguration sehr ähnlich, nur mit Trennwand.

    Mein Tip: Klage.
     
  13. gandi78

    gandi78 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    "Vermessung" lief folgendermaßen ab.
    Die hatten ein Laser-Messgerät und ein großes Lineal dabei. Vermessen wurde Länge und Breite, 1x im Laderaum und 1x im Fahrgastraum. Das ganze logischerweise immer nur an einer Stelle, die sie sich mehr oder weniger frei Schnauze ausgesucht haben. Sollen wir besser hier messen oder vielleicht doch lieber hier, na müsste so schon passen. Wirklich traurig.
     
  14. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,260
    Zustimmungen:
    2,581
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich würde anhand der Zuladung argumentieren, dass das Fahrzeug überwiegend der Güterbeförderung dient!
    Dazu folgende Rechnung:

    Gesamtzuladung: 1.100 kg (PKW-untypisch)
    Davon 4 für Personenbeförderung (Fahrer im Leergewicht enthalten) = 4x64 kg (Eu-Richtlinie) = 256 kg
    Verbleiben für Ladung: 844 kg, entspricht 76%

    Selbst bei 75 kg je Person ist die Zuladung immer noch überwiegend Güter. Das ist eben PKW-untypisch.
     
  15. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Ich habe die Sache heute dem Anwalt übergeben, da ich ja nur 4 Wochen zeit habe, um Klage einzureichen.
     
  16. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,260
    Zustimmungen:
    2,581
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ist nicht ein Vorverfahren erforderlich? Also Einspruch oder Widerspruch!
     
  17. gandi78

    gandi78 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Bei mir lief bisher alles per Mail. Bis 13.8. habe ich Zeit zu antworten ob dem Ganzen zustimme oder mein Einspruch bestehen bleibt.
    Habe also noch etwas Zeit zu überlegen. Plan heute ist folgendermaßen.
    1. Messergebnis wird nicht akzeptiert, da nicht nachvollziehbar. Ich will die gemessenen Werte sowie Verfahrensanweisung haben um das Ergebnis nachvollziehen zu können
    2. Arbeite im VW Konzern: Anhand der CAD Daten zeigen, dass das ermittelte Ergebnis Mist ist
    3. Die bekommen von mir eine Fahrgestellnummer: Identisches Fahrzeug in einem anderen Bundesland vermessen: Ergebnis = Ladefläche > Personenbeförderungsfläche = LKW

    Gewichtsthema und den Rest schaue ich mir auch noch an, da gibt’s bestimmt noch mehr Argumente.

    Ich habe eigentlich gar keine Zeit für so eine Scheiße. Aber die Zeit nehme ich mir, damit es den Kollegen nicht langweilig wird...
     
    Andreas H, T5balu und T2-Fahrer gefällt das.
  18. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    473
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    17"-Bremse, Xenon, Abt 160PS, verstärkte Stabis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Ich habe den Neuen Bescheid bekommen und da stand eindeutig in der Rechtsbehelfsbelehrung; Sie können gegen o.g. Bescheid Klage einzureichen.

    Ich habe jetzt von mir aus den 5. Sitzplatz austragen lassen, was ja auch mit enormen Zeit- und Geldaufwand verbunden ist. Mir geht es vor allem um die steuerlichen Nachwehen, wie nachträgliche 1% Regelung und Fahrtenbuch.
     
  19. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,260
    Zustimmungen:
    2,581
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ok, wenn es dort steht.

    Dann mal sehe, ob es etwas ändert. Meiner Meinung nach ist die "Gewichtsbegründung" die beste Argumentation. Warten wir es mal ab.
     
  20. Trans4mo

    Trans4mo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Schlüssel- u. Schlossreparateur
    Ort:
    tschechische und polnische Grenze sind zu nah
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ach lass mal
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    vom 2. Becherhalter über Climatic, FSE Premium, 3,2 to, LR, WWZH, Diff.-Sperre bis Xenon usw.
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B6, Spannungswandler 600 W
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJS35TV
    Mir gehts ebenso. Nur ist lt. aktueller Info der Steuerberaterin das ganze Thema voll umpfänglich ungeklärt, da nachträglich sowieso kein Fahrtenbuch geschrieben werden darf, geschweige anerkannt wird und die 1% Regelung max. rückwirkend bis Änderung LKW-->PKW angewandt werden könnte. Wie die FA das sehen werden, kann nicht mal erahnt werden.

    Alles hätte, wäre, könnte... es nervt ohne Ende.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 mit LKW - Zulassung / Automobilclub T5 - News, Infos und Diskussionen 28 Mai 2015
Versicherung Trapo LKW zulassung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 5 März 2015
Versicherung für " LKW Zulassung " gesucht ????? T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Nov. 2013
T5 LKW oder PKW Zulassung T5 - Mängel & Lösungen 7 Aug. 2012
Multivan als LkW zulassen, ist das möglich? T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Juni 2010
Sitzbank bei LKW-Zulassung T5 - Mängel & Lösungen 22 Nov. 2007
Kombi mit LKW-Zulassung T5 - News, Infos und Diskussionen 27 Jan. 2007
LKW-ZUlassung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Feb. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden