Meine ersten Erfahrugen AppConnect und Mirrorlink Composition Media

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von Spacerat, 22 Jan. 2018.

  1. Technologe

    Technologe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Anhängerkupplung, 18 Zoll, 2x el. Schiebetüren, el. Heckklappe, Tisch
    Hallo Zusammen,

    hat jemand über Android Auto überhaupt eine App zum Laufen gebracht? Ich habe versucht Amazon Music und TuneIn zu starten. Bei beiden heißt es immer: " der Dienst steht momentan nicht zur Verfügung". Einzig die Googleabfrage ist super. Sprachkommandos zum Navigieren oder Telefonieren werden klasse umgesetzt. Dagegen ist die VW-Spracheingabe ein Witz.
    Kann man sich mit CarNet den Zustand des Fahrzeuges (offene Türen) anzeigen lassen? Ich hab das nicht hinbekommen. Einzig das Zusenden eines Navi-Zieles geht.
    Insgesamt finde ich die gesamte Umsetzung sehr ungünstig. Ich kann mein Handy gleichzeitig über Blututh, Kabel und W-Lan verbinden. Und jede Verbindung begünstigt andere Funktionen - finde ich nach 4 Wochen Nutzung immer noch total verwirrend.

    Gruss
     
    Cruizer gefällt das.
  2. Wolferl66

    Wolferl66 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hallo zusammen,
    seit ein paar Wochen habe ich ja endlich meinen T6 und wollte nun auch meine Navigation vom Smartphone über MirrorLink nutzen. Klappt mit Sygic soweit auch ganz gut, aber wenn ich Radio höre und dann kommt eine Sprachansage vom Navi, schaltet die App nicht zurück zum Radio. Kennt jemand das Phänomen und weiß vielleicht sogar, wie man das hinbekommt? Ich habe erstmal die Sprachausgabe der Smartphone App deaktiviert, dann klappt alles, aber mir fehlen die akustischen Hinweise des Navis. Nächste Woche geht es in den Urlaub und es wäre klasse, nicht immer ein Auge auf das Display richten zu müssen, damit man keine Ausfahrt/Abbiegung verpasst ;)
     
  3. Project X

    Project X Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    503
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt/M.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.07.2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Gen. SIX, 17“-Dyn. Fahrw. -20mm, 18“-Palmerston, BBS SX, DAB+, ZZH, Airb. hinten, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    40mm H&R-Spurverbreiterung (HA), Ampire Can3901V, Pedaloc, Eton UG VW T6 F2.1 + Sub (vollaktiv über HELIX V EIGHT DSP), Dämmung, Xpel, Brandrup, Div. Folierungen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Vermutlich deshalb, weil das Gerät vom Radiobetrieb in Media umschaltet. Ich kenne dieses Problem auch. Bei meinem alten ZENEC konnte ich Radio hören und die Navi-Ansagen des iPhones wurden über Bluetooth dazugemischt. Klappte super. Bei unserem Škoda und auch beim T6 klappt das nicht. Ich muß mich entscheiden: entweder Radio dann keine Ansagen vom iPhone, oder das iPhone über Bluetooth verbinden, Internetradio hören und gleichzeitig die Ansagen vom iPhone-Navi mitbekommen. Vielleicht hat ja jemand eine andere Lösung parat.
     
  4. Wolferl66

    Wolferl66 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Danke schön. Klingt genau wie befürchtet. Umschalten ja, zurück schalten nein. Ich kenne das aus einem älteren Fahrzeug bei Bluetooth Audio. Hatte gehofft bei der Verbindung über USB-Kabel wäre das nicht der Fall.
     
  5. TDI69

    TDI69 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    LED, Climatronic, Wwzh, AHK
    Da mein Schmartfön kein Mirrorlink unterstützt , nutze ich Sygic direkt auf dem Telephon (5,5 Zoll-Bildschirm ist ja kaum kleiner als der vom CM.), die Ansagen kommen aber über Blutooth als "Anruf" auf das Composition. Nach Ende der Durchsage dudelt dann wieder Radio oder Media, je nachdem, was vorher lief. Klappt völlig problemlos. Vorteil: Ich habe beide Bildschirme unabhängig.
    Achso: Das Telephon klemmt links vom CM in einem Kenu Airframe und wird dann nicht über die USB-Buchse geladen, sondern über den 12V-Anschluß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Aug. 2018
  6. Wolferl66

    Wolferl66 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Danke schön. So ähnlich hatte ich das im alten Fahrzeug. Werde das wohl auch wieder so machen.
     
  7. Strahlemann

    Strahlemann Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    1,437
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    SH
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Uebrigens kein T6 Problem, macht mein Tiguan BJ 2017 genauso, allerdings nur mit der TomTom App, damals bei Navigon ging das hin und herschalten prima, oder die Programmierer haben das technisch anders gelöst?
     
  8. TDI69

    TDI69 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    LED, Climatronic, Wwzh, AHK
    Weiterer Vorteil : Die beste aller Beifahrerinnen kann an Radio/Media herumsuchen und man sieht trotzdem die Navianzeige,
     
  9. turboralf

    turboralf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Dynaudio, LED, Alcantara, Chrom
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Rondell 0047 18 Zoll, ZwangsDSG, Eigenbau MFB,
    Mirror Link geht bei Android Telefonen wohl erst ab der Software Version 7.0 aufwärts.
    Mein momentanes Telefon (Samsung Galaxy A3 2016) lässt sich dennoch nicht öffnen (bzw. 2 Sekunden lang, ehe der Bildschirm dunkel wird).
     
  10. TDI69

    TDI69 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    LED, Climatronic, Wwzh, AHK
    Es hat nicht primär etwas mit der Android-Version zu tun, sondern damit, ob der Hersteller des Telephons Mirrorlink implementiert hat, Schaut mal unter mirrorlink.com, dort gibt es die Listen der kompatiblen Telephone und Fahrzeuge.
    Aber es ist schon komisch, daß dort das SG A3 2016 aufgeführt ist, aber bei turboralf nicht funktioniert.
     
  11. Wolferl66

    Wolferl66 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Interessant ist, dass mein altes Phone, LG G4, in der Liste ist, das neue G6 nicht. Funktioniert aber, bis auf das zurück schalten nach Ansage
     
  12. turboralf

    turboralf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Dynaudio, LED, Alcantara, Chrom
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Rondell 0047 18 Zoll, ZwangsDSG, Eigenbau MFB,
    und wenn es evtl. nur ein Häkchen irgendwo in den Einstellungen ist...
     
  13. TDI69

    TDI69 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    LED, Climatronic, Wwzh, AHK
    So ist das eben leider, wenn jeder Hersteller am Android-System herumfummelt :-(
    Aber das so langsam nix mehr mit dem T6 zu tun ...
     
  14. shaguar

    shaguar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2016
    Beiträge:
    14
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Administrator
    Ort:
    Essen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    2. Schiebetür, Discover Media Plus, Climatronic, Kamera
    Es gibt auch die Möglichkeit, sämtliche auf dem Iphone installierten Apps per Carplay zu nutzen.
     
  15. cse1

    cse1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    182
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heidelberg u Hotel California
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01.05.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Umbauten / Tuning:
    Vanessa Module
    FIN:
    NAAM6500917*****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HC
    es wäre nett, wenn das "wie" gepostet werden könnte, danke ;-)
     
  16. shaguar

    shaguar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2016
    Beiträge:
    14
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Administrator
    Ort:
    Essen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    2. Schiebetür, Discover Media Plus, Climatronic, Kamera
    Hi, es gibt alternativen App-Store Cydia die Apps NGXPlay oder Carbridge.
    Ein Iphone mit Jailbreak ist Vorraussetzung.
    Grüße.
     
    cse1 gefällt das.
  17. dreamteam

    dreamteam Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018.07
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Umbauten / Tuning:
    220V Steckdose
    Batterieladegerät
    Marderschutz

    Standheizung
    Luftfahrwerk
    Hallo,

    weiss jemand wie das bei der Navigation über Mirrorlink bei zum Beispiel google Maps ist von wo die gps Daten dann kommen? Vom Smartphone selber oder von der im Bus verbauten gps Antenne. Bzw werden noch andere "Standortdaten" beim Mirrorlink an das Smartphone übermittelt (von den Radsensoren zum Beispiel)

    Hintergrund der frage ist das Verhalten bei vielen Tunnels, da tut sich das Smartphone schon schwerer.

    Danke & Grüße
    dreamteam
     
  18. Junior81

    Junior81 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kempten
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA

    Hallo dreamteam,
    Die gps-Daten müssen zwangsläufig vom Telefon zur Verfügung gestellt werden, da Mirrorlink nichts anderes macht, als den Bildschirm des Telefons auf den Bildschirm des Infotainmentsystems des Autos zu spiegeln. D. h. das Telefon muss auch die komplette Rechenleistung übernehmen.

    Viele Grüße
     
  19. turboralf

    turboralf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Dynaudio, LED, Alcantara, Chrom
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Rondell 0047 18 Zoll, ZwangsDSG, Eigenbau MFB,
    Und zudem sparst dir ja einiges an Geld, wenn du nicht Navi ab Werk nimmst.
    Irgendwo muss man halt Abstriche machen
     
  20. dreamteam

    dreamteam Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018.07
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Umbauten / Tuning:
    220V Steckdose
    Batterieladegerät
    Marderschutz

    Standheizung
    Luftfahrwerk
    Danke, ich hatte gehofft es wäre vielleicht etwas intelligenter und das Auto kann den apps bestimmte Daten - z.B. gps - zur Verfügung stellen.

    Danke & Grüße

    dreamteam


     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden