Motorvorwärmung mit Original WWZH (Standheizung)

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Christian123, 12 Dez. 2016.

  1. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,
    ab Werk verbaute WWZH?
    Wenn ja, muss das Ventil N279 herausprogrammiert werden.
    Das sperrt den Kleinen vom großen Kühlkreislauf und nur der große erwärmt den Motor.
    Gibt´s aber hier auch schon zig Themen.

    Grüße
     
    conba12 gefällt das.
  2. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,998
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,943
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Da steht nichts falsches. Von Motorerwärmung ist da nicht die Rede. Es ist eine Heizung für den Innenraum die mit besagtem Ventil absichtlich vom Kühlkreislauf getrennt ist, damit es innen schneller warm wird.
    Kann man aber auscodieren, dann wird auch der Kühlkreislauf geheizt.
     
    conba12 gefällt das.
  3. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Also ist damit der Zuheizer gemeint der programmiert werden kann.

    Aber vom Namen her ist es nicht ersichtlich das nicht das Wasser erwärmt wird.

    Und warum haben einige das Glück das ihr Wasser erwärmt wird?
     
  4. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,998
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,943
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    nee, jetzt schmeißt du alles durcheinander!

    Ja, WWZH=Zuheizer plus Ventil N279 plus Dacheinheit plus ggf. FFB

    Der Zuheizer/WWZH erwärmt natürlich immer das Wasser, in jeder Konstellation. Aber das N279 Ventil trennt den Kühlkreislauf des Motors vom, ich nenn ihn jetzt mal so, "Heizkreislauf" für die Innenraum Heizung.
    WWZH macht also nur den Teil des Wassers warm, den der Wärmetauscher für das Heizgebläse braucht. Motor bleibt kalt. Das ist grundsätzlich immer und bei jedem so.

    Anders, also das neben dem "Heizkreislauf" auch der Motor gewärmt wird, ist es nur in zwei Fällen:

    a) man hat keine WWZH bestellt, dann gibt es das Ventil überhaupt nicht. Man kann den trotzdem vorhandenen Zuheizer dann aber nachträglich zu einer WWZH aufrüsten lassen. Dann wird immer alles warm. (aber natürlich auch langsamer, da mehr Wasser geheizt werden muss und im Motor natürlich auch viel Wärme verloren geht.

    b) man hat WWZH bestellt, sagt der Bordelektronik aber, es wäre kein Ventil vorhanden, dann macht die Bordelektronik das Ventil im WWZH-Betrieb auch nicht zu. Das ist das angesprochene "umcodieren"
     
    conba12 gefällt das.
  5. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Ok das wusste ich nicht. Ist meine erste Standheizung. Den Aufbau kenne ich bis auf die Sache mit dem Ventil.

    Ok dann werde ich wohl damit leben.
     
  6. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,572
    Medien:
    685
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,085
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Such dir einen mit VCDS ... 2 Klicks und Du hast GENAU DAS, was du wolltest.
     
  7. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Ich werde erstmal warten bis die Herstellergarantie um ist.
    Und dann mal sehen wie wir den Winter rum kriegen.
     
  8. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,780
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Die wwzh ist glaube ich auch etwas stärker hat der Onkel damals erzählt..ob das aktuell auch noch so ist weiß ich nicht..zumindest oftmals praktisch ist das Ventil.. wenn ich zur rufbereitschaft o.ä. kurzfristig los muss, reichen 10 bis 15min meist aus das Auto eisfrei zu haben..solange brauch ich Zähne putzen und anziehen
     
  9. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,572
    Medien:
    685
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,085
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Stäker als was ?

    Die WWZH hat 5kW, die Luft-Standheizung 3.
     
    conba12 gefällt das.
  10. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    484
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wohl als der Zuheizer – wie viel kW hat der?
     
  11. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    conba12 gefällt das.
  12. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,998
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,943
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Der Zuheizer IST die WWZH.
     
  13. Wiedemann

    Wiedemann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Garching
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht notwendig
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Extras:
    bis auf Schiebedach eigentlich alles
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo dieselmartin
    Kannst du mir bitte mal die 2 Klicks mit VCDS sagen, um das Ventil rauszucodieren.
    Wär super.
    Danke
    Peter
     
  14. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,

    Steuergerät 18, Lange Codierung, von 5401 auf 5001
    (= Haken bei Bit 2 Byte 00 wegnehmen)

    Grüße
     
  15. Wiedemann

    Wiedemann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Garching
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht notwendig
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Extras:
    bis auf Schiebedach eigentlich alles
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Danke, werd es demnächst mal machen
    Da fällt mir grad ein, dass jetzt ja dann Sommer ist. Werd es dann zur kalten Jahreszeit machen.
    Ist auf jeden Fall vorgemerkt.
    Danke
    Peter
     
  16. Masterplan01

    Masterplan01 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.12.12
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Für mich zum Verständnis und da ich kein weiteren Thread aufmachen möchte:

    Wenn ich einen T5.2 mit einer:
    Luft/ Standheizung programmierbar, mit Funkfernbedienung, und Zuheizer (PR.Nr.: PW5)

    mein eigen nenne kann ich dann durch die oben angesprochene Codierung

    Zitat:
    Steuergerät 18, Lange Codierung, von 5401 auf 5001 (= Haken bei Bit 2 Byte 00 wegnehmen)

    meinen Zuheizer zur Wasserstandheizung wandeln?
    Oder funktioniert die Kombination von Luft und Wasserstandheizung nicht?
     
  17. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,572
    Medien:
    685
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,085
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Nein.

    Die Luft-SH ist dabei unbeteiligt.

    Mit der o.g. Kodierung kannst du eine SCHON verbaute Wasserstandheizung dazu nutzen, auch den Motor zu heizen.

    Dein Zuheizer geht nur an, wenn er Motor läuft - denn er soll nur den Innenraum schneller warm machen.
    Die Codierung wird entweder nicht angenommen oder es folgt ein Fehler oder sie bewirkt einfach nichts.

    Zuheizer zu Wasserstandheizung machen wird hier im Forum reichlich erklärt - die Suche wird dir helfen.
    "Zuheizer aufrüsten" könnte als Suchbegriff passen.


    Grüße
    m;
     
  18. Masterplan01

    Masterplan01 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.12.12
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Gerade die PR Nummernliste weiter durchgeflöht:
    Neben der Lufti habe ich anscheinend auch eine WWSh.

    - Standheizung mit Fernbedienung plus Zuheizer (7VF)

    Sorry..............hab ich beim ersten durchlesen der PR Nummernliste aufgrund der Menge der Extras überlesen.

    Aufrüstung etc. ist mir aus dem T4 (hab mehr als genug davon) schon durchgängig ein Begriff. Wusste nur nicht ob man beide Heizungssysteme über die Dachkonsole kombiniert bedienen kann.
    Werd mich mal ans Bordbuch machen und mich einlesen. :-)
     
  19. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,572
    Medien:
    685
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,085
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    VW nennt nur die Luft-SH auch "Standheizung".
    Das andere ist die "(Warm) Wasser Zusatz Heizung" .. in VW Sprech.

    Ich habe:
    7VL Zusatzheizung: Wasserzusatzheizung m. Funkfernbedienung
     
  20. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Sorry ist schon älter.
    Meiner hat mit 2. Originalbatterie auch ne 92AH AGM verbaut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Standheizung WWZH und kalter Motor T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16 Feb. 2019
Zuheizer zusammen mit LSH aktivieren (keine Aufruestung zur wwZh Standheizung) T6 - Elektrik 2 Jan. 2018
Aufgerüstete WWZH ohne Motorvorwärmung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 19 Jan. 2017
WWZH und Motorvorwärmung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 2 Feb. 2012
Motorvorwärmung durch WWZH T5 - Tuning, Tipps und Tricks 18 Nov. 2007
WWZH ab Werk: keine Motorvorwärmung? T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Dez. 2006
Serienmäßige WWZH zur Motorvorwärmung umrüstbar? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Nov. 2006
Motorvorwärmung per Standheizung? T5 - California 26 Okt. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden