Original VW Multiflexboard - wo kaufen?

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von VWalt, 25 Juni 2019.

  1. VWalt

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hallo zusammen,
    ich möchte meinen T6 mit dem Multiflexboard und Matratze nachrüsten. Mein örtlicher VW-Dealer ruft für das Board 810 € und für die Matzratze 407 € auf 8o, was mir überteuert vorkommt.
    Handelt es sich bei solchen Preisen um VW Richtpreise und man muss die Kröte schlucken oder kann man das Zubehör auch günstiger bekommen?
    Danke!
     
    Cham gefällt das.
  2. Montair

    Montair Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2019
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    64xxx
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Alles bis auf Navi und AHK, und mit abbestelltem Schiebedach ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH029XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Schau mal hier im Kleinanzeigenteil, dort werden öfters welche angeboten. Die Originalteile sind preislich aber auch extrem teuer. Gibt für das Board allerdings auch Nachbauten.
     
  3. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Taugen die? Teilweise fehlt ihnen ja auch ein Teil der Funktionalität, z.B. der Klapp-Mechanismus.
     
  4. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    6,637
    Medien:
    631
    Alben:
    52
    Zustimmungen:
    2,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Hier wieder mein Hinweis:

    Es gibt ZWEI VERSCHIEDENE original Boards.
    Eins für den Beach, eins für den Multivan.

    Das für den Beach verhindert im MV, dass man bei voller Bestuhlung die 3er Bank zum Bett machen kann.
     
    pragmatissimo gefällt das.
  5. Musikerbulli

    Musikerbulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2018
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    - Cadyweiss-Kirschrot
    - Devonport Alu
    - LED Licht
    - WWZH mit Fernbedienung
    - Heckboard XXL selbstbau
    Umbauten / Tuning:
    Zierlesiten und Ladekantenschutz von Omac
    Schau mal online bei Busboxx München rein. Preis und Qualität der Boards finde ich top.

    Nur bei der Matratze habe ich nicht gespart, es ist eine 7.5cm dicke Fanello ClickMat geworden. (140x183cm)
    Die Übergänge zwischen den Schaumstoffteilen sind schräg geschnitten, so hat man immer genügend unterstützendes Material. Man spürt keine nervigen Unterbrüche zwischen den 3 Matratzen-Teilen und man liegt dadurch tatsächlich spürbar bequemer. Klar besser als das Original!

    Der 2-lagige Schaumstoff in verscheidenen Härten ist fest und flexibel zugleich. Wenn es auf den Schlafkomfort ankommt ist die ClickMat mit 7.5cm Dicke sehr zu empfehlen. Da wir nicht die Längsten sind, kommen wir mit der etwas mageren Länge gut zurecht. Für Bohnenstangen über 180cm sollte auch die Fanello für den Marco Polo passen - gleiche Breite aber 193cm lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2019
  6. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Beim Händler hat man nach Fahrzeugschein das richtige angeboten. Für eine Online-Bestellung kann das entscheidend sein - danke für den Tipp!
     
  7. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Habe ich mir eben suf der Website angesehen - macht einen guten Eindruck. Danke!
     
  8. Nordlandfan

    Nordlandfan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner/Pensionist
    Ort:
    Halfing
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.11.2018, am 18.11.18 abgeholt
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    LED Scheinwerfer, Feuerlöscher, elektrisch klappbare Außenspiegel. Nebelscheinwerfer
    FIN:
    MV2ZZZ7HZKH01....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo "VWalt" das gleiche Problem hatten mein Bruder und ich beim Umstieg vom T-4 auf den T-6 Multivan. Wir wurden bei: "Bus Boxx München" fündig. Leider gibt es die Konsolen in V2A nicht mehr. Hat mein Bruder noch, meine sind Pulverbeschichtet. Verarbeitung sehr gut, wir konnten unsere alten Bretter aus den T-4`s dank Schablone weiterverwenden. Meine Frau hat sie mit der Stichsäge ausgesägt. Im T-4 hatte ich zwei Matrtzen (dreiteilig klappbar) von Aldi. Nur im Winter eine Liegematte unter den Matratzen. Hat uns mit Daunenschlafsäcken ohne Standheizung an immer gereicht. Test beim T-6 steht noch aus. Der Heckklappenaussteller von "Bus Boxx" ist auch gut, finde ich "Einhandbedienung" einhängen und KLappe zu. Und mit Recycling von Teilen (Schrauben mit Muttern) vom T-4 keine 100 € ausgegeben.

    Drum denk an die Umwelt, fahr mit dem Bulli.
     
  9. Jeepfahrer

    Jeepfahrer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Extras:
    hab ich
    Habe mir eine 15cm dicke Rollmatratze beim Dänischen Bettenlager für 99 Euro gekauft (Artikelnummer: 39499002), die gleicht alle Unebenheiten aus und kann im gerollten Zustand sogar auf dem Flexboard platzsparend transportiert werden. Habe schon darauf geschlafen, funktioniert einwandfrei!
     
    pragmatissimo und Nordlandfan gefällt das.
  10. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Ist ja dann doch etwas günstiger als das Original - kommt in die engere Wahl.
     
  11. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    6,637
    Medien:
    631
    Alben:
    52
    Zustimmungen:
    2,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Guck dir unbedingt das Original vorher an.
    Ich hab das NICHT gemacht und dachte, bau ich selbst.
    Das org. hat tolle Features, wie das "vorne abklappen", die ich nicht kannte.

    .... um mir dann doch ein originales zu kaufen ... und dann das falsche.

    Viel gelernt
    m;
     
  12. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Habe gesehen, dass es da gibt. Wozu benutzt man das? Verlängern des Fahrgastraums?
     
  13. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    War der Preis verhandelbar? Mein Händler will 810 €, im Shop läuft das Teil als Abholartikel und kann nicht per Versand bestellt werden, kostet aber UVP 654 €. Ein gewaltiger Unterschied.X(
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2019
  14. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    6,637
    Medien:
    631
    Alben:
    52
    Zustimmungen:
    2,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ich habe privat eins gekauft.

    Abholartikel ist doch super. Dann holst du es beim Händler ab ;)
     
  15. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Finde ich auch grundsätzlich gut, aber offenbar nützt der Händler poreislich seinen Heimvorteil, oder sehe ich das falsch? Durch den Zusammenschluss der Filialen hat man ja kaum mehr Möglichkeiten, ein Alternativangebot zu bekommen.
     
  16. Nordlandfan

    Nordlandfan Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner/Pensionist
    Ort:
    Halfing
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.11.2018, am 18.11.18 abgeholt
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    LED Scheinwerfer, Feuerlöscher, elektrisch klappbare Außenspiegel. Nebelscheinwerfer
    FIN:
    MV2ZZZ7HZKH01....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    "VWalt", ich kenne deine Ziele mit dem Bulli nicht. Meine Erfahrungen mit dem T-4 (Transporter) gehen über 14 Jahre, wir waren damit von der Ostsee im Sommer und Herbst bis im Winter im Engadin bei sehr tiefen Temperaturen unterwegs 3.5 KW Webasto Umluftstandheizung nachtäglich eingebaut. Korsika und Sardinien um Ostern und in Lopar im Hitzesommer zu dritt im Bus. Was ich selber noch brauche: Windabweiser und Kiemenbleche vorne. Sonst wir die Luft im Sommer "etwas knapp" im Bus. Zur besseren Belüftung hatte ich an einem Kiemenblech innen zwei Papstlüfter angeschraubt. War sehr hilfreich. Wenn du das Glück hast nach Lappland zu kommen, nimm die dichtesten Mückennetzte die du findest! Normale Maschenweite wie bei uns reicht da nicht. Meine Frau hat sich nach einem Urlaub dort wegen der Mücken leider geweigert nochmal nach Lappland zu fahren. Bei meinem Bruder und mir fielen die Fiecher "tot" vom Zeltdach. "Rauchen tötet" auch Mücken. Ob mann das Board klappen muss ist nach meiner Meinung Geschmacksache. Unsere waren immer fest verschraubt. Zur Sicherheit für den Stauraum darunter und gegen Fibrationen. Unser erster T-6 "starb" leider durch Heckauffahr Unfall. Bei meiner Frau einer hinten stehend ein Lieferwagen reingeknallt. Sie konnte Gott sei Dank selber relativ unverletzt austeigen. Und da flog einiges nach vorne vom Einkauf durch den Bus. Unsere Kühlbox war eine sehr günstige vom Baumarkt (leider nur 12 V) hat immer gereicht. 12 / 230 V wäre besser. Viel Vergnügen beim Umbau und testen. War - ist etwas spartanisch bei uns, hat uns meistens gereicht.

    Drum denk an die Umwelt, fahr mit dem Bulli,
     
    pragmatissimo gefällt das.
  17. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Danke für den auführlichen Bericht. Ich habe inzwischen gebremst und lasse mir noch Zeit; man muss erst mal sehen, was man wirklich braucht.
    Eines würde mich aber im Zusammenhang mit dem Multiflexboar / Nachbauten noch interessieren: lt. einem anderen Thread bleiben unter dem Board 42 -44 cm Höhe, um eine Kühlbox zu platzieren? Ist das unter dem Brett überhaupt sinnvoll? Wie macht ihr das?
     
  18. Musikerbulli

    Musikerbulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2018
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    - Cadyweiss-Kirschrot
    - Devonport Alu
    - LED Licht
    - WWZH mit Fernbedienung
    - Heckboard XXL selbstbau
    Umbauten / Tuning:
    Zierlesiten und Ladekantenschutz von Omac
    Ich habe die niedrige Variante von Busboxx, weil ich möglichst viel Höhe von Bord bis Decke brauche. Vom Ladeboden bis Unterkant Brett habe ich exakt 46cm Platz.
    Bei der normalen Variante dürften es 5cm mehr sein. Ich sehe da kein Problem, kannst wohl bei beiden Varianten locker eine Kühlbox runter stellen.

    Ich habe die Konsolen von Busboxx auch darum gewählt, weil sie wegen der schlichten Bauweis sehr robust sind. Ich lade ca. 80-100 Kg aufs Board drauf.
    Die Preise fürs Original finde ich auch ganz schön heftig, auch wenn es bestimmt gut funktioniert. Muss halt jeder selbst entscheiden.
     
  19. VWalt
    Themen-Starter

    VWalt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Prima - das sollte reichen!
     
  20. Acceptudo

    Acceptudo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sondermodell Austria
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    0603/BUL
    Servus,

    mir ging es genauso wie Dir. Wollte mir auch ein Mutliflexboard kaufen. VW war mir zu teuer. Darum suchte ich nach alternativen. Hab dann den Tipp gelesen mit dem Ikea Regal Nordli.
    Passt perfekt rein. War die letzten 3 Tage am Achensee und hab zum ersten Mal drauf geschlafen: Super. Riesen Vorteil: Man kann die Heckklappe öffnen (auch wenn es regnet) und man kann die ganzen
    Sachen aus den Schüben holen. (z.B. Kosmetiktasche und Handtücher usw.). Regal kostet 200 Euro und ist sehr massiv. Regal kommt bei mir nur in den Bus, wenn ich weg zum Campen fahre. Ansonsten wird es in der Garage verstaut.
    Hier mal 2 Fotos:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
gebrauchtes VW T5/T6 Multiflexboard - auf was beim Kauf achten? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19 Sep. 2016
Original VW Fenster online kaufen? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 6 Juli 2016
original Multiflexboard ein- und ausbauen T5.2 - News, Infos und Diskussionen 14 März 2015
original Fahrradträger-wo kaufen T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 3 Okt. 2014
Höhe original Matrazenauflage Multiflexboard T5 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Juni 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden