Reserverad auf SCA196 Schlafdach

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von Coldswell, 5 Apr. 2019.

  1. Coldswell

    Coldswell Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    So. KFZ Wohnmobil / SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    Höherlegung Fahrwerk +30mm / General Grabber AT 225/75R16 105H
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Wohin mit dem Reserverad....?

    Ich plage mich seit geraumer Zeit mit dem Gedanken ein vollwertiges Ersatzrad nachzurüsten.

    Da ich 225/75/16 Reifen fahre ist die Option unterhalb der Wagens nur mit dem unverhältnismäßig teuren (565.-€) Reserveradhalter von Seikel zu lösen.
    Daher kommen neben der Seikelvariante noch die Lösung über den Umbau des Heckträgers oder das Dach in Frage.

    Nun meine Frage: Gibt es jemanden unter Euch der bereits Erfahrung mit der Reserverad auf dem Schlafdach gemacht hat? (Bleibt das Dach oben; mehr Spritverbrauch; schlechtere Fahreigenschaften usw.)
    Von der Belastung des Daches her sollte es funktionieren (frei bis 50kg) und da ich schon aufgeklappte Schlafdächer mit Kanus usw. gesehen habe und der Reifen nach hinten kommen würde könnte es ggf. eine Lösung sein…

    Ich würde ungern meine Transportbox auf dem Logo-Heckträger opfern und dann dort ein Ersatzrad platzieren. Beide Teile am Heck wird auch schon wieder sehr schwer...
     
  2. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    843
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Also mit z.B. den Querträgern und einem Pärchen Alu-Sandblechen auf dem Dach sind die Dämpfer bereits überfordert.
    Zillka bietet Stangen an, die ein aufgestelltes Dach mit Gewicht oben halten.
    Wir hatten uns seinerzeit für die Seikel Lösung entschieden und waren sehr zufrieden.
     
  3. Coldswell
    Themen-Starter

    Coldswell Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    So. KFZ Wohnmobil / SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    Höherlegung Fahrwerk +30mm / General Grabber AT 225/75R16 105H
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Es läuft wohl auf die Seikellösung hinaus...
    Habe gerade gesehen das die Dachschienen bereits ein gutes Stück vor dem hinterem Davhende enden.
    Falls jemand noch einen gebrauchten Reserveradhalter von Seikel hat freue ich mich nätürlich über eine pn.
     
  4. t5-sbg

    t5-sbg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2014
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Maxi HD, 235/65 R17, vom Transporter zum OffroadCamper mit MD, Innenraum komplett für 2 Personen ausgebaut, Heckküche, Markise, Solaranlage, mobile Seilwinde 4,3t u.v.m.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Hallo,

    kennst bzw hast du kein Metallbearbeiter oder Schlosser im Bekannten / Freundeskreis ?

    schau dir mal die Seikellösung an, da ist nur ein Blech mit Scharnier angeschraubt

    den Spannbügel gibt es gebraucht auf diversen Verkaufsplattformen im Notfall neu beim Freundlichen, genau so die längeren Schrauben und Hülsen,



    ich verstehe einfach nicht wie diverse Offroad Ausbauer beim T5 o.a. Modelle für einfachste Lösungen solche Mondpreise verlangen :confused::confused::confused:
    das fängt ja schon bei Heckträger Erweiterungen für fast 1000 € an
    und hört bei Schutzplatten für den kompletten Unterboden für mehrer tausend Euro´s auf ;(;(;(

    aber so lange es Leute gibt die es kaufen :eek:



    sorry für´s OffTopic

    Grüße Rene´
     
    Tobias T6, s04.mike und simsone2 gefällt das.
  5. Coldswell
    Themen-Starter

    Coldswell Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    So. KFZ Wohnmobil / SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    Höherlegung Fahrwerk +30mm / General Grabber AT 225/75R16 105H
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Den originalen Träger hab ich sogar. Wenn die Schrauben und Hülsen so zu erwerben sind prima. Dann fehlt noch ein Foto von dem extra Scharnier...
     
  6. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,782
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,713
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Ich habe einen 235/70-16 BFG-AT an die Reserveradmulde gehalten - auf einer Bühne, gut zugänglich - und musste feststellen, dass der Reifen nicht mit normaler Kraftanstrengung in die Mulde passt.
     
  7. bim

    bim Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    318
    Medien:
    7
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    30
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Umbauten / Tuning:
    Seikel mit 235/70 R16 AT
    Also, bei mir passt der 235/70 R16 (BFG KO) gut in die originale Halterung. Der Spengler beim Freundlichen hatte das damals mit ein paar gezielten Hammerschlägen entsprechend angepasst...

    Viele Grüsse, Martin
     
  8. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,782
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,713
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Ist vielleicht auch der Grund, wieso Seikel ein paar Euro nimmt.
     
  9. calimero64

    calimero64 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Besitzer von le cabu, Schmierstoffhändler
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    Mai 2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diff.-Sperre, LR, AHK, Cali-Küche & der landmesserbus Ausbau, VW-Hochdach nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    235/70 R16 BF AT auf Touareg Stahlfelgen,
    235/65 R 17 Grabber HTP
    Höherlegung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    edition64
    Moin,

    also bei mir passt das mit den 235/70 R16 ohne Änderungen, aber der 225/75 ist ne Ecke größer, aber mit etwas Spengler Einsatz sollte das ohne Ausgaben in einer Spezialwerkstatt gehen.

    Aloha
     
  10. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,782
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,713
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Irgendwie ist das schon komisch. Den Unterschied zwischen 5.1 und 5.2 mag es ja durchaus geben, aber den Unterschied von 5.1 zu 5.1 kann ich mir einfach nicht erklären. Wir hatten gute Sicht und waren zu zweit, da war keine Chance - jedenfalls nicht mit fahrbereitem Luftdruck.
     
  11. t5-sbg

    t5-sbg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2014
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Maxi HD, 235/65 R17, vom Transporter zum OffroadCamper mit MD, Innenraum komplett für 2 Personen ausgebaut, Heckküche, Markise, Solaranlage, mobile Seilwinde 4,3t u.v.m.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Abend,

    vielleicht liegt es an euren gleichen Reifengrößen aber unterschiedlichen Reifentypen bzw Reifenhersteller,
    der eine fährt BFG KO der andere AT, oder einer Yokohama wieder ein anderer Copper oder Toyo Reifen

    ist wie bei der Tieferlegungs- große Felgenfraktion, bei einen schleift die Schiebetürverkleidung an den Reifen bei anderen nicht, trotz gleicher Reifen/Felgenkombi

    und natürlich spielt der Luftdruck auch eine Rolle ;)

    ich hab mein Träger für größere Reifen angepasst und den Reifendruck etwas reduziert, da ich eh immer ein Kompressor mitführe

    ob ich beim Reifenwechsel 5 min länger brauche um den Reifendruck anzupassen, spielt in der Situation auch keine Rolle mehr :D

    Grüße
    Rene´
     
  12. kreitja

    kreitja Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertrieb im Außendienst
    Ort:
    Schwetzingen nur noch 2 Tage in der Woche Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.11
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 300
    Extras:
    Diff Sperre, Klima,Multiflexboard, Schlechtwegefahrwerk,2 Batterie, Metzgerhaken zum abnehmen ......
    Umbauten / Tuning:
    Küche,Beifahrersitz zum drehen,Editon 25 Rückleuchten,Edition 25 Lederlenkrad,mit Solariplexius hintere 3 Scheiben komplett verdunkelt, Schmutzfänger vorne,RIVAL Unterfahrschutz und Diffschutz, Felgen 18 Zoll Reifen 235/55, Zusatzheizer aufgebohrt, Heckauszug, Gordigear Markise,
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Golf 7 4motion jetzt als Kombi
    Ich habe einen 235/55 R,18 unter dem Bus das war ein mega Kampf mit Grube Wageneber und weniger Luft, mehr bekommt man da mit der Werkshalterung nicht drunter
    Und der Reifen ist nur etwas grőßer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie empfindlich ist ein Schlafdach? Der (Fern-) Reisetaugliche 7 Aug. 2017
Schlafdach Selbstbauen T5 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Mai 2017
Reserverad T5.2 - News, Infos und Diskussionen 23 Jan. 2016
Reserverad T5 - Mängel & Lösungen 22 Juni 2015
Schlafdach - welche Schlafunterlage? T5.2 - Mängel & Lösungen 10 März 2012
Schlafdach und Drehkonsole T5 - Tuning, Tipps und Tricks 17 Mai 2011
Reserverad T5 - California 28 Juni 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden