Rockton & Varianten

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von Bullifant, 21 Apr. 2013.

  1. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2011
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo,

    schaut mal auf mobile.de unter VW T5 Rockton.
    Ich war über die neuen Varianten schon etwas erstaunt.
    Mittlerweile gibt es den Rockton in frescogrün, mit Heckklappe
    statt Hecktüren, mit zwei Schiebetüren etc.

    In den Internetseiten von VW (volkswagen.de & vwn.de)
    fand ich nix über den Rockton.
    Kann mir einer mal das erklären?

    Die Preise scheinen sich etwas nach unten zu korrigieren.
    Bei der Vorstellung des Modells waren die ja fast schon sittenwidrig.

    Ein junger Rockton für 35.000 + 10.000 Teuros für Campingausbau
    wäre schon interessant.

    Ein junger California von der Stange mit nachträglichem Seikel-Umbau
    kommt teurer. Und dann hätte man immer noch die Hochglanz-Stossfänger. :D


    Gruß
    Reinhard
     
  2. Life_is_a_Beach

    Life_is_a_Beach Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Feb. 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    kreativer Kopf
    Ort:
    Rheinland + Bodensee
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    zum Glück kein Biturbo
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    alle sinnvollen ;-) wie z.B. Diff.sperre
    Umbauten / Tuning:
    Sorry, aber ein Fahrzeug mit 4 Rädern sollte auch alle vier angetrieben haben. Alles andere ist eine Notlösung. Und nur genug Luft unterm Hintern gibt Freiheit.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    AW: Rockton & Varianten

    und die sind aber auch definitiv geländetauglicher, weil der Staub und die unterwegs aufgelesene Fauna viel leichter abgehen als bei dem strukturiertem Trapo-Plastik :D

    Was heisst Du fandest nix über den Rockton bei VWN? Ist der nicht mehr im Programm?

    Gruß

    Ulrich
     
  3. Zaesch

    Zaesch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Fuzzi
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    05/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    das nötigste (BMT, AHK, SH, WWZH, PDC, GRA, Climatronic) Air-Lock, Air-Vent, Heckauszug, Calicap
    Umbauten / Tuning:
    Edition - das reicht!
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH114406
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    AQX
    AW: Rockton & Varianten

    Hallo Reinhard,

    der Rockton ist bei den Transportern zu finden:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    und für 35 TEUR (nach Rabatten) sind da nur 4 Räder dran 8)

    Gruß,

    Zaesch
     
  4. Bullifant
    Themen-Starter

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2011
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Rockton & Varianten

    Hallo,


    Danke, erst über die Suchfunktion auf "vwn.de" fand ich
    auch den Rockton unter "Transporter-Kombi".

    Der Rockton verkauft sich nicht gut und dann wird
    er auf der Internetseite auch noch gut versteckt.

    Ich würde dem Rockton auf der Internetseite eine eigene
    Abteilung geben wie "Multivan" oder "California".

    Den Rockton kann man nicht neu kaufen, es sei denn man heißt Hoeneß. :D
    Im Prinzip ist an der Kiste außer dem Seikel-Zubehör nix dran und drin.
    Ich denke bei 35 TEUR eher an einen jungen gebrauchten mit ca. 30.000 km.

    Gruß
    Reinhard
     
  5. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,927
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,903
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Üblicherweise
    Ort:
    Bei Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    James 2.0
    Thule 5102
    AW: Rockton & Varianten

    Vordergründig ja. An einigen Stellen wurde jedoch schon diskuttiert, ob da nicht auch Widder-Gene vorhanden sind. Einige der Bauteile könnten für die verstärkte Belastung im Gelände ausgelegt sein.
    Welche genau, kann ich Dir nicht sagen. Der gemeine VWN-Verkäufer dürfte da auch ungefähr "abolut keine Ahnung" von haben.

    Grüße

    Nic
     
  6. ROWtiti

    ROWtiti Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    ROW
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Snorkel, 245/75R16
    AW: Rockton & Varianten

    Wenn Ihr alle nicht so weit im Süden wohnen würdet, könnten wir uns gerne zu einem Vergleich zusammen setzen ;), würde mich auch interessieren.

    Das stimmt, meiner hat schon beim Anblick der Reifen das große Fragezeichen auf der Stirn gehabt mit dem Kommentar, dass das ja auf keinen Fall Serie sein könnte :confused:.

    Gruß
    Torsten
     
  7. Life_is_a_Beach

    Life_is_a_Beach Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Feb. 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    kreativer Kopf
    Ort:
    Rheinland + Bodensee
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    zum Glück kein Biturbo
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    alle sinnvollen ;-) wie z.B. Diff.sperre
    Umbauten / Tuning:
    Sorry, aber ein Fahrzeug mit 4 Rädern sollte auch alle vier angetrieben haben. Alles andere ist eine Notlösung. Und nur genug Luft unterm Hintern gibt Freiheit.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    AW: Rockton & Varianten

    Es wurde mal spekuliert, dass z.B. die Antriebswellen des Rockton eine andere Teilenummer hätten als die des üblichen 4M. Dies würde auf eine verstärkte Bauweise hindeuten, da die üblichen Abnehmer des Rockton kaum eine Schwäche in diesem Bereich alzeptieren würden.

    Der gemeine VWN Verkäufer kennt sich ja schon nicht richtig mit den üblichen T5 Versionen aus, bei den Sondermodellen gibts normalerweise mehr ? als ! ?( Also wüsste ich auch nicht, wen man da fragen könnte...

    Gruß

    Ulrich
     
  8. ROWtiti

    ROWtiti Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    ROW
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Snorkel, 245/75R16
    AW: Rockton & Varianten

    Kennt denn einer die Teilenummer von den Antriebswellen vom normalen 4M? Ich bin der Meinung etwas von "Widder" auf der Kennzeichnung an den Antriebswellen bei meinem Bus gelesen zu haben, werde aber noch mal nachschauen und berichten.
    Bleibt noch die Frage nach evtl. weiteren Unterschieden.

    Gruß
    Torsten
     
  9. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,927
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,903
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Üblicherweise
    Ort:
    Bei Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    James 2.0
    Thule 5102
  10. ROWtiti

    ROWtiti Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    ROW
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Snorkel, 245/75R16
    AW: Rockton & Varianten

    So,
    hab jetzt mal unter den Bus geschaut:
    Teilenummer der AW: 7E0407271J
    Kann das sein, bzw. wie schaut´s mit der Teilenummer der AW vom normalen 4M aus?

    Gruß
    Torsten
     
  11. Motorradanhaenger

    Motorradanhaenger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.- Ing. E-Technik
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    30.08.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Seikel Fahrwerk,verkürztes Getriebe, Diff.-Sperre,
    Unterfahrschutz komplett, Luftstandheizung, u.s.
    AW: Rockton & Varianten

    Hallo zusammen,

    vor nicht allzulanger Zeit hat mal ein 4Motion Fahrer unter meinen Rockton geschaut, der war der Meinung, daß die Antriebswellen definitiv stabiler sind! Außerdem stand der Rockton deutlich höher da und hatte noch mehr Federweg in den Radhäusern als sein gepimper T5.1 4 Motion..

    Ist halt schon standartmäßig eine geile Karre...nur zu teuer!

    Viele Grüße

    Christian
     
  12. Life_is_a_Beach

    Life_is_a_Beach Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Feb. 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    kreativer Kopf
    Ort:
    Rheinland + Bodensee
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    zum Glück kein Biturbo
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    alle sinnvollen ;-) wie z.B. Diff.sperre
    Umbauten / Tuning:
    Sorry, aber ein Fahrzeug mit 4 Rädern sollte auch alle vier angetrieben haben. Alles andere ist eine Notlösung. Und nur genug Luft unterm Hintern gibt Freiheit.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    AW: Rockton & Varianten

    Wie jetzt? Ein normaler T5 4M sollte tiefer liegen, klar , aber ein ordentlich geseikelter 4M sollte dem Rockton entsprechen.

    Wer auch mal die Teilenummer meiner Antriebswelle schauen und mit der von Rowtiti vergleichen.


    Gruß Ulrich
     
  13. Motorradanhaenger

    Motorradanhaenger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.- Ing. E-Technik
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    30.08.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Seikel Fahrwerk,verkürztes Getriebe, Diff.-Sperre,
    Unterfahrschutz komplett, Luftstandheizung, u.s.
    AW: Rockton & Varianten

    Der gepimpte T5 4Motion war kein Seikel Umbau....der hatte nur größere Reifen. Fahrwerk weiß ich nicht mehr genau...auf jeden Fall nicht Seikel!


    Viele Grüße


    Christian
     
  14. rams

    rams Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diff.Sperre, Offroad Getriebe
    AW: Rockton & Varianten

    ich steh kurz vor dem kauf eines t5.er sollt 4motion ,diffsperre,seikelhöherlegung 3cm,grössere reifen und vermutlich ein verkürztes getriebe haben.einen t5kombi entsprechend zu konfigurieren kommt günstiger als einen t5 rockton expe. zu kaufen.was spricht also für einen rockton expe.kauf?
    verstärkt beim rockton expe.sind ja nach diversen nachfragen nur antriebwellen(anscheinend auch beim t5 kombi bestellbar),federung /stabi. und die karosserie im breich der schiebetüren.
    gruss rams
     
  15. calimero64

    calimero64 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Besitzer von le cabu, Schmierstoffhändler
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    Mai 2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diff.-Sperre, LR, AHK, Cali-Küche & der landmesserbus Ausbau, VW-Hochdach nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    235/70 R16 BF AT auf Touareg Stahlfelgen,
    235/65 R 17 Grabber HTP
    Höherlegung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    edition64
    AW: Rockton & Varianten

    Moin,

    der Rockton ist die zivile legale Kopie des Widders,
    die Karosse ist verstärkt, und beim Expedition ist das komplette Seikel Programm drin, inkl. Getriebe.
    was dann noch den Unterschied macht, ist die Bodenplatte mit den Schienen, auf den sich Einzelsitze in jeder Position fixieren lassen. Der Widder mit seiner Bodenplatte und den Verstärkungen, ist eine Entwicklung einer Firma die sich auf Militär, UN, Labor- und Sanifahrzeuge spezialisiert hat.

    Grüsse Claus
     
  16. Motorradanhaenger

    Motorradanhaenger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.- Ing. E-Technik
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    30.08.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Seikel Fahrwerk,verkürztes Getriebe, Diff.-Sperre,
    Unterfahrschutz komplett, Luftstandheizung, u.s.
    AW: Rockton & Varianten

    Hallo zusammen,

    außerdem hat der Rockton Expedition ja noch den kompletten Unterfahrschutz, eine verstärkte Lichtmaschine, 2. Batterie im Innenraum, die robusten Sitzbezüge, u.s.w.
    Allerdings will VW da ja auch einen stolzen Preis....ich habe mir den Rockton Expedition als Halbjahresauto mit 4500 km Laufleistung gebraucht gekauft. Kostenersparnis zum Listenpreis waren ca. 30%. Das hat sich meiner Meinung nach gelohnt, da ein nachträgliches Umbau bei Seikel teuerer kommt...
    Bei meinen damaligen Preisverhandlung für einen Neuwagen sind max. 13% Rabatt herausbekommen...da würde ich alles was es an Werk von Seikel gibt gleich mitbestellen anstatt später bei Seikel umzurüsten.

    Viele Grüße

    Christian
     
  17. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    845
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ich Schau mir grad auch mal wieder die Beschreibungen des Rockton an. Man könnte fast vermuten das die Karrosserieverstärkungen aufgrund des hohen zul. Gesamtgewichtes von 3,2 to da sind.
    Der Aufpreis bei dem normalen Trapos liegt bei über 1700,- für die Auflastung ggü. nur um die 700,- für 3,0to.
    Gibt es denn Infos in welchen Bereichen die Karosse des Rockton verstärkt ist?
     
  18. troll 1

    troll 1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Womo Umbau, große Solaranlage, Dachträger von Rhino Rack, Seikel Fahrwerk, Seikel Getriebeanpassung, Unterfahrschutz vorne und hinten, Reifen 225-75 R16 AT, Getriebe Entlüftung Höher gelegt, Diff Sperre hinten, Paulchen Fahrradträger
    AW: Rockton & Varianten

    Nein die Verstärkungen sind Nato vorgaben. Wonach in der Entfernung X eine Bombe hochgehen kann und sich alle Türen noch öffnen müssen. Wie Claus (calimero64 ) bereits schieb ist es ein Militär Fahrzeug in Ziviler Ausführung. Es würde sich nicht lohnen von der Stückzahl ihn nur für das Militär zu bauen es wäre einfach zu teuer. Der T5.2 hat eine andere Stoßstange die nicht so tief ist dadurch wirkt er höher. Gruß Stefan
     
  19. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    845
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Das hört sich gut an. Danke!
     
  20. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    845
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    AW: Rockton & Varianten

    Irgendwie lässt mir das keine Ruhe, weil ich mich im Moment sehr stark damit beschäftige... Hab ich das jetzt richtig verstanden das der Rockton eine andere Stoßstange haben soll?
    Habe jetzt mal diverse Bilder gesichtet und keinen Unterschied zum Standard Trapo gesehen.

    Gruß,
    Werner
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fragen zum Rockton T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 22 Dez. 2017
T6 Rockton Der Robuste 4 Apr. 2017
Fahrstabilitätsassitent im Rockton Der Robuste 30 Juni 2014
Rockton in Mittelhessen Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 28 Juni 2013
Mysteriöse California Variante - was soll denn *DAS* sein?? T5 - California 22 Apr. 2013
Rockton Activity T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2012
Rockton T5.2 - News, Infos und Diskussionen 26 Nov. 2011
Rockton!!! T5.2 - News, Infos und Diskussionen 6 Nov. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden