Sicherungsplan VW T6 2017-04-22

Sicherungsplan für VW T6 Stand 06/2015

  1. rhg

    rhg Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    09 2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    rhg hat eine neue Ressource erstellt:

    Link nur für Mitglieder sichtbar. - Sicherungsplan für VW T6 Stand 06/2015

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Jemoraw, kahmie, dietger und 7 anderen gefällt das.
  2. HoMa

    HoMa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hallo rhg,

    das ist wahrlich eine sehr unglückliche Angelegenheit und dieser Politik von VW kann ich nicht folgen.
    Leider hilft mir Dein Belegungsplan nicht, denn die Belegung unter meinem Fahrsitz, wo aus Deinem Plan die Sicherung für Anhängersteckdose versteckt sein sollte, sieht total anders aus.
    Ich finde es schon sehr heftig, dass dieses nicht mehr im Auto direkt zu finden ist. Werde VW noch drauf anschreiben, denn eine einfach Sicherung zu wechseln ist ja wohl kein Thema, wofür nun wirklich kein Service beauftragt werden muss!!!
    Ich habe mich, nein tue es immer noch, mächtig drüber geärgert!!!!!

    Kann mir jemand helfen?
     
  3. Kaaa

    Kaaa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Alter Schwede!!!! Was für ein Dreckshersteller!!!!
    Ich fahre außerdem noch einen 14 Jahre alte E-Klasse, bei der sind alle Sicherungen leicht zugänglich und eine Belegungsübersicht liegt gleich dabei! - inklusive gängigen Reservesicherungen!!!!
    Bei VW natürlich NICHTS dergleichen!
    Wo leben die??
    Wenn ich nachs fahre, lange Urlaubsfahrten mache, möchte ich im Falle eines Falles doch wohl eine Sicherung erneuern können?!!!
    Oder ist es ungefährlicher defekt weiter zu fahren?? Je nach dem...
    Ich suche nun seit 30 Min. und habe mich NUR deswegen in diesem Forum angemeldet.
    Hätte ich DAS vorher gewusst, hätte ich bei dieser amateurhaften Betrügerfirma KEIN Fahrzeug bestellt!
    Übrigens: Natürlich ist mein Multivan für 50.000€ von 2017 auch mit Beschisssoftware ausgestattet bzw. es stimmt etwas mit der Harnstoffregelung nicht und ich muss zum "update"....!!!!!
    Hallllooooooooooooooooooooooooooo!!!!???!
    NIE WIEDER VW!!!! NIE WIEDER diesen Kackbus!!!

    PS: Danke für den selbst erstellten Belegungsplan, vielleicht hilft er mir... sicher bin ich mir da noch nicht.
     
  4. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    2.492
    Medien:
    2
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    VCDS & "So wird's gemacht"
    2. el. Schiebetür,
    Umbauten / Tuning:
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ), ClimAir-Windabweiser, Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau", 3.Bremsleuchte "schwarz",
    T5-Board Aufkleber re/li/hi ;)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Dann kennst du noch nicht den Plan vom T5.1 ! :eek:
    Bei dem mußt du dann noch beachten, welches Baujahr du hast, sonst findest du überhaupt nix! :D
     
  5. habu01

    habu01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Friesland
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    24.01.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Oryxweiß, ACC, Side Assist, Light Assisi, Discover Media Plus, AHK, Alarm, Kamera, Servotonic, usw.
    Umbauten / Tuning:
    Calidrawer Heckauszug, AEZ Yacht dark SUV, Markisenzelt, Calicap, Original VW Heckzelt, AEG 97121 Sinus-Spannungswandler, Pedaloc, Fahrradträger für AHK, usw.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH1029..
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BMW (F21) 118i, BMW M240i Cabrio mit Vollausstattung als Spassfahrzeug
    Oh man, was für eine tolle Wortwahl im 1. Beitrag. Warum verkaufst du den "Kackbus" nicht schnellstens wieder? Das VW betrogen hat, war 2017 schon lange bekannt und dein 2017er hat definitiv keine Beschisssoftware drauf.
    Wie vieles im Leben, hat es einen ganz einfachen Grund, weshalb die Sicherungsbelegung in den Unterlagen vom Bus fehlen. Die Belegung ist je nach Modell teilweise sehr unterschiedlich. Lt. VWN kann man sich den passenden Belegungsplan bei seinem Händler kostenlos ausdrucken lassen. Ich hab's machen lassen, war gar kein Problem. Im Gegensatz zu deiner E-Klasse umfasst der Plan, zumindest bei meinem Cali, etliche Seiten.
     
    Karotti, comforliner und FrankKufstein gefällt das.
  6. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    2.492
    Medien:
    2
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    VCDS & "So wird's gemacht"
    2. el. Schiebetür,
    Umbauten / Tuning:
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ), ClimAir-Windabweiser, Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau", 3.Bremsleuchte "schwarz",
    T5-Board Aufkleber re/li/hi ;)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Bitte! Hier geht es um eine Wichtige Info für die 5.3er-Fahrer, und nicht um die Meinung eines Einzelnen.
    Also dikutiert dies bitte in einem Tröd der dafür passender ist oder macht ihn selber auf.

    Danke an @rhg im Namer der punkt3er! :danke:
     
  7. habu01

    habu01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Friesland
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    24.01.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Oryxweiß, ACC, Side Assist, Light Assisi, Discover Media Plus, AHK, Alarm, Kamera, Servotonic, usw.
    Umbauten / Tuning:
    Calidrawer Heckauszug, AEZ Yacht dark SUV, Markisenzelt, Calicap, Original VW Heckzelt, AEG 97121 Sinus-Spannungswandler, Pedaloc, Fahrradträger für AHK, usw.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH1029..
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BMW (F21) 118i, BMW M240i Cabrio mit Vollausstattung als Spassfahrzeug
    Link nur für Mitglieder sichtbar., ich habe lediglich angemerkt, dass ich die Wortwahl gerade im ersten Beitrag unmöglich finde, das wird ja wohl noch erlaubt sein. Sonst könntest du in fast allen Threads hier die Hälfte der Beiträge löschen (auch welche von dir).
    Zum eigentlichen Thema habe ich geschrieben, warum es keinen Sicherungsbelegungsplan ab Werk gibt. Die Aussage des TE's, es gebe keine kostenfreie Quelle für den Sicherungsplan, kann ich nicht bestätigen. Laut VWN sollen Händler einen Fahrzeugspezifischen Plan kostenlos ausdrucken. Mein Händler hat es auch sofort anstandslos erledigt. Link nur für Mitglieder sichtbar. hat mit Gewissheit einen sehr guten Beitrag geleistet, dafür ein großes Danke. Nur muss es m.E. erlaubt sein, darauf hinzuweisen, dass sehr viele damit wenig anfangen können, da die Sicherungsbelegung, je nach Ausstattung sehr stark variiert.
    Aber du sollst deinen Willen haben, ich bin raus.
     
  8. Kaaa

    Kaaa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Liebe Leute,
    keine Sorge, ich kann mich auch anders ausdrücken.
    Ich bitte alle, deren Gefühle ich verletzt habe, um Nachsicht. Ich war sehr aufgebracht.

    An den Fakten ändert das nichts, oder?

    "..zum Händler", wenn ich das höre, kriege ich Groll.
    Aber ich weiß dadurch auch, wo ich hier bin.

    Sicherungen ersetzen für eine 12V-Steckdose, weil Kinder sie manipuliert haben, sollte ohne stundenlange Internetrecherche und ohne Händlerkontakt (es ist Wochenende!) möglich sein.
    Meine Zeit ist mir zu kostbar, um mich weiterhin mit diesen Dilettanten zu beschäftigen, das ist bei Mercedes übrigens genau so, falls jemand Majestätsbeleidigung in meinem ersten Beitrag wittert.
    Ich möchte meine Probleme SELBST lösen.
    Ich bin auch hier nicht zum Spaß.

    Und lieber habu01, VW hat mit meinem 2017er NICHT beschissen??
    Aha. Träum weiter. Von solchen Leuten lebt VW!
    Noch.
    Ich muss jedenfalls außerplanmäßig zum Software-Update, weil die Stickoxidreduktion nicht funktioniert wie sie soll.

    Und, dass der Sicherungsplan vom Multivan 2017 komplizierter ist als vom E aus 2004:
    Vielleicht- sind ja auch grundverschiedene Fahrzeuge mit 13 Jahren Altersunterschied.
    Extras hatte ich übrigens damals schon mehr bis auf AHK und Kamera, dafür im Benz vorn und hinten DVD und Schiebedach, El.memo-Sitze und und und...
    Wie dann der Sicherungsplan einfacher sein soll, ist dein Geheimnis.
    Vermutlich, weil Benz so eine Schrottmarke ist... ;-)))

    Die E- ist dem Multivan ausstattungstechnisch/Extras rund 10 Jahre voraus.
    Nur damit, dass mal alles richtig eingeordnet wird: Es ist und bleibt ein teurer Lieferwagen.

    So genug gemeckert.

    Nun werde ich konstruktiv für alle, die dasselbe Problem haben und vielleicht denselben Belegungsplan (Fhz Schlüssel: 0603BUL 020501, Comfortline Reimport Bulgarien, EZ 01.06.17) ;-)
    Habe Fotos von meinen Sicherungskästen gemacht.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Anleitung S.421 Flaschenfach Sicherungskasten Mittelkonsole hinter Flaschenfach, Sicherungskasten unter Fahrersitz.

    Leider ist die Sicherung, die unter dem Fahrersitz ist, für die 12-V-Steckdose 2 (neben der Schiebetür hinten) zuständig. Foto unten!
    Der Sicherungskasten in der Mittelkonsole hinter dem Flaschenfach sieht bei mir auch so aus wie auf dem hier angebotenen selbst erstellten Belegungsplan.

    Es ist also im Mittelteil rechts die zweite (erste bei mir leer) von oben (blaue 15A Sicherung). Siehe Foto!

    Passt unbedingt auf, dass euch keine Sicherung aus der Hand fällt!
    Auch da hat VW ganze Arbeit geleistet und darunter mehrere Schlitze und Löcher offen gelassen, wo die dann auf Nimmerwiedersehen drin verschwinden können! (mir so passiert)

    (Ob das was mit SC49 steht, wage ich zu bezweifeln, dass das dort irgendjemand lesen kann! ;-)))

    Auf dem Foto ist rechts oben etwas Weißes zu erkennen: Das ist eine Kunststoffsicherungszange. Sie erleichtert das Herausziehen und das Treffen beim wieder Hineinstecken.

    Und: Anbei ein Foto aus meiner Anleitung: Dort steht NICHT drin, wie man das Flaschenfach herausnimmt, daher schreibe ich es hier:
    Es gibt zwei massive Nasen oben (siehe Foto!), die man mittelkräftig zusammendrückt, dann kann man das ganze Fach nach unten und hinten herausnehmen.
    In der Anleitung steht das anders bis unverstehbar.
    Einbauen: erste hinten einsetzen, dann passig oben einrasten lassen. Geht ganz leicht.

    Wem das hier alles zu schnell geht, kann natürlich gern zum Händler fahren....
    ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
VW T6 Armaturenbrett T6 - News, Infos und Diskussionen 2. Februar 2018
VW Heckträger T5 auch für T6??? T6 - News, Infos und Diskussionen 9. Juni 2017
T6 VW Mobility - Erfahrung T6 - Mängel & Lösungen 17. August 2016
Dringend: Sicherungsplan T6 Juli 2016 T6 - Elektrik 14. August 2016
Sicherungsplan VW T6 T6 - Elektrik 3. Januar 2016
Chiptuning VW T6 T6 - Tuning, Tipps und Tricks 21. Dezember 2015
Multiflexboard VW T5 / T6 T6 - Tuning, Tipps und Tricks 18. November 2015
Skoda Van auf VW T6 T6 - News, Infos und Diskussionen 14. Juli 2015