Sitzheizung Fahrersitz (Alcantara) durchgebrannt; 45Tkm nach 2 1/2 Jahren

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von generation6, 4 Nov. 2018.

  1. DefenderT6

    DefenderT6 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hi miteinander,
    Mein T6 Gen6 hat jetzt auch eine defekte Heizung im Fahrersitz 10.2017 war die Erstzulassung.
    Danke für eure Beiträge....
    Da werd ich mal auf Austausch bei beiden Sitzen bochen.... noch hat er Garantie.
     
  2. Bastik11

    Bastik11 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Produziert Verkehrssicherheit
    Ort:
    Zweibrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Dynaudio,Gute Nacht Packet, Multiflexboard, Luftstandheizung,Fahrradträger, verstärkter Stabi hinten
    Umbauten / Tuning:
    Waeco cfx40 inkl. VANESSA Halterung
    California Camping Schlafauflage
    Climate Windabweiser
    Calicap 800 mm Heckauszug
    neuer Heckträger
    LilaBus Thermomatten
    VANESSA Fenstertaschen
    Brandrup Hecktasche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Mist mich hat es auch erwischt, leider ohne Garantie....
     
  3. mx-mike

    mx-mike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    kleinmachnow
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    lass ick lieber
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    B14 usw.
    Versuch mal einen Kulanz Antrag zu stellen. Da es ja schon eine TPI gibt besteht ja vielleicht ne Chance.
     
  4. Bastik11

    Bastik11 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Produziert Verkehrssicherheit
    Ort:
    Zweibrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Dynaudio,Gute Nacht Packet, Multiflexboard, Luftstandheizung,Fahrradträger, verstärkter Stabi hinten
    Umbauten / Tuning:
    Waeco cfx40 inkl. VANESSA Halterung
    California Camping Schlafauflage
    Climate Windabweiser
    Calicap 800 mm Heckauszug
    neuer Heckträger
    LilaBus Thermomatten
    VANESSA Fenstertaschen
    Brandrup Hecktasche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Die Kulanzanfrage wurde vom Händler abgeschmettert....
    Habe jetzt direkt an VW geschrieben.
    Es ärgert mich mittlerweile sehr, so viele unnötige Probleme hatte ich bis jetzt noch an keinem Fahrzeug.
     
  5. Kraftwerk

    Kraftwerk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2017
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    5.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    ACC, Light Assist, Standheizung, Dynamik Fahrwerk, Anhängerkupplung
    Hi

    Ich hatte auch Probleme mit der Sitzheizung - und das bei 6000km. Zuerst hat es ewig gedauert bis es warm wurde - dann war sie gleich ganz kaputt. Ich hatte allerdings Garantie. Es wurden beide getauscht. Nun ist Ruhe.


    Eine Garantieverlängerung beim MW T6 ist - finde ich persönlich - Pflicht. Ich bin mehr als froh, diese zu haben.
     
    robert hauser gefällt das.
  6. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,651
    Zustimmungen:
    1,055
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    hallo,
    bist du dir sicher?
    Der Händler wollte keine Kulanzanfrage beim Werk stellen und hat eine eigene Kulanz abgelehnt. Die übliche Reihenfolge ist doch zuerst die Kulanzanfrage des Hdl online bei VWN, danach gibt es gelegentlich noch eine davon unabhängige oder u.U. kombinierte Händlerkulanz.

    das ist gut so, da kann noch was kommen.

    Andererseits hat mein gutinformierter Freundlicher erzählt, daß VWN bei noch nicht 3J alten T6 Kulanz in Fällen wo eine TPI vorliegt (zB undichtes, ölfeuchtes DSG - Schraube muß neu eingeklebt werden ) komplett abgelehnt hat. Dies wäre schon eine arge Verschlechterung gegenüber früherem Kulanzgebaren.

    Gruß Ulli
     
  7. brandwerman

    brandwerman Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    pensionierter Feuerwehrbeamter
    Ort:
    Aschaffenburg; Stockstadt am Main
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Climatronic,PDC+RFK,DCC,ACC,Dynaudio,Dämmglas,AHK,LSH mit FB, Alcantara;LED-Scheinwerfer....
    Umbauten / Tuning:
    Kabel an Pin 2; Zuheizer freigeschaltet, Webasto T91 und Multicontrol
    Micoguard Modul: Schalten der WWHZ per Smartphone + Standort- überwachung / -abfrage per GPS + Temperaturabfrage
    Schalter zur Trennrelaisüberbrückung
    Inneraumbeleuchtung mit LED
    Fußraum-/ Türgriffbeleuchtung mit roten LED
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5HH106203
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Highline
    Hallo,
    Unseren T6 Multivan Highline Bj.02.2017 hat es bei 42000 Km auch erwischt. Totalausfall beider Sitzheizungen. Hatten das durch die 2 Standheizungen relativ spät bemerkt
    Vielen Dank für die ausführlichen Informationen.
    • :danke:
    Unser :D sprach davon, dass die letzten Fälle bei Ihnen mit 100 %iger Kulanz abgewickelt wurden. Das lässt hoffen. Man sollte mal analog dem Auspuffkrümmer beim T5 einen Zählseite dafür anlegen.
    Die Beiträge über eine falsche Nutzung bzw. Belastung der Vordersitze fand ich nicht sinnvoll und zielführend. In unserm Passat Bj. 2000 und im Golf V aus 2004 gehen die Sitzheizungen immer noch . Unser :D meinte dass die Schäden durch die Verklebung der Heizelemente mit den Sitzbezügen verursacht wurden und die Sitzbezüge müssten nicht getauscht werde. Für beide Sitze wurde ein Tag veranschlagt.
    mit besten Grüßen
    Peter
     
  8. mx-mike

    mx-mike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    kleinmachnow
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    lass ick lieber
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    B14 usw.
    Moin Peter.
    Ja das mit der Belastung beziehungsweise punktuelle Belastung ist totaler Quatsch. Die Drähte sind einfach zu dünn und brennen durch.
    Die neue Heizung mit den auch optisch dickeren Drähten funzt ohne Probleme. Gruß Mike
     
  9. Saartrain

    Saartrain Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bastler
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    reicht mir
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    keine mehr
    Umbauten / Tuning:
    reicht mir
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo mx-mike, habe deinen Beitrag gelesen, habe jetzt leider den gleichen scheiß wie du. Mich würde interessieren wo du die neuen Sitzheizung gekauft hast, und welche das genau ist? Kannst du mir die VW Nummer sagen?
    Brauch man Spezial Werkzeug zum Zerlegen, oder geht das ohne?
    Braucht man noch Kleinteile?
    Grüße Saartrain
     
  10. mx-mike

    mx-mike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    kleinmachnow
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    lass ick lieber
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    B14 usw.
    Moin Saartrain

    Ich hab meine beim freundlichen geholt war auf Garantie. Hab allerdings lieber selbst umgebaut. Es gibt eine tpi für das Problem. Da gibt es automatisch die neuen Teilenummern. Die haben komplett neue Heizelemente gebaut. Du brauchst auf jedenfall beide Sitz und Lehne man kann nicht die alte Lehne mit neuer Sitzfläche verbinden. (Anderer Stromkreislauf) man kann aber sitze einzeln umbauen das ist kein Problem Fahre oder Beifahrer zum Thema Umbau: ich würde die Sitzflächen Heizung nur noch auf die alte kleben. Die alte nicht rausschneiden da die Sitzfläche sonnst ich sag mal instabil wird bzw die Sitzfläche ausgelabbert ausschaut. An Werkzeug brauchst du Torx Größen hab ich nicht im Kopf. Eine spitze Zange und seitenschneider für die Spangen die das Kissen mit dem Bezug zusammen halten.
    Diese habe ich beim zusammen Bau durch kleine Kabelbinder ersetzt.alles in allem keine große Sache. Nur ein bissl fummlig wenn noch fragen hast schreib einfach

    viel Erfolg
     
  11. Saartrain

    Saartrain Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bastler
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    reicht mir
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    keine mehr
    Umbauten / Tuning:
    reicht mir
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo mx-mike, Du schreibst selbst umgebaut, damit meinst du doch, Defekt raus und Neu rein, oder?
    Musstest du an den Kabels auch was ändern?
    Grüße Saartrain
     
  12. mx-mike

    mx-mike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    kleinmachnow
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    lass ick lieber
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    B14 usw.
    Die Kabel passen 1zu1 einfach die alten Stecker mit Kabel abschneiden. Die neue Heizelemente werden geklebt und da sind dann auch die neuen Stecker dran. Einzigste Mühsame Arbeit ist bei der RückenLehne das Mittelteil das muss abgeschnitten werden und dann wieder angenäht werden, wenn diese Leiste nicht wieder annähst hat die Rückenlehne keinen Halt und schlabbert dann rum. Hört sich aber schlimmer an wie es letzten Endes war. Und wie gesagt die alten Elemente nicht rausschneiden nur Kabel die Stecker. Neue nur draufkleben! Wenn du deinen Sitz auseinander hast dann schau dir meine Bilder an dann erklärt sich das von selbst. ✌️
     
  13. mx-mike

    mx-mike Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    kleinmachnow
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    lass ick lieber
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    B14 usw.
    Hab gerade selber nochmal die Bilder angeschaut. Diese Leiste an der Rückenlehne nicht komplett abschneiden. In der Mitte zusammen lassen als Führung für später. Dann einen kleinen Steg in die neue Matte schneiden da wo die Leiste dann durchgeschoben werden kann. Dann lässt sie sich leichter wieder annähen.
     
  14. Bastik11

    Bastik11 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Produziert Verkehrssicherheit
    Ort:
    Zweibrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Dynaudio,Gute Nacht Packet, Multiflexboard, Luftstandheizung,Fahrradträger, verstärkter Stabi hinten
    Umbauten / Tuning:
    Waeco cfx40 inkl. VANESSA Halterung
    California Camping Schlafauflage
    Climate Windabweiser
    Calicap 800 mm Heckauszug
    neuer Heckträger
    LilaBus Thermomatten
    VANESSA Fenstertaschen
    Brandrup Hecktasche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    So sah es aus......
     

    Anhänge:

  15. Huebsch

    Huebsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Wien
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    2017-11
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    el. Schiebetüren und Heckklappe, Akustikpaket, ACC, el. Frontscheibe, LED Scheinwerfer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH######
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG
    Folks!
    Wie hat bei Euren Sitzen das "Durchbrennen" sich bemerkbar gemacht? Klar am Schluss wenig oder keine Wärme aber davor?

    Grund der Frage: bei meiner Caravelle beobachte ich am Fahrersitz daß auch auf Stufe-1 die Wärme gefühlt zu viel ist. Könnte das ein beginnendes Ableben der Sitzheizung bedeuten?
    -AH-
     
  16. Saartrain

    Saartrain Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bastler
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    reicht mir
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    keine mehr
    Umbauten / Tuning:
    reicht mir
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Bei mir war es so, dass es an einer Stelle sehr heiß wurde und danach es stark nach verschmortem Kunststoff roch. So sah es bei mir aus.

    Grüße Saartrain
     

    Anhänge:

  17. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,850
    Zustimmungen:
    1,434
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Wegen so einer Produktqualität müsste man VW echt ans Bein pinkeln. Sind die Sitze von Prevent?
     
  18. Saartrain

    Saartrain Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bastler
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    reicht mir
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    keine mehr
    Umbauten / Tuning:
    reicht mir
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo Hugenduebel, ob die Sitze von Prevent sind, kann ich nicht sagen. Wo sehe ich das? Das Heizelement wurde in der Ukraine hergestellt. Das neu wurde in Serbien hergestellt.
    Grüße Saartrain
     
  19. Saartrain

    Saartrain Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bastler
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    reicht mir
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    keine mehr
    Umbauten / Tuning:
    reicht mir
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo an alle die das gleiche Problem haben oder hatten. Meine Funktioniert jetzt auch wieder, tatenlos.
    Der Beitrag von Link nur für Mitglieder sichtbar. hat mir sehr geholfen mich zurecht zu finden, Herzlichen Dank.
    An Hand deiner Bebilderung war das einfach nach zu Vollziehen.
    Hier noch die TPI Nr. 2050995 (technische Produktinformation)
    Meine Ersatzteil Nummer: 7E5 898 575 A (ca. 200 €)

    Habe noch eine E-Mail an die Kulanzabteilung gesendet, und habe mir mal so richtig Luft gemacht. (Dem möchte ich nicht lesen, wenn ich die wäre.)
    Aber denen ist das e egal, der Kunde zahlt ja. Bin aber trotzdem auf die Antwort gespannt.

    Grüße

    Saartrain
     
    Tilo73 gefällt das.
  20. T6-Pilot

    T6-Pilot Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2017
    Beiträge:
    19
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Gen6
    Hallo zusammen, mich hat der Sitzheizungstot heut morgen erwischt. Fahrersitz wird nicht mehr warm. Sicherung und Beifahrersitz muss ich heute Abend mal checken...
    Meine Frage wäre: Gibt es auf Grund der TPI einen Anspruch auf den Tausch von beiden Sitzen? Oder macht das jeder :) wie er will.
    Hab zum Glück noch Anschlussgarantie.

    Grüße T6-Pilot
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Jan. 2020 um 11:09 Uhr
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kühlmittelverlust Wasserpumoe aber vor ca. 2 1/2 Jahren getauscht? T5 - Mängel & Lösungen 26 Feb. 2013
Bus 2 1/2 Jahr alt: jetzt gehts los mit Reparaturen!!! T5.2 - California 22 Nov. 2012
Koppelstangen nach 2 Jahren durch? Welche neuen? T5 - Mängel & Lösungen 8 Aug. 2010
Garantieverlängerung nach 2 Jahren T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Juni 2009
T5 Caravelle ca. 1-2 Jahre alt T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Jan. 2009
Fazit - California - 1/2 Jahr im Gebrauch T5 - California 28 Sep. 2008
Bremsflüssigkeitswechsel nach 2 oder 3 Jahren T5 - News, Infos und Diskussionen 31 Juli 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden