Soundupgrade, Materialliste

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von schaer87, 8 Okt. 2019.

  1. schaer87

    schaer87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Schreiner
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 80 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo zusammen

    Ich bekomme im Januar (etwa :confused:) einen neuen T6 Transporter. Ich will beim einbau von Gestellen im Laderaum, Dämmung etc. gleich den Sound vorne aufwerten. Kann mir jemand sagen was ich für das anschliessen folgender Komponenten benötige? Die Komponenten die ich mir ausgesucht habe sind:

    -Eton UG VW T6 F2.1
    -ARC 8 (Ohm?)
    -Ampire MBM100.4-2G

    Radio ist das originale mit Navi. Plus und Minus der Endstufe sind mir klar, aber die abgreifung des Einschaltsignals (Chinch)? Das Eton ist ja Plug&Play, aber muss ich nicht neue LS Kabel zu der Endstufe ziehen? Den Sub gebrückt ist auch klar. Nur die Endstufe mit dem Radio "verbinden" und die LS Kabel sind mir trotz Suchfunktion nicht genau klar.

    Ich hoffe das jemand helfen kann, oder auf den richtigen Thread weisen kann :)

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Hai-Killa

    Hai-Killa Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Systemintegrator Gebäudeautomation DB
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Jan 2007 , FEB 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Climatic, Bi-Xenon, El PaketI, Indienblau, MFA Plus, Tempomat, Komfortsitze
    Umbauten / Tuning:
    Car-Hifi Ausbau,RFK, 19" BBS CY
    Das erscheint mir als wärst du Laie auf dem Gebiet Car Hifi.

    klare Empfehlung meinerseits, lass dir durch jemanden helfen oder greife auf einen professionellen Einbauer zurück.

    Leider sind die Ergebnisse sonst nicht zufriedenstellend.

    den ARC8 in der D2 Variante, dann in Reihe geschaltet gebrückt auf Kanal 3/4.

    Du müsstest die OEM LS Kabel abgreifen und in den High Pegel Eingang der Endstufe( wenn diese einen hat) geben un neue LS Kabel von der Endstufe zu den LS Einbauplätzen verlegen.
     
  3. schaer87
    Themen-Starter/in

    schaer87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Schreiner
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 80 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Hai-Killa

    Vielen Dank für deine Antwort! Ja bin mehr oder weniger ein Laie, habe bis jetzt solche anlagen nur demontiert (Gewichtsersparnis :)), aber beim Trapo egal.

    Ich werde jemand beiziehen der mir hilft, nur verstehen will ich es auch selber. Um das Material zu bestellen sowieso.

    Muss ich beide LS Kabel abgreifen? Reicht da nicht eine Seite? Aber dann ist es klar, die Plug&Play Stecker des Eton fallen somit weg, dies hat mich irritiert.
     
  4. Hai-Killa

    Hai-Killa Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Systemintegrator Gebäudeautomation DB
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Jan 2007 , FEB 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Climatic, Bi-Xenon, El PaketI, Indienblau, MFA Plus, Tempomat, Komfortsitze
    Umbauten / Tuning:
    Car-Hifi Ausbau,RFK, 19" BBS CY
    Die Endstufe hat vier Kanäle.

    Kanal 1 Lautsprecher links
    Kanal 2 Lautsprecher rechts

    Es werden sowohl der Hochtöner als auch der Tiefmitteltöner über die Frequenzweiche versorgt. Es ist an der Endstufe eine HP Filter auf ca 70-80 Hz einzustellen.

    Kanal 3-4 werden gebrückt. Sprich Kanal 3+ LS Kable zum Arc8 +;-;+;-; zu Kanal 4-.

    Achte darauf, dass es der Arc8D2 ist. 2x2Ohm Schwingspule in Reihe gleich 4 Ohm.

    Hier den LPF auf ca 100hz. Leider besitzt die Endstufe keinen Subsonic Filter.

    Demnach müsstest du vom Radio am besten auch die vier Kanäle abgreifen.

    es gibt quadlock Adapter, welche die LS Kabel heraus zur Endstufe führen und alle vier wieder zum Quadlock aus der Endstufe.

    da schließt du nur die für K1/2 an. 3/4 gehen zum Sub. Dann kannst die die Oem auch weiter nutzen und auch die Stecker vom Eton.

    ob du aber Kabel zu den OEM Ht hast????

    aber die kommen dann eh von der Frequenzweiche.
     
  5. schaer87
    Themen-Starter/in

    schaer87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Schreiner
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 80 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.

    Kannst du mir einen Quadlock Adapter empfehlen?

    Oder hast du zur Endstufe eine andere Idee? Preislich im ähnlichen Rahmen?
     
  6. Hai-Killa

    Hai-Killa Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Systemintegrator Gebäudeautomation DB
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Jan 2007 , FEB 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Climatic, Bi-Xenon, El PaketI, Indienblau, MFA Plus, Tempomat, Komfortsitze
    Umbauten / Tuning:
    Car-Hifi Ausbau,RFK, 19" BBS CY
    Zum Quadlockadapter kann ich nichts sagen da ist der Markt sehr gut aufgestellt. Da hat jeder Hersteller etwas im Portfolio.

    Zur Endstufe, passt an sich.

    preislich zwar in einem anderen Rahmen aber die Eton Mini
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ansonsten bin ich ein Verfechter von DSP Systemen. Da bedarf es aber wirkliches Know How.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Soundupgrade - Underseatsubwoofer und Lautsprecher Front T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 1 Juli 2017
Multivan Soundupgrade mit original Verstärker T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 4 März 2017
Soundupgrade Gladen Extreme T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 2 Jan. 2017
kurze Anleitung und Materialliste zur Nachrüstung der Heckklappenverkleidung beim Starten T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Feb. 2015
Einfaches (!) Soundupgrade für den Beach mit RNS510 T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 7 Juli 2014
Soundupgrade gesucht T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 13 Feb. 2014
Soundupgrade T5 vorne T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17 Okt. 2013
Soundupgrade (mehr Tiefbass) im T5.2 mit Dynaudio/RNS510 T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 27 Sep. 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden