T 5 PDE gewechselt, Motor läuft immernoch unrund

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von schneeva, 16 Nov. 2019.

  1. schneeva

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Hallo zusammen,
    Ich wende mich an Euch, weil ich wirklich verzweifelt bin.
    Mein T 5 Multivan, EZ 2006, 131 PS, hat uns diesen Sommer sehr geärgert und jetzt kommt das Drama:
    Er fing an zu ruckeln und an Leistung zu verlieren. Zündung ausmachen und neu starten haben das Problem kurzzeitig behoben.
    Hab ihn in die Werkstatt gebracht, Diagnose PDE.
    Wie haben uns dann entschieden, das wechseln zu lassen. Mir wurde gesagt, dass zuerst geschaut wird, ob die Zylinder in Mitleidenschaft gezogen wurden
    Ich hol den Bus ab, erste Fahrt, Motor warm, und ein leichtes ruckeln. Motor läuft unrund!
    Ich hab ihn gleich wieder zurück gebracht.
    Am nächsten Tag wurde mir gesagt, dass das PDE richtig eingestellt sei, es könnten Reste sein vom falschen Einspritzen, das gebe sich aber nach 1000 km, oder durch das falsche Einspritzen wurde der Motor an der falschen Stelle zu heiß und jetzt droht ein Motorschaden.
    Klingt alles nicht sehr vertrauenswürdig.
    Was mache ich jetzt? Fahre ich weiter, mit der Gefahr irgendwo mit meinen zwei kleinen Kindern liegen zu bleiben, oder verlange ich gleich, dass nach dem Fehler gesucht wird.
    Problem: Bus hat ein Saisonkennzeichen und ist erst ab April wieder zu fahren. War leider alles erst im Oktober.
    Kennt das jemand und kann mir helfen?
    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    4,720
    Zustimmungen:
    1,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Was wurde mit deinen PDE gemacht?

    Neue Dichtungen, überholt oder komplett neu?
     
  3. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Die wurden komplett neu gemacht
     
  4. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    148000 km hat er übrigens
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    4,720
    Zustimmungen:
    1,814
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Bei 148.000 komplett neue PDE? Bisschen früh...

    Was hat die Reparatur gekostet?
     
  6. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,352
    Zustimmungen:
    1,975
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Du musst auf Nachbesserung bestehen.

    Ohne das Fahrzeug live zu diagnostizieren und ohne kompletten Fehlerscan kann man so pauschal nicht vernünftig helfen. Mein Verdacht ist, dass deine Werkstatt am eigentlichen Problem vorbei repariert und den eigentlichen Fehler nicht behoben hat. Möglichkeiten gibt es da leider viele. Die üblichen Prüfablaufe sind hier im Forum schon mannigfaltig beschrieben.

    Welche Diagnosedaten lagen denn der Entscheidung, die PDE zu erneuern, zu Grunde? Wurde dir das erklärt, bzw. hast Du Unterlagen dazu?

    Um eine Diskussionsgrundlage und erste Hinweise für weitere Hilfe hier im Forum zu bekommen, wäre ein kompletter VCDS Scan + ein LOG der Leerlaufmengenregulierung + Schaltzeitabweichungen der PDE sehr sinnvoll.
    Gerne darfst Du die Rechnung mit geschwärzten Daten hier einstellen, damit man ein Bild von den tatsächlich erledigten Arbeiten erhält. Erste Fragen zu diesem Bereich kommen ja auch schon.


    Gruß
     
  7. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Das Problem ist, ich weiß leider gar nichts.
    Die Rechnung wurde auf 1200€ geschätzt, die habe ich aber noch nicht bekommen.

    Kann ich die Protokolle denn verlangen?

    Ich bin halt enttäuscht, das man mir sagte, bevor PDE gewechselt wird, wird erst geschaut, in noch mehr kaputt ist und jetzt soll das ein Motorschaden sein?
     
  8. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,352
    Zustimmungen:
    1,975
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Schließlich hast Du die Diagnose ja bezahlt. Spätestens wenn es aufgrund solcher Dinge zu Rechtsstreitigkeiten kommen würde, auch wenn nur auf der ersten Stufe der Schiedsstelle der Innung für das Kfz Handwerk, dürften die Daten zur Diagnose interessant sein.

    Gib der ausführenden Werkstatt Gelegenheit zur Nachbesserung. Rechnung erst mal nicht, oder nur teilweise begleichen. Im Zweifel melde dich gleich bei der regional zuständigen Schiedsstelle der Innung und frage, wie Du dich verhalten sollst.

    1200€ klingt verdächtig günstig für "neue" PDE. Aufgrund der Äußerungen der Werkstatt würde ich vermuten, dass die mit ihrer Diagnose "im Trüben gefischt", oder etwas übersehen haben.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß
     
    Hugenduebel gefällt das.
  9. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    1,429
    Zustimmungen:
    868
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Zuheizer, Dynaudio, DVE, Leder, elektrische Schiebetüren
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    1200€? Da sind aber höchstens 2 neue PDE drin.
    Selbst eine Überholung von 5 Stück kostet knapp 900.

    Diese Rechnung würde ich definitiv erst mal nicht bezahlen.
     
  10. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Okay, dann bedanke ich mich schon mal. Rechnung kam ja noch nicht. Wenn die da ist, oder wenn ich was in Erfahrung gebracht habe melde ich mich wieder.
     
  11. Multitobi

    Multitobi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Nahe Dortmund /Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    H&R Federn, 18"Zoll Alu
    FIN:
    WVWZZZ7HZ5H093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ein Kandidat für unangenehmes Ruckeln ist auch das Zweimassenschwungrad. Die Ruheregelung greift hierbei massiv in die PDE-Steuerrung ein, das hört sich dann nach PDE Problemen an.
    Gruss
     
  12. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Vielen Dank für die Hilfe!
    Schönen Sonntag allen
     
  13. KingJens

    KingJens Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    720
    Medien:
    31
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Wahrscheinlich haben sie einfach nur die pde s neu abgedichtet.
    Aber wenn sie pde s den Fehler erzeugt haben sollten dann hätten die getauscht bzw revidiert werden müssen.
     
  14. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Wie gesagt, mir wurde erklärt, dass sie gewechselt wurden und die Rechnung hab ich noch nicht.
     
  15. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    1,429
    Zustimmungen:
    868
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Zuheizer, Dynaudio, DVE, Leder, elektrische Schiebetüren
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Ich mag Spekulationen auch.
    Um 1200 € nur für neue Dichtungen wäre aber auch hart.
    Kaputte PDE bei unter 150 tkm auch eher untypisch, genau wie defekte Dichtungen.
     
  16. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ich werde diese Woche nochmal mit der Werkstatt sprechen.
    Es stand auch schon Verkauf im Raum, aber eigentlich würde ich meinen Bus lieber behalten.
     
  17. KingJens

    KingJens Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    720
    Medien:
    31
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Wie ist der aktuelle Stand der Dinge?
     
  18. schneeva
    Themen-Starterin

    schneeva Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Hm... Unverändert. Ich soll 1000 km fahren und schauen ob es weg geht. Anscheinend könnten es Ablagerungen vom falschen Einspritzen sein. Glaub ich aber nicht...

    Rechnung hab ich noch nicht.
     
  19. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    1,429
    Zustimmungen:
    868
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Zuheizer, Dynaudio, DVE, Leder, elektrische Schiebetüren
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Jaa, wie gesagt: das kannst Du getrost unter M wie Märchen abheften.
    Ich hoffe, Du zahlst nach dem Erhalt der Rechnung ebenfalls erst in tausend Kilometer.

    Und alle hier würde halt trotzdem mal interessieren, was gemacht worden ist.

    Bis die 1000 Kilometer um sind, würde ich empfehlen, die Zeit für die Reparatur in einer anderen Werkstatt zu nutzen.

    Nebenbei vielleicht mal recherchieren, ob die Laufleistung echt ist.
     
  20. KingJens

    KingJens Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    720
    Medien:
    31
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Das ist doch Quatsch.

    Finde mal heraus ob da deine Einspritzdüsen wider drin sind und ob nur mit neuen Dichtungen oder was da sonst noch gemacht wurde.

    Eventuell sind da falsche drin?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motor elektrische Schiebtüre macht Geräusche / läuft unrund T5.2 - Elektrik 15 Sep. 2018
Zündaussetzer auf Gas, Motor läuft unrund T5 - Mängel & Lösungen 27 Mai 2018
Motor läuft sehr schlecht nach PDE Tausch T5 - Mängel & Lösungen 27 Nov. 2015
Motor ruckelt / läuft unrund T5 - Mängel & Lösungen 23 Nov. 2015
Motor Läuft unrund bei einer Drehzahl von 1300-1500 T5 - Mängel & Lösungen 18 Okt. 2012
Motor läuft nach Start unrund, schüttelt/Drehzahlmesser springt T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Nov. 2010
Motor läuft unrund im Stand T5 - Mängel & Lösungen 12 Apr. 2010
Motor läuft unrund T5 - Mängel & Lösungen 14 Jan. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden