T6 California Dachlast erhöhen.

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von Lukass, 9 März 2020.

  1. Lukass

    Lukass Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Hallo liebe Freunde des Busfahrens,


    ich bin nun an einem Punkt angekommen, den ich vor ein paar Jahren für unmöglich gehalten hätte und würde mich über euren Rat freuen; Mir ist irgendwie der Platz im Cali ausgegangen...

    Meine Partnerin und ich sind sehr vielseitige Sportler und verreisen oft mit einem halben Sportgeschäft an Ausrüstung, welche ohnehin teilweise sogar garnicht ins Auto passt (z.B. Surfbretter) daher muss auch auf das Dach ausgewichen werden. Was bis jetzt auch mehr oder weniger funktioniert hat. Allerdings ist nun eine Sportart (Kitesurfen) hinzugekommen, welche neue Maßnahmen erfordert. Um die Kites auf dem Dach zu transportieren brauche ich eine Dachbox, welche allerdings meine Dachlast sprengt.

    Mir ist in der Tat bewusst, dass die angegebene maximale Dachlast beim Cali 45 bis 50kg beträgt. Im Praxistest hat sich allerdings sogar 30 kg nur mit Türspanner bewährt. Die 30kg sind aber schon mit der leeren Dachbox erreicht...

    Daher stellt sich für mich die Frage, ob jemand weiß, ob sich die Dachlast des Aufstelldachs irgendwie erhöhen lässt....

    Wenn man in diversen virtuellen Bilderbüchern (pinterest) stöbert, kommen zahlreiche Bilder von T1-3 mit Aufstelldach bepackt wie für eine Mondlandung aber nichts mehr von neueren Modellen. Woran liegt das? Hat sich unser wundervolles Land wieder einmal neue, lustige Gesetze einfallen lassen oder hat die Technik einen Rückschritt erfahren?

    Ich hatte ähnliches Problem mit den Fahrrädern auf der Heckklappe. Nach Beladung ist diese nicht mehr oben geblieben. Da ich aber eine Heckküche betreibe, bin ich auf freien Zugang zum Heck angewiesen. Einfache Lösung des Problems war hier der Tausch der originalen 1250N Gasfedern durch 1400N starke der Busschmiede. Funktioniert anstandslos!


    Daher Frage 1: Kennt jemand einen Hersteller für alternative, stärkere Gasfedern fürs Dachzelt?

    Konkret kommt folgendes Gewicht auf mich zu:


    Thule Wingbar: Schätzungsweise 5kg

    Thule Dachbox: ca. 30Kg

    2x Surfbrett plus Boardbag: ca. 15kg

    Kitesurf Equipment: ca. 10 kg

    Solarpanel: ca. 8kg

    Das macht gesamt ungefähr 70kg


    Frage 2: Ist wie oben schon erwähnt die Dachlast ein technisches Problem oder ein Gesetzliches? - sollte es gesetzlich sein macht es nicht auch einen Unterschied, ob das Fahrzeug 4motion ist oder nicht? Beim Allrad ist ja mehr Gewicht am Boden was nach meinem physikalischen Verständnis einen niedrigeren Schwerpunkt ergibt als bei seinem Zweiradbetriebenen Bruder. Richtig?


    Sollte das Ganze mit dem Serienmäßigen Aufstelldach nicht möglich sein, gibt es andere Dachhersteller, welche eventuell mehr können?

    Ich spiele ohnehin mit dem Gedanken meinen T6 durch einen T6.1 zu ersetzen und könnte mir hierbei aus diversen Gründen gut vorstellen einen Multivan zu kaufen und diesen in einen Camper umzuwandeln, da ich den dann so ausbauen kann, wie ich das gern möchte.


    Vielen Dank für eure Kreative Unterstützung.
     
  2. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    4,850
    Zustimmungen:
    1,854
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Ich sehe häufiger Beach mit einem passend zugeschnittenen Besenstiel bzw. einer Telekopstange stehen und das Dach bleibt damit oben.
     
  3. Portnoy

    Portnoy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2012
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    10/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Fahrwerk: Bilstein B14
    Felgen: DLW MANAY 9x20 (275/35R20)
    Die 50kg Dachlast beziehen sich nach meinem Kentnisstand bereits auf das geschlossene Dach...

    Das ist nicht gesetzlich bedingt , ich wüsste aber nicht wie man das erhöhen kann ...
    hast du mal an eine Heckbox auf dem Fahrradträger gedacht ?

    statt T6.1 vielleicht lieber n Kastenwagen als nächstes ?

    schau dich mal im Caliboard um ... vielleicht hat dort einer eine Lösung
     
  4. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    2,271
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Das ist für Califahrer immer eine gute Idee!
    Die fertige Lösung gibt es noch nicht, aber Link nur für Mitglieder sichtbar....

    Das ist auch eine gute Idee. Ich habe eine Link nur für Mitglieder sichtbar., in die kleinere Kiteboards (bis etwa 1,55 m Länge) reinpassen sollten.

    Was ist das für eine Box?? Ist die aus Stahl??

    2 Kiteboards sollten auch in so eine Link nur für Mitglieder sichtbar. gehen. Die wiegt 13 kg...
     
  5. Lukass
    Themen-Starter

    Lukass Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Auf dem Fahrradträger sind leider schon die Fahrräder. Damit ist der Platz leider schon verplant.

    Die Kiteboards passen zur Not ins Auto hinter den Rücksitz das Problem sind die 4 Schirme. Die sind zwar nicht schwer aber nehmen viel Platz weg...

    Im caliboard hab ich leider auch noch nichts gefunden. Bin wohl auf eine Bastellösung angewiesen.
     
  6. Lukass
    Themen-Starter

    Lukass Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  7. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    2,271
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Die sieht schick aus und ist bestimmt super, wenn man mit seinem Audi mit 240 km/h in Urlaub brettert. Für einen Cali ist die wegen des Gewichts vollkommen ungeeignet.
     
  8. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    2,271
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Der Trend geht ganz klar zur Zweitbox:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    MeisterF gefällt das.
  9. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,987
    Zustimmungen:
    1,105
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    ATM-Motor mit alles bei 144.000km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Passt jetzt eigentlich nicht zum Threadtitel, aber ich möchte dir trotzdem hier antworten.

    Ich würde mir wahrscheinlich keinen Multivan mehr kaufen. Es ist ein geiles Auto, keine Frage, für Familien mit Kindern wahrscheinlich optimal, als Camper suboptimal.
    Ich finde einen Transporter da besser, weil:
    Die dicken Verkleidungen vom Multivan nehmen auch einiges von der nutzbaren Breite weg. Möbel kann man nur unmittelbar hinter dem Fahrer/Beifahresitz einbauen, dann hat kaum Platz mehr, um in als Transporter zu nutzen. 2er Sitzbank hinten wäre eine Option, um Möbel an der Seite zu positionieren. Der Stauraum unter der original Bank ist lächerlich und...ja irgendwie ist die Bank im Weg, wenn man mal was größeres transportieren will. Da gibt es von anderen Herstellern bessere Lösungen, entweder mehr platz unter der Sitzbank, oder ruckzuck ist die Bank bzw. Sitzfläche ausgebaut. Auch die Sitzbank zum Bett machen finde ich sehr lästig mit der Multivan-Sitzbank, das geht bei anderen auch wesentlich komfortabler und man liegt nicht auf der unebenen Sitzfläche.
    Man muss halt überlegen was einem wichtig ist, wie oft man dieses oder jenes nutzt, so richtig Multi finde ich den Multivan nicht, der wird oft überbewertet auch das Schienensystem.
    Für viele ist es aber das optimale Auto.
    mir gefällt der Wastfalia gut, wo das untere Bett die Vordersitze mit einbezieht und man quasi dann noch nach hinten in die Küche gehen kann, das macht den Bus viel größer. Bei den meisten Ausbauten versperrt die hintere Sitzbank alles nach hinten.
     
  10. Fechi

    Fechi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Jan. 2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht uch so
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    LSH, Diff.sperre,Drehsitze, 3.Zonenklima, Dämmglas, Licht&Sicht+ und Kleinkram
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Thule 5102, MFB von Busboxx, Roof Lodge Evo
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    vw käfer 1302
    Ganz ehrlich. Ich würde,wenn es sowieso immer mehr Richtung hier noch was dran und da noch was drauf geht über einen Kasten nachdenken. Ob nun Selbstausbau oder ausbauen lassen. Preislich nimmt es sich in deinem Fall nicht mehr viel oder auch garnichts. Und du kannst viel reinpacken und musst nur wenig ran oder drauf schmeißen und egal was als nächstes kommt in deinem sportlichen Bereich es wäre noch Platz.
    Warum wieder auf eine Notlösung setzen wo alles wieder nur rangefummelt wird und viel geld ausgeben. Ich glaube viel wird sich zu deiner jetzigen Situiation mit nem 6.1 nicht ändern außer du setzt auf Hochdach und langen Radstand.


    Gruß Christian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Transporter mit Ausbau oder T6 California T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 10 Juli 2019
T6 Multivan Aufstelldach nachrüsten ohne Dachlast-Verlust Der (Fern-) Reisetaugliche 4 Nov. 2018
Dachrehling für T6 California T5 / T6 - California - Exterieur 31 Dez. 2017
Dachlast Cali T6 T6 - California 16 Apr. 2017
Konfiguration T6 California Coast T6 - California 18 Jan. 2017
Traglast des Aufstelldaches erhöhen (California Comfortline) T5.2 - California 7 Dez. 2016
Anhängelast T6 LR erhöhen T6 - News, Infos und Diskussionen 16 Okt. 2016
T6 Multivan oder California Beach? T6 - News, Infos und Diskussionen 26 Mai 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden