T6 Generation Six

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Heiko22, 7 Juni 2019.

  1. Heiko22

    Heiko22 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2018
    Beiträge:
    46
    Medien:
    19
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Braunschweig (Umgebung)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    17" Bremse, 19" Felgen, Scheinwerfer mit TFL, Navi Kenwood DNX7170DABS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11 / AXE GWB
    Moin,
    ich fahre z.Z. einen T5 MV Highline 174 PS mit erst 150 Tkm Laufleistung, welcher uns problemlos als 3. Wagen in zahlreichen Fahrten an Nord- und Ostsee begleitet hat. Nun gibt es die Überlegung auf 2 Fahrzeuge zu reduzieren und auch mal Spanien, Frankreich, Italien oder Kroatien zu bereisen. Eigentlich bin ich der festen Überzeugung, dass der T5 damit kein Problem haben würde, aber 14 Jahre sind halt schon hohes Alter.

    In der Nähe steht ein für uns passender T6:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Was gibt es bei diesem Modell/Baujahr besonderes zu beachten? Ich denke preislich passt das Auto, aber evtl. gibt es noch Alternativen, Dinge die mir nicht aufgefallen sind, ...
    Zeitlich gibt es keinen Druck.

    Danke für eure Meinungen
    Gruß
    Heiko
     
  2. outatime

    outatime Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    503
    Medien:
    41
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hi,
    was genau sind denn deine Bedenken am "alten" Bus?
    Wenn dort alles durchrepariert ist und man die Historie kennt, würde ich nicht so ein modernes Überraschungspaket für sehr viel Geld kaufen.
    Noch dazu mit dem Biturbo, der hier nicht den besten Ruf genießt.
    Ich selbst würde eher meinem alten Auto trauen, da weiß ich wo die Probleme sind oder waren und was alles neu gemacht ist und was nicht.

    Viele Grüße,
    Björn
     
    BulliFan1305 gefällt das.
  3. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Bin der gleichen Meinung:
    Das Ausfallrisiko ist doch bei einem neueren Modell wesentlich größer, wei bei einem einigermaßen gepflegten alten Auto. Man weis was man hat? Und kann ungefähr einschätzen was kommen kann, oder könnte? Und ganz sicher vor irgendwelchen Überraschungen ist man im Leben sowieso nie.
    Mit einem Auto, wo ich mich in etwa damit auskenne, plus Werkzeugkasten und etwas Reparaturmaterial fühle ich mich im Ausland wesentlicher sicherer, wie mit einem Neuwagen, mit sagen wir mal unter 100.000 km. Da sind ja noch die Ausfälle durch Materialmängel, Montagefehler, und vieles mehr, offen.
     
  4. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    2,188
    Zustimmungen:
    1,868
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Steile These.

    Stimme trotzdem den Vorrednern zu und würde den Alten weiterfahren.
     
    Musikerbulli gefällt das.
  5. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,164
    Zustimmungen:
    1,266
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.19
    Motor:
    TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Kirschrot, Alcantara, LED, DCC etc.
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Gewindefedern, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Also, soo schlecht sind die T6 auch nicht:),
    aber an den von dir ins Auge gefassten Bus würde ich keinen Gedanken verlieren,
    da einer der ersten T6.
    Wenn finanziell möglich, am besten ab Mod. 18 mit dem verbesserten ZK, oder lieber noch warten. Ansonsten hört man eigentlich wenig negatives vom gefürchteten Biturbo im T6.
    Ist ja mittlerweile auch schon wieder 4 Jahre auf dem Markt, das Motörchen und Spaß machen die 450NM und 204 PS jeden Tag aufs neue.:D
    Gruß
    Helmut
     
  6. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,699
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ich nehm den Neuwagen mit Werkzeugkoffer :)

    Wird in einer Woche drei Jahre ... ist also doch nicht mehr neu.
     
  7. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,797
    Zustimmungen:
    382
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    14jahre vs 3 jahre..ausfallrisiko gibt's überall, bei mir nach 3jahren weil ne Schelle am dieselschlauch im Werk nicht richtig angebaut war..und so'n geilen ruf haben die 5.2 auch nicht..Kumpel seiner hat mit Rost zu tun und nun geht auch noch die Klima nicht mehr ( dürfen nun Kabel prüfen)..Gelenke, gummis usw def liest man hier ja auch schon bei 2jährigen ..
     
  8. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Gerade den roten T6 meiner Schwester aus der Werkstatt geholt: Verdacht auf Zehnriemenschaden, wegen absonderlichem Geräusch. War der Riemenspanner des Keilrippenriemens. Km-Stand 36.000
     
  9. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,699
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Und ?
    Dazu gibts ne TPI - hätte man ja schon mal prüfen können :)
    Spannrollen haben schon am Golf 3 absonderliche Geräusche gemacht und reihenweise die damals noch getrennten Spannelemente gefressen ...


    Klingt etwas nach:
    Ich hatte "Verdacht auf nahen Tod" ... war nur Hunger.

    Grüße
    m;
     
  10. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Diese TPIs sind eine VW-interne Angelegenheit. Die VW-Werkstätten haben sich vertraglich verpflichtet, darüber die Klappe zu halten.
    Dazu kommt noch: Interessiert mich das als technisch nicht versierter Endkunde? Antwort: nein! Ich nutze das Auto und mach mir darüber möglichst wenig Gedanken. Wenigstens solang es fährt.
    Bei mir persönlich kommt noch dazu, daß ich den VW-Vertragswerkstatt nicht übern Weg traue und soweit irgend möglich meide. Dafür gibts eine Reihe guter Gründe die hier diesen Thread sprengen würden:
    Beispiel: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Dieses eine einzige Mal wo der hier nebenstehende Bus bei VW war, wurde auch so eine TPI-Geschichte mit durchgeführt: Austausch der mittleren LED-Bremsleuchteneinheit in der Heckklappe. Ich stand damals diesem Austausch schon skeptisch gegenüber. Heute, ca. 3 Jahre später, hängt die umlaufende Gummidichtung dort heraus. Und ich bin mir sicher, das das wegen dem Austausch ist. Soviel zu TPI, Verschlimmbesserung und BananaWare. "Nachbesserung" halte ich für eine Erfindung von Juristen. Es gibt nur ganz wenige Sachen, die durch nochmaliges daranherumarbeiten dann tatsächlich besser werden.
    Mein 4-er Golf war vor 18 Jahren das letzte mal bei VW. Heute, 300.000 km weiter, wurde keine einzige TPI ausgeführt und alles ist gut. Dabei gibts einen ganzen Aktenordner voll, zu diesem Auto.
     
    Nendoro gefällt das.
  11. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,699
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Das war eher an die Werkstatt gerichtet .. denn die hatte doch den "Verdacht auf..." ? oder ?
     
  12. Olaf T6

    Olaf T6 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2015
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Feucht
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/15
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Zuziehhilfe Schiebetür, Front Assist, Teppichboden hinten, Fernlichtautomatik, MFL Plus, GRA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 Startline 140PS
    Kommen wir doch mal auf das Angebot zurück...
    8ß% die der Händller als Sonderzubehör anpreist waren bim Gen Six Serienmäßig.
    Hier solltest Du noch mal prüfen.
    Dann solltest Du darüber nach denken, ob Du nicht für 41.440 beim AH Schweiger einen
    Multivan Star Edition Plus
    Gönnst, der wäre dann neu mit Garantie usw.
     
  13. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Was mich persönlich da eher stören würde, ist das das Adjektiv "unfallfrei" in den Textmassen fehlt.
    Könnte ja sein, dass der viele Pillepalle-Text auch der Verneblung des Kaufinteressenten dienen soll?
    Normalerweise, was nicht dort steht, ist auch nicht so? Oder sehe ich das falsch?
    Was ist mit "Nichtraucher", "Duftbaum(-bündel)", "Hund" usf.?
    Wenn man über Link nur für Mitglieder sichtbar. einen Gebrauchtwagen sucht, wird man auf eine Seite Namens Link nur für Mitglieder sichtbar. umgeleitet. Dort ist auch nirgendwo erkennbar, ob es sich um einen wiederaufgebügelten Totalschaden handelt, oder nicht. Dieses Thema fällt komplett unter den Tisch. Meine persönliche Meinung dazu erspare ich Euch hier und heute.
    Was fehlt m.E. sonst noch: Ersatzrad und Wagenheber, Motorabdeckung nach unten, Zuheizeraufrüstung, Bear Lock.
     
  14. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,699
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Fahrer, Beifahrer, hinten und Draussen ?

    +1
     
  15. Heiko22
    Themen-Starter

    Heiko22 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2018
    Beiträge:
    46
    Medien:
    19
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Braunschweig (Umgebung)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    17" Bremse, 19" Felgen, Scheinwerfer mit TFL, Navi Kenwood DNX7170DABS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11 / AXE GWB
    Ich hab mir den o.g. Bus angesehen und bin damit gefahren. Zur Ausstattung und zum Zustand kann ich nur positives sagen. Dass das Auto 4 Jahre benutzt wurde, war an keiner Stelle sichtbar. Selbst die Sitze sahen aus wie neu und das Auto war sicher nicht aufbereitet. Lt. Händler und Vorbesitzer ist der Bulli unfallfrei und ich konnte an den neuralgischen Stellen und Verschraubungen nichts Gegenteiliges feststellen. Beim Fahren dachte ich erst 'nicht schlecht' was Durchzug und Geräuschkulisse anbetrifft, dann auf der Autobahn war ich allerdings etwas enttäuscht von einem 200 PS Motor neuerer Technik. Mein alter T5 ist dagegen sicher ein Trecker, wird aber auch nie über 3000 upm gedreht und fährt zumindest ähnlich zügig.
    Ich hab dann mal einen Wunsch-T6 konfiguriert und kam auf ~67 TEuro, was mir auch mit 20 % Rabatt einfach zu viel Geld ist, mal abgesehen davon das ich das Auto nicht mehr bestellen kann. Also habe ich mir 1 und max. 2-jährige angesehen. Die Auswahl ist groß und die Preise liegen zwischen 41 und 47 TEuro mit entsprechender Ausstattung. Da wird sich sicher etwas finden lassen.
    Den T5 biete ich jetzt mal privat an und wenn der Preis passt wird er verkauft. Bis dahin fahren wir mit dem 'Alten' nach den Ferien im September Richtung Süden, Kroatien oder Korsika vielleicht.

    Grüße
    Heiko
     
  16. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,699
    Medien:
    699
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Wobei ich da unbedingt Messwerte und nicht "Gefühl" als Maßstab anlegen würde.
    Das Popometer verschätzt sich dann doch sehr schnell.

    Grüße
    m;
     
  17. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Altbekanntes Leiden: Sein 2.5 TDI ist ein Rumpel Düse, mit ordentlichem Bumms ab Leerlauf, und der Neue ist ein Common Rail, mit Anfahrschwäche, usw. Rein von den Meßwerten her ist der Neue ganz sicher schneller. Drehmomentverlauf ähnlich einem Benziner. Das Fahrgefühl beim alten ist aber deutlich angenehmer, eben richtig treckermäßig, wie der Vf schreibt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Das letzte hin und her - Konfiguration Generation Six T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9 Dez. 2018
T6 - Generation Six - Kupplung verschlissen T6 - Mängel & Lösungen 18 Juni 2018
T6 Generation Six - kurz vor Bestellung T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26 Apr. 2018
Konfiguration T6 Generation SIX T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Juni 2017
T6 Generation Six ab B-Säuler verdunkeln T6 - Tuning, Tipps und Tricks 27 Apr. 2017
T6 Generation Six Mein Eindruck T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 2 Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden