Tempolimit ?

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von minibusvan, 16 März 2007.

  1. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    843
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    817
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Vorausgesetzt der Ausscherende legt keine 37,4 Meter zurück :D
    Bei einer Reaktionszeit von 1s und 130 km/h wären wir schon bei 36,11 m
     
  2. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,264
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,818
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Exakt!

    Der Vollständigkeit halber hier noch die anderen Werte für die Reaktionszeit:

    190 km/h: 52,78 m
    250 km/h: 69,45 m
    300 km/h: 83,34 m

    Das sind die Strecken, die allein während des Erkennens der Gefahr und des Tritts aufs Pedal – wohlgemerkt: in einer Sekunde! – ungenutzt "verfliegen".

    Ich finde das immer wieder erschreckend. Fährt jemand seinen neuen Porsche GT3 (ich beneide ihn...) aus, so fährt er nach Erkennen einer Gefahr erst mal eine Fußballfeldlänge ungebremst weiter, bevor der Tritt aufs Pedal die Bremsflüssigkeit in Richtung Bremskraftverstärker und ABS-Modul und dann weiter über etliche Meter an die Mehrkolbenbremsen schickt. Diese werden nun ihrerseits gegen die im ersten Moment unterkühlte Scheibe gepresst. Diese erhitzt sich in Bruchteilen von Sekunden, indem sie die gigantische kinetische Energie (die Bremsleistung erreicht nicht selten Werte von 2.000 PS) in Wärme umwandelt. Gleichzeitig werden die Gummiblöcke der Reifen gezwungen, sich brutal mit dem makroskopisch rauen Asphalt zu verzahnen. Molekülketten werden gestaucht, gedehnt, zerrissen. Der Reifengummi erhitzt sich drastisch, die Frequenz der Gummiblockschwingungen katapultiert sich aufs Hundertausendfache. Die Stahlgürtel und die Karkasse sstemmen sich gegen die verformenden Kräfte von unten. Durch die dynamische Achslastverschiebung nimmt das Gewicht des Vorderwagens deutlich zu, was die übertragbaren Bremskräfte nochmals erhöht. Hoch pulsierend jongliert das Mehrkanal-ABS die Reifen bis kurz vor dem Blockierpunkt, löst und packt zu im Millisekunden-Takt. Jaulend und pfeifend kommt das 1,6-Tonnen-Sportgerät schließlich zum Stehen. Die Bremsscheiben glühen und knistern, schreien nach kühlendem Wind. Weiter oben wischt sich der Fahrer den Schweiß von der Stirn, bevor das adrenalingetränkte Hirn qualvoll den Befehl zum Mundwerk schickt und ein hier nicht zitabler derber Fluch ausgestoßen wird.

    War doch alles nur eine Bremsung wie immer.

    LG

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2019
    Matrix, Gecko, BerndDo27 und 3 anderen gefällt das.
  3. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    843
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    817
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das ist wohl wahr, daher haben solche Geschwindigkeiten auf der Bahn, wenn sich andere Fahrzeuge dort auch bewegen nichts zu suchen. Wenn keiner in Sicht meinetwegen, wobei das auch kein praktikables Fahrverhalten nach sich ziehen würde.

    Hast du zufällig noch die Zahlen zu Strecken und Zeiten beim runterbremsen auf sagen wir 100 km/h, d.h. bis die Geschwindigkeit zum ausscherenden Hindernis angeglichen ist? Das wären ja die eigentlichen Werte, um den Unfall zu verhindern.
    Bin gerade zu faul zum rechnen, btw. was ist denn der Schwellwert? Zeitverlust zwischen Pedal- und tatsächlicher Bremsbetätigung?
     
  4. TX - Kruse

    TX - Kruse Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2017
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    522
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    3/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Wenn man jetzt noch die Suizide abzieht und durch Fahrverbote immer modernere , neuere und sicherer Fahrzeuge auf den Straßen sind, dann ist auch ohne Limit noch eine Senkung der Todesopfer möglich
     
  5. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    18,145
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    19,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich bin mir relativ sicher:

    Wenn das Fahrverbot beim ersten Alkoholverstoß nicht bei vier Wochen beginnen würde, sondern meinetwegen bei sechs Monaten wäre das bezüglich der Senkung der Anzahl der Todesopfer im Straßenverkehr deutlich wirksamer als ein Tempolimit auf den AB´s.
     
    TX-fan gefällt das.
  6. baumi39

    baumi39 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht bei 5 Jahren Garantie...
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    EGSD, AHK, Leder, LSH, 2 x E-Schiebetüren, ZZH Heckklappe, Einzelsitze, DCC, ACC 210, Golf 7-MFL,
    Umbauten / Tuning:
    H&R Stabis, KAW Federn, 8,5x19", Bear Lock, Zuheizer aufgerüstet Danhag + Multicontrol, "entchromt", Motowippe Motorradtransport, Jehnert Soundsystem, Leder Recaros
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH08XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Moin,
    130 finde ich durchaus o.k., wir müssen dann nur noch eine Lösung für Außerorts finden...:D:D:D:D
     
  7. JürgenB.

    JürgenB. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2015
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Metallverarbeitung
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    War "Wutbürger" auch schon "Unwort des Jahres"?
    Die Verwendung dieses "Wortes" zeugt von einer Ignoranz der Probleme und Sorgen verschiedener Bürger. Das ist eine hirnrissige Verallgemeinerung zum diskreditieren ALLER kritischen Meinungen.

    Jürgen

    (Jetzt weiter mit dem Thema.....)
     
    MeisterF, first-MV und schweineeimer gefällt das.
  8. Fauweh2003

    Fauweh2003 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Rostock
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chip-Tuning
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Tempomat
    Edelstahlauspuff
    Aluminiumfelgen
    Umbauten / Tuning:
    Edelstahlauspuff
    Chip Tuning
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Wie wäre es mit wesentlich mehr Abstandskontrollen? Und mir erzählt keiner dass mehr Leute anderen auffahren weil sie mit 120/130kmh/h einen LKW überholen als dass Schnellfahrer erst im letzten Moment bremsen. Niemand muss bis auf 1m auffahren. Da würde es Bußgelder hageln das es kracht.

    Ich werde jedenfalls weiterhin mit Tempomat und vorherigen Blinken (links ist eine geeignete Lücke) mit 130km/h einen LKw überholen. Man kann auch etwas vom Gas gehen wenn man sieht dass man schnell näher kommt.

    Naja, mein Beitrag ist wohl genauso Sinnlos wie viele andere hier ;-)

    Liebe Grüße
     
    falk204 und Parasol gefällt das.
  9. Fauweh2003

    Fauweh2003 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Rostock
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chip-Tuning
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Tempomat
    Edelstahlauspuff
    Aluminiumfelgen
    Umbauten / Tuning:
    Edelstahlauspuff
    Chip Tuning
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Achso und ich vertrete den Standpunkt: wenn es eine passende Lücke gibt, an welcher ich erkennen kann dass ich rausziehen kann ohne dass jemand schlagartig bremsen muss, dann überhole ich. Meistens mit 130km/h. Warum schneller? Ich bin doch schon weitaus schneller als der LKW oder PKW mit Anhänger (meistens).

    Wenn die Bahn voll ist oder der zu Überholende 125km/h fährt dann sollte man natürlich auch mal kurz Gas geben.

    Ging es hier nicht eigentlich um ein Tempolimit? Wie schnell man abdriftet. :rolleyes:
     
    Parasol gefällt das.
  10. der_handwerker

    der_handwerker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    1,202
    Zustimmungen:
    860
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    14.04.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Fischer Reutlingen, Magnum B, Hochdach SCA, langer Radstand
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H

    Man glaubt immer das, was man sich wünscht! ;)
     
    T5balu gefällt das.
  11. Kuba

    Kuba Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2018
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    leitender Angestellter und Schrauber
    Ort:
    Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24/09/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    noch nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    2 Schiebetüren, Leder mit Alcantara, Sondermodell Team, Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    noch nix
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Käfer 1303 mit Subaru-Motor, Audi A3 TFSI aus 2007
    Bin auch für 100km/h........................................innerorts...
    außerorts können wir noch diskutieren....

    Flücht
     
  12. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    10,413
    Medien:
    1,570
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    7,680
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    In Belgien gilt innerorts teilweise 70 km/h, das ist komfortabel zum durchrollen. ;)
     
    Zigeuner gefällt das.
  13. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,405
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    In Belgien stehen auch in vernüftiger Entfernung vom eigentlichen Geschwindigkeitsbegrenzungsschild solche mit Zusatz "in xxx m"
     
  14. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    3,289
    Zustimmungen:
    2,651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Weil wir gerade bei innerorts sind...
    Ich habe mal gelesen, was der Unterschied zwischen Tempo 30 und Tempo 50 ist.
    Die Strecke, die du bei Tempo 50 zurücklegst, bis deine Reaktionszeit verstrichen ist und du überhaupt mal zu bremsen beginnst, entspricht ziemlich genau Reaktionszeit plus Bremsweg bei Tempo 30.
    Das hat mich sehr nachdenklich gemacht. Seitdem denke ich anders über Tempo 30 in Wohngebieten.
     
  15. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,405
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    Unterschied zwischen Tempo 30 und Tempo 50

    ... zumindest mit Automatikgetriebe (auch DSG) ist der Verbrauch/km und somit wohl auch der momentan diskutierte Schadstoffausstoß bei 30 höher als bei 50. Mehrfach mit Golf (Benziner) und T5.2 (Diesel) beobachtet, Unterschied etwa 10...50%.
     
    Gecko gefällt das.
  16. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,732
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,454
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Gibst in Deutschland auch. Ebenfalls komfortabel zum durchrollen.
     
  17. Gecko

    Gecko Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    3,349
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Noch zu Hause ;-)
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2016
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ähh finde es herraus
    Getriebe:
    DSG®
    Extras:
    einige bzw. fast alle
    Umbauten / Tuning:
    0-100 unter 4 Sec. ;-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    8V

    hehehe Dirk - klasse löste glatt ein schmunzeln aus.

    so nach gerade wieder 3600 Autobahn KM melde ich mich auch mal zu Wort.

    1. der T5 Fahrer möchte nur 130... selten so ein xxxxxxx gelesen - ich habe ja nun eine Dashcam und ich kann zwar leider "nur" 14h Aufzeichnen (danach wirds neu überschrieben - da Speicherkarte am Limit). Der T5 Fahrer ist mehrfach ein notorischer links Fahrer und auch ein sehr mutiger Drängler (ich habe es mal gewagt 4 Autos mit 160 zu überholen) - lt. meiner Rückcam war er im 2m Bereich !!!!!!!!!!! wenn ich Bremse sitzt der T5(oder6) mit seiner Spielzeugbremse hinten drauf. Aber T5 Fahrer wollen ja 130km/h :D
    Im Schnitt kann ich pauschal sagen waren es auf 100 Autobahn km 5-7 T5 die mehr als meine Tempomat 160 drauf hatten (bin entspannt gefahren und habe ein Hörbuch gehört). Sollte das jmd anzweifeln kanner gerne 14h Videomaterial haben.

    2. Anhalteweg und Bremsweg - klar hat Dirk recht...und auch einige andere.... aber!!!!! das ist nur blanke Theorie - ich möchte den Bus sehen der die 190m Anhalteweg (incl. der 52,78m Reaktionszeit) hinlegt das sind 140m reiner Bremsweg Soweit ich mich erinnere hat Dirk mal was über Reibwerte, Haftungsgrenzen und Hebelgesetz geschrieben.
    Bsp mein Auto hat ein reinen Anhalteweg aus 200km/h von 138m das schafte mein California nie und nimmer soviel zur Theorie.
    Dann ist die Reaktionszeit auf der Autobahn ehr 2.rangig... mir ist im Leben noch nie passiert das der Vorderman oder gar ein enscherendes Auto mit einmal da stand - so ohne das er sich vom Fleck bewegt hat.
    Sprich das Hinderniss was eine starke Bremsung auslöst bewegt sich auch.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Mal was zum Thema Bremsweg und glühende Scheiben - Da ich auch unter den geplagten war hat Audi nun allen die es bemängeln die Upgrade Scheibe spendiert.

    Auch wenn ich ca. 80% der km um Bereich 130-170 gefahren bin bin ich weiterhin gegen ein "pauschales" Limit - klar ist ein Limit Samstags währed der Reisewelle sinnvoll - aber warum muss ich Sonntags früh auf der Autobahn wo ich fast alleine bin 130 fahren wenn ich auch problemlos über 30km am Stück 270 fahren kann.

    In diesem Sinne :D
     
    hjb gefällt das.
  18. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,264
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,818
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Stefan, Du hast völlig Recht: Kein verunfalltes Hindernis steht sofort still. Im Gegenteil bewegt es sich selbst in ursprünglicher Richtung weiter. Von einstürzenden Brücken oder umfallenden Großeichen mal abgesehen :D.

    Plötzlich ausscherende langsame Fahrzeuge sind die Gefahr, für beide "Teilnehmer" dieser Stesssituation. Der Drecks..k vorne, weil er aus Unachtsamkeit, aus Dummheit, aus Altersgründen das heran preschende Auto nicht erkannt hat – oder aus Boshaftigkeit oder Oberlehrermanier den Hilfssheriff markiert. Höchste Lebensgefahr für beide, wenn Reaktionszeit und Restbremsstrecke zu knapp sind.

    Ich kann mich noch erinnern, wie wir früher auf der A61 von Blankenheim Richtung Köln minutenlang (!) mit Tempo 320 über die fast freie Bahn geflogen sind (dabei waren Dodge Viper, Ferrari irgendwas und ein McLaren). Die Landschaft saugt sich an Dir vorbei ins Gehirn, vorne wird alles wie zum Trichter. Das Tempo an sich ist ja eher harmlos, wenn man weiß, wie man leichte Fahrzeugbewegungen zu deuten hat. Schiss, aber so richtig, hatte ich immer, wenn wir im Trio an einer Autobahnauffahrt vorbeijagten. Wenn der Auffahrende gleich auf die Bahn gefahren wäre, wäre es vorbei gewesen, definitiv. Aus der Retrospektive war das eigentlich unverantwortlich und ich mache mir heute noch Vorwürfe …– und das nur, um V max zu ermitteln und ein paar Fotos zu schießen.

    Auf der Nürburgring-Nordschleife ist das was anderes, da weiß man, worauf man sich einlässt. Habe in den diversen 24-h-Rennen noch nie so viel Kameradschaft und Rücksichtnahme in Grenzsituationen erlebt. Und das, obwohl wir alle Messer zwischen den Zähnen hatten.

    Ich bleibe bei meiner Ansicht: Sehr hohe Geschwindigkeits-Differenzen und die Unberechenbarkeit anderer Verkehrsteilnehmer sind die eigentliche Gefahr auf der Autobahn, nicht das absolute Tempo an sich.

    LG

    Dirk
     
  19. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,337
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....unsere Diskussion hier ist im Moment überflüssig - aktuell haben wir keine dicke Luft mehr und es gilt Geld was man eigentlich nicht hat neu zu verteilen.
    Neues Thema = Grundrente und Arbeitslosengeld für immer und ohne Auflagen.

    Es darf also im Moment weiter geheizt werden.

    Wenn ich mir unsere Politik im Lande anschaue, frage ich mich ob dort noch alle ganz dicht sind !!
    Als gäbe es auf der Welt keine anderen Probleme.
    Es gibt Geistes Kranke Präsidenten die aktuell Grundlos mit dem Feuer spielen - und Deutschland debattiert um Feinstäubchen und Tempolimit.

    Wann merkt man endlich, dass Deutschland von den schnellen und PS starken Fahrzeugen hervorragend lebt und auch sonst egal wie, der Rubel rollen muss.
    Ich bin ganz sicher sehr an unserem Klima interessiert, aber das was man bei uns veranstaltet hat so gut wie keinen Einfluss auf irgend etwas an der Raumtemperatur
    auf der Welt - egal wie schnell ich fahre.
    Wenn man sich dann nicht mehr wegen dem Tempo tot fährt, wird der ein oder andere wohl am Stress sterben, wenn es nicht voran geht und alle mit Tempo 100
    durchs Ländle ziehen.

    Beim Thema rasen und Tote sollte man unter Umständen auch mal das Bauteil "Rückspiegel" diskutieren - es gibt ganz viele die kennen dieses Teil nur um den Lippenstift
    nach zu ziehen, oder die Haare zu richten.
    Ein Blick in den Rückspiegel könnte ganz sicher auch viele Leben retten - und man könnte auch einen "Raser" kommen sehen.
    Zudem ist rasen relativ - für die einen ist 200 km/h rasen - für den anderen ist man mit 100 km/h bereits eine Gefahr.

    Gruß
    Claus
     
    T3-4-5, Parasol und Gecko gefällt das.
  20. Gecko

    Gecko Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    3,349
    Medien:
    23
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    Noch zu Hause ;-)
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2016
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ähh finde es herraus
    Getriebe:
    DSG®
    Extras:
    einige bzw. fast alle
    Umbauten / Tuning:
    0-100 unter 4 Sec. ;-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    8V
    Wenn ich könnte würd ich Euch beide knutschen ;-)
    Bin zu 1000% bei Euch

    Gruß Stephan
     
    T3-4-5 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfrage: Allgemeines Tempolimit/Geschwindigkeitsbeschränkung auf deutschen Autobahnen Off-Topic 8 Dez. 2015
Tempolimit A96 Off-Topic 6 Dez. 2015
Der letzte Komplex der Deutschen - oder - wann kommt endlich ein Tempolimit auf AB? T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Okt. 2011
Kommt: ab Mai 2008 Tempolimit 130 ab 2,8 Tonnen GW T5 - News, Infos und Diskussionen 21 Nov. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden