versteckten Schalter als Diebstahlschutz einbauen? Welches Signal blockiere ich? Wo greife ichs ab?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von dukes69, 5 Juli 2016.

  1. Spaxxer

    Spaxxer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2009
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Notfallmedizin...
    Ort:
    Wackersdorf
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    12/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    fällt aus...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    später
    Umbauten / Tuning:
    OZ Canyon 10x22 ET 40, 265/30/22, Schraubfahrwerk, LED Rückleuchten, Facelift-Umbau, Zuheitzer-Aufrüstung, 3. Batterie, Selfmade-Wegfahrsperre, 220V-Wandler, Einspeisung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H047XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 2,5 TDI EZ 1996 ACV Motor, 370.000 km, Tuning seit 150.000 !
    läuft und läuft und läuft...
    Hallo Hanshasel,

    sorry, hab das grade erst gelesen....ganz so einfach ist das nicht !
    Du musst die Leitung vom Zündschlüssel zum Anlasserrelais unterbrechen, wenn du die einfache Lösung möchtest reicht ein Schalter.
    Bei mehr Spielerei benötigst du noch zusätzliche Relais, da sind eig. keine Grenzen gesetzt, du kannst alles mögliche ansteuern damit.
    Wenn das ganze "aktiv" ist steuert das Relais die Hupe an.
    Ich habe das ganze mit einer kleinen Fernbedienung verbunden damit ich das aktivieren kann. Sollte die FFB mal nicht funktionieren gibt es einen versteckten Schalter der das ganze umgeht, damit ich auf alle Fälle starten kann.


    Schöne Ostern

    Wolfgang
     
  2. hanshasel

    hanshasel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Hallo Wolfgang,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Auch das Kabel vom Zündschloss zum Anlasserrelais zu unterbrechen wäre für mich kein Problem, allerdings habe ich gelesen, dass man den T5 auch über OBD starten kann, deswegen hätte ich gerne eine Möglichkeit den Anlasser wirklich komplett tot zu machen, ich vermute, das Kabel am Zündschluss zu unterbrechen wird da nicht reichen?
    Aus diesem Grund hatte ich an die Sicherung des Anlasserrelais gedacht, die entsprechende Sicherung fehlt bei mir jedoch gänzlich.

    Hast du diesbezüglich noch eine Idee oder wie hast du das Problem gelöst? OBD-Buchse werde ich selbstverständlich verlegen und eine Attrappe verbauen, aber falls das nicht helfen sollte, wäre ein toter Anlasser ja eine tolle Sache...

    Vielen Dank und viele Grüße!
     
  3. T5Hala

    T5Hala Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2015
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ma-Bau-Ing.
    Ort:
    Duisburg / Senftenberg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    TK103 Solar Unterflurtanks verstärkte Batterien, das Übliche eben
    Sag Deinem Nachbarn einfach den Tastencode (2. Freischaltungsweg) aber Achtung wenn die Starterbatterie schwach ist, schaltet die Stromsparautomatik auch die Freischalttasten ab :-(
     
  4. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,691
    Zustimmungen:
    915
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    ATM-Motor mit alles bei 144.000km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das Kabel vom Zündschloss wird nicht zum Anlassrelais gehen, wenn ich die Kupplung getreten lasse und die Kiste im Winter vorglühen muss, kann ich den Schlüssel kurz in die Anlassposition bringen und wieder loslassen, dann wird trotzdem erst in aller Ruhe vorgeglüht und dann gestartet, obwohl der Schlüssel schon lange nicht mehr in Anlassposition ist. Da wird man wohl direkt an den Anlasser bzw. BCM gehen müssen.

    Grüße
    Carsten
     
  5. hanshasel

    hanshasel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Okay vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Bei mir bleibt dann leider das Problem, dass lt. einschlägiger Schaltpläne das Anlasserrelais auf SB 21 abgesichert ist, bei mir hier jedoch gar keine Sicherung sitzt.
    Ich vermute jedoch, dass ich die Sicherung des Anlasserrelais kappen könnte (bzw. schaltbar machen könnte) und der Anlasser dann ohne Funktion ist. Wenn ich SB 23 ziehe, kann ich den Motor nicht mehr starten, SB 23 sichert jedoch nur das Zündschloss, welches dann ohne Funktion ist, über OBD müsste der Motor ohne Unterbrechung des Anlassers dennoch startbar sein...
    Habt ihr eine Sicherung SB 21 oder eine Idee wo das Anlasserrelais stattdessen gesichert sein könnte, bzw. gibt es eine gute Möglichkeit das Anlasserrelais alternativ zu unterbrechen?

    Vielen Dank und viele Grüße!
     
  6. Spaxxer

    Spaxxer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2009
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Notfallmedizin...
    Ort:
    Wackersdorf
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    12/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    fällt aus...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    später
    Umbauten / Tuning:
    OZ Canyon 10x22 ET 40, 265/30/22, Schraubfahrwerk, LED Rückleuchten, Facelift-Umbau, Zuheitzer-Aufrüstung, 3. Batterie, Selfmade-Wegfahrsperre, 220V-Wandler, Einspeisung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H047XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 2,5 TDI EZ 1996 ACV Motor, 370.000 km, Tuning seit 150.000 !
    läuft und läuft und läuft...
    Hallo hanshansl,

    ich habe eine Leitung in den Sicherungskasten unter der Batterie gezogen und das Anlasserrelais hier unterbrochen.
    Wenn das mal unterbrochen ist, funktioniert das über OBD auch nicht mehr !

    Gruß
    Wolfgang
     
  7. pharaoHR

    pharaoHR Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    Crafter
    Ahoi.

    Das wird ja wohl bei Crafter/Sprinter alles ähnlich sein, oder?

    Ich soll 2 so oder so ähnlich sichern.

    Die Idee mit der hupe klingt auch ganz geil.
    Kann mir da vllt jmd ne Skizze zu schicken?

    Wenn die zündung unterbrochen ist, reicht es mEn, beim Schlüsseldrehen einen Taster zu drücken, da für die zündung ja nur kurzzeitig Strom fließen, im Gegensatz zur zB Kraftstoffpumpe, die ja sicherlich dauerhaft Strom braucht.

    OBD auch ausschließen wär natürlich die krönung.

    Kannste mir da vllt was per PN schicken, Wolfgang?
    Taster oder Schalter notwendig?

    Merci beaucoup
    Robert
     
  8. Bass-ti

    Bass-ti Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz-Mechatroniker
    Ort:
    Berlin
    Guten Abend,
    natürlich geht das, ein einziges Kabel „Tot“ zulegen. Man(n) sollte nur wissen welches.
    Zuerst sollte man sich Gedanken machen, wie wird das Auto gestohlen.
    Tür auf, Diagnose starten und Auto läuft?
    Dafür würde das unterbrochene Kabel reichen.
    Wie wird das Lenkradschloss geknackt? Mittels Gewalt?
    Was schützt gegen abschleppen?

    Das Kabel zu unterbrechen habe ich auch schon an einigen VAG Fahrzeugen aus der Familie vollzogen.
    Wichtig ist natürlich auch, sauber arbeiten, hochwertige Materialien benutzen, wissen wo der Schalter hin soll.
    Natürlich sollte dies nicht öffentlich besprochen werden!!!

    Die Idee, wie sie Wolfgang verbaut hat, ist genial. Coole Idee.

    Schönen Abend

    Gruß
    Sebastian
     
  9. typomaniac

    typomaniac Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Dez. 2012
    Beiträge:
    88
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu ; )
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    kannst du uns sagen welches Kabel du mit welchem Schalter unterbrochen hast? danke!
     
  10. Yaroslove

    Yaroslove Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM

    Wolf,

    welcher Relais ist das ? NR.

    Gruss
     
  11. kigtim

    kigtim Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Genau mein Problem: Wo finde ich den Anlasser, bzw. wo das Hupenrelais?
     
  12. Spaxxer

    Spaxxer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2009
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Notfallmedizin...
    Ort:
    Wackersdorf
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    12/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    fällt aus...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    später
    Umbauten / Tuning:
    OZ Canyon 10x22 ET 40, 265/30/22, Schraubfahrwerk, LED Rückleuchten, Facelift-Umbau, Zuheitzer-Aufrüstung, 3. Batterie, Selfmade-Wegfahrsperre, 220V-Wandler, Einspeisung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H047XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 2,5 TDI EZ 1996 ACV Motor, 370.000 km, Tuning seit 150.000 !
    läuft und läuft und läuft...
    Hallo,
    das Anlasserrelais sitzt unter der Batterie im Sicherungskasten, wenn man vor dem Auto steht links auf einem kleinen Relaistraeger, das erste graue Relais.

    Es gibt schon mehrere Beitraege wo das beschrieben wurde. Finde ich grade nicht.
    Hupe habe ich direkt am MSG abgegriffen, aber Vorsicht unbedingt Schutzdiode verbauen.

    LG
    Wolfgang
     
    VagabundCamper gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Versteckter Schalter Zündungsunterbrecher T6 - Elektrik 15 Feb. 2018
DSG bergauf: besser manuelll schalten bzw. blockieren? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 1 Feb. 2014
Wo greife ich 12 V unterm Fahrersitz ab ? T5.2 - Elektrik 25 Nov. 2012
Versteckter Schalter per Funk? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Dez. 2011
nochmal Diebstahlschutz durch verdeckten Schalter T5 - Elektrik 8 Okt. 2010
Diebstahlschutz durch verdeckten Schalter? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Mai 2010
Kühlerlüfter schalten nicht ab. T5 - News, Infos und Diskussionen 24 März 2008
Versteckter Einbau Apple iPod im Getränkauszug/Ascher T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 16 Dez. 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden