Wechsel vom 2.0TDI Passat auf T5.2 2.0 TDI

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von matze-pe, 28 Mai 2019.

  1. matze-pe

    matze-pe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Hallo zusammen,

    derzeit fahre ich einen Passat B7 Variant als 2.0 TDI 170PS DSG. Der wurde gestern verkauft und wird ende der Woche abgehot.
    Der nächste soll ein T5.2 Multivan werden.
    Zuerst dachte ich aus Erfahrung vom Passat, dass man mit dem 2.0TDI 179PS nichts verkehrt macht. Jetzt wo ich von den Probleme mit dem hohen Ölverbrauch und dem folgenden Motorschaden lese, denke ich darüber nach, dass es wohl besser ist auf den 140PS zu wechseln.

    Reicht der Motor aus? Ist der Durchzugstark genug, auch mal auf der Landstraße zu überholen? Evtl. kommt später Chiptuning noch drauf.


    Da das Budget auf 18.000 begrenzt ist, wird der gute 200.000km gelaufen sein. Ist der 140PS soweit haltbar, wenn Inspeketionen alle gemacht wurden und werden, dass wir ihn für die nächsten Jahre fahren können?

    Ich habe im Passat Bereich gute Erfahrungen mit dem 2.0 TDI gemacht, dass die Motoren gute 500.000km halten, wenn Sie pfleglich behandelt werden. Trifft das beim T5.2 auch zu?


    Vielen Dank im vorraus


    Gruß
    Matthias
     
  2. Neiduck

    Neiduck Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2016
    Beiträge:
    368
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Badnerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Luftstandheizung, Sitzheizung, Nebelleuchten
    Umbauten / Tuning:
    RFK, MFB selfmade, Zuheizer update Danhag GSM, Küchenblock "Alex", Alus Magma "Tezzo", Kühlbox Indel TB18, Pedaloc, vorne Eton 160.2, Axton DSP, Phönix Gold Subwoofer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Chiptuning mit 200TKM ist nicht dein Ernst? dann klappt das bestimmt nicht mit den 500TKM...
    Also wenn du zügig mit der Masse fahren willst dann sind die 140PS völlig aussreichend. Überholen geht auch mal... kein Thema.
    Aber das ist ein BUS und kein PKW... die Fahrweise ist gänzlich unterschiedlich...
     
  3. matze-pe
    Themen-Starter

    matze-pe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Und wenn es ein 179PS wird, dann sollte er nach Bj 06/2013 sein?
    Wegen dem AGR mit „D“?

    Oder mit ATM nach 06/2013? Ist das richtig? Sind ja einige drin, die schon neuen Motor bekommen haben

    Ja chiptuning bei 200t klappt, hatten meine vorherigen Passat auch bekommen (150 und 170t km) und liefen ☺️
     
  4. Neiduck

    Neiduck Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2016
    Beiträge:
    368
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Badnerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Luftstandheizung, Sitzheizung, Nebelleuchten
    Umbauten / Tuning:
    RFK, MFB selfmade, Zuheizer update Danhag GSM, Küchenblock "Alex", Alus Magma "Tezzo", Kühlbox Indel TB18, Pedaloc, vorne Eton 160.2, Axton DSP, Phönix Gold Subwoofer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Motoren mit AGR mit "D" werden erst seit 2015 verbaut.... ich würde nur Fahrzeuge mit einem ATM und Erstausstattung mit AGR in Version D kaufen.
     
    ulli.bully gefällt das.
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,482
    Zustimmungen:
    984
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    richtig konkret erst ab 11/2015

    ulli
     
  6. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    10,781
    Medien:
    1,705
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    8,069
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Der T. mit 132 KW Motor ist von 0 - 100 km/h zwischen 2,4 u. 3,1 Sekunden schneller, 80 - 120 km/h im 6. Gang schafft der 5,6 - 7 Sekunden schneller als der T. mit 103 KW Motor.
     
  7. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    590
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Das Beste wird es wohl sein, wenn du dir erst mal einen Bus für eine Woche mietest und schaust, ob das überhaupt etwas für dich ist. Selbstredend kann man auf der Landstraße überholen und uch auf der AB. Das kann man aber mit jeder Zwergmotorisierung auch, es kommt halt immer darauf an, wie schnell du damit fertig sein möchtest, also wie verwöhnt du bist.
    Zügig fahren geht mit 140PS ohne weiteres, auch mit Anhänger noch.

    Chiptuning bei einer fahrenden Schrankwand... tsss:rolleyes:
     
  8. matze-pe
    Themen-Starter

    matze-pe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Danke für eure Infos, ich habe jetzt einen 140PS gefunden, der in der etwas engeren Auswahl steht.
    Der Verkäufer sagte hier auch, dass vor 100.000km ein neuer Motor kam (auf VW Kulanz).
    Grübele jetzt, dass es hier beim 140PS auch passieren kann. Vor 3 Monaten wurden sämtliche Motorteile nochmal ausgetauscht (Motorenfirma, nicht VW).
    Bei der Überholung wurde gemacht: -Ultraschallreinigung
    -Zylinder honen/ausbuchsen
    -Zylinder abdrücken
    -Ventile einschleifen
    -Kurbelwelle läppen
    -neue Pleuellager
    -neue Hauptlager
    -neue Zylinderkopfdichtung
    -neue Kolben/ Kolbenringe
    -neue Ventilschaftdichtungen
    -neuer Zahmriemensatz
    -neue Wellendichtringe
    -neue Injektoren orginal Bosch
    -neus AGR-Modul orginal VW
    Mit Rechnung.

    Zudem wurde vor knapp 200 Kilometer ein überholter Turbolader eingebaut.


    Link:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    kommt mir kurios vor und verunsichert mich.
     
  9. outatime

    outatime Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    364
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo,

    also nach allem, was man hier schon so gelesen hat, würde ich bei "Motor durch Motorenfirma überholt" und "überholtem Turbolader" sehr hellhörig werden.
    Ich würde also an deiner Stelle auf das komische Bauchgefühl hören und die Finger von diesem Bus lassen.

    Viele Grüße,
    Björn
     
    MarcusMüller gefällt das.
  10. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,530
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,094
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das ist was für Masochisten, die sich gerne über sich selbst ärgern und Vergnügen dabei empfinden, ihr sauer verdientes Geld in den Wind zu schießen.
     
  11. matze-pe
    Themen-Starter

    matze-pe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Hallo,

    ich habe mir jetzt einen T5.2 aber mit 179PS Motor reserviert.
    Der hat am 24.08.2015 einen Austauschmotor mit AGR bei VW bekommen.

    Ich käre das noch, ob schon "D" evtl. verbaut wurde :)


    Dankeschön


    Gruß
    Matthias
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Mai 2019
  12. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,530
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,094
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Theoretisch und praktisch kann er das "D" nur haben, wenn der AGR-Kühler nach dem Motortausch den Geist aufgegeben hat und dann durch einen in Version "D" ersetzt wurde ;).

    So eine Konstellation wäre durchaus denkbar.
     
    robert hauser gefällt das.
  13. matze-pe
    Themen-Starter

    matze-pe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    mist leider nicht, gerade den anruf von vw bekommen.

    Motor 08/2015 und AGR Kühler 02/2015, dann wird er Index "C" wahrscheinlich haben. Leider sieht man in der History nicht, welche TN verbaut wurde.
     
  14. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,501
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,206
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich würde von so einem 132kW generell die Finger lassen. Viele ältere Autos haben zwar das inzwischen D-AGR, aber bei etlichen wurde z. B. der DPF nicht mit getauscht. Bei einem Motortausch in 08/2015 wäre ich noch vorsichtiger.
    Als besten Motor für den 5.2 sehe ich den 103kW. Der macht zwar aus dem Bus keinen Rennwagen, aber ein Auto, das man auf der Langstrecke auch beladen oder mit Anhänger hervorragend fahren kann. Und vor allem einigermaßen sorgenfrei.
     
  15. matze-pe
    Themen-Starter

    matze-pe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Danke, ich werde von der Reservierung jetzt zurück treten. Preislich war der sehr interessant, aber wert ist es mir nicht mit der Unsicherheit zu leben :)

    Ich suche weiter nach dem 140PS ler :)


    Ich danke Euch
     
    robert hauser gefällt das.
  16. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,016
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,335
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das bringt einfach nichts. Sicherheit gibt es nur, wenn der D Kühler von Anfang an verbaut war. Das kann aber nicht sein, wenn das Auto den ATM vor 11/2015 bekommen hat. Wir haben hier schon ein Auto mit ATM aus dem Sommer 2015, der wieder kaputt ist.
     
    ulli.bully und robert hauser gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Spannrolle tauschen beim 2.0TDI/103kW T5.2 - Mängel & Lösungen 19 Mai 2019
Welches Öl T5.2 2.0 Tdi T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12 Mai 2019
T5.2 Kombi 2.0 TDI 103kW LR T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 31 März 2018
T5 Special 2.0 TDI - Meinungen T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 28 Jan. 2018
Kupplung/Getriebe T5.2 2.0 TDi 140PS T5.2 - News, Infos und Diskussionen 22 Okt. 2014
VW T5.2 2.0 TDI mit 136 PS? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 18 Nov. 2012
T5.2 TDI 2.0 Zuheizer, geänderte Einschalttemeratur T5.2 - News, Infos und Diskussionen 15 Apr. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden