Weißer Rauch u. Gestank

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Rudiment, 2 Okt. 2017.

  1. Rudiment

    Rudiment Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix gemacht !!
    Getriebe:
    Autom.
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Alles mögliche ......
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo,
    Ich habe seit einigen Wochen jetzt ein Problem mit unserem Dicken!
    Er raucht weiß und stinkt heftig, aber meines Erachtens nach nicht immer... wir haben den Krümmer getauscht wegen Abgasgeruch im Innenraum, jetzt aber stinkt es von hinten !
    Die Werkstatt meint er würde zu fett laufen!?
    Daraufhin haben wir jetzt den LMM getauscht, aber Problem bleibt!?
    Der Dicke rennt wie am ersten Tag , Ladedruck und andere Parameter sind in In Ordnung und keine Fehler hinterlegt!!

    Was kann es sein, habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht!?

    LG Rudi
     
  2. Mr. Stringer

    Mr. Stringer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Halllo Rudi,
    wieviel hat er gelaufen?
    Aus eigener Erfahrung würde ich den DPF mit in Betracht ziehen, siehe:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  3. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,992
    Zustimmungen:
    2,503
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Rudi,
    bitte mal den Partikelfilter hinten (also Richtung Mitteltopf) abflanschen und einen Blick reinwerfen (mit Foto bitte). Vmtl. haben sich Teile der DPF-Keramik gelöst, so dass die Filterwirkung des DPF nicht mehr gegeben ist.
    Ist das Endrohr rußschwarz oder steckt dort nur trockener, gräulicher Staub?

    Gruß
    Jochen
     
  4. Rudiment
    Themen-Starter

    Rudiment Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix gemacht !!
    Getriebe:
    Autom.
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Alles mögliche ......
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo,
    Da wir den Krümmer vor einiger Zeit getauscht haben , ist dabei der Wekstatt aufgefallen dass der DPF defek Ist !
    Krümmer und DPF getauscht, aber keinen originalen verwendet, da freie Werkstatt.
    Da die Werkstatt nach ca 8 Mon. Und unzähligen Werkstatt Aufenthalten den DPF nicht zum laufen gebracht hat, habe ich die Geduld verloren u. Er ist aufgebohrt und ausprogramiert worden.....
    Da wir nur ein Auto haben !
    Es lief eigentlich alles bestens, bis auf jetzt das Rauchen ....
    Der DPF ist schon länger off ca. 2Jahre ..
    Der MV hat 158.000km runter !
    Wie das jetzt natürlich aussieht mit dem DPF, keine Ahnung! Ich wollte es auch eigentlich nie wieder sehen!!!
    Automatik hat er auch, wenn das noch wichtig ist ...
    Die Geldvernichtung fängt also wahrscheinlich schon wieder an

    LG Rudi
     
  5. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,992
    Zustimmungen:
    2,503
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Rudi,
    ja dann verstehe ich auch deine Signatur... :uuups:

    Wenn es ja nun mal kein defekter DPF sein kann tippe ich mal ganz stark auf einen defekten Turbo, der Öl verbrennt. Hast du merkbaren Ölverbrauch (ca. 0,5 - 1l auf 1000km)? Möglicherweise hat der sich aufgrund des fehlenden definierten Gegendrucks durch den fehlenden DPF "totgedreht", da er ja quasi frei drehen kann. Das ist nur eine Theorie, aber es muss ja einen Grund geben, dass die Turbos bei den DPF-Motoren geändert wurden.
    Wie willst du denn ab 1. Jan18 ohne DPF durch die AU kommen?
    Was hat der "Spaß" (Zubehör-DPF mit Kamelkacke drin, wieder rausbauen, DPF ausräumen, MSG umprogrammieren) denn in Summe gekostet?

    Gruß
    Jochen
     
  6. Rudiment
    Themen-Starter

    Rudiment Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix gemacht !!
    Getriebe:
    Autom.
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Alles mögliche ......
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo,

    Also der DPF 400€ , das Programieren 250€
    Die daraus resultierenden Werkstattaufenthalte ca.1000€ Usw.usw

    Das mit der AU , keine Ahnung ist mir auch neu!
    Turbo ist gemessen In Ordnung!?
    Kann natürlich mechanisch defekt sein!?
    Aber was ist denn mit den PD Einheiten ...
    Ich habe da hier was gelesen...
    Sonst keiner ne Idee

    LG Rudi
     
  7. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,248
    Zustimmungen:
    1,900
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Hallo Rudi,

    Mit den Farben (weiß) ist das immer so eine Sache. Richtig "Weiß" wäre Wasser im Verbrennungstrakt. Da Du aber sagst, dass es heftig stinkt, ist es wohl eher Öl und/oder unverbrannter Kraftstoff. Ein erfahrener Mechaniker kann dir das sofort sagen, weil er den Unterschied riechen kann.

    Ich würde zunächst den Rat von @exCEer verfolgen und mal schauen wie viel Öl im Ansaugtrakt zu finden ist. In diesem Zusammenhang ist auch die Kurbelgehäusentlüftung zu kontrollieren. Der Turbo selbst muss nicht zwingend defekt sein, es reicht auch, wenn der Ölrücklauf zugewachsen oder eingeengt ist. Verbraucht der Motor Öl oder Wasser? Wie ist der Ölstand? Wie verhält sich der Öleinfülldeckel, wenn Du diesen im Leerlauf öffnest und lose auf den Einfüllstutzen legst?

    Öl kann natürlich auch über mechanische Defekte an den Ventilführungen, oder schadhaften Kolbenringen in den Verbrennungstrakt gelangen.

    Hinsichtlich deines Verdachtes auf PDE müsste man erstmal wissen, was da "programmiert" wurde. Als "Werkstatt" würde ich in diesem Fall nur weiter helfen, wenn der bauliche Zustand gemäß Typgenehmigung wieder hergestellt wird. Alles andere ist schlicht strafbar.

    Ja


    Gruß
     
  8. Rudiment
    Themen-Starter

    Rudiment Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix gemacht !!
    Getriebe:
    Autom.
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Alles mögliche ......
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Nendoro

    Hinsichtlich der Programmierung gehe ich davon aus das der gesamte Regenerations Prozess ausprogramiert worden ist,wie im deteil entschließt sich mir!!

    Entweder Filter Dauer leer oder alles gelöscht, keine Ahnung!

    Der Mechaniker sagte was von zu Fettem Lauf, also unverbrannter Diesel...?

    Ich werde das mal kontrollieren mit dem Ansaugtrackt !
    Wie kann ich das am besten machen?

    LG Rudi
     
  9. Rudiment
    Themen-Starter

    Rudiment Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix gemacht !!
    Getriebe:
    Autom.
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Alles mögliche ......
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Ach ja, kein Wasser und Ölverbrauch trotz täglicher Kurzstrecke....
    Ich habe in einem Jahr, also von Service zu Service ca. 0,5 Liter nachgefüllt !
    Wasser gar nicht!
    Das ist doch aber in Ordnung,oder !??!
    Meine Mercedes haben allerdings nichts verbraucht im Jahr....?

    Habe mir aber eine Makierung mit Edding dran gemacht und werde es im Auge behalten.....

    LG Rudi
     
  10. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,248
    Zustimmungen:
    1,900
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Bitte nutze mal die Suchfunktion. Viel Dinge - auch das Thema Öl in der Ladeluftstrecke - sind schon mehrfach im Forum abgehandelt worden.

    Mit den Suchbegriffen "Ladeluftrohr" oder " Öl ansaugstrecke" findest Du Lesestoff. Die Ergebnisse variieren mit geänderten Suchbegriffen.

    Beispiel Suchergebnis:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Wenn Öl, bzw. der Turbolader als Verursacher ausgeschlossen werden können, dann würde ich, wenn das Fahrzeug weiter genutzt werden soll, den Originalzustand wieder herstellen.

    DPF (neu) einbauen. MSG updaten. Parallel würde ich die PDE zum Boschdienst geben und die Gelegenenheit nutzen und die Brennräume endoskopieren. Im gleichen Abwasch kontroliiert man die Nockenwelle inkl. Hydrostößel etc..

    Gruß

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Okt. 2017
  11. Rudiment
    Themen-Starter

    Rudiment Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dez. 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix gemacht !!
    Getriebe:
    Autom.
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Alles mögliche ......
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo,

    Ich werde keine 3000€ mehr in den Haufen investieren!!!
    Die werde ich für eine Neuanschaffung zurück halten, und eins ist sicher , kein VW mehr.......

    Wie gesagt ich kontrolliere das mit dem ansaugtrackt , Wasserstand usw ....

    LG Rudi
     
  12. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,248
    Zustimmungen:
    1,900
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Da wir alle nicht die genauen Gründe der Rauchentwicklung kennen und die Vorzeichen (fehlender DPF, geänderte MSG-Software) schlecht stehen, wird es mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht viel günstiger. Die billigste Variante wäre eine defekte Kurbelgehäuseentlüftung. Die Absicht, das Geld in eine Fahrzeugneuanschaffung zu investieren, kann also durchaus klug sein. Ich würde halt vorher zu Entscheidungsfindung und möglichst in Eigenleistung abklären, was mit dem Motor los ist.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Weißer und schwarzer Rauch AXE T5 - Mängel & Lösungen 3 Aug. 2019
Ladedruckregelung, Notlauf und weißer Rauch AXE T5 - Mängel & Lösungen 10 Juni 2019
Motorschaden!? T5.2 - Mängel & Lösungen 18 Apr. 2018
Weißer Rauch nach Autobahn Fahrt T5.2 - Mängel & Lösungen 10 Mai 2017
Weißer Rauch aus dem Aufpuff T5.2 - Mängel & Lösungen 4 Dez. 2015
Ruckeln und dann weißer Rauch im Innenraum - Motorschaden? T5 - Mängel & Lösungen 15 Nov. 2014
Weißer stinkender Rauch T5 - Mängel & Lösungen 22 Aug. 2013
Weißer Rauch und Gestank unterm T5 T5 - Mängel & Lösungen 10 Mai 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden