245/75 R16 auf T5 4motion

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von Knox16, 17 Okt. 2013.

  1. Epimetheus

    Epimetheus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weilheim i.Ob.
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ex Bundeswehr Wundertüte
    Umbauten / Tuning:
    Sämtliches Seikel Spielzeug ab Werk verbaut.
    BFGoodrich TA/ko2 225/75 16
    Aktuell nur eine Spartanische Urlaubsaustattung, wird allerdings in Zukunft noch erweitert
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H151830
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Ich habe bei meinem Widder vor, die 245/75 R16 BFGoodrich AT's eintragen zu lassen.
    Jedoch habe ich aus Zeit und Geldgründen nicht vor die Änderungen bei Seikel machen zu lassen, sondern bei mir vor Ort und durch den Örtlichen TÜV abnehmen lassen.
    (komme aus Süddeutschland und müsste ihn zwei Tage nach Frankfurt stellen. Geht nicht)

    - die Felge vom Touareg Kein Problem (bekomm ich noch frisch gepulvert)
    - Lenkanschlag, bzw. Spurverbreiterung Auch kein Problem, gibt ja bei mir auch Werkstätten um die Ecke
    - Radhaus vergrößerung Nach Absprache mit meinem Örtlichen TÜV-Prüfer (zum Glück selber Offroad begeistert und dem ganzen relativ positiv gestimmt) eh kaum nötig. Der Rest geht mit Heißluftfön
    - Tacho angleichung Ebenfalls kein großes Problem, laut oben genanntem Prüfer
    - Getriebeübersetzung Ist beim Widder eh schon gekürzt, also auch kein Problem

    Das einzige Problem welches ich noch habe ist, das der Prüfer ein Abgasgutachten haben will,
    welches angeblich nötig ist sobald der Reifenumfang um 15% größer ist als die Serienbereifung. (also 215/65 R16 oder so)
    Auf Nachfrage bei Seikel haben sie mir gesagt, so ein Gutachten sei nicht nötig und könne mir nicht ausgestellt werden, dabei haben sie mir gleich noch ein recht Saftiges Angebot gemacht

    Danke schonmal

    Gruß
    Epimetheus
     
  2. baeckerbursch

    baeckerbursch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,264
    Medien:
    86
    Alben:
    10
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Doagbaazler
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Rothe
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Den schönsten Fahrer der Welt.
    Umbauten / Tuning:
    Abt Bodykit, Bilstein B14, 275/35 R21 und 275/40 R20 auf Range Rover Felgen inkl. geänderte Schiebetürverkleidungen, Folie auf Dach und Details.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seikel "Bobeiterbu" Caravelle aus 2007, 128kw + Mtm, 265/70 R16 Bereifung
    Einfache Antwort: Da dein Getriebe schon gekürzt ist stimmt auch nicht mehr die Standardgröße. Von der neuen Standardgröße sind es auch dann nicht mehr 15%, sondern unterhalb der magischen 8%.
     
  3. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    1,940
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    625
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (5 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Wegen der tachoangleichung wäre ich vorsichtig. Das ist beim 5.1 komplizierter/ teurer als beim 5.2.

    Gruß
     
  4. Epimetheus

    Epimetheus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weilheim i.Ob.
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ex Bundeswehr Wundertüte
    Umbauten / Tuning:
    Sämtliches Seikel Spielzeug ab Werk verbaut.
    BFGoodrich TA/ko2 225/75 16
    Aktuell nur eine Spartanische Urlaubsaustattung, wird allerdings in Zukunft noch erweitert
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H151830
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    naja, soweit war ich auch schon, aber wie kann ich den Prüfer davon überzeugen?
    habe bis jetzt kein Gutachten o.Ä. gefunden woraus hervorgeht um wie viel die Übersetzung geändert ist.

    @Slaughtercult Dem bin ich mir bewusst, jedoch ist diese scheinbar schon gemacht worden vom Vorbesitzer, bzw. sie passt schon von vornherein für die Größe (von Werk aus quasi zu "viel" angepasst)
     
  5. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    835
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn Du die Umrüstung aus optischen Gründen machen willst, ok.

    Wenn Du sie aus offroadigen Gründen machen willst, lass es.
    Es gibt eigentlich nur Nachteile. Trotz des verkürzten Getriebes macht die noch längere Übersetzung für das Gelände eigentlich gar keinen Sinn mehr. Die Höherlegung ggü. den 225er ist nur minimal und nicht der Rede wert. Ersatzrad passt auch nicht mehr unten drunter.
     
  6. Epimetheus

    Epimetheus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weilheim i.Ob.
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ex Bundeswehr Wundertüte
    Umbauten / Tuning:
    Sämtliches Seikel Spielzeug ab Werk verbaut.
    BFGoodrich TA/ko2 225/75 16
    Aktuell nur eine Spartanische Urlaubsaustattung, wird allerdings in Zukunft noch erweitert
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H151830
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    naja der Hauptgrund ist, der Vorbesitzer hat die Reifen aufgezogen und den Dicken Verkauft, bevor er sie eintragen ließ.
    Hab mir auch schon überlegt, mir einen Satz 225er zu kaufen und die 245er zu verkaufen. (allerdings, wer kauft mir die ab, oder besser, zu welchem Preis)

    da gleich die nächste Frage, könnte ich die 225er BFG auch auf der 7" Touareg Felgen fahren (da die mir besser gefallen und ich noch einen Satz bekomm)
     
  7. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    835
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn man sich die Daten auf der Seikel Seite durchliest, sollte das gehen.
     
  8. Epimetheus

    Epimetheus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weilheim i.Ob.
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ex Bundeswehr Wundertüte
    Umbauten / Tuning:
    Sämtliches Seikel Spielzeug ab Werk verbaut.
    BFGoodrich TA/ko2 225/75 16
    Aktuell nur eine Spartanische Urlaubsaustattung, wird allerdings in Zukunft noch erweitert
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H151830
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Ich finde auf der Seikel Seite momentan überhaupt keine Getriebe Info's.
    Wobei ich nicht weiß ob ich mich doof stelle oder sie aktuell nicht verfügbar sind.
     
  9. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    835
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Guckst Du unter Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Du wolltest doch Wissen ob man die 225 auf 7j fahren darf
     
  10. Epimetheus

    Epimetheus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weilheim i.Ob.
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ex Bundeswehr Wundertüte
    Umbauten / Tuning:
    Sämtliches Seikel Spielzeug ab Werk verbaut.
    BFGoodrich TA/ko2 225/75 16
    Aktuell nur eine Spartanische Urlaubsaustattung, wird allerdings in Zukunft noch erweitert
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H151830
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Danke, war grad irgendwie verwirrt und mit den Gedankenschon wieder wo anders.
     
  11. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Das 235/70/R16 passt so gerade eben noch in die serienmäßige Ersatzradhalterung.
    Je nach Profil (neu / abgefahren) muss man etwas Luft ablassen und etwas "Gewalt" anwenden.

    Die Radhäuser sind mit den 235/70/R16 ohne Seikel-Fahrwerk dann aber schon
    verdammt voll bzw. der Abstand zwischen Radhauskante und Reifen sehr klein.
    Matsch und Dreck werden schnell am Lack kratzen.

    Gruß Bullifant
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2017
  12. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    835
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Kollege fährt doch nen Widder und hat somit ein Seikel FW
     
  13. Knox16
    Themen-Starter

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,246
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP160, Waeco CF 40, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada DL3, Alukiste ca. 280l, Quechua Base Seconds
    Die 8% Abweichung beziehen sich auf die Gesamtübersetzung gemäß Typenprüfung.
    Dein Widder sollte also eine andere ABE haben als ein normaler Transporter.
    In der ABE (bzw. in den Anlgen zu dieser) sollten auch die Reifengröße und die Übersetzungen der einzelnen Gänge drinstehen.

    EDIT: Die Standartreifengröße von Widder und Rockton Expedition müsste 225/75 16 sein.
     
  14. canford

    canford Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2012
    Beiträge:
    15
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Einbau des MV Schienensystems mit 2er Californiabank. Original California Drehsitze. SCA Aufstelldach.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7E
    Hallo Zusammen.

    Ich stolpere hier über die Abweichung der Reifengröße (Umfang) um 8% oder 15% als Schwelle bei der Abnahme durch den TÜV. An anderer Stelle sind mir auch schoneinmal 7% über den Weg gelaufen. Wo kommen diese Werte her? Gibt es dazu eine Regelung bez. Abgas oder sind das Prüfereigene Daumenregeln und man muss halt einen Prüfer mit 15cm Daumen finden...

    Grüße
     
  15. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    835
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Es kommt halt auch auf die Ausgangslage an. Hast Du einen Transporter oder einen Rockton mit einem bereits verkürztem Getriebe?
    Bei einem Rockton Expedition mit verkürztem Getriebe ist die Originalbereifung ja bereits 225/75/16
     
  16. canford

    canford Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2012
    Beiträge:
    15
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    Einbau des MV Schienensystems mit 2er Californiabank. Original California Drehsitze. SCA Aufstelldach.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7E
    Hallo Werner.
    Danke für die schnelle Antwort. In meinem speziellen Fall geht es um die Umrüstung eines Transporters von Serienbereifung auf 235/70 R16. Zu den Reifen in den Papieren liegt die Abweichung zwischen 7% und 8%, in Bezug auf die größte Möglichkeit nach der EG Übereinstimmungsbescheinigung knapp unter 7%. Konkret macht mich nachdenklich, dass von Seikel bei 225/75 R16 die Getriebeanpassung als notwendig angesehen wird, bei 235/70 R16 aber nicht, wobei der Unterschied im Umfang bei 1,1% liegt.

    Allerdings war meine Frage allgemeinerer:
    Gibt es Vorschriften nach denen bei der Abnahme der Prüfer verpflichtet ist sich neben der Tachoangleichung und den geometrischen Auswirkungen auch die Abgasesituation zu überprüfen. So ließe sich ja evt. im Vorwege ein wenig Ärger verhindern.
    Muss also ab einer Abweichung von X% eine andere Prüfung erfolgen?

    Grüße

    Moritz
     
  17. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    835
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn ich das richtig verfolgt habe, gibt es bereits einige die erfolgreich ohne Getriebeanpassung auf 235/70/16 umgerüstet haben. Ich denke hier macht nur der Versuch klug. Oder mal bei Terranger fragen, die bieten diese Größe auch ohne größere Umrüstaktionen an. Lies doch auch mal ähnliche Beiträge wie z. B. den hier Link nur für Mitglieder sichtbar.

    uuups gerade gesehen ... 235/70 und 235/65 hilft veilleicht trotzdem
     
  18. technovibes

    technovibes Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mechatronik
    Ort:
    Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    CAAC
    Hallo,

    eine nette Geschichte:

    fahre 235/70 R16 BFG auf Felge Rial Typ FL06 KBA 45567 - ( keine höherlegung ect. )

    1. TÜV - alles soweit i.O. allerdings forderte er ein Bremsgutachten nach ECE13 - sollte ich von VW anfordern, dann ging es.... - (keine lust gehabt...)
    2. TÜV - alles soweit i.O. allerdings sagte er das ich Euro 5 verlieren würde und ein Abgasgutachten bräuchte.... da mehr verbrauch - (neuer Versuch (3. TAG)
    3. TÜV - alles soweit i.O. erst fing er auch mit dem Mehrverbrauch und Abgas an dann allerdings fand einen T5 im System der von haus aus größere Reifen hat - somit bekam ich nach 3. Tagen und 3 anläufen endlich meine Eintragung. Die ersten 2 Versuche waren übrigens kostenlos da keine eintragung...(aussage TÜV: wir verechnen erst nach dienstleistung - wars. bezogen auf die Eintragung)

    Einfach hartnäckig sein wenn es um Eintragungen geht ;-)

    grüße

    :-)
     
    Elphin gefällt das.
  19. luzifer

    luzifer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2012
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eifel
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/18
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    General Grabber AT3 235/55-18, Differentialsperre, Luftstandheizung, H7, Rückfahrkamera
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW Up!
    Das Drama kenne ich. Ging mir mit meinen Reifen genauso.
    Heute sollen stärkere Federn rein, mal gespannt...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stahlfelge 225/75 R16 (Seikel) lieber in mattschwarz als silber. T5 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Apr. 2016
Passen 245/75 16 auf die normalen Stahlfelgen, bitte schnell Info Der Robuste 11 März 2016
245/75/R16 auf 6,5 J Felgen Der Robuste 5 Mai 2015
215/75 R16??? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 30 März 2015
Neue AT-Sommerreifen 225/75 R16 (Seikel) gesucht - Felgen oder Reifenempfehlung? Der (Fern-) Reisetaugliche 2 Feb. 2013
passende Felge für Reifen 225/75 R16 T5 - Tuning, Tipps und Tricks 19 Okt. 2009
T5 Caravelle mit 75 KW T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Mai 2009
Chiptuning T5 1,9l 75 kW T5 - Tuning, Tipps und Tricks 25 März 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden