CALLE1's T6 California Beach Edition

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Calle1, 18 Juni 2019.

  1. Calle1

    Calle1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Hallo,

    ich bin ganz frisch dabei und lese seit einigen Tagen fleißig mit. Wir hatten uns für den Urlaub bei einem TradePort Händler einen T6 California Ocean Blue gemietet und was soll ich sagen...jetzt muss nen Bus her.

    Zu meiner möglichen Konfiguration würde ich Euch gerne um eure Meinung bitten.
    Gleichzeitig stellt sich mir die Standheizungsfrage. Aus den bestehenden Themen bin ich leider nicht ganz schlau geworden. Sorry.

    Zuheizer ist Serie und kann auf Warmwasserstandheizung aufgerüstet werden. Habe im Internet einen Satz für €657,- (o. Einbau, mit T100 Fernbedienung) gefunden. Diese Heizung hilft mir im Alltag das Auto Frostfrei zu bekommen, den Innenraum anzuwärmen und das Kühlwasser "anzuheizen", welches dann dabei hilft, den Motor schneller auf Betriebstemperatur zu bekommen. "Während der Fahrt übernimmt ja quasi der Zuheizer".
    Demnach lohnt es sich finanziell ja nicht, diese Warmwasserstandheizung mit Fernbedienung mitzubestellen?

    Luftstandheizung - dient zur Erwärmung des Innenraums, z.B. auf dem Platz. Wird die Scheiben vielleicht auch im Alltag antauen können. Wenn ich diese Heizung bestelle, ergeben sich nicht die Vorteile der Warmwasserstandheizung und man bräuchte eigentlich auch keine Fernbedienung? Um auch außerhalb des Fahrzeugs die Geräuschkulisse zu minimieren, habe ich darüber nachgedacht, mir einen ECOMAT 2000 - Classic Plus zu kaufen, welcher dann die Funktion der Luftstandheizung übernehmen soll. Nutzt hier jemand ein solches System bzw. eine solche Kombination aus Warmwasserstandheizung und Gebläse? Was haltet ihr von dieser Idee?

    Konfiguration:

    VW T6 California Beach Edition
    2.0 TDI 146kW 4Motion DSG - :help: eventuell auf 150PS DSG, muss ich aber erstmal Probe fahren.

    Candy-weiß
    Sitzbezüge Stoff "Kutamo" moonrock-schwarz

    ACC 160 - :help: gegen Front Assist tauschen?
    Bulli-Plakette
    Side Assist
    Akustik-Dämmglaspaket mit abgedunkelten Scheiben im Fahrgastraum
    Licht&Sicht
    Discover Media
    3er-Sitzbank
    Vorbereitung für Anhängevorrichtung
    Außenspiegel elektr. anklappbar
    Volkswagen Media Control und App-Connect
    Stabilisatoren verstärkt
    Kraftstofftank 80 Liter
    PDC vorn/hinten mit RFK
    2-USB-Schnittstellen
    Elektrische Zuziehhilfe Schiebetür
    Bettverlängerung mit Komfortschlafauflage - :help: nehmen oder gibts besseres? Wir würden oben schlafen. Unten würde die absolute Ausnahme darstellen.
    Fliegengitter für Schiebefenster links
    Innenleuchtenkonzept Camper - mit Beleuchtung im Aufstelldach und Heckklappe
    Servotronic :help:
    Markise in schwarz :help:
    Sitzheizung
    230V-Einspeisung
    Beheizbare Scheibenwaschdüsen und Waschwasserstandsanzeige
    DAB+
    Mobil-Schnittstelle "Comfort"
    Zuziehhilfe für Heckklappe

    Rausgeflogen ist bisher nur die Frontscheibenheizung, wobei das jetzt nicht die riesige Ersparnis ist aber durch die Warmwasserstandheizung ggf. nicht benötigt wird.
    Ach ja, und Indiumgrau Metallic habe ich auch abgewählt.


    Wäre über ein paar Worte zu meiner Konfiguration sehr dankbar. Was würdet ihr anders machen? Der :D wollte mir heute im übrigen keinen Euro Rabatt geben.:eek:

    Viele Grüße,

    Calle1
     
  2. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Wir haben einen 5.1 und 5.2 mit aufgerüsteten zuheizer. Ist ok.. mein t6 hat ab werk Standheizung, die finde ich praktischer..aber auch seltener im Angebot..fürs übernachten im Winter soll die Luft besser sein!?
    ..von Ahk hab ich nix gelesen?reserverrad ist original billiger ( wohl nicht mit allem konfigurierbar) als nachrüsten
     
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,394
    Zustimmungen:
    931
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Mir persönlich gefällt die Servotronic nicht. Du solltest mit und ohne zur Probe fahren.
     
  4. Calle1
    Themen-Starter

    Calle1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Wir hatten die Luftstandheizung in Südfrankreich zwei Mal am Abend an. Das war sehr angenehm. Für den Alltag würde mir vermutlich die Wasserstandheizung reichen, zumindest im Winter, da mir kratzen bzw. Enteiserspray ziemlich auf die Nerven geht. Meine Campingerfahrung beschränkt sich jedoch auf den Sommer - da hatte ich eine Heizung bisher nicht gebraucht - wie es im Frühjahr/Herbst oder Winter aussieht, weiß ich nicht. Ich denke, ich werde erstmal die Luftstandheizung ohne FB einplanen und den Zuheizer bei Bedarf aufrüsten. Die Frontscheibenheizung habe ich jetzt wieder reingenommen und damit ist man ja schon ganz gut aufgestellt. Damit ist der Hausfrieden für kalte Nächte auch gesichert.

    Die Vorbereitung für die Anhängerkupplung ist mit dabei und würde ich bei Bedarf auch nachrüsten. Bisher benötige ich keine Anhängerkupplung aber wenn sich der Bedarf entwickelt ist sie schnell nachgerüstet.

    Beim Reserverad bin ich unsicher geworden. Der Händler hatte mir auch dazu geraten. Wie sind denn eure Erfahrungen? Hattet ihr so oft einen Plattfuß bzw. welche Punkte überzeugen für ein Reserverad? Einen neuen Reifen müsste man ohnehin kaufen?

    Guter Hinweis, darauf hatte ich abgezielt. Ich werde mal versuchen mit dem Händler entsprechendes zu vereinbaren. Wie gut ist der Cali denn ohne Servortronic im Stand bzw. bei langsamer Fahrt zu pilotieren? Denke dabei auch an meine Frau... :-)

    Herzlichen Dank nochmals, über weitere Hinweise und Anregungen bin ich sehr dankbar. Gleiches gilt auch für Händlerempfehlungen. ;)
     
  5. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    270
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ich hatte noch nie einen Plattfuß, aber hab ein Reserverad. Wann vermisst du das Reserverad? Dann, wenn du einen Plattfuß hast :-)
     
  6. Calle1
    Themen-Starter

    Calle1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Da ist wohl was dran.
     
  7. t4user911

    t4user911 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Diplom-Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2019
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Noch keins
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Family
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    ACC, AHK abnehmbar, Spiegel anklappbar, Ganzjahresreifen, Netztrennwand, Privacy, Reserverad
    Umbauten / Tuning:
    Einbau Heckauszug von vwcamper.de Calidrawer Beach 800mm, Einbau Multiflexboard von Bus-Boxx München, CTEK Batterieüberwachungssystem BT
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH118065
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hatte einmal einen Platten im Leben und das im T4. Gut dass da eine Rad in Reserve war. Es hatte auch noch Luft.

    ACC nimmste besser. Wenn man es einmal hat geht es auch nicht mehr ohne. 160 reicht.
     
  8. Portnoy

    Portnoy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    10/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Fahrwerk: Bilstein B14
    Felgen: DLW MANAY 9x20 (275/35R20)
    Moin,
    Grundsätzlich empfehle ich dir mit Fragen zum California im caliboard vorstellig zu werden, weil dort die Expertise einfach größer ist als hier.

    Und dort gibt es sehr viel mehr Informationsmaterial zu allen möglichen Fragen rund um das Auto und Zubehör.

    Da du ja schon mal einen gemietet hattest kennst du den Wagen ja schon insgesamt denke ich.

    Wesentlich ist immer Budget und das nutzungsverhalten . Also, was machst du mit dem Auto und wann und wo...?

    Dann kann man vieles genauer beantworten .... vieles bleibt aber auch Geschmacksache und ist sehr individuell.

    Was meinst du mit händlerempfehlungen? Möchtest du bei einem Vertragshändler kaufen oder als reimport?

    Viel Spaß weiterhin!
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,394
    Zustimmungen:
    931
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Im Caliboard kommt dann noch: Jung, nimm ein paar Schlüssel mehr. Die kriegst du nie wieder so günstig. Die Anschlussgarantie übrigens auch nicht. Statt um die 1600 beim Kauf später um die 3500 für 3 Jahre mehr bis 100.000 km.
     
  10. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    2,000
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Die Anschlussgarantie kostet nur knapp 1000€, wenn man einen Reimport aus Österreich nimmt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Jetzt T6 California Beach Edition kaufen oder warten? T6 - California 30 Aug. 2019
T6 California Beach Edition - jetzt kaufen oder warten bis in den Winter/Frühjahr 2019 T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25 Aug. 2018
Mängel am neuen T6 California Beach Edition T6 - California 10 Mai 2017
T6 California Beach Edition Konfiguration T6 - California 11 Okt. 2016
California Beach T6 Edition Kederschienenprobleme T5 / T6 - California - Exterieur 2 Mai 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden