Getriebe defekt.... welche Kosten?

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Rudl1, 15 Mai 2019.

  1. Rudl1

    Rudl1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Jan. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    R110
    Hallo Zusammen,

    seit zwei Tagen höre ich ein schnarrendes Geräusch aus dem Motor. Es ist nur da, wenn ein Gang drin ist und hört sich von der Rhythmik wie eine Lokomotive an.
    Mein Schrauber meinte, es ist das Getriebe, ich soll aber sicherheitshalber noch jemand anderen fragen.

    Meine Frage, wo kann ich so ein 5-Gang Schalt Getriebe kaufen und was darf es in etwa kosten. Und dann noch, wenn das Getriebe schon draussen ist, soll ich noch die Kupplung mitwechseln. Was wäre den bei der Kupplung eine vom Preis-Leistungsverhälntnis annehmbare Qualität.

    Rudl1
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,431
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,198
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......je nach KM Stand solltest du auf jeden Fall Kupplung und ZMS gleich mit erneuern - die Kosten für einen erneuten Ausbau aller teile steht da in keinem Verhältnis.

    Bist du sicher, das es das Getriebe ist ?
    Es könnte auch das Ausrücklager sein.
    Grundsätzlich kann man dieses Getriebe aber gut reparieren - ggf. solltest du mal bei Ebay nach deinem Getriebecode suchen, da werden oft Getriebe angeboten.

    Gruß
    Claus
     
  3. Rudl1
    Themen-Starter

    Rudl1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Jan. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    R110
    Bin mir nicht sicher, ob es das Getriebe ist.

    Möchte morgen ein oder zwei VW Werkstätten aufsuchen, und schauen, was die sagen. Wird sowas auf Kunanz gemacht, oder muss man dafür zahlen.

    Wie komm ich an den Getriebecode ran?

    Kann sowas mit einem Diagnosegerät festgestellt werden?

    Viele Grüss
    Rudl1
     
  4. Musikerbulli

    Musikerbulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2018
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    - Cadyweiss-Kirschrot
    - Devonport Alu
    - LED Licht
    - WWZH mit Fernbedienung
    - Heckboard XXL selbstbau
    Umbauten / Tuning:
    Zierlesiten und Ladekantenschutz von Omac
    Deine Beschreibung des Gräuschs passt zu dem, was ich zusammen mit meinem Kollegen auf einer Fahrt durch Lappland mit seinem T5 Kastenwagen (ebenfalls mit 5-Gang Getriebe) erlebt habe. Wir sind dann nur noch max. 60 KM/h gefahren und erreichten so das Ziel, welches noch gut 600 Km entfernt war. :p

    In der Werkstätte hat sich dann herausgestellt, dass das Schwungrad kaputt war und nicht das Getriebe. Vielleicht ist es bei dir ja das gleiche Problem. Viel Glück.
     
  5. T2-Fahrer

    T2-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2007
    Beiträge:
    1,185
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Blechschäden
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    Sept. 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööö
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    OCEAN Edition, AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Rudl1,

    du frägst nach Kulanz, gibst uns aber das BJ deines Autos vorsichtshalber erstmal nicht preis, wie sollen wir dir Kulanz gewähren wenn wir nicht wissen wie alt dein Auto ist ?

    Ich würde auch erst mal auf ein defektes ZMS (Zweimassenschwungrad) tippen, das fängt relativ harmlos und kaum wahrnehmbar an, dann wird es auch vom Laien hörbar, am Ende rappelt es wie ein Sack Nüsse und Passanten suchen das Weite.

    Wer dann noch mutig weiterfährt riskiert tatsächlich eine kaputte, weil von innen zerschossene, Kupplungsglocke.

    Gruß T2-Fahrer
     
    globerocker und exCEer gefällt das.
  6. Caliporter

    Caliporter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    sicher nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Langer Radstand, Sitzheizungen, Klimaanlage, Zweitbatterie, Armlehnen, zweiter Wärmetauscher, VCDS
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Zuheizer aufgerüstet, Doppelhorn nachgerüstet, Rückfahrkamera, Entdröhnung, Dämmung, Camping-Ausbau, Solaranlage, 230V Elektrik, Zenec Navi
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H048xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HJ
    Hallo Rudl1,

    ich vermute mal ganz stark, dass bei deinem Bus leider nichts mehr von VW aus Kulanz übernommen wird. Falls du nochmal zum Auslesen vorbeikommen willst, können wir das gerne machen. Wobei ich glaube, dass das hier nicht weiterhilft, weil es sich für mich laut deiner Beschreibung eher nach einem rein mechanischem Problem anhört.

    Grüße Moritz
     
  7. Rudl1
    Themen-Starter

    Rudl1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Jan. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    R110
    Hallo Zusammen, unter Kulanz hab ich gemeint, ob das Durchchecken, also wenn einer von VW eine Proberunde fährt, Kosten verursacht.

    Mein T5 ist Baujahr 2006 und hat ca. 220 000 km drauf.
     
  8. Rudl1
    Themen-Starter

    Rudl1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Jan. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    R110
    wie kann man feststellen, ob es ds ZMS ist, bzw. kann das separat ausgetauscht werden?
     
  9. Nixcom

    Nixcom Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2007
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Wiefelstede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nienich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
    Umbauten / Tuning:
    Bremse für HSFD.
    Motorvorwärmung über Standheizung
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H007xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Getriebe ausbauen, Ausrücklager, Kupplung und ZMS überprüfen.
    Bei 220tkm würde ich dann (weil Getriebe sowieso grade raus ist) diese Teile zur Sicherheit alle erneuern,
    weil man sonst nach kurzer Zeit das Getriebe nochmal ausbauen muss, wenn eines dieser Teile kaputt geht.

    Gruß Ludger
     
    ProfMerlin gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Getriebe - Kosten für T5? T5 - Mängel & Lösungen 14 Mai 2018
Kupplung oder Getriebe defekt? T5 - Mängel & Lösungen 11 Aug. 2015
Getriebe defekt? T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Dez. 2014
Getriebe, Kupplung oder Antriebswelle defekt? T5 - Mängel & Lösungen 29 Dez. 2011
Getriebe defekt T5 - Mängel & Lösungen 17 Sep. 2011
Getriebe defekt......? T5 - Mängel & Lösungen 3 Jan. 2009
Getriebe oder Kupplung defekt? T5 - Mängel & Lösungen 1 Juli 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden