Luftkajak - mitnehmen nach Dänemark?

Dieses Thema im Forum "Point of Interest - interessante Orte" wurde erstellt von Numinis, 16 Feb. 2017.

  1. Numinis

    Numinis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    linker Niederrhein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Ende November 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Climatronic, LED, AHK etc.
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug u.a.
    Hallo,

    irgendwie stellen wir uns unintelligent an - wir arbeiten an zu vielen Baustellen, da wir unser Urlaubsverhalten umstellen wollen: weg vom Flieger, hin zur (erweiterten) Heimat. Nachdem wir uns im letzten Jahr einen Bus und ein Luftkajak leisteten, fahren wir im Sommer 3 Wochen nach Dänemark. Grob: 1 Woche über Fehmarn, Kopenhagen, Ostküste, 1Woche FH bei Skagen, 1 Woche für Westküste. für Ost- und Westküste sehen wir mehrere - ungeplante - Standorte vor. Räder nehmen wir mit.

    Lohnt es sich, auch das Kajak einzupacken, da das ja doch ein großes Trumm in der Packtasche ist und der Bus auf einmal klein erscheint?

    Wenn ja, wo kann man schöne kleinere Touren machen, so daß man auch wieder irgendwie zum Startpunkt (dort steht der Bus) zurück kommt?
    Da wir in Sachen Wasser absolute Neulinge sind (bis jetzt nur Ruhr, Mass-Seen und Niers), fehlen uns auch die Schlagwörter, um die Suche im Internet leichter zu machen :help:

    Wir danken schon mal für alle Hinweise, Kommentare und Erfahrungen.

    Numinis
    :danke:
     
  2. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    3,102
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,473
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    öhhhm, eine Frage vorweg: Nicht jedes Luftkajak ist
    - seewassertauglich (Material)
    - tourentauglich (seegängig, stabil genug bei Schwerwinden und Strömung).

    Bevor es also schief geht, empfehle ich ein wenig Übung.

    Zum Thema:
    Wir hatten ein paar Jahre ein Sevylor Pointer K2. Tourentaugliches Luftkajak.
    Wir sind damit auf der Ostsee (Fehmarn, Dänemark - Fünen) herumgepaddelt, jedoch ohne Tourenziel.
    Auch die Nordsee bei Blavand war Ausflugsziel. Und gerade hier gibt es ein schönes Beispiel:
    Trotz guter Toureneingenschaft und Finne, sind wir mal in die Strömung gekommen, die es dort an zwei Stellen gibt.
    Da bist Du recht schnell ein paar hundert Meter in Richtung freies Meer draußen.
    Dagegen kommst Du nicht angepaddelt, geht nur mit der Strömung und am Ende rechts / links raus und umfahren.

    In Dänemark gibt es eher wenig Kanäle zu paddeln, da macht es in Hamburg oder der Holsteinischen Schweiz (großes Paddelrevier!) mehr Sinn.

    Erkundige Dich doch bei den Touristinfos oder örtlichen Kanuclubs.
    Die werden viele Tipps haben.

    Ohlie
     
  3. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2,555
    Zustimmungen:
    2,079
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Webasto T91
    Planar 2D
    Bilstein B6 Komfort
    Bear Lock
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    also bzgl. der von euch geplanten Route lautet meine persönliche Meinung/Antwort: Nein, lohnt sich nicht.

    Im Gegensatz zu Norwegen oder Schweden fehlen in DK einfach die kleinen Buchten, Fjorde etc.

    Wie gesagt, ist meine persönliche Meinung, aber da ist jeder anders...


    Gruß
    Mike
     
  4. Numinis
    Themen-Starter/in

    Numinis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    linker Niederrhein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Ende November 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Climatronic, LED, AHK etc.
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug u.a.
    Sorry - ich vergaß: es ist ein Gumotex Solar. Wir wollen nicht auf die offene See ...
    Irgendwie sagt mir die innere Stimme auch: Laß das Ding zu Hause.
     
  5. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,587
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Vielleicht etwas offtopic, aber da ich gerade mit dem Gedanken spiele, mir ein aufblasbares Kajak anzuschaffen, hänge ich mich mal hier dran.

    Das Kajak soll wenig Platz beanspruchen, ein wenig Laderaum haben (Netzt reicht auch) und für Seen und kleiner Flüsse (z.B. Schley) geeignet sein. Nordsee und Ems sind wegen der Strömung bzw. Fließgeschwindigkeit nicht eingeplant. Eine Salzwassereignung wäre dennoch wünschenswert. Preislich sollte es eher im unteren Bereich angesiedelt sein, weil die Nutzung eher selten sein wird. Gedacht als Alternative beim Campingurlaub statt Motorradfahren. Das Material sollte einigermaßen robust sein und nicht schon bei leichter Uferberührung aufgeben.

    Ich habe in der Bucht einige Angebote ab 100 Euro gefunden, die nach Beschreibung schon ausreichen sollten. Wer hat Erfahrungen und kann Hilfestellung geben, worauf zu achten ist und welches Produkt ggf. empfehlenswert ist?
     
  6. Numinis
    Themen-Starter/in

    Numinis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    linker Niederrhein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Ende November 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Climatronic, LED, AHK etc.
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug u.a.
    Diese Überlegungen kenne ich von vor einem Jahr. Beachte: vernünftige Paddel kosten, eine Finne und ein Manometer ist vielen nicht dabei, aber sehr sinnvoll. Bequeme Sitze für Rückengeschädigte. Eine passende Packtasche muß auch sein. Luftpumpe Rettungsweste etc. kommt noch dazu. Und wir haben viel zu Vor- und Nachteilen im Internet gelesen.
    Wir haben dann ein Angebots-Set (Händler aus Biedenkopf, der hat ach einen Riesen Internet-Shop) für das 3er Solar von Gumotex genommen, die darin enthaltenen Paddel wurden auf unsere Größen abgeändert, Super-Beratung. Hat ein Netz hinten drin, viele Ösen und Laschen sowie Platz vorne und hinten unter Deck. Und erstaunlich: der Packsack ist etwas größer als das Boot, es geht dementsprechend leicht rein. Unsere Bekannten mit einem Billigboot sind weitaus mehr am Schimpfen ... und auch langsamer ...
    Ist aber wie beim Bus - viele Möglichkeiten für viele unterschiedliche Budgets und Ansprüche. Viel Spaß beim Suchen und probieren.
    Und noch ein Hinweis: zulässige Traglast ist ein wichtiger Punkt, wenn man wie ich schon mit Badehose 100 kg wiegt und die Kumpels mit nimmt ...
     
  7. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,587
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Danke, Numinis! Traglast ist klar, Paddel sehe ich auch ein. Hatte mal diese hier ins Auge gefasst (TL 160 kg):

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  8. Numinis
    Themen-Starter/in

    Numinis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    linker Niederrhein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Ende November 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Climatronic, LED, AHK etc.
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug u.a.
    Hallo Fire35,
    da das eine ganz andere Preislage hat wie unseres, enthalte ich mich besser meiner Meinung - ohne das irgendwie abwertend zu meinen. Habe da einfach keine Ahnung...
     
  9. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,587
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Habe ich auch gerade gesehen. Aber hinsichtlich der geringen Nutzung von vielleicht 2 bis 3 Tagen im Jahr wollte ich keine 500 Euro oder mehr ausgeben. Ist halt nur, wenn ich im Urlaub mal einen Tag kein Motorrad fahren will und ein nettes Gewässer in der Nähe ist. Ich habe auch noch ein Schlauboot mit kleinem Außenborder , was praktisch nicht genutzt wird. Daher wollte ich gern unter 200 Euro bleiben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Preisliste Dänemark T6 - News, Infos und Diskussionen 19 Juni 2016
Dänemark? Dänemark! Off-Topic 13 Aug. 2014
Getriebeschaden in Dänemark T5 - Mängel & Lösungen 1 Aug. 2011
Neu aus Daenemark Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 10 Nov. 2010
Fahrrad mitnehmen an Cote d'Azur T5 - California 7 Okt. 2009
Roller mitnehmen??? T5 - California 22 Mai 2009
Kroatien - Fahrrad mitnehmen? T5 - California 27 Juli 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden