T5 zum Ausbau geeignet?

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Vicius, 13 Nov. 2019.

Schlagworte:
  1. Vicius

    Vicius Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo liebe Community,

    ich würde gerne einen T5 kaufen und ihn zum Camper ausbauen. Ich studiere im Moment und habe jetzt schon viele Videos gesehen und viel nachgelesen, Erfahrung habe ich aber noch keine. Ich würde gerne einen T5 mit eingebauter Standheizung kaufen, da ich auch im Winter unterwegs sein möchte.
    Ausbauen möchte ich ihn gerne, indem ich ihn mit Armaflex isoliere und dann mit Holz verkleide. Nun habe ich einige T5 mit einer Ausstattung, wie im Bild gefunden.
    Meine Frage ist:
    Diese Innenverkleidung, vor allem rechts hinten...Kann diese entfernt werden, bzw. was ist hinter den Lüftungsschlitzen? Daran anschließend stellt sich mir die Frage auch für den Boden und die Decke - Ausbau möglich? Oder ist dahinter bereits isoliert und eine solche Verkleidung sollte eingebaut bleiben? Eignet sich ein solcher T5 für den Ausbau?

    Komme da mit meiner Recherche bisher nicht weiter. Vielen Dank für jede Hilfe!
     

    Anhänge:

    • T5.jpg
      T5.jpg
      Dateigröße:
      233.7 KB
      Aufrufe:
      74
  2. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,866
    Zustimmungen:
    1,446
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Hinten rechts sitzt der Klimaturm. Was nicht bedeuten muss, das auch eine Klima verbaut ist. Und davor ist natürlich der rechte Radlauf.
     
  3. Vicius
    Themen-Starter

    Vicius Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Okay dankeschön. Sollte die Verkleidung drinn bleiben, wenn eine Klima verbaut ist? Bzw. ist Ausbau von Boden und Seitenverkleidung ohne Beschädigung des Klimaturms möglich?
     
  4. outatime

    outatime Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    519
    Medien:
    41
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo,

    die Verkleidung rechts beherbergt die Zusatzheizung für den Fahrgastraum hinten. Das Gerät dazu steht ganz hinten in der Ecke hinter der Verkleidung.
    Über den Radkasten läuft die Luftführung deren Auslass dann direkt neben der Schiebetür sitzt. Diese Luftführung ist an der Verkleidung befestigt.
    Du kannst die Verkleidung entfernen und musst dann aber einen neuen Auslass selbst bauen. Man kann den Auslass aber auch weglassen und die Heizung hinten einfach nicht einschalten. Sie heizt den Bus ohnehin nur während der Fahrt.
    Eine Klimaanlage für hinten hat der Bus auf dem Bild nicht, da würde eine Luftführung nach oben ins Dach und entlang der Kante rechts oben verlaufen.

    Welche Art Standheizung hat der Bus? Ein zur WWZH umgerüsteter Zuheizer reicht für den Winter und längeren Aufenthalt im Auto nicht.
    Es sollte eine Luftstandheizung (LSH) vorhanden sein. Die erkennst du an den Auslässen der B-Säule unten an der Beifahrerseite.

    Boden und Decke können ohne Probleme ausgebaut werden. Dahinter kann man dann neu dämmen und selbst neu verkleiden.

    Ob sich so ein T5 zum Ausbau eignet musst du anhand der Fenster entscheiden. Ich habe auch einen Kombi ohne Schiebefenster umgebaut.
    In einen geschlossenen Kastenwagen könnte man stattdessen z.B. die Seitz-Fenster zum Aufklappen mit Rollos usw. einbauen.
    Dafür sehen die original Scheiben von aussen schöner aus.

    Viele Grüße,
    Björn
     
    TCamper gefällt das.
  5. Vicius
    Themen-Starter

    Vicius Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo Björn,
    vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Es ist also eine Option diese Zusatzheizung einfach zu demontieren oder evtl. sogar einfach die Verkleidung dran zu lassen und einen Schrank darüber zu bauen :)

    Welche Standheizung verbaut ist, weiß ich nicht und ich glaube der Verkäufer auch nicht. Wenn ich den Bus besichtige, woran erkenne ich das? Also worauf muss ich bei den Auslässen an der B-Säule achten? Oder ist es im angehängten Bild schon ersichtlich?

    Danke für deine Anmerkung zu den Fenstern. Angenommen ich möchte vor ein Fenster einen Schrank bauen und das Fenster so aus dem Betrieb nehmen...kann ich dann einfach über das Fenster isolieren?

    Liebe Grüße
    Jens
     

    Anhänge:

  6. outatime

    outatime Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    519
    Medien:
    41
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo Jens,

    die Zusatzheizung kann man auch komplett ausbauen wenn es sein muss, aber dann hast du da zwei offene Schläuche vom Kühlwasser die man verbinden oder schließen müsste.
    Es gibt da hinten dran ein Teil der Verstellung. Wenn man das entfernt dann heizt da hinten auch nix mehr egal wie der Regler eingestellt ist.
    Die Verkleidung kannst du abnehmen, übrig bleibt der Teil ganz hinten in der Ecke.
    Schrank drüber bauen geht natürlich auch.

    Also in der B-Säule auf dem Foto befinden sich auf jeden Fall nicht die originalen Auslässe.
    Ein weiteres Indiz dafür, was eingebaut ist, sind die Aufkleber an der B-Säule bei der Fahrertür. Da musst du hier mal nach Zuheizer usw. suchen, diese Frage taucht häufig auf und es gibt viele Bilder der Aufkleber.

    Natürlich kann man die nicht benötigten Fenster einfach von innen isolieren. Vorher würde ich aber der Optik wegen überall die gleiche Verdunklung auf die Scheiben kleben lassen.

    Mein Schrank ist kein Festeinbau, aber ich habe einfach ein passendes Stück Xtrem Isolator von Reimo zwischen Schrank und Fenster eingeklemmt.

    Sofern du ein paar handwerkliche Möglichkeiten hast, kannst du eine Luftstandheizung auch selbst nachrüsten und bis dadurch sehr frei in der Fahrzeugauswahl.
    Dafür gibt es mittlerweile tolle Nachrüstsätze mit der original Luftführung und allen benötigten Teilen zu angenehmen Preisen.
    Z.B. sowas hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Viele Grüße,
    Björn
     
  7. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    850
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    schau mal hier in diesem Ausbaufaden Link nur für Mitglieder sichtbar. im Post 3. Da siehst du, was dich hinter der Verkleidung in etwa erwartet. Ist zwar ein T6 in dem Fall, aber soviel hat sich da wohl nicht geändert zum T5 ... der Unterschied ist, aber dass du keine Kühleinheit dort hast, insofern auch diese Lüftungsleitung nach oben nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geeignetes Ersatzgerät Infotainer für T5 Panamericana mit Dynaudio Soundsystem T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 16 Dez. 2019
Bilstein B14 Erfahrung, für alle T5/T6 geeignet? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Juli 2018
Kaufberatung T5 Transporter, geeignet für Umbau? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 22 März 2016
Geeignete Dachgepäckträger für T5 California Aufstelldach? T5 / T6 - California - Exterieur 4 März 2016
Geeignete Dachgepäckträger für T5 California Aufstelldach? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 4 März 2016
Familienvater auf der Suche... nach dem geeigneten T5 T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Juli 2015
Liste der für T5 geeigneten Fahradträger für AHK (abklappbar!) Der (Fern-) Reisetaugliche 18 Juni 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden