Webasto Geräuschkulisse ( Klicken) normal?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von mivoc01, 3 Jan. 2017.

  1. mivoc01

    mivoc01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 500 MP3
    Extras:
    PDC, NSW, Sitzheizung ansonsten Hartz4
    Umbauten / Tuning:
    Standheizung Per DANHAG. Beifahrersitzbankdrehkonsole; LiFePo Hauptbatterie( spart die 2. Batterie)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Der Webasto Diesel Zuheizer in meinem 2011er Trapo ist per GSM modul zur Standheizung ( climatik) aufgerüstet.
    Alles funktioniert einwandfrei :-). VCDS zeigt keine Fehler.

    Was mich irritiert ist ein klickendes Geräusch aus der Webasto circa alle 2 sekunden. Hört sich an wie eine Piezo zündung .
    Falls das wirklich die "zündflamme" ist sollte das nicht nach erreichen der normalen Brennraumtemperatur abgeschaltet werden? Bei mir klickt es permanent wenn die Webasto läuft.
    Wäre nett wenn Ihr mal eure Geräuschkulisse beschreibt.

    Ich habe vor kurzem einen T6 "gehört" . Der hat nicht geklickt....

    In dem Youtube video hör ich das klicken auch nicht

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2017
  2. Dieselpit

    Dieselpit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2016
    Beiträge:
    29
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördliches Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    14.03.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    CCHA Motor, VW T5 "Life", BMT, 2. Batt., Xenon, 17 Zoll Bremsanlage, Dynamikfahrwerk, WWZH ab Werk
    Umbauten / Tuning:
    Abnehmbare Westfalia AHK nachgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Bin mir nicht sicher, aber könnte das nicht die Dieselpumpe sein? Bei unserem T4 meine ich hat die Standheizung auch immer "geklackert".
    Gruß, Pit
     
  3. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,588
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    So ist es, das ist die Dosierpumpe! Gut, wenn man sie hört, schlecht nur, wenn nicht! :D

    Also alles ok!
     
  4. mivoc01
    Themen-Starter

    mivoc01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 500 MP3
    Extras:
    PDC, NSW, Sitzheizung ansonsten Hartz4
    Umbauten / Tuning:
    Standheizung Per DANHAG. Beifahrersitzbankdrehkonsole; LiFePo Hauptbatterie( spart die 2. Batterie)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    OK, danke fuer die info.
    Dann hat der T6 anscheinend eine neuere Webasto weil da definitiv nix klickt oder klackt
     
  5. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    4,207
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,656
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Das klicken ist vollkommen in Ordnung. "Ist halt so".
     
  6. philphil

    philphil Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Hercules Prima 4 , das Beiboot
    Abend,
    habe eine Eberspächer D3 Plus Luftstandheizung in meinem T5. Habe nun diverse Stufen eingestellt, aber kriege das Klicken dauerhaft nicht weg. Der Bus ist erst beim Beginn seines Umbaus, sodass kaum Schalldämmung vorherscht, aber aktuel ist es doch enorm störend wenn man schläft.
    Sofern es wie oben beschrieben die Dosierpumpe ist folgende Fragen
    1 - Ist es normal dass die Pumpe Dauerhaft klickt
    2 - Hat jmd schon einen Schalldämpfer verbaut oder wird sich das nervende Klicken deutlich reduzieren wenn der Bus ausgebaut ist? Kann ich auf etwas achten?

    Anbei das Viedeo, welches -8 sec - im Radkasten vorne links aufgenommen wurde

    Merci!

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  7. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,433
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Das ticken der Pumpe im Teillastbereich ist normal. Da lässt sich nichts dran einstellen. Du kannst nur bestmöglich versuchen, die Pumpe und die Leitungen vom Fahrzeug zu entkoppeln.
    Ob das stört ist letztendlich eine Frage deiner Einstellungen dazu. Man kann sich natürlich darüber ärgern und sich dort hinein steigern. Mich stört das Geräusch nicht.
     
  8. philphil

    philphil Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Hercules Prima 4 , das Beiboot
    Abend nochmal,
    1) die Leistung war auf stufe 7 von 10 eingestellt
    ->wird das noch als Teillast nach 1 Stunde aufwärmphase bezeichnet?
    2) Leitung & Pumpe entkoppeln vom Fahrzeug?
    -> verstehst du darunter, dass nur die Pumpe an eine andere schallgedämpftere Stelle am Fahrzeug verlegt wird?
    3) Wenn s wirklich ruhig und es die ganze Zeit klickt , störts mich schon, deswegen auf der Suche nach Alternativen
    -> hast du ebenfalls die Eberspächer D3 Plus im Caifornia? Konnte das nirgends fidnen welche bei dem (gleiches Baujahr wie ich sehe) verbaut ist.

    Gude
     
  9. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,433
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Ja, ich habe auch die D3 plus verbaut.
    Welche Heizungsstufe du einstellst ist im Prinzip egal. Die Stufen entsprechen einer Zieltemperatur. Wenn diese erreicht ist, geht die Heizung auf Teillast. Dann fördert die Pumpe nicht mehr kontinuierlich sondern Stoßweise mit diesem Ticken. Wenn die Temperatur trotzdem weiter steigt, geht sie irgendwann auf Standby.
    Mit Entkoppeln ist gemeint, Leitungen und Pumpe möglichst weich in Gummi zu lagern damit sich die Geräusche nicht auf die Karosserie übertragen.
     
  10. philphil

    philphil Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Hercules Prima 4 , das Beiboot
    vielen dank für die Auskunft. Beruhigt mich, dass die D3 + auch im Cali verbaut ist und das Klicken normal ist.

    Mal guggen ob daran was änder, erstmal umbauen beginnen:-)
     
  11. Pastor

    Pastor Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Witten
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2009
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Wasserstandheizung fernbedienbar
    Tempomat
    Nebelscheinwerfer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH208409
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EB
    Das ist zwar nicht professionell, aber effektiv: Als ich noch eine Luftstandheizung hatte, habe ich die Förderpumpe einfach leicht schwingend an kurz gezogenen, dicken Kabelbindern aufgehängt. So war sie komplett vom Fahrzeug entkoppelt.
     
  12. philphil

    philphil Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mannheim
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Hercules Prima 4 , das Beiboot
    ok, ist auch ne variante. muss erstmal die dosierpumpe auffinden, noch nich genauer inspiziert. in der industrie werden kompensatoren gerne verwendet umd Schwingungen zu entkoppeln. wird die pumpe warm, falls nicht könnte man diese ja isolieren
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Klicken in der Fahrertür T6 - Mängel & Lösungen 21 Apr. 2019
Innenbeleuchtung out und "klick klick klick" T5.2 - Elektrik 23 Aug. 2017
Geräuschkulisse / Dämmung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12 Juli 2011
Geräuschkulisse / Dämmung T5 - News, Infos und Diskussionen 11 Juli 2011
TrapoFeeling (Geräuschkulisse im Innenraum) T5.2 - Mängel & Lösungen 20 Juni 2011
Geräuschkulisse Caravelle vs. Multivan? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 7 Apr. 2011
Nicht normal!! T5 - Tuning, Tipps und Tricks 28 Sep. 2007
klickern im Armaturenbrett T5 - Mängel & Lösungen 18 Jan. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden