Worauf schlafen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - California" wurde erstellt von Krisenergy, 15 Aug. 2012.

  1. Krisenergy

    Krisenergy Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Quality Manager
    Ort:
    Baden
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Standheizung, Sitzheizung, Rückfahrkamera, electr. Zuziehhilfe, Xenon
    Hallo zusammen
    Nach 10monatiger Wartezeit kommt unser neuer California Beach jetzt nächste Woche.
    Ich habe schon oft gelesen, dass man ohne eine Auflage Unten nicht schlafen kann.
    Kennt Jemand eine gute platzsparende Lösung für den Beach mit 3er-Sitzbank?
    Danke im Vorraus!
    krisenergy
     
  2. f.noack

    f.noack Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    30.07.2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Innenraumüberwachung und Radar fehlt, ansonsten alles drin ;-)
    Umbauten / Tuning:
    Seikel
    AW: Worauf schlafen

    habe meinen Beach vor zwei Wochen abgeholt... und direkt mit der Bettverlängerung und Comfortschlafauflage bekommen... die macht einen guten Eindruck. kostet 295 und hat den betellcode 3U1 - sind 2x3 Teile die gut auf's Multiflexboard passen. Geschlafen habe ich allerdings noch nicht... nur mal ausprobiert... und es liegt sich gut drauf. :-)

    gibt aber auch noch Alternativen vob brandrup und california camping... und sicher nich weitere..

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    mir erscheinen die Original-Teile platzsparender... sind aber u
    auch mehr Einzelteile. Dafür ist man aber fkexibler und kann drei verschiedene Längen einrichten. 160, 180 und mit eingebauten Einzelsitzen 200 cm.
     
  3. Krisenergy
    Themen-Starter/in

    Krisenergy Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Quality Manager
    Ort:
    Baden
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Standheizung, Sitzheizung, Rückfahrkamera, electr. Zuziehhilfe, Xenon
    AW: Worauf schlafen

    Danke für die schnelle Antwort.
    Die Original Matratze habe ich bisher noch nicht in Betracht gezogen.
    Ich würde mich freuen wenn du Bescheid sagst wie man darauf schläft wenn Du sie angetestet hast.
    Von der Brandrup Matratze habe ich nicht so viel Gutes gelesen (zu flach), bei California Camping habe ich angefragt ob man die Gisa Tex Luxus auch für den Beach bekommt. Diese scheint mir von der Qualität die Beste zu sein.
    Trotzdem frage ich mich, ob es so so eine teure Matratze überhaupt sein muss.
    Vielleicht tut es auch eine gute Rollmatratze oder Ähnliches?
     
  4. bluestar

    bluestar Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    HH/S-H
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/13
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Desert HD, UFS, Grabber AT3
    AW: Worauf schlafen

    Hallo,

    ich habe die Sultan Florvag von Ikea in 140x200 (69€) für den Multivan. Reicht mir vollkommen fürs gelegentliche Übernachten, lässt sich aber nicht so schön platzsparend dritteln sondern nur rollen und dann zusammenbinden.

    Grüße,

    bluestar
     
  5. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2011
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Worauf schlafen

    Hallo,

    Für die 3er-Liegebank in meinem Multivan habe ich eine selbstaufblasbare
    Isomatte in Doppelbreite (ca. 140 cm breit, ca. 5-7 cm dick).
    Die Härte der Matte kann man mit Aufblasen einstellen.
    Darüber habe ich ein großes Spannbetttuch gespannt.

    Für die 2er-Liegebank müsste man entweder zwei Einzelmatten mit
    60 cm Breite oder eine Doppelmatte mit ca. 110 cm Breite nehmen.

    Bezugsquellen für die Isomatten: Z.B. Amazon, Fritz-Berger etc.
    Die Doppelmatten kosten ca. 70-130 Euro.
    Stichwort für die Suche: "Selfinflating-Matten"

    Gruß
    Reinhard
     
  6. hanspeter

    hanspeter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Ausstattungslinie:
    Beach
    AW: Worauf schlafen

    Hi
    kann und sollte da eigentlich nicht mitreden weil wir comfortable 2er Bank haben ABER
    wie wärs mit einer Investition für´s Leben (preislich ein Pappenstil wenn man sich einen neuen C.Beach leisten kann)
    2 Thermarest Matten (aber die Originale Bitte). Das kann man / Frau immer brauchen (Zelt, Strand, Berghütte....). Bisde mit insg. ca. 180 Euro dabei.

    Viel Spaß mit neuem Laster
     
  7. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    AW: Worauf schlafen

    Hi,

    wir haben für die 3er Sitzbank ebenfalls zur Liegekomfort-Verbesserung selbstaufblasende Matten geholt, allerdings Normalbreite. Die haben für uns den enormen Vorteil, dass wir sie auch für Spontanwanderungen über nacht mitnehmen können (kein zusätzliches Gepäck ...). Und man kann sie auch vor dem Bus als Liege oder Picknick Unterlage benutzen. Ist einfach für uns flexibeler ...
    Aber auf alle Fälle als Tip: falls jemand diese Lösung zusagt, darauf achten, das die Oberfläche der Matten nicht rutschtig/glatt ist. Das verringert den Liegekomfort sofort erheblich, falls die Liegefläche nicht 100% horizontal ist, weil man dann mit der Schwerkraft langsam aber sicher wegrutscht.:rolleyes:
    Gruß aus dem Westerwald
    Georg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schlafen / Kondenswasser T6 - Tuning, Tipps und Tricks 12 Dez. 2017
Noch einmal schlafen ....... Off-Topic 27 Okt. 2016
...nur noch einmal schlafen Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 14 Feb. 2016
Schlafen im Multivan? T6 - News, Infos und Diskussionen 9 Sep. 2015
T5-Besichtigung, worauf muss ich achten T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 8 Apr. 2013
Schlafen im Multivan T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Apr. 2008
Einmal noch schlafen T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Jan. 2006
schlafen im multivan??? T5 - Mängel & Lösungen 18 Mai 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden