128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von hoschi1977, 30 Aug. 2010.

  1. hoschi1977

    hoschi1977 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    KFZ-Techniker Meister
    Ort:
    Schapen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    26.04.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Speedhawk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles drin, inkl. Standheizung.
    Umbauten / Tuning:
    Chiptuning; 19" Alufelgen; 50mm Tieferlegung
    Moin moin,
    ich bin neu hier und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.
    Ich habe gestern schon den ganzen Nachmittag über dieses Thema gelesen und konnte mich auch mit einigen Sachen identifizieren aber genau meine Sachen wurden nicht so wirklich besprochen.
    Zu meinem Fzg: T5 (5.1); Bj. 04/2008; 128 KW; BPC; 72.000 Km; Automatik
    Problem: -Er geht sehr oft in den Notlauf
    -Er hat im 5. und 6. Gang ab ca. 3.200 U/min keine Leistung( als wenn hinten ein Gummiband dran ist) und plötzlich zieht er aber wieder weiter durch.
    -Das gleiche hat er auch beim Durchbeschleunigen sehr oft. Er zieht und zieht und plötzlich geht nichts weiter und dann zieht er wieder bis hin zu 4.200 U/min und da bleibt er etwas, bevor er umschaltet.
    -Er lässt sich manuell fast nicht schalten. Eigentlich lässt er sich garnicht manuell schalten
    -Er hat einen extrem hohen Verbrauch aber erst seid kurzem. (Ca.15-16l) bei normaler Fahrweise.

    Folgendes habe ich schon gemacht: (bin selber KFZ-ti)
    -Druckwandler Turbolader erneuert
    -Drucksensor Ladeluft erneuert
    -Turbolader bei Turbospezialisten überholen lassen
    -Differenzdrucksensor Partikelfilter erneuert
    -Luftmassenmesser erneuert
    -Alle Unterdruckschläuche auf Dichtigkeit geprüft

    Meist geht er in den Notlauf, wenn ich das Gaspedal in gleicher Position halte und er ganz normal bei ca. 2.000 U/min die einzelnen Gänge hochschaltet.
    Ich mach dann kurz die Zündung aus und wieder an und dann läuft er wieder.
    Wenn ein Fehler hinterlegt ist, lautet dieser immer "Ladedruckregelung- Funktionsstörung".
    Ich war bislang noch nicht beim Freundlichen. Aber ich tippe zur Zeit darauf, das evtl. die Getriebesoftware einen an der Klatsche hat.
    Zur Info noch:
    -Es ist eine Leistungssteigerung von Speedhawk verbaut, aber dieses wurde direkt für das Auto bestellt, sprich nach Fahrgestellnummer und Getriebenummer.
    Auch wenn ich den Chip zwischen wegnehme, ist der Fehler vorhanden.
    Desweiteren ist ein K&N Luftfilter verbaut.
    Nochmal zu dem Verbrauch:
    Ich war im Sommer mit dem MV in Kempten mit Anhänger und 5 Mopeds hintendaruf, da hat er gerade mal ca 11l/100km verbraucht.
    Und normalerweise wird ja durch einen Chip und Luftfilter der Verbrauch gesenkt und nicht so extrem erhöht.

    So, das sind jetzt doch wohl sehr viele Info´s, aber ich denke mir, dass ich nicht der einzige bin mit diesen Problemen.
    Also bitte helft mir. Vielen Herzlichen Dank im Voraus.
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,786
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,745
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: 128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

    Hallo,
    ein paar Anmerkungen zu Deinem Problem:

    Der genannte Fehler im Fehlerspeicher entsteht meistens durch schwergängige (hängende) Schaufeln der VTG Verstellung im Lader.

    Du hast wohl den Lader überholen lassen - allerdings gibt es von den Herstellern der Lader keine Ersatzteile für die VTG Lader. Es können daher nur die Lager im Lader getauscht werden - die ganze VTG Verstellung bleibt aber so wie sie ist. Ob das die Ursache ist schwer zu sagen, ich würde es aber fast vermuten.

    Hast Du die Möglichkeit den Ladedruck unabhängig vom MSG zu messen - dann wüsste man wenigstens ob es wirklich ein Ladedruckproblem gibt.

    Ansonsten hast Du ja alles in Frage kommende (vor allem Unterdruckschläuche) schon gemacht.

    Ich glaube nicht, dass es an der SW des Getriebes liegt - die hat damit recht wenig zu tun. Außerdem müsste es sowas dann öfter geben.

    Den Fehler gibt es in der Tat sehr häufig - die Ursachen sind aber immer (in der Reihenfolge der Häufigkeit):
    - VTG Schaufeln hängen
    - Marderbiss in Unterdruckschläuche
    - Ladedruckregelventil defekt
    - LMM defekt (sehr selten)

    Darauf, dass das Tuning den Verbrauch nicht erhöht würde ich nicht wetten. Dazu auch noch ein Tip: Das Automatikgetriebe wird schon mit der serienmäßigen Leistung absolut an der Grenze der Haltbarkeit betrieben - mit einem Tuning ist es dann schnell komplett überfordert.

    Gruß, Marcus

    Nachtrag: Die Schaltprobleme, die Du schilderst hören sich mehr nach einem Problem mit der Mechanik des Getriebes an. Lies mal hier im Forum - Automatikschäden sind leider an der Tagesordnung. Vor allem in Verbindung mit einem Tuning hält das Getriebe selten länger als 100.000km.
     
  3. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,786
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,745
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
  4. hoschi1977
    Themen-Starter/in

    hoschi1977 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    KFZ-Techniker Meister
    Ort:
    Schapen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    26.04.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Speedhawk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles drin, inkl. Standheizung.
    Umbauten / Tuning:
    Chiptuning; 19" Alufelgen; 50mm Tieferlegung
    AW: 128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

    Hey Marcus,
    danke für deine prompte Antwort.
    Allerdings schaltet mein Getriebe auf "D" oder "S" ganz normal hoch. Außer im 4. u.5. Gang. Da Zieht er hoch bis zu 4.000 U/min (allerdings nicht ohne zwischendurch bei 3.200 eine pause einzulegen) und dann braucht es doch sehr lange um umzuschalten.
    Und auf "HAndschaltung" geht garnichts. Ich kann nicht hoch und nicht runter schalten. Da geht garnichts!!!!!!!!!!!!
    Und wegen dem Verbrauch. Der war ja vorher i.O.
    Ich hab den im Mai 2010 gekauft und da war der Verbrauch auch i.O.
    Ich hab schon mal nen Unterdrucktester zwischen die Unterdruckleitung zum Turbo gehangen. Alles i.O.
    Die VTG war lt. Aussage von den Spezis auch i.O. und leichtgängig. Auch da wurde was erneuert.
    Mit Teilen, die die eigentlich nicht haben dürften.
    Auch ist komisch, dass der Fehler am häufigsten bei Regenwetter auftritt.
    Hast du da noch ein paar erfahrungen???
    :danke:
     
  5. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,786
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,745
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: 128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

    Wie oft tritt das Problem denn auf (Ständig, alle 100km, alle 1000km) ?

    Was genau ist die Meldung im Fehlerspeicher ?

    An andere Ursachen für die Ladedruckprobleme als die genannten kann ich mich zumindest nicht erinnern.

    Wenn die Automatik sich manuell überhaupt nicht schalten lässt ist es vielleicht ein Problem mit der Kulisse oder Elektrik des Schalthebels.

    Gruß, Marcus

    PS: Bei Regenwetter fällt mir zunächst ein Kontakproblem ein (elektrisch).
     
  6. hoschi1977
    Themen-Starter/in

    hoschi1977 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    KFZ-Techniker Meister
    Ort:
    Schapen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    26.04.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Speedhawk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles drin, inkl. Standheizung.
    Umbauten / Tuning:
    Chiptuning; 19" Alufelgen; 50mm Tieferlegung
    AW: 128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

    Das Problem taucht leider sehr sehr unterschiedlich auf. Meist wenn ich das Gaspedal in einer Stellung lasse und den MV selbständig auf seine Geschwindigkeit kommen lasse. Dann schaltet er ja doch sehr früh, so bei 2.000 U/min und dann tritt der Fehler auf.
    Der Fehler ist dann " Ladedruckregelung- Fehlfunktion".
    Ich werde den MV mal fahren und versuchen den Fehler herbei zurufen. Evtl. ist ja dann ein anderer drin.
    Wegen dem Regenwetter hab ich schon an den Stecker für den Ladedrucksensor VL im Motorraum gedacht. Der ist ja auch wohl so angebaut, dass der nass werden könnte.
    Aber wie gesagt, der Verbrauch stört mich echt noch ungemein.
    Und am Samstag war ich auf der Autobahn und es fühlte sich so an, als ob der garnicht rund laufen würde, sondern innerlich immer etwas stottert. Ich weiß auch nicht, wie ich dass beschreiben soll.:confused:
     
  7. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,786
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,745
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: 128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

    Hallo,
    ich wüsste gerne mal die exakte Fehlermeldung mit Code.

    Ansonsten fallen mir noch 2 Sachen ein:

    1. DPF dicht
    2. Kraftstoffilter sitzt zu (nicht so wahrscheinlich)

    Der DPF müsste aber eigentlich einen Fehler erzeugen.

    Gruß, Marcus
     
  8. hoschi1977
    Themen-Starter/in

    hoschi1977 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    KFZ-Techniker Meister
    Ort:
    Schapen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    26.04.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Speedhawk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles drin, inkl. Standheizung.
    Umbauten / Tuning:
    Chiptuning; 19" Alufelgen; 50mm Tieferlegung
    AW: 128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch

    Hey Marcus,
    vorab erstmal danke für deine Mühen mir zu helfen. Super!!!!!!!!!!!
    Ich werde den Fehlerspeicher nochmal auslesen und notfalls versuchen den Fehler nochmal herbeizurufen.
    Sobald ich was weiß werde ich es hier nieder schreiben.
    Allerdings schaffe ich es heute nicht mehr. Spätestens morgen kriege ich dass aber hin.
    Bis dahin bin ich für weitere Anregungen und gedanken jetzt schon dankbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
103kw keine Leistung, hoher Verbrauch, langsam ratlos T5.2 - Mängel & Lösungen 1 Dez. 2019
Zwischen 2000-2500 u/min weniger Leistung und höherer Verbrauch T5 - Mängel & Lösungen 3 Nov. 2019
T5.1 2.5 BPC: Leistungsverlust bei hohen Drehzahlen und hoher Verbrauch nach Motorrevision T5 - Mängel & Lösungen 28 Sep. 2018
Hoher Verbrauch T6 - Mängel & Lösungen 25 Mai 2018
hoher Verbrauch! T6 - Mängel & Lösungen 29 Feb. 2016
Extrem hoher Verbrauch, keine Leistung. T5.2 - Mängel & Lösungen 21 März 2014
T5.2 BTDI Hoher Verbrauch, wenig Leistung, qualmt beim Anfahren T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Jan. 2014
Hoher Verbrauch T5 - Mängel & Lösungen 1 März 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden