510 vs Kenwood - DMX7017DABS vs M.I.C AVT7

Dieses Thema im Forum "T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von MartinDU, 8 Sep. 2019.

Schlagworte:
  1. MartinDU

    MartinDU Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Extras:
    Standheizung, 2. Batt, SitzHzg, Regensensor, Alarm, AHK, PDC
    Hallo zusammen,
    ich möchte mich kurz vorstellen, da das hier mein erster Post ist. Ich bin Martin, 40 Jahre alt und komme aus HH Langenhorn. Habe eine kleine Tochter und komme gerade aus einer Haussanierung.
    Bei der Sanierung hat mein MV T4 102 PS edrart gelitten, dass es sich nicht mehr lohnte... So kam ich zum T5.1, letzte Woche gekauft. Es ist ein 11/2005er 4Motion 174PS, beim :) gekauft unter Ausschluss der Gewährleistung als Gewerbetreibender gekauft. 240TKM auf der Uhr, steht gut da. Hat viele Extras, unter anderem ein RNS 2 mit fehlerhaftem DVD Laufwerk.Das soll raus.
    Ich möchte nun zwishcen den im Titel genannten Alternativen modernisieren.
    AVT7:
    + Optik
    + Kann alles was ich will
    + Kein Fummelkram mit Adaptern etc
    + Support
    - schlechter Radioempfang ab
    - Display
    - Bluetooth handling

    Kenwood:
    + Preis
    + Kann alles was ich will
    - Aapter benötigt
    - MFL nicht komplett unterstützt
    - Optik

    510:
    + Original VW
    + Optik
    - Alte Technik
    - viele Adapter
    - Preis
    - kein Bluetooth (nur mit Adapter)
    - kein Internet Verkehrsmeldung

    Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr noch weitere Pros und Contras? Ich tendiere zum AVT7, mich schreckt aber als Vielhörer der Radioempfang ab. Ist der wirklich so katastrophal?

    Grüsse,
    Martin
     
  2. Hardy68

    Hardy68 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Anästhesie/Intensivmedizin
    Ort:
    Im wilden Süden, Nordwürttemberg/Baden
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nö, wozu? Mehr als genug Leistung vorhanden ;))
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    Standheizung, AHK fest, 2 Schiebetüren elektrisch, Sportfahrwerk, original Fahrradträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11
    Kenwood...DAB+ beschert Dir hier den besten Radiosound - normales FM/AM Radio kriegst Du bei keinem so gut wie beim RNS2. Adapter brauchst Du sowieso und die anderen Features kriegst beim RNS510 eben nicht.
    Und warum sollte MFL nicht komplett unterstützt sein...?
     
  3. MartinDU
    Themen-Starter

    MartinDU Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Extras:
    Standheizung, 2. Batt, SitzHzg, Regensensor, Alarm, AHK, PDC
    Ich meine gelesen zu haben, dass beim Kenwood die Tel Funktion des MFL nicht geht.
    Gibt es irgendwelche Funktionen, die das 510 kann über den Can und die anderen beiden nicht? Z. B. Integration PDC, Klima automatik, MFA, Standheizung oder irgendwelche 4Motion Infos? Ich meine es ist ein 11/05, kommen in dem Baujahr überhaupt irgendwelche Fahrzeuginfos aufs Rns?
    Weiterhin steht im Datenblatt "Sounds system", kann es damit Probleme geben? Hatte hier auch schon gelesen dass das System nach dem Upgrade keinen Muks mehr machte oder zumindest hinten nicht...
    Bekomme den Bus erst in einer Woche, kann daher noch nicht im Detail testen.
    Grüße
     
  4. Hardy68

    Hardy68 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Anästhesie/Intensivmedizin
    Ort:
    Im wilden Süden, Nordwürttemberg/Baden
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nö, wozu? Mehr als genug Leistung vorhanden ;))
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    Standheizung, AHK fest, 2 Schiebetüren elektrisch, Sportfahrwerk, original Fahrradträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11
    Hi.
    Ich bin jetzt nicht so tief in diesem Thema, dass ich hier erschöpfend antworten kann - nur meine eigenen Erfahrungen; ich habe das RNS2-CD in meinem 2004er Multivan gehabt, ebenfalls mit Soundsystem (8-Kanal-analog); ich hab das RNS 2 rausgeschmissen und ein RNS510 nachgerüstet, dieses mit einem CAN-BUS-Adapter von suwtec eingebaut (das RNS510 muss man dann nach Herstellerangaben umcodieren). Im RNS hatte ich aber keinerlei Anzeigen von Klima, Standheizung oder weitergehende Infos. In der MFA wurden bezüglich des RNS510 nur die üblichen Infos angezeigt - Radiosender oder Songtitel (CD-Player oder Festplatte, nicht vom CD-Wechsler); Navigation mit Pfeilanzeige; Ich glaube aber, dass das am Bus liegt - ich konnte nicht einmal das RNS über die Diagnose-Schnittstelle codieren, das musste über einen moderneren Bulli gemacht werden. Telefon hat mich eh nicht gejuckt, da die FSE noch auf ein Uralt-Nokia abgestimmt war, das hab ich einfach ignoriert.
     
  5. Corinair

    Corinair Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hat er zwei
    Ort:
    In RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2009
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Radio: AVT7
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H098xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hi,

    Ich kann nur etwas zu dem AVT7 sagen. Dieses habe ich nun seit etwa knapp einer Woche eingebaut.

    Der Klang ist zum vorher verbauten Delta Radio um längen besser.
    Der Radioempfang (FM) ist genauso gut, wie vorher auch. Hier habe ich die Scheibenantennen ab Werk genommen, an denen das Delta Radio auch schon hing. Ist nen Doppelfakra. Das lief absolut Plug & Play.
    DAB+ Empfang ist hier im ländlichen Bereich etwas mau. Aber Achtung nur mit der mitgelieferten Scheibenantenne. Diese ist zur Zeit Nichtmals wirklich verbaut bei mir, sondern liegt grad nur im Handschuhfach. Hier kann ich mir vorstellen, dass, wenn sie richtig verbaut ist, also an der Scheibe auch der Empfang um einiges besser sein wird. Generell gibts hier in der Gegend nämlich wirklich guten DAB+ Empfang.
    Kommen wir zum Display, was meinst du nur mit "Display ab". Vorstellen kann ich mir schon was du meinst, denn auch ich hatte mich ja mit dem Thema beschäftigt. Du meinst, ob es schlecht ist, bzw. es spiegelt.(?) Bei direktem Sonnenlicht, ist es schwer ab zu lesen. Ja, das ist richtig. Aber ich habe hier im Forum irgendwo den Tipp mit einer Entspiegelungsfolie gelesen. Diese habe ich aufgeklebt und siehe da: Viel bessere Ablesbarkeit bei direktem Sonnenlicht.
    Blauzahn Handling: Was meinst du genau?
    Ich finde es nicht komplizierte oder anders, als bei andere Geräten auch. die gepaarten Handys sind im Auto, Radio geht an, und ein klein wenig später besteht der Bluetoothempfang auch schon. Hierbei kann ich ohne Probleme Telefonate empfangen, also annehmen, sowie selbst anrufen. Das integrierte Mikrofon habe ich bei Tempo 30m 50 und 80 getestet. Die Verständigung war wirklich gut auf beiden Seiten. Etwas leise von Radio zu Empfänger, aber das sollte schon klar sein, dass es keine vollwertige FSE ist.
    Für das AVT7 habe ich mich entschieden, weil es absolut Plug & Play ist. Es ist alles vorhanden, was du brauchst um es ein zu bauen.
    Zu Dingen wie MFL und MFA kann ich nichts sagen, da ich beides nicht in meinem Bus besitze. Aber von dem was man im Netz lesen kann und auch teilweise hier, wird beides unterstützt. Schön finde ich auch noch, dass es nen CD/DVD Laufwerk hat. Das finde ich vor allem für die Kinder CDs spitze. Die nehmen ja schon gerne CDs mit ins Auto; ich halt meinen USB Stick.
     
  6. MartinDU
    Themen-Starter

    MartinDU Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Extras:
    Standheizung, 2. Batt, SitzHzg, Regensensor, Alarm, AHK, PDC
    Vielen Dank,
    auf so einen Post hatte ich gehofft. Werde mal wagen... Mit Bluetooth meinte ich, dass angeblich das Radio sich immer nur mit dem letzten Telefon automatisch verbindet. Kann nervig werden bei ständigem Wechsel...
    Der tip mit der Folie ist super, Danke!
    Werde berichten. VIelen Dank,
    Martin
     
  7. Corinair

    Corinair Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hat er zwei
    Ort:
    In RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2009
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Radio: AVT7
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H098xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Bei mir ist es so, dass drei Geräte gepaart sind. Zwei sind oftmals gleichzeitig im Auto. Ein iPhone und ein iPad. Es gibt keine Prioritätsliste, welches Gerät Vorgang in der Verbindung hat, sowie ich das von Original Radios von anderen Autoherstellern kenne. Dann verbindet sich wer zuerst kommt. Muss man dann halt grad ändern. Stelle ich oft Mals fest, wenn tatsächlich ein Anruf ankommt. Ich kann damit aber gut leben. Wenn mans im Kopf hat.
     
  8. MartinDU
    Themen-Starter

    MartinDU Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Extras:
    Standheizung, 2. Batt, SitzHzg, Regensensor, Alarm, AHK, PDC
    Vielen Dank nochmal für alle Antworten, ich werde das AVT7 bestellen.
    Noch eine Frage. ich habe gelesen und auch MIC hat mir für besseren Empfang einen DAB Splitter von Alpine empfohlen. Angeblich wäre der DAB Empfang damit merklich besser. Ich habe ja nun einen Multivan und ein HiFi Shop hier um die Ecke riet mir ab, da ich angeblich bereits eine Frequenzweiche im MV verbaut habe, die die DAB Frequenzen herausfiltert, befor sie "hinterm" Radio ankommen. Der Splitter hätte dann somit nichts mehr zum splitten.
    Stimmt das? Wie finde ich heraus ob ich sowas verbaut habe. Laut VW habe ich einen Verstärker hinten rechts unterm Himmel hängen. Ist das auch eine Frequenzweiche?
    Wie sind eure Erfahrugnen mit dem Alpine Splitter?
    Grüsse,
    Martin Bake
     
  9. Corinair

    Corinair Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hat er zwei
    Ort:
    In RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2009
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Radio: AVT7
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H098xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Genauso ist es wohl. Du hast wohl unterm Dachhimmel schon einen Filter eingebaut.
    So zumindest auch meine Info, welche ich hier im Board gefunden habe. Deshalb habe ich keine Frequenzweiche ausprobiert.
    Hierbei gehen die Tipps von „Bei mir hat’s mit einer Frequenzweiche hingehauen“ bis hin zu „Dachimmel hinten runter, alte Verstärker/Filter raus und neuen rein.“
    Da der Empfang bei mir so schon recht gut ist, habe ich es danach nicht weiter verfolgt. Was ich gern hätte wäre die zweite Option. Vielleicht werde ich das im Frühjahr angehen.also noch ein paar Monate. Denn ich habe mich der Optik wegen gegen eine Scheibenklebeantenne entschieden.

    Ah so, nur der Vollständigkeit halber. Es gibt auch die Möglichkeit mit den T6 Außenspiegeln, welche Antennen verbaut haben sich den DAB Empfang ins Auto zu holen. Imho die schwierigste und teuerste Art und Weise. Daher fällt das Flach fuer mich.

    Noch eine Bitte, sobald möglich, Fülle doch bitte dein Profil ein wenig aus zu deinem Modell.
     
  10. Corinair

    Corinair Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hat er zwei
    Ort:
    In RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2009
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Radio: AVT7
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H098xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Nicht Filter, sondern Weiche ist gemeint gewesen.
    Auch hier ist wieder nicht Filter, sondern Weiche gemeint gewesen.
     
  11. Tachelor

    Tachelor Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prozessingenieur in der Medizintechnik
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Durch Vorbesitzer: Transporter-Umbau auf T5 California Comfortline mit original T5 California-Teilen (BJ 2005).
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H158XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Hallo Corinair,

    ich habe auch das AVT7 eingebaut. Schließt dieses bei dir bündig ab oder steht es auch 2-3 mm über dem Rahmen? Hatte hinten im Schacht auch die Streben rausgesägt.

    Beste Grüße

    Christopher
     
  12. Corinair

    Corinair Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hat er zwei
    Ort:
    In RLP
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2009
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keines
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Radio: AVT7
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H098xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Es sind bei mir max. 2mm, die es übersteht. Ein Einrasten, wie beim originalen Radio gibts bei mir nicht mehr. Für mich ist das okay so. Es fällt auch nicht auf den ersten Blick auf. Den ein oder andern mag's vielleicht stören mich jedoch nicht. Die Streben habe ich auch entfernt, damit es überhaupt erst reinpasst.
    Im Forum gibt's nen Beitrag, wo jemand nicht nur die Streben hinten entfernt hat, sondern auch die Auflagefläche links und rechts vom Einbaukäfig optimiert hat. Dabei wurde wohl mit Dremel und Lötkolben, wie ich's grad noch im Kopf habe Material abgetragen. Aber sowie ich das im Moment in Erinnerung habe, steht trotzdem das Radio auch bei ihm noch ein wenig hervor. (Oder sah es nur auf den Bildern so aus?) Kann auch grad den Post hier nicht finden. Zuhause am Mac hab ich den meine ich als Bookmark gespeichert. Habs doch noch gefunden: Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Sep. 2019 um 14:34 Uhr
  13. Tachelor

    Tachelor Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prozessingenieur in der Medizintechnik
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    15.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Durch Vorbesitzer: Transporter-Umbau auf T5 California Comfortline mit original T5 California-Teilen (BJ 2005).
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H158XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    OK, dann wird es genauso sein wie bei mir. Sind vielleicht wirklich nur 2 mm.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schaltwippen des MFL funktionieren nicht mit Kenwood DMX7017DABS T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9 Apr. 2019
Delta Radio durch Kenwood DMX7017DABS ersetzen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10 Apr. 2018
Erfahrung mit Kenwood DDX 8016 vs. Sony XAV-AX100? T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 23 Mai 2017
DSG vs DSG vs????? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 28 Feb. 2013
Kühlbox - Thermoelektrisch vs. Kompressor vs. ??? Der (Fern-) Reisetaugliche 30 Apr. 2012
Pioneer AVH3300BT vs. Kenwood DDX4028BT T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 1 Okt. 2011
Kenwood DNX5220BT vs. Pioneer AVIC-F900BT T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Feb. 2009
Vs T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Feb. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden