Einbau und Erfahrungsbericht für China RNS als Ersatz für RNS-2 CD (+ 12K ) für T5.1

Dieses Thema im Forum "T5 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von DJ Häberle, 21 Dez. 2012.

  1. DJ Häberle

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    Hallo Board,
    Ich habe es endlich geschafft den Einbaubericht fertig zustellen.
    Da bei einigen Hier im Board Interesse besteht ein China RNS nachzurüsten habe ich mich entschlossen diesen Thread zu eröffnen.
    Ausserdem finde ich es wichtig das die Verwirrung nicht zu groß wird...
    Hier noch ein Paar Fakten:
    - Der Einbau bezieht sich auf einen T5.1 Baujahr 2005 mit 12K original Endstufe (weitere Infos bitte dem Profil entnehmen)
    - Es wurde kein CAN Bus Adapter verwendet, d.h. es gibt keine Informationen des China RNS in der MFA
    - Das China RNS ist über Zündung ein "drehen" geschaltet (Wobei es auch möglich sein sollte über Schlüssel "nur gesteckt" einzuschalten)
    - Ich bin kein Händler und kein Mechatroniker, und habe auch sonst keine finaziellen Interessen außer Arbeiten gehen...:)
    - Den Einbaubericht bitte als Hifestellung verstehen
    Konstruktive Ergänzungen bzw.Anregungen und Fragen sind erwünscht.
    Der Erfahrungsbericht sowie die Endstufensteckerbelegung wir noch Folgen....und so schlecht ist das Teil gar nicht.:D
    Ich hoffe Ich habe nichts vergessen....wird Fortgesetzt.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. klausevert

    klausevert Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2009
    Beiträge:
    1,896
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schwedenhäuser, Badetonnen, Terassen etc
    Ort:
    Ostfriesland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    28.02.06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NIE
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Rückfahrkamera
    Tachograph
    TireMoni
    Umbauten / Tuning:
    Zusatzfernlicht (4x)
    GS Vollluftfederung 4fach
    Auflastung 3,5 to
    AHK 3,5 to mit Zuggewicht 7 to
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H101---
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HMC13
    AW: Einbau und Erfahrungsbericht für China RNS als Ersatz für RNS-2 CD (+ 12K ) für T

    Auch mit dem can-bus Adapter hast du keine Anzeigen im Display, kannst aber vieles vom Multifunktionslenkrad aus bedienen. Mehr sogar, als beim original RNS
     
  3. DJ Häberle
    Themen-Starter

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    AW: Einbau und Erfahrungsbericht für China RNS als Ersatz für RNS-2 CD (+ 12K ) für T

    Hallo,
    Ja das ist sicher richtig.
    Aber dazu must du auch ein MFL haben, ich habe keines.
    Somit kann ich das verschmerzen.
     
  4. DJ Häberle
    Themen-Starter

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    AW: Einbau und Erfahrungsbericht für China RNS als Ersatz für RNS-2 CD (+ 12K ) für T

    Hallo Board,
    Hier noch wie versprochen als Ergänzung die Liste der Kabel bzw.Kabelfarben der Stromversorgung und Lautsprecher.
    Ich gebe keine Garantie auf Richtigkeit der Kabelfarben da diese sich auch schon mal ändern....:D
    Kann man aber gut selber vor endgülitigem Festanschluß überprüfen.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  5. Amigo777

    Amigo777 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Wipperfürth
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo zusammen,
    darf ich dieses alte Thema noch mal bemühen?
    Ich stehe gerade vor dem Umbau meines RNS 2 CD zu einem Tristan Auron. Der Umbau ist nötig, da das Original RNS nur noch sehr eingeschränkt funktioniert. (CD leser Navi CD def, Diverse Tasten def, CD Wechsler def, ...)
    Frank beschreibt den Umbau ja wunderbar, ich habe nur noch ein paar kleine Nachfragen.
    1. Wurde für die Versorgungsspannung des Verstärkers wieder die Original Leitungen benutzt? 1,5mm² Baue ich mir hiermit nicht eine Heizung? 1100W bei 12V gleich 90A.

    2. Ich bin kein Fachman für Lautsprecheranlagen, deshalb noch folgende Frage: Im Auto sind diverse Tiefton und Mitteltonlautsprecher verbaut. Hierzu werden doch eigendlich Frequenzweichen benötigt? Ich habe in diversen Beiträgen hierzu unterschiedlich Antworten gelesen: Sind an den Lautsprechen verbaut... Sind im Original Verstärker verbaut... Was stimmt den nun? Benötige ich unbedingt Frequenzweichen? Mach ich ohne was kaputt?

    Danke für eure Antworten.

    Gruß Stefan
     
  6. ArtCore7

    ArtCore7 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2015
    Beiträge:
    465
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    NEIN
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD+DVE
    Extras:
    Multiflexboard, WWHZ, Drehkonsole Beifahrer, Airtronic D2 (LSH)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H046***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    1. Ich kann hier nur sagen:

    Laut Anleitung / Technische Daten von Magnat Edition 4
    Versorgung + 12 V (10 – 15 V), Minus an Masse
    Sicherung 1 x 30 A

    Die 1100W beziehen sich auf die "Ausgangsleistung" und das auch nur als Peak, heißt nur für ganz kurze Zeit.
     
  7. DJ Häberle
    Themen-Starter

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    Hallo Stefan,
    Zu 1.: Ich habe alle original Leitungen wiederverwendet.
    Außer vom Radio das: Einschaltsignal zur Endstufe und die LS Signal Zuleitungen.
    Zu 2. kann ich nur sagen:
    Richtig aber: Ehrlich gesagt habe ich an den originalen LS keine Frequenzweichen gefunden bzw. gesehen.
    Wie schon oft gesagt:
    Du wirst mit den originalen LS meiner IHMO nicht glücklich werden.
    Aber teste es selber ...für die einen ist es ausreichend...die anderen nicht....
     
  8. Kiks

    Kiks Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sarstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Hallo DJ Häberle,

    erstmal Respekt für die Dokumenation, ich stehe nun direkt vor so einem Umbau, wie hört sich das denn nun an mit der neuen Endstufe?
    Folgende Frage habe ich bezüglich der Lautsprecherkabel an der 4 Kanal Endstufe:
    welche Lautsprecher hast Du zusammengelegt um alle 9 an der Endstufe angeschlossen zu bekommen?
    kommt in dem originalsystem überhaupt etwas aus dem Subwoofer raus, ich hör da gar nichts...

    Viele Grüße

    Kiks
     
  9. Amigo777

    Amigo777 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Wipperfürth
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo alle zusammen,

    nach dem in nun meinen Radio Umbau erfolgreich abgeschlossen habe wollte ich wenigstens kurz noch eine erfolgreiche Rückmeldung geben.
    Ich habe die Original Leitungen benutzt und es funktioniert alles wunderbar. Habe einen 5 Kanal Verstärker von einem Kollegen bekommen und konnte somit den Subwoofer einzeln anschließen. Für mich reicht die Soundqualität aus. Das beste ist, dass ich seit dem wieder einen super Radioempfang habe. :)
    Danke für die Infos und die Unterstützung.

    An Kiks: Ich habe immer die Lautsprecher pro "Tür" zusammengelegt. Sind alles 2 Ohm Lautsprecher. Der Verstärker muss also 1 Ohm können. Ob der Subwoofer vorher funktioniert hat weis ich nicht, jetzt tut er´s. Viel Erfolg!

    Gruß Stefan
     
  10. MerlinGuenter

    MerlinGuenter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Caravelle Comf. LR103 SG6
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH11....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo Stefan,
    ich habe vor einigen Jahren ein China-Klops gehabt und ihn nach einigen Monaten auf den Müll geschmissen, weil der Radio-Empfang absolut nicht zufriedenstellend war. Selbst mit internen wie externen Hilfsmittelchen war nichts zu machen, einfach zu billg.
    Hast du den super Empfang wirklich ... und nicht nur unter der Sendeantenne eines Rundfunksenders?
    Gruß
    Günter
     
  11. Amigo777

    Amigo777 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Wipperfürth
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo Günter,

    egal wo ich bisher lang gefahren bin kann ich mich nicht beschweren. Da ich auch etwas abseits wohne sind die Sendeantennen bei uns nicht so dicht gesät. :)

    Ich weiß auch nicht was ich da gebaut habe aber es funktioniert!
    Juhu.

    Gruß
     
  12. DJ Häberle
    Themen-Starter

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    Hallo Stefan,
    was für ein Radio hast du denn verbaut?
    Ich hab bei mir übrigens auch keine Probleme mit dem Empfang.
    Hab allerdings auch schon länger ne neue Antenne verbaut da das alte "Supersystem" defekt war und bin auch auf Android 4.4.4 (S160) umgestiegen.
     
  13. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,632
    Zustimmungen:
    530
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Was für eine Antenne hast Du da verbaut?
     
  14. DJ Häberle
    Themen-Starter

    DJ Häberle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungstechniker
    Ort:
    nahe Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    warum auch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Canying M042 (Android S160 Platform) ersetzt RNS-2,Türen gedämmt und Focal eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0637**
    Hi,
    Dachantenne Blaupunkt Shark Line A-RD T 01-M .....für die Zukunft mit DAB aber nicht angeschlossen....
     
  15. Amigo777

    Amigo777 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Wipperfürth
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM

    Hallo Frank,

    ich habe das Tristar Auron BT2D7013B verbaut.
    Displayhelligkeit könnte jetzt im Sommer manchmal etwas heller sein. Liegt halt an der Einbauposition. Aber da lasse ich mir noch was einfallen. Aber Radioempfang ist super. :-)

    Gruß
    Stefan
     
  16. MerlinGuenter

    MerlinGuenter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Caravelle Comf. LR103 SG6
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH11....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Da hätte ich mal Fragen, da das Geät ja universell für alle möglichen Autos gehen soll:
    1. Extra Anschluss für Lenkradanbindung vorhanden. --> 'Eigentlich' will ich nichts ans Lenkrad anbinden, was macht diese Funktion denn?
    2. Die Kamera schaltet automatisch bei Einlegen des Rückwartsganges in den Bildmodus. --> Wer sagt dem Gerät denn, dass der Rückwärtsgang eingelegt wurde? Sitzt da ein Chinese drin und guckt mit Fernrohr auf die Gangschaltung? An den CAN-Bus wird ja anscheinend nichts 'angebunden'.

    Mein altes China-RNS hatte CAN-Bus-Anschluß und konnte zumindest einiges 'abhören', wenn auch nur stümperhaft, dass dürfte mit einem Universal-Radio ja eher nicht gut gehen.

    Gruß
    Günter
     
  17. Amigo777

    Amigo777 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Wipperfürth
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo Günter,

    1. ich habe kein Multifunktionslenkrad und deshalb hab ich auch nix angebunden.
    2. Eine Kamera hab ich angeschlossen. Einen Chinesen habe ich leider nicht gefunden. :D Es muss halt ein Signal für Rückwärts angeschlossen werden. Hierzu hat man die Möglichkeit es so abzugreifen ( ist im Board beschrieben) oder wenn man nicht ganz so fleißig ist benutzt man solch einen Adapter. Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß Stefan
     
  18. m.huihui

    m.huihui Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Anwendungsberater
    Ort:
    Röfingen OT Roßhaupten
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Motortuning:
    Chiptuning
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Hallo Stefan,
    ich habe auch das Tristan Auron aber mein Radioempfang ist extrem Bescheiden, habe die Originale Antenne schon durch eine Stabantenne ersetzt was leider auch nicht viel brachte. Verstärker hab ich auch eingebaut aber das alles führt nicht wirklich zu einem Erfolg. Gibt's da was zu beachten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5.1 + iPhone: 2 Din von Sony/Kenwood/etc. oder China RNS mit Android? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15 März 2018
China RNS im T5.1 Funktionen und Empfehlung T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15 Aug. 2017
Rns 2 CD T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15 Jan. 2017
Einbau Maxyon China RNS und Rückfahrkamera T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 29 Nov. 2016
Ersatz für RNS-2 DVD T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10 Sep. 2015
Preisgünstiger Ersatz für RNS-2 ? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 11 Nov. 2012
Navigation CD für RNS 2 T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Nov. 2007
Geschwindigkeitsprofil RNS-2 CD T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10 Juni 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden