Help! Luftstandheizung - ziemlich ratlos :(

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von syntac, 29 Sep. 2017.

  1. syntac

    syntac Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Neumarkt
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    05/2017
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Motor (Gab es oben in der Auswahl leider nicht): 110 KW - Kennung BTX
    Umbauten / Tuning:
    Auf dem Weg zum Camper light :)
    Servus Zusammen,

    ich fahre einen T5.2 Transporter, hinten einfach mit Schlafgelegenheit ausgebaut.
    Nachdem jetzt die kalte Jahreszeit kommt, und ich öfters mal über Nacht im Bus schlafen möchte, soll eine Heizung her.

    Ich hab mich jetzt hier intern im Board aber auch extern eingelesen und komme vom 100sten ins 1000ste :(

    Angedacht ist eigentlich eine dieselbetriebene LSH, aber nach dem Telefonat gerade eben mit einem Händler / Werkstatt kam die Aussage, dass die Batterie das wohl nur einen Tag mitmacht. Preis dafür wäre 1580 Euro für die Hzg. und 470 Euro (!) für eine 2. Batterie inkl. Einbau und dem ganzen Gedöns, dass diese auch geladen wird.

    Gasheizung braucht ja bekanntlich weniger Strom, aber ich hab ein Platzproblem mit der Gasflasche im Bus... oder gibt es die Möglichkeit, eine Gasheizung so einzubauen, dass ich die Flasche im Betrieb außen neben den Bus stell?

    Was ist Eurer Meinung nach die bessere Lösung? ich les immer was von einem "Zuheizer"? wie sehe ich, ob mein T5 einen hat, und wäre das vorteilhaft?

    Sorry für die Fragen, aber ich bin vor lauter Info`s schon fast am Verzweifeln...

    Danke vorab! VG, Harry

    PS: wenn noch jemand eine Adresse im Raum Nürnberg hat, die gut und günstig (nicht billig) so ne Heizung einbaut, umso besser :)
     
  2. conny-r

    conny-r Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Privatie
    Ort:
    Rhön
    Ich hatte in meinem letzten T4 eine 5 kw Luftheizung, benötigt grob gesagt 1/10 Strom der Warmwasserzusatzheizung welche ich vorher verbaut hatte.
    Wenn dann nur Luftheizung.
     
  3. Cerebrum

    Cerebrum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Hallo, ich habe bei mir gerade eine Luftstandheizung eingebaut. Planar 2 D incl. PU 27 Bedienteil und Halter kostet 599,- €, dann kommen noch ca. 200,-€ Material von VW dazu für die Luftführung. Wenn dann noch die zweite Batterie incl. Hochleistungsrelais und Umschaltung dazukommt und natürlich noch der Einbau, dann finde ich die veranschlagten 2000,- € bei dir schon akzeptabel. Welche Standheizung haben sie die empfohlen? Webasto Air Top?
     
  4. conny-r

    conny-r Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Privatie
    Ort:
    Rhön
    Webasts-Air-Top-2000-STC-12v-Diesel-Standheizung
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Für Dauerheizen gut, für schnelles aufheizen etwas schwach.
    Video ... wie funktioniert sie
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  5. tebege

    tebege Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    351
    Medien:
    26
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Mech. Diff.-Sperre, Seikel Desert, eFH, ZV, WWSH, GRA, Lederruder, Pornoscheiben, 235/60 R17
    Umbauten / Tuning:
    W8 innenleuchte, Rival UFS, Reimo EasyFit Schlafdach, verstärkter Stabi hinten, Planar 2D LSH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Moin,
    Lies Dich hier mal in die Themen zur PLanar LSH ein, da laufen ja einige aktuelle Threads.
    Die Planar Heizung +2te Batterie ist vermutlich die günstigste Möglichkeit eine zweckmäßige Heizung in den Bus zu bekommen. Eine funktionelle Luftzuführung geht auch ohne VW Originalteile, dann kannst du die Kosten auch sparen und landest bei ca. 1100€, allerdings ohne Einbau.
    Wenn Du nicht selber einbauen kannst oder willst, finde ich den o.g. Preis auch ok. An einem Tag wirst Du das selber vermutlich auch nicht eingebaut bekommen.
    Den Zuheizer aufrüsten, bringt Dich nicht weiter, damit kriegst Du den Bus zwar schnell warm, kannst aber nicht durchgehend heizen und verbrauchst auch zu viel Strom.

    Grüße
    Thomas
     
  6. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Den Zuheizer kann man "nur" zur Warmwasserstandheizung aufrüsten. Die ist zum Campen nur bedingt geeignet und braucht noch deutlich mehr Strom, als die LSH. Ich finde das Angebot (ca. 2.000 Euro incl. Zweitbattarie) nicht zu teuer. Eine Zweitbatterie würde ich zum Campen immer empfehlen, alleine schon für die Kühlbox.
     
  7. 11chen

    11chen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81371 Sendling
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Spacecamper Classic/Light, SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    BFG AT KO2 235/70/16 auf Seikel Desert HD mit 18%, Diff.-Sperre, Unterfahrschutz kpl, div. Entlüftungen + Schnorchel,
    Relleum Heckträger mit Terranger Dämpfern,
    Bergeösen, Heckauszug, Solar, MiFi + CB Funk, Bearlock, Mud Flaps :)
    ARB Touring 2500
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich habe mal vor knapp 8 Jahren eine LSH nachrüsten lassen. Das war damals schon kpl € 1800.- ohne die Zweitbatterie. Und das war günstig.
    Allein eine gute AGM Bordbatterie kostet um die € 300.- ohne Einbau und Laderegelung.
    Bei mir wurde die LSH unter dem Beifahrersitz eingebaut, dh sie war im Bus, hat aber von Aussen Frischluft gezogen und raus "gegast".
    Hätte ich jetzt auch wieder gerne :)

    Billiger als Webasto sind sicher die Planar Teile.
    Vielleicht kann man dir beiLink nur für Mitglieder sichtbar. weiterhelfen.
     
  8. syntac
    Themen-Starter

    syntac Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Neumarkt
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    05/2017
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Motor (Gab es oben in der Auswahl leider nicht): 110 KW - Kennung BTX
    Umbauten / Tuning:
    Auf dem Weg zum Camper light :)
    Moin, danke schonmal!
    Also fällt das ganze mit Zuheizer schon mal raus.

    Bzgl. der Batterie, er meinte die Batterie kostet 150, Rest ist für den Einbau.
    Werde nochmal nachfragen, was das genau für eine LSH wäre.
     
  9. Cerebrum

    Cerebrum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Also rausgasen sollten alle Standheizungen! :p

    Frischluft ziehen ist nicht unbedingt empfehlenswert, Umluft ist besser! Sonst zieht die LSH permanent eiskalte Luft und läuft andauernd auf Höchstleistung. Original und so habe ich es auch gebaut, wird in der Trittstufe Beifahrerseite angesaugt und an der B-Säule ausgeblasen.

    Wer Fragen hat zum Einbau einer Planar der kann mich gern anschreiben, die Anleitungen die hier so rumschwirren sind gut aber leider nicht für alle geeignet, würde ich es nochmal machen, könnte ich mir den Einbau nun sehr erleichtern... aber so oder so, es lohnt sich. Ich hab von Tigerexped incl. dem Edelstahlhalter verbaut.
     
  10. 11chen

    11chen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81371 Sendling
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Spacecamper Classic/Light, SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    BFG AT KO2 235/70/16 auf Seikel Desert HD mit 18%, Diff.-Sperre, Unterfahrschutz kpl, div. Entlüftungen + Schnorchel,
    Relleum Heckträger mit Terranger Dämpfern,
    Bergeösen, Heckauszug, Solar, MiFi + CB Funk, Bearlock, Mud Flaps :)
    ARB Touring 2500
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Upps, nicht von aussen, sondern von der Trittstufe der Beifahrerseite, richtig.
    Auslass der Warmluft war aber an der Sitzkonsole Beifahrerseite im Gegensatz zum Originaleinbau.
    War irgendwie einfacher zu verbauen, hat der Einbauer gemeint. Sollte man halt nichts davor stellen...

    Hauptvorteil des Inneneinbaus war aber, dass die LHS geschützt unter dem Beifahrersitz war.
    Ist bei meinem aktuellen T6 eine Schwachstelle ohne Unterfahrschutz und wird auch ab und zu geflutet.
     
  11. Cerebrum

    Cerebrum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Dafür verliert man den Platz unter dem Sitz und mein Doppelsitz ist sogar noch drehbar... unten sitzt die Heizung in einem Edelstahlhalter unter der Bodenverkleidung, da passiert gar nichts, meine Webasto hängt dort seit 8 Jahren und sieht aus wie neu... es sei denn du fährst oft unter Wasser. Ich finde es irgendwie angenehmer wenn der Brenner nicht mit im Innenraum sitzt, leiser ist es dadurch natürlich auch deutlicher.
     
    TCamper gefällt das.
  12. 11chen

    11chen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81371 Sendling
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Spacecamper Classic/Light, SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    BFG AT KO2 235/70/16 auf Seikel Desert HD mit 18%, Diff.-Sperre, Unterfahrschutz kpl, div. Entlüftungen + Schnorchel,
    Relleum Heckträger mit Terranger Dämpfern,
    Bergeösen, Heckauszug, Solar, MiFi + CB Funk, Bearlock, Mud Flaps :)
    ARB Touring 2500
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Stimmt, Wasser ist doof, Aufsetzen aber noch doofer...:evil:
    Zumindest, wenn es öfters passiert ;)

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  13. blubstar

    blubstar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Braunschweig
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    MV "FREESTYLE" = CL Beach mit 3er-Bank+Komfortschlafen OHNE Aufstelldach, WWZH, 2. Batterie
    Umbauten / Tuning:
    Kriegsbemalung, Heckauszug, Bearlock, Pedaloc, Drehsitz, 200W Solar, 100Ah LiFePo4, 230V, Custom-Dachreling, Custom MFB+Bett, Kühlbox, Custom Küchen-Box, LSH, ...
    Thread-hoch-hol ...

    Ich will auch eine Air Top 2000 nachrüsten lassen und habe auch ein ganz ähnliches Angebot für die Air Top 2000 ST vom Boschdienst bekommen, gleiche Preisklasse. Mir erscheint der Preis aber irgendwie "recht günstig". Die LSH kostet ja schon 800-1000 Euro, plus Einbaukit, plus Einbau, plus Märchensteuer. 2. Batterie habe ich schon.

    Das Angebot ist ein Komplettpreis ohne Angabe von Verbaudetails, etc.

    Frage: was war denn bei Euch dabei? Wie wurde es verbaut?
    War es so: Einbau außen, Zu- & Ab-Luft mit schönen Kanälen sowie Schalldämmung plus Anbringung der Steuerung (einfacher Drehknopf) an "sinnvoller" Stelle?
    Oder einfach nur das Ding innen unter den Beifahrersitz (Drehsitz) geschraubt, Diesel-Leitungen sowie Frischlust und Abgas nach draußen verlegt und Knopf direkt dran?
    Oder ist der Verbau unter dem Beifahrersitz eventuell sogar BESSER als außen, wie 11chen es beschreibt? Klar ist: mehr Wärme bleibt drinnen, weniger außen --> höherer Wirkungsgrad. Aber irgendwie will mir nicht behagen, "innen ein Feuer" zu machen.


    Freue mich über Antworten, auch als Vorabinfo. Danach werde ich da mal anrufen.

    Danke Euch,

    Kai
     
  14. fitschi144

    fitschi144 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2014
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/03
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WWZH, Tempomat
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H031XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H0
    ich hab meine LSH selbst verbaut, am Anfang hatte ich auch überlegt dies unter dem Beifahrersitz zu machen, einfach weil das schneller und einfacher geht. Bevor ich das Verwirklicht hab hab ich die Standheizung glücklicherweise einmal angeschaltet - danach war klar das sie unter das auto kommt. Insbesondere während der Aufheizphase ist die Standheizung abartig laut, an schlafen ist da nicht mehr zu denken. Aber ich Fahr auch nicht so oft durch Furten, sonst würde ich mir ähnlich wie 11chen auch sorgen Wasser im Brennraum machen - wobei auch hierfür gibt es stopfen. Wegen des Aufsetzens sehe ich da eher keine Probleme ehrlich gesagt, bevor meine Standheizung aufsetzt ist mein Schweller eh schon so weit verbogen das ich das auto auch direkt auf den schrott bringen kann....

    Grüße!
     
  15. einreiher

    einreiher Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Ich habe ein video über eine status one automotive conversion gesehen wo auch eine drehbare vordere doppelsitzbank drin war. Ist das eine Adapterplatte? Und wo kann man sowas bekommen?
     
  16. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    7,738
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    3,616
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Du hast aber die Überschrift gelesen? :confused:
    Hier geht es um "LSH" und nicht um die Link nur für Mitglieder sichtbar.. Dafür findest du einige gute Beiträge Link nur für Mitglieder sichtbar. und ggf auch über Link nur für Mitglieder sichtbar.. ;) Oder auch Link nur für Mitglieder sichtbar.. ;)

    Wenn du es willst, kannst du deine Anfrage auch über "Melden" in ein anderen Bereich verschieben lassen. Dann wird hier nicht vom Thema abgelenkt. :pro:

    Achso, ein gut ausgefülltes Profil hilft auch bei Fragen/Tips. Schau auch mal in den Link meiner Signatur "Auf das Miteinander...." :pro:
     
    TCamper gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Luftstandheizung welche habe ich T6 - News, Infos und Diskussionen 6 Nov. 2019
Neuling und ratlos T5.2 - News, Infos und Diskussionen 27 Sep. 2018
Ziemlich hoher Preis oder? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29 Apr. 2015
Luftstandheizung T5 - Elektrik 4 Dez. 2013
Luftstandheizung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 6 Mai 2012
Ratlos T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 4 Jan. 2012
luftstandheizung T5 - California 27 Nov. 2008
Luftstandheizung T5 - News, Infos und Diskussionen 31 Aug. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden