Schlafbox Ausbau (vom Trapo zum Camper)

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von ju014, 12 Feb. 2015.

  1. ju014

    ju014 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2014
    Beiträge:
    96
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sitzheizung UND Parksensoren :)
    Wilkommen bei meiner Ausbau-Planung :)

    Nachdem mir das eingeklappte Schlafen unter der Hutablage meines Golf II (1,60m Flaeche schraeg durch den Kofferraum) zu ungemuetlich und die 11 stuendige Fahrt bis zur Nordsee zu anstrengend wurde, habe ich mir einen T5-Traum erfuellt.
    Es wurde ein Candyweisser Kasten, kurzer Radstand, 2.0TDI, 102 kW, 3 Jahre alt (T5.2), mit Fenster in der Schiebetuer, Parksensoren und Sitzheizung! Bisher fuhr er Kaffeemaschienen.

    Geplant ist der Ausbau des Kastens, wobei ich das Ganze schoen aber eher simple halten moechte. Ich mag den understatement-Charakter des Transporters sehr. Ausserdem moechte ich den Transporter im Alltag auch weiter als Transporter nutzen und will ihn nicht komplett zubauen. Im Campingmodus eingesetzt werden wird der Grosse fuer Kurztrips und lange Wochenenden (hauptsaechlich fuer Wassersport-Aktivitaeten meinerseits).
    Eingrenzende Faktoren sind fuer mich meine mangelnde Zeit. Zugute kommen wird mir hoffentlich, dass ich erstens Designer im Fahrzeugbereich bin und zweitens eine Tischlerei zur Familie gehoert. Ich hoffe also es wird spannend fuer mich und fuer euch und ich freue mich auf Tips und Anregungen :)

    Bisher habe ich mir einen grossen Ideenpool angelegt, viel recherchiert und die Camping-Messe in Stuttgart besucht.
    Auf der Camping-Messe gibt es eine Menge Super-Camper-Zeugs, was gar nicht mein Fall ist, aber auch ein paar nette Firmen und Ideen. Hier meine link-Sammlung (ich moechte keine Werbung fuer die Firmen machen, habe nichts mit denen zu tun, aber sie dienen mir als Inspiration) :
    Link nur für Mitglieder sichtbar. und Link nur für Mitglieder sichtbar. - super durchdachte viele nette Ideen mit Designanspruch, leider verkaufen die nur komplet ausgebaute Neufahrzeuge
    [DLMURL]http://www.qubic.at[/DLMURL] - sehr schoen gemachtes modulares Campingsystem

    Die Planung:

    Fakten:
    Ich bin lezten Sommer oft mit einem geliehenen Kastenwagen unterwegs gewesen (nicht ausgebaut, mit Trennwand, weiss, Matratze rein und los) und habe einige Schluesse gezogen. Zum Beispiel habe ich die Trennwand als sehr angenehm empfunden. Selbst in praller Sonne war es hinten im Kasten (ohne Fenster) erstaunlich kuehl, wohingegen sich das Fahrerhaus sehr aufheizt. Und ich musste nicht staendig alles doppelt und dreifach sichern und verstauen um mal eben loszufahren. Ausserdem habe ich mich aus der Erfahrung wieder fuer einen Kastenwagen entschieden weil ich irgendwie hinter viel Blech besser (auch alleine) schlafen kann als hinter Fenstern mit Gardinen. Ich fuehle mich sicherer, aber das ist ja Geschmackssache.
    - die Trennwand bleibt also drin und dementsrechend kann auch die Dreier-Sitzbank vorne drinbleiben
    - das Fenster in der Schiebetuer ist jedoch sehr praktisch wegen der Sichtbarkeit beim rechts Abbiegen bzw Spurwechseln (das wird evt. noch getoent und bekommt eine Gardine wie das Heckklappenfenster) aber mehr Fenster will ich nicht (es sei denn mir faellt nichts besseres ein zum Belueften s.u.)


    1. Belueftung: das erste Problem, da ich hinten bis auf die Zwangsentlueftung (unter der Stossstange) keine Belueftungs-Moeglichkeit habe. Schiebefenster hinten habe ich nicht, Airlock Heckklappensperre mag ich vom Gefuehl her nicht, bleiben die Moeglichkeiten Einbau Lueftungspilz oder doch eines kleines Dachfensters, Standheizung mit Frischluftzufuhr oder offene Fenster vorne mit Windabweisern und das Fenster in der Trennwand zum Lueften umbauen. Da habe ich mich noch nicht entschieden. Was ist das Sicherste und was bringt genug Frischluft? Ideen und Erfahrungen willkommen!

    2. Isolierung: da momentan nicht die passende Jahreszeit und Temperatur fuer Verklebung von Isolierplatten ist und ich keinen beheizbaren Raum habe wo das Auto reinpasst werde ich das wohl machen lassen. Wenn jemand einen Tip fuer einen fachkundigen Klebemeister in Stuttgart Umgebung hat, freue ich mich ueber diesen!

    3. Bodenbelag: Bodenplatte kaufen oder selber zuschneiden, feuchtigkeitsabweisend, gut zu reinigen (es wird mit viel Sand im Auto zu rechnen sein, also kein Teppich), geringes Gewicht und Hoehe, evt. Bodenentlueftung einplanen

    4. Innenverkleidung: (dort wo keine Schraenke verbaut werden) Pappelsperrholz, Hartfaserplatte oder Filz.

    5. Ausstattung:
    - ich plane eine Schlaf- und Sitzmoeglichkeit (fuer eine Person, ausziehbar fuer zwei) an der Fahrerseite (weil keine Fenster). Ich habe da ein Grundriss-Beispiel gefunden (wenn auch mit langem Radstand) was meinem Plan nahekommt: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    - dann brauche ich Stauraum (nach hinten rausziehbarer Kasten unter dem Bett und ein Regal entlang der Seitenwand hinter der Schiebetuer)
    - einen kleinen Schrank zum Aufhaengen und Trocknen eines nassen Neoprenanzugs
    - Platz fuer eine Kompressor-Kuehlbox (15 - 25 Liter)
    - einen ausklappbaren Tisch
    - eine Kueche plane ich gerade (noch) nicht fest ein, ein Gaskocher draussen und eine kleine Wanne reicht erstmal
    - eine Mobildusche (Kanister mit einer kleinen Tauchpumpe und evt. einer Art "Tauchsieder" zum Erwaermen)
    - ich wuerde gerne spaeter eine Luftstandheizung nachruesten
    - ich denke noch ueber Sicherheitsvorkehrungen (Gaswarner, Safe, Alarmanlage) nach


    Soweit :)
    Ich baue gerade den Innenraum in CAD auf. Fortsetzung und Bilder sobald es was gibt!
     
  2. maddok

    maddok Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2014
    Beiträge:
    103
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Interessent
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    AHK abnehmbar, LSH,
    Hallo ju014,

    das hört sich alle sehr spannend an ! Gutes Gelingen und bitte jede Meneg BILDER :pro:
     
  3. Transfornia

    Transfornia Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Langer Radstand
    Mittelhochdach
    Flügeltüren
    Nebelscheinwerfer
    Umbauten / Tuning:
    Scheiben getönt
    Seitenwände isoliert
    Eigenbau Bett (klappbar)
    Gardinen
    Kederleiste am Mittelhochdach
    Eigenbau Sonnensegel
    Alumatten für vordere Scheiben
    Hey ju014!

    das klingt interessant! Freu mich auf mehr!!!
     
  4. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Hallo Ju,

    du hast dir einiges vorgenommen, bitte stell Bilder von deinen Arbeiten ein, werden immer gerne gesehen.
    Wenn du mit dem Tauchsieder eine 12 Volt-Lösung anstrebst, wirst du sehr schnell ernüchtert sein.
    Eine Solardusche ist da von Vorteil, wenn denn tagsüber die Sonne scheint ;-)
    Gruß Bandit
     
  5. Kita-VTJ

    Kita-VTJ Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Medien:
    19
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Büro-Hengst
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Bleifuss
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Wohnmobilzulassung
    Umbauten / Tuning:
    Reimo Easyfit Aufstelldach mit "opensky"-Funktion,
    Innenraum mit Filz verkleidet
    ausziehbare Liegefläche in der 3. Reihe
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich werde mit einem Freund demnächst seinen T4 ausbauen. Er hat ähnliche Vorstellungen wie du.
    Bei der Recherce im Netz sind wir auf folgendenden Ausbau gestoßen. Man kann tagsüber mit mehreren Leuten sitzen und der Umbau zum Bett dauert keine 2 Minuten.
    Wenn du noch Schränke bauen willst kann du die Sitzfläche ja verkleinern und die Schränke als "Rückenlehne" bauen oder die Sitzfläche nur auf einer Seite und auf der anderen Seite die Schränke. Mit einer Schreierei im Rücken sollte da einiges möglich sein.
    Lange Gegenstände wie Boards oder Masten etc. können komplett durchgeladen werden. Kühlbox und Gepäck kann in den Sitzfächern verstaut werden, die man natürlich auch mit Auszügen versehen kann.
    Bei Nassen Sachen und viel Sand würde ich eine Bodenplatte mit PVC Überzug empfehlen. Kann man leicht abwaschen oder Sand abkehren.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Zur Belüftung, würde ich dir raten, mindestens ein Dachfenster einzubauen. Die Belüftung ist im Bus sehr wichtig und gerade bei einer Trennwand kann die Zirkulation zum Problem werden. Im Sommer würde ICH IMMER den Airlock (ob Original oder selbst gebaut) nehmen um zusätzlich Luft zu erhalten.
    Nur die Seitenfenster (in Front) und das Fenster der Trennwand wird niemals ausreichen.

    Ich bin auf deinen Ausbau gespannt und möchte natürlich viele Bilder sehen.

    Gutes Gelingen!
     
  6. vomFelde

    vomFelde Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2013
    Beiträge:
    511
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Regale und Isolation für Job und Sport.
    Wir nutzen die hier Link nur für Mitglieder sichtbar. (beim Reimo kosten sie das doppelte) sind auch schon Regen mit Seitenwind erprobt, hielt 98% des Regen draussen. Der einzige Nachteil, das Einsetzen ist wegen dem Einklemmschutz ab und an etwas nervig, dafür kann ich jetzt den Abluftschlauch von meinem Neotrockenschrank an dem Gitter befestigen.
     
  7. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Ich habe mal irgendwann etwas gesehen, das war einen Plexiplastikscfheibe, die kam mit Saugnäpfen an das Schiebefenste von außen, und wurde im gebogenen Zustand angenapft, dadurch kam kein Regen rein und doch frische Luft. Leider finde ich den Artikel gerade nicht.
    Gruß Bandit
     
  8. Kita-VTJ

    Kita-VTJ Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Medien:
    19
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Büro-Hengst
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Bleifuss
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Wohnmobilzulassung
    Umbauten / Tuning:
    Reimo Easyfit Aufstelldach mit "opensky"-Funktion,
    Innenraum mit Filz verkleidet
    ausziehbare Liegefläche in der 3. Reihe
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das ganze kann man im Caliboard nachlesen: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Da man die Bilder nur sehen kann wenn man angemeldet ist stelle ich sie hier auch noch einmal rein (die Bilder sind nicht von mir sonders aus dem o.g. Link)
     

    Anhänge:

  9. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Ich habs gefunden :-)
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Gruß Bandit
     
  10. Kita-VTJ

    Kita-VTJ Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Medien:
    19
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Büro-Hengst
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    07/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Bleifuss
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Wohnmobilzulassung
    Umbauten / Tuning:
    Reimo Easyfit Aufstelldach mit "opensky"-Funktion,
    Innenraum mit Filz verkleidet
    ausziehbare Liegefläche in der 3. Reihe
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ist Aber nur beim Cali möglich, aufgrund der Kederschiene am Dach.
    Der Nachbau kann auch auf einen Trapo angepasst werden.
    z.B. mit einer Plane, Zeltstoff etc... In die Plane kommen oben Magneten, die am Dach und nach unten wird abgespannt...
     
  11. hoe25e

    hoe25e Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    05.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    Beach mit Markise
    Vanessa Heckküche
    Schlafkonstruktion auf Einzelsitzen
  12. ju014
    Themen-Starter/in

    ju014 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2014
    Beiträge:
    96
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sitzheizung UND Parksensoren :)
    Hej vielen Dank für euer Interesse und guten Zurufe :) Das freut mich und macht Mut! @bavarian.bandit was hat es mit der Ernüchterung durch die 12v Dusche auf sich? Nicht so der Dusch Spaß, sagst du?
    @vomFelde gibt es Detail-Fotos von deinem Neo-Schrank un der Belüftung? Bist du zufrieden?

    Die Bett und Sitz- Lösung längst im Kasten finde ich ehrlich gesagt besser weil:
    - ich muss zum schlafen nicht erst das bett aubaun wenn ich alleine unterwegs bin
    - ich hab immer den Stauraum unter der Kiste wo meine Sport-Ausrüstung rein passt
     
  13. vomFelde

    vomFelde Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2013
    Beiträge:
    511
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Regale und Isolation für Job und Sport.
    Den Neoschrank habe ich noch nicht getestet, da wir danach nicht mehr Kiten waren. Aber im Frühjahr kann ich sagen wie gut es klappt :) Das wichtigste, war mir aber, dass die Feuchtigkeit der Neos nicht in den Bus kommt und das sollte mit Sicherheit funktionieren. Außerdem saugt der Schrank immer die alte Luft im Bus an und drückt sie raus. Nur beim Lüfter bin ich noch nicht sicher, der Papst Lüfter ist zwar robust, aber auch laut, der PC Lüfter Silent ist so gut wie nicht zu hören, aber es ist die Frage ob er die feuchte Luft lange überlebt. Da ich den Schrank jetzt weggepackt habe, dauert es noch mit Bildern. Aber einen Kleidersack mit Lüfter kann man sich gut vorstellen, wichtiger ist die Tatsache, dass man halt ein Öffnung zum Ausströmen braucht und da habe ich halt die von mir oben verlinkten Lüftungsgitter genommen.
     
    ju014 gefällt das.
  14. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Der Wirkungsgrad der 12 Volt Tauchsieder ist eher bescheiden, dagegen sind die Solarduschen (natürlich bei Sonnenschein) gar nicht mal so übel.
    Gruß Bandit
     
  15. ju014
    Themen-Starter/in

    ju014 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2014
    Beiträge:
    96
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sitzheizung UND Parksensoren :)
    Soooooo. Ich habe ihn heute vom Isolieren abgeholt!

    Ich bin nicht zufrieden :(
    Ich bin davon ausgegangen, dass ich fuer den Haufen Geld eine fachmaennische Isolierung OHNE Luftblasen bekomme. Also sauber und vollflaechig aufgeklebten Xtrem-Isolator.

    Dem ist nicht so. Die Fachleute haben die Schaummatten (15mm) einfach draufgepappt. Auch ueber die kleinen Mittelstege in den Flaechen, dementsprechend wellig das Ganze, teilweise Handgrosse Bereiche Luft drunter rund um die Stege. So anpassungsfaehig ist 15mm Xtrem-Isolator schliesslich nicht. Und ich dachte auch, dass man die Schaummatte so klein zuschneidet, dass Luft bleibt zum Abtrocknen von Feuchtigkeit in diesem Spalt wo sich Holm und Aussenblech treffen???

    Das Dach ist schon wieder verkleidet, und ich traue mich noch gar nicht drunter zu schauen wie es da mit der Verklebung und den ganzen Sicken aussieht!

    Also mein Fazit: haett ichs mal selber gemacht!!! Die Qualitaet haette sicher jeder hinbekommen und jeder von uns haette sich vermutlich um einiges mehr Muehe gegeben. Das war sein Geld nicht wert! Mir fehlte nur leider der Raum fuer die richtige Bearbeitungstemperatur...

    An alle: MACHTS SELBER!

    Ich ueberlege jetzt ob ich das ganze wieder runterhole (was uebrigens auch erschreckend einfach geht) und sobalds die Temperaturen zulassen noch mal selber mache.

    Ist jemand bereit fuer eine Ferndiagnose? Wuerdet ihr das so lassen???
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  16. de.Antrekkers

    de.Antrekkers Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2015
    Beiträge:
    129
    Medien:
    19
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    lieber nicht...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ja
    Umbauten / Tuning:
    auch ja
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH092566
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich habe selber schon mit dem Xtremisolator meinen T4 beklebt. Da wo es klebt, klebt es wie sau! Ich glaube nicht, dass Du Spaß dran hast alles runter zu holen. Eher versuchen es anzudrücken... das zumindest meine Empfehlung!
    LG Flow
     
  17. ju014
    Themen-Starter/in

    ju014 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2014
    Beiträge:
    96
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sitzheizung UND Parksensoren :)
    Ich kann es zumindest an den Raendern problemlos abziehen! Beim Testen obs wirklich klebt kams mir schon entgegen! Ich weiss nicht mit was es geklebt ist. Der Kleber ist gelblich, scheint gesprueht worden zu sein und ist nun anscheinend ausgehaertet, nur ganz leicht klebrig, eher hart. Andruecken bringt keinen Effekt :(
     
  18. de.Antrekkers

    de.Antrekkers Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2015
    Beiträge:
    129
    Medien:
    19
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    lieber nicht...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ja
    Umbauten / Tuning:
    auch ja
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH092566
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    DAs hört sich in der Tat sehr bescheiden an. Hast Du das auf Rechnung machen lassen? Dann reklamieren. Ich habe es mit selbstklebenden Matten gemacht, xtremisolator oder so. Ist halt schon 7 Jahre her. Deshalb lese ich gerade nach was man ggf besser machen kann.
     
  19. malinkeT5

    malinkeT5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2011
    Beiträge:
    1,518
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Neubrandenburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    3er MV Sitzbank, Küchenblock, Seitz Fenster, Dachstaukasten, Standheizung WWZH, 2. Batterie, Kederschiene, Umschlüsselung zum WoMo, GRA, EFH, ZV
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ4H032904
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Sonder KFZ WoMo
    Moin. Tja, was soll man sagen? Gehen der 15mm Xtrem-Isolator wirklich abzuziehen? Also "wir" haben hier Armaflex selbstklebend genommen, und das bekommst du nicht mehr ab. Und auch die Stege wurden beim mir nicht überklebt. Logisch, eigentlich.
    Das sieht nach huschhusch PfuschPfusch aus.
    Hast du noch mehr pics? Wie du das lösen kannst, keine Ahnung. Du solltest das aber reklamieren. Ich möchte nicht wissen, was du bezahlt hast.
    Viel Glück, M.
     
  20. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Genau das wäre jetzt meine nächste Frage, was hast du dafür abdrücken müssen?
    Gruß Bandit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5.2 Trapo wird zum Camper Der (Fern-) Reisetaugliche 23 Aug. 2018
Vom Trapo zum getarnten Camper :-) Der (Fern-) Reisetaugliche 10 Juni 2018
Vom Trapo zum Camper Der (Fern-) Reisetaugliche 31 Mai 2018
Budget Camper Ausbau Der (Fern-) Reisetaugliche 30 Mai 2017
T5 Trapo Surfmobil Der (Fern-) Reisetaugliche 12 März 2017
Trapo Ausbau Der (Fern-) Reisetaugliche 21 Jan. 2017
Grundplatte 9mm ausreichend für Ausbau Trapo zum Camper? T5 - News, Infos und Diskussionen 15 Jan. 2011
Trapo Ausbau Der (Fern-) Reisetaugliche 29 Dez. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden