T6 Elektrisch: 400 km Reichweite, 200 kW, 7,9 Sek. auf 100km/h, 1,5 Std. Ladezeit. Top oder Flop?

Dieses Thema im Forum "Alternative Kraftstoffe und Antriebe" wurde erstellt von Wassermann, 5 Juni 2018.

  1. Wassermann

    Wassermann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2007
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    13
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Schiebedach, Tempomat, Klima, Umbau vom LKW auf Multivan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H063xxx
    Von den Daten her kann er sich ja sehen lassen, der T6 von Durot Electric:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Dir Gebrüder Kreisel hatten ihre Finger dabei im Spiel, ein gutes Omen. Hier gehts zum Hersteller:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Was meint ihr? Am Bedarf vorbei? Oder schon mal eine vielversprechender Ansatz?
     
    sgulond gefällt das.
  2. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,167
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Dazu müsste man den Preis wissen. 300km Reichweite bei 120km/h ist für ein Reisefahrzeug ungenügend. Für einen Handwerker könnte das gehen, vernünftige Bepreisung vorausgesetzt.
     
  3. EditionBeach

    EditionBeach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2016
    Beiträge:
    1,619
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2,372
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Njet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Natürlich ein vielversprechender Ansatz. Für einen California mit wahrscheinlich max 300km Realreichweite eher nicht geeignet.
    Die meisten Foristen sind ja gerne auf der Langstrecke unterwegs.

    Wieviele T6 werden im Jahr gebaut? 200.000? Wahrscheinlich reicht bei über der Hälfte dieser Radius. Wobei, wie Wollfisch richtig angemerkt hat, bei vielen der Preis wichtig ist. Bei >50K wird der Kreis immer kleiner. Ein Großteil kostet 30K und ist gewerblich unterwegs.

    Ich glaube VWN fährt ja zweigleisig in die Zukunft. Der T7 als Verbrenner und Hybrid und den BUZZ als reinen BEV, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2018
  4. IceMan2312

    IceMan2312 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2012
    Beiträge:
    4,463
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    925
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    OWL
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Januar 2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Edition 25, Alcantara, Climatronic, Xenon, Rear Assist, WWZH, E-Türen, Privacy Verglasung, AHK, ...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EMC49
    Hallo

    ...als Anfang nicht schlecht.
    300km Reichweite ist aber deutlich verbesserungswürdig und warum ist der auf max. 150km/h gedrosselt?

    VG
    Andreas
     
  5. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,167
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Weil die Reichweite darüber zweistellig wird.
     
  6. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,543
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    23,115
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Die Reichweite nimmt exponentiell zur Geschwindigkeit ab.
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,439
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ........für mich steckt der ganze "Elektro Hype" noch absolut in den Anfängen.
    Das sind KM Leistungen die im Alltagsgebrauch nicht zu gebrauchen sind - ich könnte täglich nur noch die Hälfte meiner Kunden schaffen, müsste dann Übernachten und könnte erst wieder nach Hause, wenn ich eine Steckdose finden würde.

    Hinzu kommt, das einem aktuell viele E Fahrer auf den Autobahnen mächtig auf den Sack gehen - exakt etwas über 90 km/h auf der mittleren Spur ......und da bleiben die dann, weil das der
    die effektivste Reisegeschwindigkeit mit der größten Reichweite zu sein scheint.

    Von daher ist bisher eigentlich kein Fahrzeug so richtig für unseren täglichen Gebrauch geeignet.

    Der Ansatz ist gut - aber alles erst der Anfang.
    Wenn ich mit so einem Auto dann mal mit den üblichen Pausen nach Portugal und zurück fahren kann und auch eine Ladesteckdose finde - wäre das eine Überlegung wert.

    Gruß
    Claus
     
  8. EditionBeach

    EditionBeach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2016
    Beiträge:
    1,619
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2,372
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Njet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Es bleibt dabei. Die E-Mobilität wird für lange Zeit etwas für den regionalen Verkehr sein.
    Das ist die nächsten zwanzig Jahre aber auch nicht das Problem.

    Ich schätze der Anteil der Fahrzeuge, die mit den BEV-Reichweiten im Ballungsräumen unterwegs sind liegt bei 40-60%.
    Das wären dann global ca. 500.000.000 Fahrzeuge die im Bev-Anforderungsprofil bewegt werden.
    Und ca 50.000.000 Fahrzeuge könnten im Jahr abgenommen werden.

    Die Eigenschaften sind also OK. Ich verstehe nicht warum man mit aller Gewalt die 50% abdecken möchte für die diese Technologie wahrscheinlich in zwanzig Jahren noch nicht die richtige ist.

    Das Problem ist doch der erste Schritt. Alle Hersteller der Welt schaffen heute nicht mal 1% zu produzieren. Warum reden wir dann immer wieder über die 51-100%?

    Das Problem ist nicht der Kunde. Wir brauchen auch keine Subventionen. Keine Fahrverbote um die BEVs zu pushen. Es gibt keine BEVs.
    Abgesehen von ein paar hochpreisigen Fahrzeugen, die für das was sie können sensationell überteuert sind.

    Es gibt nichts. Da nützt auch ein einziger Prototyp der mit Hilfe der Kreisel-Brothers erzeugt wurde nichts. Das Auto muss 30K kosten und min 100.000 Mal im Jahr produziert werden.
    Der hier kostet wahrscheinlich 80-100K mit einer Stückzahl von 20 oder so.

    Vielleicht reicht das aber für einen Börsen- und Medienhype. Heute geht es ja nur noch um Ankündigungen. Das genügt der Grünen Elite um durchzudrehen.

    Es gibt keine E-Mobilität. Stand 2018


    Und das liegt nicht an den Ewiggestrigen die die E-Mobilität ablehnen. Nein. Es gibt keine E-Mobilität. Die Schaufenster sind, abgesehen von den maßlos überteuerten Fzgn, leer. Da steht nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2018
    T5balu, globerocker und archer455 gefällt das.
  9. archer455

    archer455 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2008
    Beiträge:
    1,898
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    25.02.16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Und wenn ich mir vorstelle, was unser Stromnetz macht, wenn wir die 50% schnell erreichen würden, ..... dann wird düster.
    Wir schaffen es ja nicht mal, den Strom der Off-Shore Windparks nch Bayern zu verbringen.
     
    kuddel36 gefällt das.
  10. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Ich glaube dir, dass du sie bis zu deinem Tellerrand nicht siehst. :rolleyes:

    Ich finde den Artikel von @Wassermann interessant. Er zeigt, was alles möglich ist wenn man nur festen Willens ist und keinem selbst auferlegten Dieselzwang unterliegt. Und die Post, die mit ihrem E-Mobil möglicherweise an die Börse geht, ist damit überaus erfolgreich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2018
  11. EditionBeach

    EditionBeach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2016
    Beiträge:
    1,619
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2,372
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Njet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Klar gibt es E-Mobilität.
    Es gibt auch T6 mit über 400PS

    Kann man alles kaufen. spielt aber zu den Kosten und bei den Stückzahlen statistisch keine Rolle.
     
  12. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Off-Topic: Der Lieferdienst picnic hat drei Jahre lang einen Elektro-Transporter für die eigene Nutzung entwickelt und nutzt diese nun vorhandene E-Technik als Wettbewerbsvorteil.

    E-Mobilität ist vorhanden und kann wirtschaftlich von Vorteil sein.
     
    sgulond gefällt das.
  13. Wassermann
    Themen-Starter

    Wassermann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2007
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    13
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Schiebedach, Tempomat, Klima, Umbau vom LKW auf Multivan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H063xxx
    Der California spielt statistisch gesehen auch keine Rolle. Viel zu teuer, eingeschränkter Nutzen und es gibt Dutzende andere Konzepte die billiger und besser sind. Man muss schon einen an der Klatsche habe, sich so ein Teil für teuer Geld anzuschaffen.

    Merkst du was?

    Man kann grundsätzlich alles schlecht und in Grund und Boden reden. Trotztdem gibt es für viele Fahrzeuge, die in deinen Augen "keine Rolle spielen" einen Markt und viele Anwendungsmöglichkeiten, die weder du noch ich auf dem Plan haben.

    Weil ich aber – im Gegensatz zu dir – nicht mit der Keule rumschwinge und alles erst mal schlecht mache, interessiert mich die Meinung auch der Leute, die in der Minderheit sind und sich auch so fühlen. Diese Menschen möchte ich hier gerne mal mit ihrer Meinung hören. Ich bin sicher, diesen Thread haben einige schon sehr interessiert angeschaut und trauen sich nicht mehr mit ihrer Meinung um die Ecke, weil solche "einfach Strukturierten" (so hast du dich selbst bezeichnet) wie du es einer bist, das Maul groß aufreissen und damit verhindern, dass auch mal andere was dazu sagen.

    Geh doch bitte mal ne Runde aussetzen, mach meinetwegen einen auf beleidigt und lies mal hier über ein paar Tage lang mit, was andere zu dem Thema zu sagen haben. OK? :)
     
    TX-fan und EditionBeach gefällt das.
  14. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,167
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Weiß nicht, ob der teilweise mimosenhafte ;) T-Fahrer die Qualität der Postautos akzeptieren würde...
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Oder halt was möglich ist, wenn Geld keine Rolle spielt.

    Muss man die kennen? Die nächste Rocket Internet Klitsche, die gehypt wird, bis sich irgend ein Käufer für die Geschäftsidee gefunden hat. Weder zu mir (Kreisstadt) noch nach Dresden (Landeshauptstadt) liefern die.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Ich kann nur für mich sprechen...ich kaufe sehr viel Obst und Gemüse (3 Kinder) und ich möchte gerne jedes einzelne Stück anschauen, bevor ich es kaufe. Der Lieferdienst ist dann eher die Variante friss oder stirb.
     
  15. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,167
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Bis jetzt alle Antworten lauten: Am Bedarf vorbei!
    Aber das wolltest Du nicht hören, oder?
    :)
     
  16. Wassermann
    Themen-Starter

    Wassermann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2007
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    13
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Schiebedach, Tempomat, Klima, Umbau vom LKW auf Multivan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H063xxx
    Wenn ich die Frage so deutlich stelle, zeige ich selbstverständlich Bereitschaft, auch die negativen Stimmen zu hören. Deine Antwort in Posting 2 finde ich beispielsweise sehr gut! Ich werde heute mal Kontakt zum Hersteller aufnehmen, um was zu den Preisen in Erfahrung zu bringen. Denn das Konzept steht und fällt selbstverständlich auch über die Bezahlbarkeit.
     
  17. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,980
    Medien:
    21
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,642
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Von innen verstellbare Vorderräder
    Umbauten / Tuning:
    MV-Schienen nachgerüstet, B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Siehst du, so groß und unterschiedlich kann die Welt sein. ;)

    Wir kaufen ausschließlich beim Rewe Lieferdienst, mittlerweile mit Lieferflat. Wir bestellen vom Sofa aus 1-2* die Woche. Das Obst und Gemüse ist top, frischer als aus dem Laden, weil es direkt aus dem Zentrallager kommt. zusätzlich gehen wir samstags auch gerne auf den Wochenmarkt für frisches Obst und Gemüse, gepaart mit einem Schwätzchen und einem Weißwein in der Hand. So macht sogar mir einkaufen Spaß.
     
    SvIs, TX-fan und Wassermann gefällt das.
  18. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,432
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 470tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Privat haben 95,6% der Pendler einen Weg von unter 50 km zur Arbeitsstätte (2012). Link nur für Mitglieder sichtbar. Die sich hier mit beruflichen Argumentationen dagegen melden sind ganz klar in der Minderheit.
    Gewerblich sind die Wege der Handwerker und Händler auch überwiegend gering, wie Untersuchungen für den Post-Laster zeigen.
    Ein E-T6 hat also einen Markt. Wobei ich finde, dass das gezeigte Konzept mit der großen schweren teueren Batterie eher Richtung exklusivem Tesla-Markt mit mehr Platzangebot geht.

    Dass man die Langstrecke, ob beruflich oder in der Freizeit schwerlich damit bedienen kann ist auch so. Es geht aber. Dazu gehörte immer noch eine gewisse Leidenschaft. Im Urlaub habe ich mal deutsche Camper mit diesem Wellblech Lieferwagen von Citroen gesehen. Der geht halt auch nur 80 kmh auf der Autobahn.
     
  19. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,167
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Obwohl ich wie schon geschrieben in einer Kreisstadt wohne und wir einen Rewe vor Ort haben, gibt es von Rewe für mich als nicht Premiumkunde (aka Landei) nur den Paketservice. Da bekommt man eh nur Konserven, die aber frisch. Dummerweise kommt das Paket mit der Post, so dass ich meine Lebensmittel dann eben nicht im Supermarkt abhole, sondern in der Post, weil die mich (verstehe gar nicht warum) gegen Mittag nicht angetroffen haben.
    Auch ich bevorzuge Samstag morgens den Markt - ohne Wein allerdings und das ganze zu Fuß und mit Rucksack.
     
  20. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,167
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,754
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Da stimme ich zu, aber er muss preislich im Rahmen sein. Der Handwerker wird den Teufel tun und für 100k€ (wenn ich die Daten zum Akku sehe reden wir - möglicherweise noch -genau von der Größenordnung) einen Trapo kaufen. Das kann der nicht auf den normalsterblichen Kunden umlegen.
    Wenn Du aber die Massen Trapos nicht absetzt, dann kommst Du allein durch die fehlenden Skalierungseffekte bei so einem Modell in Preisregionen, die auch Privatleute nicht mehr ohne weiteres zahlen.
    Deswegen glaube ich, dass das ne nette Studie ist, mehr aber eben nicht.
     
    max1905 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Top oder Flop? T6 - News, Infos und Diskussionen 28 Mai 2018
100km/h T5.2 - News, Infos und Diskussionen 25 Juli 2016
Liste Sonderausstattungen: TOP oder FLOP T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 Dez. 2015
Top oder Flop ??? :-) T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15 Jan. 2014
250 SEK pro km/h Off-Topic 12 Jan. 2012
Ruckeln bei ca. 100km/h T5 - News, Infos und Diskussionen 21 März 2011
WWZH nachrüstsatz Top oder Flop ? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 20 Nov. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden