Radio, Hilfe Eierlegende Wollmilchsau

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von RDZ, 21 Dez. 2014.

  1. Teejai09

    Teejai09 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    Hoffentlich bald
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Never
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Dämmglas, xenon, Moskito+Fliegen-, Fenster rechts,
    Hallo,
    Gibt es schon Neuigkeiten bzgl. des Updates ? Funktionieren die angekündigten Neuerungen ?
    (Bin sehr interessiert, da kurz vor Kaufentscheidung)

    Danke an Alle.
     
  2. Naaf

    Naaf Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ich hab den Alpine Support die letzen Monate immer wieder gefragt. Letzter Stand vor zwei Wochen: Das Update ist fertig, es fehlt aber noch die Dokumentation. Ich warte auch schon gespannt darauf. Ich hoffe in den nächsten Wochen kommt das Update.

    Grüße
    Basti
     
  3. magnet

    magnet Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Moin,

    ich teste gerade das Z-E2060 und klinke mich mal mit einer Frage hier ein: wie deaktiviere ich denn eigentlich die fahrzeugeigene FSE? Über VCDS oder muss man da "direkt" an die Hardware am Fahrzeug?

    Grüße,
    magnet
     
  4. V64Motion

    V64Motion Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    9-2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Sperre und noch ein paar Dinge
    Umbauten / Tuning:
    Nur Kleinigkeiten: LEDs innen, extra-Steckdosen, schwarze VW-Embleme
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Ausstecken. Ist unter dem Handschuhfach, 5 Minuten Zeitbedarf. Auscodieren könnte auch gehen. Die Frage ist aber, ob das überhaupt nötig ist, wenn Du sowieso die FSE des neuen Radios nutzt.
     
  5. magnet

    magnet Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Danke für die Info!

    Hintergrund ist, dass ich nach der Installation des E2060 mit einigen Tasten des MFL immer in der originalen FSE lande. Im Moment kann ich mit dem MFL auf dem E2060 scheinbar nur Anrufe annehmen oder wählen aber zum Beispiel nicht durch die Listen scrollen oder Teilnehmer auswählen. Auch wird scheinbar nicht das (werkseitige) externe Mikrofon vom E2060 verwendet. Ich wollte mal schauen was denn so passiert, wenn die alte FSE ganz deaktiviert ist.

    Noch eine Frage: die alte FSE versucht sich immer mit Teilnehmern des Vorbesitzers des Autos zu verbinden. Ein Reset der MFA hat nichts gebracht, wie kann ich diese Anruferliste denn löschen? Mein Smartphone lässt sich nicht mit der alten FSE pairen mangels passenden Bluetooth Profil...

    Grüße,
    magnet
     
  6. V64Motion

    V64Motion Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    9-2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Sperre und noch ein paar Dinge
    Umbauten / Tuning:
    Nur Kleinigkeiten: LEDs innen, extra-Steckdosen, schwarze VW-Embleme
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Ursprünglich wollte ich so eine Umrüstung ja auch mal machen.
    Habe deswegen mal rumprobiert und mit Ausstecken war die FSE in der MFA "verschwunden", es kam keine Fehlermeldung.

    Mikrofon:
    Es gibt über (ich glaube) Kufatec und / oder sicher bei Ars24 Nachrüstmikrofone mit "langer Leitung" und Klinkenstecker, die passgenau in die Original-Halterung im Dachhimmel des T5 passen und sich in die üblichen Nachrüstradios einstecken lassen, aufpassen muss man nur mit der Impedanz. Das Original-Mikro kannst Du gar nicht oder nur als wirklich kompetenter Bastler einbinden.

    Hörnchen:
    Du hast genau das Problem adressiert, was ich auch hatte; Ursprünglich hatte ich nämlich vor, die Ladehalterung weiter zu nutzen, aber wenn man auf dem Hörnchen Strom haben will, muss man die FSE angeschlossen lassen. Ich wieso nicht, ob dort noch Strom hinkäme, wenn die FSE eingesteckt bliebe aber gleichzeitig mit VCDS "ausprogrammiert" wäre.

    Alte Teilnehmer:
    Wenn man die alten Teilnehmer löschen will, muss man nach meiner Erinnerung im Bluetoothmenü das Stück für Stück tun, weiss nicht mehr genau ob man dazu gekoppelt sein muss, könnte mir auch vorstellen, dass das Original RNS eingebaut sein müsste.

    Kleiner Tipp, wenn auch ohne Außenantenne: Das mit den Telefonadaptern ist nun definitiv passé, bau Dir eine Qi-Ladematte ins Ablagefach über dem Radio (Conrad, Ars24), wenn das Telefon dort liegt, sollte auch der Empfang gut sein, Strom übers Radio abnehmen oder so wie bei uns eine Leitung von der Zweitbatterie mit separater Absicherung ins Ablagefach legen.
     
  7. magnet

    magnet Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Mikrofon:
    Bisher bin ich mit dem internen Mikro ganz zufrieden, man kann ja auch noch etwas an den Einstellungen drehen. Es gibt sonst auch von Zenec ein externes Mikro ( N-ZENC-MIC ) für 25 Euro, welches dann ohne basteln passt. Allerdings schreckt mich das Ziehen des Kabels ins Dach zum orginal Einbauort ab...

    Hörnchen:
    Ich vermute du meinst diese Handyhalterungen? Sowas besitzt mein Bulli gar nicht, auch keine weiteren Lademöglichkeiten vorne außer der 12V-Dose sowie jetzt die 2 USB-Kabel im Handschuhfach vom neuen Radio. Allerdings möchte ich mir eh noch ne 12V Dose vorne reinbauen, allerdings würde ich den Strom unten am Sicherungskasten mit Zündungsplus abnehmen und dann oben in die freien Blindschalter einbauen.

    Alte Teilnehmer: hätte sich dann ja eh erledigt, wenn ich die alte FSE außer Betrieb nehme.

    Danke für die Tipps, werde die FSE heute mal abstecken!

    Grüße,
    magnet
     
  8. magnet

    magnet Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Feb. 2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Das ging ja wirklich einfacher als gedacht. Wie erwartet ist die FSE nun aus der MFA verschwunden, hat aber nichts an der MFL-Belegung geändert. Ist aber auch nicht so schlimm, Annehmen/Auflegen geht ja ebenso wie die Radiosteuerung und Lautstärke/Stumm.

    Wo geht dann das originale Mikro-Kabel lang, über die A-Säule, dann über der Türe zu der Mikro-Abdeckung?
     
  9. TDI Trapo Driver Inside

    TDI Trapo Driver Inside Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemontagen
    Ort:
    Viersen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    8/2011
    Motortuning:
    ja
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    bin noch dabei ;-)
    Umbauten / Tuning:
    original Xenon mit SRA nachgerüstet, elektrische anklappbare Aussenspiegel, Türverkleidungen Dachhimmel Amaturenbrett vom Multivan, Rückleuchten T6, Schiebetür mit Schiebefenster, Gewindefahrwerk Bilstein B14, Lottogewinn geplant :-)
    Umbau auf T6 Front mit Led Scheinwerfer Bearlock
    Hallo
    ich hab da mal eine Frage, hat schon mal jemand das Alpine X802D-U in einen T5.2 Multivan eingebaut? Also mit dem eckigen Ausschnitt und nicht den runden? Und welcher Einbausatz wurde verwendet, finde auf der Alpine HP nur das Kit für die runden Ecken ( runde Ecken :-)), was es alles gibt )
    Und wie sind die Erfahrungen mit dem Gerät, würde es gerne Nachrüsten bei mir.
    würde mich über Infos oder Bilder freuen, besten Dank schon mal
     
  10. Naaf

    Naaf Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ein Bild zu dem Einbau mit eckigen Ecken kann ich leider nicht liefern, da wir das Trapo Cockpit um Cali Beach haben, aber im Großen und Ganzen sind wir mit dem Radio zufrieden.

    Bluetooth zickt manchmal leider etwas rum. Das kann aber auch am Nokia 8 liegen. Die sind da leider nicht so gut.

    DAB mit nachgerüsteter original Spiegel-Antenne klappt auch gut. Ist evtl etwas besser mit Scheibenantenne.

    Ansonsten startet es sehr schnell, auch wenn es erst bei Zündung An startet und nicht schon beim öffnen des Fahrzeuges.

    Parksensoren und nachgerüstete Rückfahrkamera gehen auch gut.

    Android Auto funktioniert gut und ist als Navi auch sehr gut zu gebrauchen. Aber nur wenn man die Karten zuvor runtergeladen hat, sonst geht das pro Kilometer ganz schön auf die Datenflatrate.

    Nach dem letzten Update wird auch die Musik beim Einlegen des Rückwärtsgangs leiser, um die Piepser besser zu hören. Allerdings im Vorwärtsgang wieder auf normale Lautstärke, was manchmal nicht hilfreich ist ;)

    Grüße
    Basti
     
  11. TDI Trapo Driver Inside

    TDI Trapo Driver Inside Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemontagen
    Ort:
    Viersen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    8/2011
    Motortuning:
    ja
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    bin noch dabei ;-)
    Umbauten / Tuning:
    original Xenon mit SRA nachgerüstet, elektrische anklappbare Aussenspiegel, Türverkleidungen Dachhimmel Amaturenbrett vom Multivan, Rückleuchten T6, Schiebetür mit Schiebefenster, Gewindefahrwerk Bilstein B14, Lottogewinn geplant :-)
    Umbau auf T6 Front mit Led Scheinwerfer Bearlock
    das hört sich ja schon mal gut an, kann auf der Homepage von Alpine nichts finden mit dem Einbaurahmen, gibt es den nur Transporter Amaturentafeln??
    Finde den Rahmen ja gur, bei dem original Navi blendet das immer so und man sieht nicht viel
     
  12. Naaf

    Naaf Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Das steiler geneigte Display hilft wirklich beim Thema Sonneneinstrahlung.

    Auf der Alpine Homepage kann man den 5.2 Multivan auch extra auswählen, kommt dann aber bei dem gleich Kit wie für den Trapo raus. Schreib Mal den Alpine Support an. In der Regel antworten sie relativ schnell. Ansonsten Mal zu einem Car Hifi Einbauer gehen und dort fragen. Evtl braucht es einfach nen anderen Adapter-Rahmen.
     
  13. TDI Trapo Driver Inside

    TDI Trapo Driver Inside Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemontagen
    Ort:
    Viersen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    8/2011
    Motortuning:
    ja
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    bin noch dabei ;-)
    Umbauten / Tuning:
    original Xenon mit SRA nachgerüstet, elektrische anklappbare Aussenspiegel, Türverkleidungen Dachhimmel Amaturenbrett vom Multivan, Rückleuchten T6, Schiebetür mit Schiebefenster, Gewindefahrwerk Bilstein B14, Lottogewinn geplant :-)
    Umbau auf T6 Front mit Led Scheinwerfer Bearlock
    ja das könnte ich mal machen, gute Idee....bin mal gespannt, wiedas dann alles funktioniert, man speist also über das Smartphone ein, hab ich so richtig verstanden, da Gerät hat also keine CD ? wie lange hast das denn schon drin
     
  14. Naaf

    Naaf Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Genau, das Radio hat kein CD-Laufwerk, aber (nur) einen USB-Anschluss. Dort kannst Du einen USB- Stick mit Musik oder eben ein Android-Smartphone oder iPhone anstecken. Die kannst du entweder als USB-Speicher nutzen, wenn dort Musik als MP3 drauf ist oder über Android Auto oder Apple Car Play auf Spotify etc. zugreifen. Alternativ kannst Du eben auch über Bluetooth drahtlos auf Musik auf dem Smartphone zugreifen. Über den Google Assistent kannst Du dann auch sprachgesteuert Musik wechseln etc.

    Also insgesamt viele Möglichkeiten.

    Wenn Du allerdings kein Radio mit eingebautem Navi brauchst, also dir Navigation über Google Maps in Android Auto oder ähnlich auch reicht (Was nicht unbedingt schlechter ist), dann solltest Du dir überlegen ein Radio ohne Navi Karte zu kaufen, das dann deutlich günstiger ist.

    Bzw schau dir auch Mal das neue ESX VN-1015MA an. Basiert auf Android als Betriebssystem, was meiner Meinung nach zukunftsorientierter ist. Das Alpine basiert noch auf Windows CE ;)
     
  15. TDI Trapo Driver Inside

    TDI Trapo Driver Inside Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemontagen
    Ort:
    Viersen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    8/2011
    Motortuning:
    ja
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    bin noch dabei ;-)
    Umbauten / Tuning:
    original Xenon mit SRA nachgerüstet, elektrische anklappbare Aussenspiegel, Türverkleidungen Dachhimmel Amaturenbrett vom Multivan, Rückleuchten T6, Schiebetür mit Schiebefenster, Gewindefahrwerk Bilstein B14, Lottogewinn geplant :-)
    Umbau auf T6 Front mit Led Scheinwerfer Bearlock
    also ich brauche schon eine Kartendarstellung im Navi, die was größer ist, bin viel in Städten unterwegs und meist wird doch auch viel gebaut, so das man sich eine Umfahrung gut auf der Karte zurecht legen kann, auf dem Smartphone ich das zu klein, das Display des Alpine ist auch recht groß, hatte auch schon mal ein iPad Mini im oberen Fach stehen, hält nur nicht so richtig, aber war auch schon klasse, Deckel auf, iPad reingestellt und los ging es
     
  16. Naaf

    Naaf Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Mit Android Auto hast Du Google Maps in voller Größe auf dem Radio Bildschirm, wie das normale Navi auch, also kein Unterschied. Handy ist über USB im Handschuhfach. Mit dem Vorteil der Echtzeit Verkehrsdaten, was das Alpine nicht hat. Wenn du Google Maps nicht willst, kannst du auch Waze nutzen. Ich sag das nur, weil mir die Navikarte, die auch noch ne Stunde für ganz Europa zum updaten braucht, der Mehrpeeis eigentlich nicht wert gewesen ist, meine Frau aber darauf bestanden hat.

    Du nutzt zwar Dein Handy zum navigieren, aber angezeigt und gesteuert wird es über das Radio. Deshalb die Anregung, auch Mal nach eine Radio nur mit Android Auto zu schauen, ohne Navi Software drauf, die extra kostet.

    Lade dir einfach Mal Android Auto oder das Apple Pendant auf dein Telefon und geh mit nem passenden USB Kabel in Mediamarkt oder ähnliches und probier es Mal aus.

    Angenehm an Android Auto ist, dass du die Zieleingabe auch einfach über Sprachkommando machen kannst.
     
  17. TDI Trapo Driver Inside

    TDI Trapo Driver Inside Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    26
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemontagen
    Ort:
    Viersen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    8/2011
    Motortuning:
    ja
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    bin noch dabei ;-)
    Umbauten / Tuning:
    original Xenon mit SRA nachgerüstet, elektrische anklappbare Aussenspiegel, Türverkleidungen Dachhimmel Amaturenbrett vom Multivan, Rückleuchten T6, Schiebetür mit Schiebefenster, Gewindefahrwerk Bilstein B14, Lottogewinn geplant :-)
    Umbau auf T6 Front mit Led Scheinwerfer Bearlock
    Oh das ist ein guter Tipp, das werde ich mal machen, schaff ich aber erst in 3 Wochen, vorher leider keine Zeit mehr, muss auch noch nach Dubai für ein paar Tage zur Inbetriebnahme
    Aber danke erstmal für die vielen Tipps, scheinst ja ein echter Spezialist zu sein
     
  18. Naaf

    Naaf Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.01.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Kannst ja dann Mal berichten, wie du dich entschieden hast.
     
  19. FZR-rider

    FZR-rider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2017
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techn. Zeichner
    Ort:
    Kreis KL
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Hallo,

    Link nur für Mitglieder sichtbar.sollte passen.

    Gruß
    Artur
     
  20. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,850
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,639
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Hallo zusammen,

    eine Frage in die Runde der Alpine-Anwender:

    Das X802D_U wird ja von Alpine für alle T5.2 ab Ende 2009 empfohlen.

    Ich habe in meinem T5.1 ein RNS510 mit CAN-Adapter laufen, der das alte CAN-Bus-Protokoll in das des T5.2 umwandelt. Läuft technisch alles bestens. Nur ben der eingeschränkte Funktionsumfang nervt allmählich.

    Könnte ich nun das RNS510 endlich aufs Altenteil schicken und das Alpine einsetzen? Mit eingeschränktem Funktionsumfang würde ich mich wohl anfreunden müssen, wäre es mir aber wert.

    Was meint Ihr?

    Gruß

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die Eierlegende Wollmilchsau T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 14 Sep. 2018
T6 Kaufentscheidung bzw. Küche ähnlich der SpaceCamper Light Open kaufen oder nachbauen Der (Fern-) Reisetaugliche 1 Aug. 2018
Die eierlegende wollmilchsau ? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15 Juli 2018
T5.2 Multivan als eierlegende Wollmilchsau gesucht T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26 Dez. 2017
Die Eierlegende Wollmilchsau T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15 Sep. 2014
Eierlegende Wollmilchsau Bluetooth interface T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 11 Sep. 2008
Was ist die beste Eierlegende Wollmilchsau? Navi,Handy,Camera,PDA T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 18 Dez. 2006
Eierlegende Wollmilchsau - Fahrwerkalarm ! T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Jan. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden