Der Bulli, das Kind und die Climatronic

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von depetzumnetz, 23 Juni 2019.

  1. depetzumnetz

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Moin,

    mich beschäftigt seit 2-3 Wochen das Thema Klimaanlage und Kinder.

    Der Grund ist daß unsere knapp 4-Jährige Tochter über leichte Halsschmerzen, verstopfte Nase und Husten klagt. Aber nur am Wochenende nachdem wir Freitag Nachmittag eine 100km Fahrt hatten. Die Beschwerden klingen dann über die Tage wieder.
    Die Woche über sitzen wir sonst nur kurz für die 4km zur Schule im Bulli, da spielt das Klima im Auto keine so große Rolle.
    Verbaut ist in meinem Auto die Climatronic mit Klimahimmel, die Einstellungen sind wie folgt:
    vorne 21 Grad, alle Ausströmer offen und nach oben / zur Seite gerichtet,
    hinten 23 Grad und sämtliche Ausströmer sind geschlossen,
    die Position der 3er Bank zu den Ausströmern im Dach seht ihr auf dem Foto.

    Ich bin vor einigen Tagen dazu übergegangen daß ich die Klimaanlage nur noch manuell in der niedrigsten Stufe laufen lasse. Husten usw. sind dieses Wochenende aber wieder da :-(

    Jetzt drängt sich bei mir der Verdacht auf daß die Kleine die Klimaanlage im Bus nicht verträgt.

    Was habt ihr für Erfahrungen mit Kindern gemacht? Hat jemand einen Tipp was ich machen kann ohne gleich die Klimaanlage komplett ausschalten zu müssen.

    Gruß
    Petz

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. RoPe21

    RoPe21 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dessau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Umbauten / Tuning:
    Chromteile schwarz foliert, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Spurverbreiterungen vo15mm/hi25mm pro Rad
    Versuch mal nicht zuviel Differenz zwischen vorn und hinten zu schaffen, so dass die Climatronic nicht immer im oberen Drittel ihrer Leistungsfähigkeit arbeiten muss. Bei geschlossenen Luftströmern hinten versucht die Vordere den Zielwert für den ganzen Raum zu erarbeiten. Da Ihr die Luftströmung vorn anscheinend an Euch vorbeileitet (oben und zur Seite), kommt der unangenehme Luftstrom somit nach hinten. Also mein Vorschlag: lieber wenig Differenz zwischen vorne und hinten (z.B. 23/23) und beide Zonen arbeiten lassen. Hinten eventuell nur die hintere Leiste nach hinten richten.

    Grüsse
     
    Ohlie und depetzumnetz gefällt das.
  3. Bayer1

    Bayer1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC, DCC, Side Assist, AHK, WWSH
    Hallo Petz,
    Eine climatronic kann ihre volle Wirkung nur dann vernünftig vollbringen wenn alle Luft ausströmer geöffnet sind und auch wie von meinem Vorredner beschrieben die temperaturdifferenzen vorne zu hinten nicht zu groß sind. Die Vielzahl der im Fahrzeug verbauten temperatursensoren kann sonst nicht die entsprechende Regelung über die diversen Gebläse und ausströmer sicherstellen.
    Versuche doch bitte auch hinten alle ausströmer offen zulassen und am besten immer (!!) auf automatikbetrieb zu arbeiten. Stelle die luftausströmer weg vom Gesicht deines Kindes und versuche so um die 22 Grad vorne und hinten einzustellen.
    Der automatikbetrieb -und das ist der Sinn einer klimatronic - stellt sicher dass Gebläse Stufe, Lufttrocknung und -intensität zwischen mittleren Düsen und oberen Düsen gemäß der im Fahrzeug herrschenden Temperaturbereiche funktionieren soll. Bei manuellen Eingriffen kann diese automatische Steuerung nur noch halb so gut funktionieren.
    Das was ich hier schreibe heißt nicht, dass die klimasteuerung im T6 ideal ist, denn hierzu gibt es bereits diverseste Berichte und Kommentare. Doch sollte man möglichst die C.Automatik dauerhaft ihren Job machen lassen.
    Viele Grüße
    Bayer1
     
    Ohlie, RoPe21 und depetzumnetz gefällt das.
  4. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Moin,

    Danke für die Rückmeldungen. Ich werde bei der nächsten Fahrt die Temperaturen dann gleich stellen, wieder zurück in den Automatikmodus und versuche die Ausströmer dann so auszurichten daß es der Kleinen nicht ins Gesicht bläst.

    Nächstes Wochenende wissen wir dann mehr .......

    Gruß
    Petz
     
  5. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Harz
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED,Dämmglas,ACC,4M,Sperre,AHK,el.FSH,LSH,WWZH ThermoConnect, 2er-Bank, Ronal R56 8,0 x 17 ET 42
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, DBM 12/300 Solar inkl. 220V-Anschluss im Motorraum, Wattstunde Solartasche 120 WP, Küche MaxCamp, Schrank BusBoxx, Heckablage MaxCamp, Dometic CF40, 2x Bright Spark BS100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Grundsätzlich entzieht die Klimaanlage der Luft die Feuchtigkeit. Trockene Raumluft ist Gift für die Schleimhäute. Je höher der Themperaturunterschied von Fahrzeuginnen zu -außenthemperatur, desto höher der Luftumsatz und um so schneller wird die Luft extrem trocken.
    Empfindliche Personen reagieren hierauf mit erhöhter Schleimbildung. Gerade bei Kleinkindern muss sich das Immunsystem erst richtig einpendeln.

    Also wenn irgend möglich Klimaanlage aus. Wenn an, dann überall gleiche Themperatur und geringe Differenz zu außen.
    Öfter mal “ungefiltert” Luft reinlassen. Auch wenn’s nicht prickelnd ist bei 30 Grad im Schatten. Vielleicht hilft auch ein Luftbefeuchter oder nasses Handtuch.
     
    depetzumnetz und RoPe21 gefällt das.
  6. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Harz
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED,Dämmglas,ACC,4M,Sperre,AHK,el.FSH,LSH,WWZH ThermoConnect, 2er-Bank, Ronal R56 8,0 x 17 ET 42
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, DBM 12/300 Solar inkl. 220V-Anschluss im Motorraum, Wattstunde Solartasche 120 WP, Küche MaxCamp, Schrank BusBoxx, Heckablage MaxCamp, Dometic CF40, 2x Bright Spark BS100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Dies sollte man, auch wenn es sehr angenehm sein kann, eh nie machen. Die Stirnhöhlen reagieren auf diese punktuelle Unterkühlung empfindlich.
     
  7. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Was wäre denn eine gute Differenz Innen- zu Außentemperatur?
     
  8. RoPe21

    RoPe21 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dessau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Umbauten / Tuning:
    Chromteile schwarz foliert, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Spurverbreiterungen vo15mm/hi25mm pro Rad
    Bei draußen 30Grad, drinnen ca 26Grad!:D
     
  9. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Harz
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED,Dämmglas,ACC,4M,Sperre,AHK,el.FSH,LSH,WWZH ThermoConnect, 2er-Bank, Ronal R56 8,0 x 17 ET 42
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, DBM 12/300 Solar inkl. 220V-Anschluss im Motorraum, Wattstunde Solartasche 120 WP, Küche MaxCamp, Schrank BusBoxx, Heckablage MaxCamp, Dometic CF40, 2x Bright Spark BS100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Differenz ist aber schon Max.

    :ot:Und vielleicht bei 30 draußen, mal 33 innen :D :uuups:
     
  10. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Also heizen im Hochsommer. Ich hol schon mal den Heizlüfter :D

    Ach was freu ich mich auf die kommenden Tage und Wochen.....
     
  11. Natzcape

    Natzcape Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    06/17
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Ich als Asthmatiker hab maximal Differenz innen zu aussen 5° und komm damit gut klar....der Spritverbrauch dankt es auch. Wichtig ist auf Längerer Strecke genug trinken...
     
  12. ZTH

    ZTH Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2007
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    1,073
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Lanzenhäusern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.05.2007 WV2ZZZ7HZ7H1368XX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Leder, Sportfahrwerk, PDC.
    Ohne 3 er Bank und Tisch
    Ich habe auch schon von 2 Grad Temperaturdifferenz innen/aussen gelesen. Es ist ja nicht primär die Hitze, die einem zusetzt, sondern doch eher die Luftfeuchtigkeit.
     
  13. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,540
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Auf die Klima bei VW ( caddy/t6) reagiert meine frau auch, darum fahren wir da meist mit Fenster offen..in den Mercedes war es bisher kein Problem
     
    Heckflosse gefällt das.
  14. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,782
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,713
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Bei weiten Reisen mache ich es so, dass ich die Temperatur langsam (über 30 Minuten verteilt) bis zu einer komfortablen Innenraumtemperatur kühle und beginne etwa wieder 30 Minuten vor der Ankunft, die Temperatur allmählich wieder höher zu stellen - damit bei Ankunft und Verlassen des Fahrzeugs der Unterschied zwischen Innen und Außen in einem Moderaten Rahmen liegt, wie oben schon geschrieben.
     
  15. BartBert

    BartBert Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schloß Holte-Stukenbrock
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/19
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein Danke!
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    so einige vorhanden
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Elegance Wheels E3
    VA:Concave 9,0x20 ET35
    HA:Deep Concave 10,0x20 ET45
    auf 275/35 ZR20 102Y
    Eibach Spurplatten 5mm an der HA
    Ich oute mich mal hier als "Mann vom Fach". Die vom Threadersteller oben genannten Einstellungen sind mit Sicherheit nicht schuld an den Erkältungssymptomen der Tochter.
    Und das auch sehr gerne genannte "reagieren" auf eine Klimaanlage ist zumindest wissenschaftlich nicht zu erklären.
    Was durchaus passieren kann, ist dass man sich eine Erkältung bei zu niedrig eingestellter Temperatur zuzieht. Dafür müsste die Climatronic aber mit 17 Grad über eine längere Zeit voll ins Gesicht pusten.
    Wenn man die allgemein bekannten Empfehlungen beherzigt, auf ca. 21°C im Automatikmodus stellt, ist eine Erkältung ausgelöst durch die Klimaanlage ziemlich ausgeschlossen.
    Grüße
    BB
     
    Der Griffon, t4user911 und dagamser gefällt das.
  16. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,390
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,813
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    @depetzumnetz - dein Trendline mit Comfortline-Himmel-Umbau hat hinten aber definitiv einen zweiten Verdampfer? :confused:

    Du wärest nicht der erste der dies erst nach Prüfung feststellen muss und sich dann über das nicht-bestellt ärgert. :eek:

    Weiß leider nicht bei welchem X-Line was dabei ist. :(
     
  17. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Yes, hat er. Klimatechnisch hat er alles was geht. Wenn ich die Anzeige über der Rückbank auf 17 Grad stelle legt unter meinem MFB der Sturm los. Zudem pinkelt der Bus vorne und hinten unters Auto :D.

    Aber wieso Comfortline-Himmel-Umbau?? Da war ich nicht dran.
     
  18. coastglider

    coastglider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norddeutschland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Extras:
    Standheizung , 2te Batterie ,
    Tönungsfolie Blickdicht ,
    Beifahrersitz drehbar,
    AppConnect ,
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    9 x 20 Twin Monotube ET42 & ET 39 auf 275/35/20 Kumho PS91
    8 x 18 BBS SX 01 ET 45 auf 255/45/18 Dunlop Wintersport
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin ,

    Ok. Wurde ja schon viel geschrieben .
    Mein ultimativer Tip :
    Den Hals warm halten . Entweder mit einem Halstuch oder mit einer leichten Jacke oben am Hals geschlossen.

    Auch die 21 Grad sind meiner Meinung nach zu Kühl.
    Noch dazu nach oben zur Seite geleitet . Da fällt ja die kalte Luft evtl. genau hinten auf eure Tochter runter ..
     
  19. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,390
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,813
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Dann habe ich womöglich deinen Umbau "Comfortline-Luftausströmer" falsch interpretiert.
    Wohl nur die vorne. :(
     
  20. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2012
    Beiträge:
    1,802
    Zustimmungen:
    1,258
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Dir ist bekannt dass man die Ausströmer im Klimahimmel auf zwei Arten einstellen kann? Bei der diffusen Einstellung zieht da nix.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Climatronic T6 - News, Infos und Diskussionen 25 Juli 2018
Bus Ausbau ohne handwerklichen Geschicks T6 - Tuning, Tipps und Tricks 2 Juli 2018
Climatronic T5 - California 3 März 2010
Climatronic T5 - Elektrik 25 Juni 2008
Keine Climatronic T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2007
Climatronic T5 - Elektrik 21 Nov. 2006
Für die Kinder unter Euch....... Off-Topic 24 Mai 2006
Climatronic T5 - Mängel & Lösungen 25 Mai 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden