Euro 6d Temp gekauft und trotzdem beschissen worden?

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von bigairbob, 12 Sep. 2019.

  1. skifreak72

    skifreak72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.12.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Genau aus diesem Grund hört man so wenig von diesen Wissenschaftlen
    1. lässt sich mit diesen Forschungen kein Geld verdienen - das müssen auch Wissenschaftler
    2. Werden diese sofort Mundtot gemacht
    3. Passt das s den meisten Medien nicht in die Berichterstattung, da auch diese sofort angegriffen werden
     
    Bulli-Paul gefällt das.
  2. Multitobi

    Multitobi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Nahe Dortmund /Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    H&R Federn, 18"Zoll Alu
    FIN:
    WVWZZZ7HZ5H093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Verdammt, jetzt finde ich den "Popcorn-Emoji" nicht mehr und meinen Aluhut ist auch unauffindbar...
    Na ja, dann verfolge ich das hier mal weiter.
    Gruss
     
  3. falk204

    falk204 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,213
    Zustimmungen:
    740
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09/05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC, Climatronic, AHK, ParkPilot+RearView, 7-Sitze, Privacy, DAB+, BM-EffP (-2cm), 16“-Alu
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Diesen? Passt auch verdammt gut :)
     
    Lisa*Lou gefällt das.
  4. Multitobi

    Multitobi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Nahe Dortmund /Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    H&R Federn, 18"Zoll Alu
    FIN:
    WVWZZZ7HZ5H093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Genau!
    Das hier verspricht spannend zu werden :D
     
  5. Lisa*Lou

    Lisa*Lou Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Du bist hier ohne Aluhut unterwegs? Riskant!
     
    Multitobi gefällt das.
  6. davidf

    davidf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Münster i.W.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    tempomat, rückfahrkontrolle, tagfahrlicht, ahk,
    FIN:
    wv2zzz7hz7h058xxx
    Leute, das wird nicht spannend. Eher gaaaanz schlechtes Kino :( Oder liebt hier jemand Stammtischparolen ?
     
  7. CBR954RR

    CBR954RR Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2017
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    4 / 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    3-ZoKl, PP+RFC, Dämmpaket, LuS+, el. Heckkl., MFL, MFB, AHK
    Hallo Andreas,
    ich bin in allen Punkten bei dir. Ich finde, dass du sehr gut die Gesamtsituation beurteilst, und dich nicht, wie viele andere "Influencer", nur auf den Verkehr reduzierst. Es gilt vielmehr die Landwirtschaft, die Industrie, Privathaushalte etc. weltweit zu betrachten.

    Nur in dem o.g. Punkte wollte ich ergänzen, dass es nicht immer anzustreben ist, stets die neueste Technologie zu nutzen. Mein alter Liebherr-TK-Schrank läuft seit zig Jahrzehnten störungsfrei, und benötigt real gar nicht mal so viel mehr KWh als ein neues, vergleichbares Gerät.

    Dieses neue Gerät hält aber nicht mehr so lange (Platinenschäden, Temp-Fühler (PT-1000) defekt, usw., alles schon nach wenigen Jahren in der Verwandtschaft bei neuen vgl. Markengeräten erlebt).

    Der alte jedoch, er läuft und läuft... hält zig mal so lange wie neue, etwas sparsamere Geräte, und der Energiebedarf der Herstellung ist längst abgeschrieben.

    Ein typisches Beispiel ist auch die wg. NOx nicht weiter verfolgte Pumpe-Düse-Technologie, top für CO2 und Feinstaub, wg. den NOx Grenzwerten ist das Konzept aber eingestellt. M.E. schade, ggf. hätte mit Nachbehandlung auch hier eine techn. Lösung gefunden.

    Ich will damit sagen, einfach mal weniger zu konsumieren und alte Technologie (vernünftig) nachzurüsten wäre vllt. die beste Klimamaßnahme. Die Produktion neuer Geräte geht bzgl. CO2-Ausstoß immer erstmal in negative "Vorleistung", nur sinkt dann halt wieder unser Wohlstand.

    Und Greta will auch nicht auf gewisse Lebensstandards verzichten.
     
    Karotti, falk204 und Lisa*Lou gefällt das.
  8. Lisa*Lou

    Lisa*Lou Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Schön gesagt. Vielleicht belassen wir es dabei und wer noch Gesprächsbedarf hat, macht einen eigenen Thread auf?
     
    FloWolf gefällt das.
  9. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Tja, das sieht allerdings etwas anders aus. Wir Deutsche versuchen unsere Schlüsselindustrie noch mit aller Macht am Leben zu erhalten. Leider ändert sich die Welt drumherum gewaltig. In China, einem der wichtigsten Absatzmärkte unserer Schlüsselindustrie, gibt es inzwischen Elektroautos in großer Zahl. Sie werden von der Regierung gewaltig gefördert. Wir haben schon die letzten 10 Jahre damit verbracht, unsere Schlüsselindustrie, soweit möglich, in der Vergangenheit weiterleben zu lassen. So langsam zeichnet sich ab, dass das womöglich ein großer Fehler war.
    Das Problem sind aber sicher nicht ein paar Ökos hier in Deutschland, die alles kaputtreden.
     
    bezel, TX-fan, topra und 6 anderen gefällt das.
  10. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.12.17
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Standheizung, elektrische Schiebetür, zuziehhilfe Heckklappe.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Das kann nur von jemandem kommen der nicht über den Tellerrand guckt und Beratungsresistent ist
     
  11. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,730
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Toll, mir geht das Bier aus... Elektroautos retten die Welt, . Manches hat nicht mit Schlüssel Industrie zu tun, sondern einfach mit etwas nachdenken..Energie kann nicht erzeugt, sondern nur umgewandelt werden hab ich mal gelernt...und für alle gretas, ich hab seit über 20Jahre mit elektromotoren zu tun, kenn daher vor/ Nachteile..Fahr auch schon ewig beruflich Elektro/ Hybrid...
     
  12. davidf

    davidf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Münster i.W.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    tempomat, rückfahrkontrolle, tagfahrlicht, ahk,
    FIN:
    wv2zzz7hz7h058xxx
    Naja, wer den Rand seines Tellers als Schwelle zur Erkenntnis definiert, ist als Berater sicher eine ganz große Nummer ;)
     
  13. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,640
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das hat niemand gesagt.

    Die Fakten sind aber einfach: Weltweit, vor allem außerhalb Europas (z.B. China) wird die Nachfrage nach E-Autos stark ansteigen. Wenn die deutsche Automobilindustrie diese nicht hat, werden andere sie verkaufen. Fertig - Thema erledigt.

    Da können wir noch viele Jahrzehnte Dieselautos loben - wenn sie nur in Deutschland gekauft werden, ist die deutsche Automobilindustrie tot.

    In China z.B. gibt es sehr viel Wasserkraft, da kann das sogar funktionieren. Wie die Kraftwerke gebaut werden ist, vorsichtig gesagt, zweifelhaft. Hat aber nichts mit der generellen Nachfrage nach diesen Fahrzeugen zu tun.
     
    Herr Dalbergia und Natzcape gefällt das.
  14. Acapulco

    Acapulco Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.12.17
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Standheizung, elektrische Schiebetür, zuziehhilfe Heckklappe.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ja du hast recht und ich habe meine ruhe. ;) Ehrlich gesagt möchte ich hier mit niemandem diskutieren der keine anderen Erkenntnisse zulässt als die von ARD/ZDF. Daher war das hier mein letzter post.
    :danke::pro::(
     
  15. Herr Dalbergia

    Herr Dalbergia Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2014
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    N/A
    Motor:
    Otto 59 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ehrlich...dein letzter Post...danke! Super nett von dir.....
     
  16. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,311
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    24,769
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Gut aufgepasst.

    Neben der bequemen Gewinnung (Wind, Solar) kommt´s halt auch auf die Speicherung und Wiederfreistellung an, und die Idee mit schweren großen Akkus, geringen Reichweiten und langen Ladezeiten ist halt momentan noch reichlich suboptimal.
     
    linas_busfahrer gefällt das.
  17. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,433
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,607
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Der Trans Rapid fährt auch nur in China. Wenn die Chinesen ihre Infrastruktur auf Elektro ausweiten, sollen sie es. Kann in Deutschland ja auch gemacht werden. Nur passiert hier wenig.
    Es ist ein gesunder Mix aller Antriebsarten anzustreben.
     
    Karotti gefällt das.
  18. CBR954RR

    CBR954RR Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2017
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    4 / 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    3-ZoKl, PP+RFC, Dämmpaket, LuS+, el. Heckkl., MFL, MFB, AHK
    Hab mal gehört, die Rohstoffe für die Batterieherstellung sind ebenfalls endlich...
    Warum stellen wir dann nicht einfach Wasserstoff her mit dem Stromüberschuss, denn wir ansonsten nach Österreich verschenken, wenn alle Hochspeicher-Ausgleichskraftwerke vollgepumpt sind??
    Ach quatsch, wir verschenken ihn nicht nur, wir bezahlen sogar Geld an Österreich, dass es uns den Strom-Überschuss abnimmt, bevor unser Netz vor Überlast kollabiert!! Ohne Mist.
    Weil der Strom so billig wie nie ist (nur nicht für den End-Verbraucher).
    Wir könnten sogar, man glaubt es kaum, einzelne Windräder bei Wind wieder anschalten, um zusätzlichen Wasserstoff gratis zu erzeugen. Die meisten sind bei Wind eh abgeschalten, weil es zu viele gibt.
    Und der Oberhammer, wir könnten den Wasserstoff sogar über bestehende Infrastruktur transportieren (Bahn, Gasleitungen, etc.).
    Also entweder irgendwo ist der Denkfehler (kostet doch noch zu viel Strom in der Herstellung??), oder man will es einfach (noch) nicht?
     
  19. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,311
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    24,769
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wir bauen ja gerade für mehrere Millarden die NordLinkLeitung nach Norwegen, um dorthin unseren Überschussstrom zu transferieren, geschenkt natürlich. Die Norweger pumpen damit (gratis) ihr Wasser wieder hoch in die Berge und verkaufen uns bei Strommangel den Strom zu horriblen Preisen.
    Wir könnten ja auch Stromleitungen innerhalb der BRD bauen, aber das geht mit den grünen AntigegenAllesBürgerinitiativen nicht. Von wegen Käferschändung und StarkstromAura (spielt bei E-Mobilen keine Rolle).
     
    Uwe! gefällt das.
  20. davidf

    davidf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Münster i.W.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    tempomat, rückfahrkontrolle, tagfahrlicht, ahk,
    FIN:
    wv2zzz7hz7h058xxx
    Es gibt hier offenbar enormen Gesprächsbedarf für Themen, die mit einem Forum für den VW-Bus nur noch am Rande zu tun haben. Ich habe mittlerweile Schwierigkeiten, die originären Inhalte bei manchen Forenthemen zwischen all der Polemik und teils persönlichen Anfeindungen noch stringent nachzuverfolgen. Ich würde deshalb darum bitten, allgemein politische und gesellschaftliche Meinungsäußerungen etwas zurückzufahren und auch weniger Polemik an den Tag zu legen. Bei Bedarf könnte man ja auch ein eigenes Thema zu all dem Unmut über die gesellschafltichen / politischen Verhältnisse in diesem unserem Land aufmachen, so daß die Fokussierung auf die eigentlich relevanten Themen des TX-Forums wieder eine Chance hat. Danke.
     
    Der Griffon, kneeslider, Uwe! und 5 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Euro 6D-temp vs. 6D-b T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 6 Apr. 2019
6d-Temp Steuern? T6 - News, Infos und Diskussionen 8 Jan. 2019
Hard- oder Softwarelösung für Euro 6d temp T6 - News, Infos und Diskussionen 17 Nov. 2018
Schon Erfahrungen mit 6d-Temp? Wie fährt er sich so?... T6 - News, Infos und Diskussionen 24 Okt. 2018
VW T6 Transporter Kastenwagen EURO 6d-Temp T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9 Okt. 2018
Wie ist das nun mit Euro 6D? T6 - News, Infos und Diskussionen 28 Sep. 2018
Euro 6d möglich? T6 - News, Infos und Diskussionen 3 März 2018
Diesel Standard Euro 6d T6 - News, Infos und Diskussionen 29 Juni 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden