Hoher Ölverbrauch T5 Multivan 132kw

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Thomasbhv, 19 Jan. 2015.

  1. Carat74

    Carat74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Hallo an alle,

    von ulli.bully habe ich erfahren, dass in diesem Thread sehr viel Erfahrung und Wissen steck und ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.

    Vielen Dank erst einmal dafür Ulli.

    Ich habe meinen VW T5.2 2,0 TDI BiTurbo EZ 3/12 mit 132kw im Nov. 2017 mit ca. 102000 km von einem VW Händler gekauft.

    Zuerst ist mir der hohe Ölverbrauch nicht aufgefallen, da ich beim Kauf den Ölstand nicht kontrolliert habe.

    Ich war nur verwundert, dass nach einer Fahrt von Dortmund bis nach Hannover die Kontrolleuchte anging.

    Bisher habe ich den Kilometerstand auf 120.670 km gebracht, bei 120.138 km war ich zum Service mit Ölwechsel beim :D.

    Während dieser nun rund 18.000 km habe ich ca. 15 Liter Öl nachgefüllt. Je nach fahrweise ist der Ölverbrauch "gering" oder etwas höher.

    Wenn ich im kalten bis lauwarmen Zustand (60°C Öltemp.) um die 2500 U/min komme, habe ich das Gefühl als ob der Motor stottert.

    Sobald der Wagen auf 100%iger Betriebstemperatur ist, hat der Motor volle Leistung.

    Aus diesen Gründen fahre ich den Bully zur Zeit sehr vorsichtig und lasse den Motor nicht über 2000 U/min drehen, trotz dessen ist jetzt ca. 1/3 vom Öl weg.

    Wenn ich normal fahre fehlt nach jeder Tankfüllung (800 km) ca. 1 Liter Öl, nach Autobahnfahrten (160 - 195 km/h) noch mehr.

    Eine Ölverbrauchsmessung habe ich noch nicht machen lassen.

    Wie läuft das ab, habe bisher keine Erfahrung was das betrifft.

    Gruss und :danke:
     
    ulli.bully gefällt das.
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,398
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,966
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das ist hier alles gefühlt 100x erklärt worden.
     
    Ohlie, schweineeimer und Kalli gefällt das.
  3. Arnd2D2

    Arnd2D2 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Bei Dortmund
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    3/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    never
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Diebstahlsicherung
    Umbauten / Tuning:
    LSH nachgerüstet
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH0949***
    Hier gibt´s ne tolle FAQ zu dem Thema: Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Kalli gefällt das.
  4. Kalli

    Kalli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,719
    Medien:
    39
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    2,578
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2004
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB132 mit AXC und FJJ in Farbe: LL6J :-)
    Wenn das Serviceheft einwandfrei und lückenlos ist, würde ich mit dem anfangen.
    Bis der Freundliche zu einem Ergebnis kommt, hast du dich auch hier eingelesen.
     
    ulli.bully gefällt das.
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,327
    Zustimmungen:
    905
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Carat74,


    auch ich würde keinen Tag warten und sofort zu deinem Freundlichen fahren und den zu hohen Ölverbrauch reklamieren. Wenn er gut ist, kennt er das Problem und wird eine Ölverbrauchsmessung machen lassen.

    wie Kalli schon zutreffend sagt, solltest du dir neben dem FAQ auch wirklich den Ölverbrauchsthread durcharbeiten. Die dort immer wieder durchaus unterschiedlich gelagerten Fälle werden dir schnell zeigen wie es idR abläuft, und je nach Situation (Garantie vorhanden? , Gewährleistung 2J?, Kulanz +Eigenbeteiligung des VW-Vetriebs, worauf es bei dir
    hinauslaufen wird.

    Gruß Ulli
     
    doom_mario gefällt das.
  6. Carat74

    Carat74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Vielen Dank für die Rückmeldungen!
    Dann setze ich mich schnellstmöglich mit dem :D in Verbindung und schauen was der vorschlägt.
    Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    Gruß Carat
     
    Ohlie gefällt das.
  7. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,491
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    863
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    Climair
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Mein ETKA sagt, am Kühler ist immer ein Ventil mit dran.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2019 um 13:16 Uhr
  8. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,351
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,101
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Hmmm, erstaunlich.
    Bei mir war damals das Ventil nicht lieferbar. Der Kühler lag schon beim Händler. So zumindest seine Aussage. Deshalb sollte es zumindest damals (Dez 2015) einzeln lieferbar gewesen sein.
    Wenn sich das geändert hat: Entschuldigung :-)
     
  9. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,491
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    863
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    Climair
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Ich glaube ja nicht, das sich da was geändert hat. Ich denke eher, dein Händler kann seinen ETKA nicht richtig lesen. Da wäre er nicht der erste.
    Beispiele dafür finden sich ja hier genug...
     
    ulli.bully gefällt das.
  10. T5hope01

    T5hope01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2009
    Beiträge:
    61
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertriebsleiter
    Ort:
    Schwalbach
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Scheiben getönt
    Umbauten / Tuning:
    Wozu?
    Guten Abend, nun bin ich nach 122tkm auch Opfer dieses Mangels geworden! Nachdem bisher auf 118tkm nur 3l Öl nachgefüllt würden, traten nach 500km das „Öl prüfen“ auf, um es kurz zu machen, wird der Freundlichen nun eine Ölverbrauchsmessung machen und in 1.000km erneut nachmessen. Motorkontrollleuchte war auch an wegen AGR/Kühler (Kosten rd. 2.200€). Als Resultat kann es sein, dass ein neuer Motor und DPF rein muss ( rd. 10t€)! Nun bin ich Leasingfahrer und kann allen anderen nur wünschen, dass eure Maschine nicht im gleichen Zustand ist...Unglaublich, dass so etwas passieren kann. Und wahrscheinlich wurde bei den ursprünglichen Einkaufsverhandlungen der verantwortliche Einkäufer für die super Ergebnisse noch befördert...!Dummerweise habe ich im Dezember schon den T6 geordert mit der großen Maschine....
     
  11. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,327
    Zustimmungen:
    905
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    bitte das Ergebnis hier posten:danke:, damit ich dich in den ticker eintragen kann:pro:

    Gruß Ulli
     
  12. V2XB

    V2XB Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    So ich hab mir mal den ganzen thread durch gelesen und mir ist echt Angst geworden.

    Wir suchen gerade nach einem t5. 2 und schauen morgen einen an. 180 ps.
    Da wurde bei vw im Oktober 2016 ein neuer Rumpf Motor verbaut, natürlich Rechnung alles vorhanden. Hat jetzt insgesamt 165000km runter und der neue Motor ca. 50000km.

    Nur, kann ich den jetzt kaufen oder nicht .
    Vielleicht könnte ja einer der sich damit besser aus kennt etwas dazu sagen.
    Da der Motor von 2016 ist müsste doch alles gut sein, oder???
    Danke für eure Hilfe
     
  13. Bernie_HD

    Bernie_HD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Businesskasper
    Ort:
    Malschenberg (südl von Heidelberg)
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    4Motion mit 2.0 TDI BiTurbo, HR-Sperre, Campingumbau von www.campmobil-schwerin.de mit SCA 191
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH020xxxx
    Wenn Du Dir den gesamten thread durchgelesen hast und noch die Link nur für Mitglieder sichtbar., dann solltest Du wissen, dass Du nach der Version des AGR-Kühler schauen solltest. Da sollte nach Deiner Schilderung Version "D" verbaut sein und wenn dem so ist, dann gehe ich davon aus, dass man den Bus mit gutem Gewissen kaufen kann.

    Bzw. es gelten dann die ganz normalen Tips beim Gebrauchtwagenkauf...
     
  14. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,327
    Zustimmungen:
    905
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    und herzlich Willkommen:pro:!!

    Ob du den kaufen kannst, solltest du erst nach einer wirklich ausgiebigen Probefahrt entscheiden, da spielen viele Faktoren rein,
    die man aus der Ferne nicht beurteilen kann.
    Ab 11.2015 wurde das AGR-Ventil Index D verbaut. Nach unserem Wissenstand hier ist damit die Ursache für den Ölverbrauch beseitigt. Insofern spricht nichts gegen den 132KW.

    Schau dir die Rep-Rechnung genau an, nicht alle VW-Betriebe halten sich an die TPI zur Instandsetzung, so wird nicht immer der DPF getauscht:confused:. Auch solltest du darauf achten, daß bereits der ZR bei der Revision erneuert wurde, sonst bist in 45.000km wieder dabei.

    Auch beim Keilrippenriemen solltest du darauf achten, daß bereits die verbesserte Version von Riemen (etwas kürzer) und Spanner verbaut ist, sonst kann das auch eine sehr teure Angelegenheit werden. es drohen nicht nur Ausfälle durch gerissene KKR, sondern auch Folgeschäden, weil zugleich der ZR beschädigt werden kann.

    Falls der Bus ein DSG hat, achte bitte darauf, daß der Ölwechsel wirklich alle 60.000km durchgeführt wurde, die DSG mögen keine "vergessenen" Getriebeölwechsel, außerdem sind die nicht billig.



    Gruß Ulli
     
    T2-Fahrer und hjb gefällt das.
  15. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,170
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,012
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 2x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Und solltest du trotzdem Bauchschmerzen haben, dann lass es und suche weiter.
     
  16. V2XB

    V2XB Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Sehr gute Tipps vielen Dank.
    Ich werde nach schauen ob der Ölwechsel immer gemacht wurde vom dsg, auch auf den zahnriemen wechsel werde ich achten.
    Kann ich das denn ohne etwas abbauen zu müssen sehen ob es die Version D ist??
     
  17. Campy

    Campy Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    So wir sind heute gute 900km gefahren, 1x Berlin & zurück. Anbei Fotos von Ölmessstab vorher & nachher. Nachherfoto allerdings 5min nach Abkunft zuhause, also noch im warmen Zustand - morgen früh schauen wir mal wieviel reingeht. Wieviel Liter liegen denn zwischen Max und Min am Ölmessstab?
    Ansonsten ist er gut gelaufen, auch auf der Geraden über 190kmh drin gewesen...
     

    Anhänge:

  18. Bernie_HD

    Bernie_HD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Businesskasper
    Ort:
    Malschenberg (südl von Heidelberg)
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    4Motion mit 2.0 TDI BiTurbo, HR-Sperre, Campingumbau von www.campmobil-schwerin.de mit SCA 191
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH020xxxx
    Ja, einfach Motorhaube auf, und vorne, hinter dem Kühle rund Lüfter nach unten schuane und leuchten. Da siehst Du den AGR Kühler mit aufgeschraubtem Ölfilter. Wenn Du davor stehst, sollte rechts vom Ölfilter das Typenschild des AGR-Kühlers aufgeklebt sien udn Du kannst die Version erkennen.
     
  19. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,257
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich würde schon sagen das da jetzt 1/2L weniger drin ist, ich meine das geriffelte wären 1L
     
  20. V2XB

    V2XB Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A

    Sehr gut , Danke. Aber nur zur sicherheit... auf dem AGR Kühler ist dann ein "D" vermerkt oder muss ich auch auf eine Zahl achten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 Kauf Bitte Hilfe von euch! T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19 Sep. 2017
hoher Ölverbrauch 2.0 BITDI 180 PS/132 KW weitere Anzeichen T5.2 - Mängel & Lösungen 5 Juni 2018
!!HOHER Ölverbrauch 132KW BiTDI BJ 12/2011 ab ca. 88.000 KM, T5.2 - Mängel & Lösungen 29 Aug. 2017
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch-Motorschaden T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Juli 2017
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 22 März 2017
T5 Multivan 132km BiTDI - Hoher Ölverbrauch UND Kühlwasserverlust - Woran liegts? T5.2 - Mängel & Lösungen 11 Juni 2016
Hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 8 Feb. 2016
T5 Transporter,hoher Ölverbrauch, 75000km,Rauch etc. T5 - Mängel & Lösungen 6 Juni 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden